UK-Händler GAME kauft Multiplay für 20 Millionen Pfund

Bild von JanS91
JanS91 2016 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S5,C8,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

2. März 2015 - 16:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der größte auf Spiele spezialisierte Händler der UK, GAME, liefert auch nach Deutschland und dürfte dem einen oder anderen von euch bekannt sein. Nun hat GAME für 20 Millionen Pfund das Unternehmen Multiplay gekauft, das unter anderem für die Insomnia Expo verantwortlich war. Von der Kaufsumme bezahlt GAME 12,6 Millionen Pfund direkt nach Abschluss des Handels und weitere 7,4 Millionen in einem Zeitraum von drei Jahren, bar und in Aktien.

Wie Multiplay hat auch GAME mit regelmäßigen Mitternachts-Launch-Events und Lock-In-Events, bei denen Spieler einen Pre-Release-Zugang zu diversen Spielen bekommen, fleißig an ihrer Community-Präsenz gearbeitet. GAME-Chef Martyn Gibbs betonte, dass die Community GAME besonders am Herzen liege und äußerte seine Zuversicht:

Mit unserer kombinierten Leidenschaft und Expertise sind wir zuversichtlich, mehr, größere und bessere Erfahrungen für unsere Communities bieten zu können und sind gespannt darauf, was die Zukunft bringen wird.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 2. März 2015 - 16:42 #

Denen scheint es nach der beinahe Pleite von 2012 ja wieder gut zu gehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit