Higurashi – When They Cry erscheint auf Steam

PC
Bild von Hal Fischer
Hal Fischer 7093 EXP - 17 Shapeshifter,R3,S1,C1
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

28. Februar 2015 - 20:12 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der Publisher Mangagamer kündigte bereits im Sommer des letzten Jahres an, die Psycho-Horror- Visual-Novel Higurashi no naku koro ni neu auflegen zu wollen. Im Westen ist die ursprünglich als Doujinshi (semi-professionelle Fanarbeit) erschienene Serie unter dem etwas ungünstig gewählten Namen Higurashi - When They Cry bekannt. 

Onikakushi, das erste der insgesamt acht Kapitel, ist seit gestern auf Steam gelistet. Auf der Homepage des Publishers wird der Preis mit 5,95 US-Dollar angegeben. Für alle Kapitel müsst ihr also knapp 48 US-Dollar einplanen. Beim Re-Release soll es sich um eine komplett überarbeitete Version der Novel handeln. So wurden sämtliche Character-Sprites und Hintergründe gegen die der PSVita-Version ausgetauscht. Dem Handheld-Trailer unter der News könnt ihr einen Eindruck vom Spiel entnehmen.

Der Plot folgt 1983 einer Gruppe Jugendlicher in einem Dörfchen. In jedem Kapitel wechselt die Rolle des Protagonisten, wobei sich bereits am Ende des ersten Kapitels eine Art Zeitschleife abzeichnet, in der sich die komplette Geschichte wiederholt. Dies gipfelt darin, dass die Dorfbevölkerung zum Ende jedes Kapitels das Zeitliche segnet. Es liegt an euch, die Hintergründe aufzuklären und den ewigen Kreislauf zu durchbrechen.

In Japan war die Serie derart erfolgreich, dass sie innerhalb kürzester Zeit mehrere Anime-Adaptionen nach sich zog. Dabei decken Higurashi no naku koro ni und Higurashi no naku koro ni kai die Handlung der Videospiele ab. Durch diverse, Fan-Subs und nicht zuletzt auch wegen der teils ausufernden Gewalt, erlangten die beiden TV-Serien auch im Westen eine gewissen Popularität. Im Jahr 2008 wurde die erstgenannte Serie von Geneon auch für den US-Markt lizensiert, aufgrund der schwachen Verkaufszahlen nach der ersten Staffel aber nicht verlängert.

Video:

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1313 - 1. März 2015 - 1:21 #

Also mal blöd gefragt: spielen sowas Erwachsene Männer? Ich finde diese Grafik bei den Asia Spielen sowas von Grenzwertig. Mir wäre es peinlich beim spielen gesehen zu werden. Und dann diese Hühnerstimmen. Gibt es wirklich Frauen die so sprechen? Kann man das wirklich spielen ohne sich entweder in einer Tour zu schämen oder nach 5 Minuten vom vom Kükenpiepsen entnervt das Weite zu suchen? Möchte wirklich jemand das seine Frau/ Freundin so spricht? Ich glaube nicht. Oder will / soll Mann dabei den Baum schütteln? Nicht wirklich oder? Und kommt mir nicht mit: das ist aber eine Kunstform. Für mich ist das Grenzpädophil. Ich sitz hier und lach mich schlapp. Und gleichzeitig schäme ich mich Fremd. Is schon Spät ich geh besser ins Bett und lese noch was für Macho-Männer. Clive Cussler. Als Männer noch Männer waren und keine Spiele gespielt haben, in denen sie kleine Mädchen mit Piepsstimme durch das Leben begleiten. Und ihnen Lollipops schenken. Au Backe mein Zahn.

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2453 - 1. März 2015 - 9:19 #

In Japan laufen Dinge anders ;-) Mal im Ernst, ich werde mit sowas auch nicht warm, aber in meinem Freundeskreis (ja, sind erwachsene Männer) finden sich doch einige die sowas spielen. Wenn ich mir die Spiele (jetzt wird es OT, der hier beschriebene Titel ist nämlich nicht dabei) ansehe, scheint das Spiel technisch und vom Gamedesign fast immer allererste Klasse zu sein. Dem Artdesign kann ich allerdings eben auch nichts abgewinnen. Ich glaube, in Japan wird überwiegend für den eigenen Markt entwickelt und dann freut man sich, wenn es wo anders auch noch wer haben möchte ;-)

steever 16 Übertalent - P - 4915 - 1. März 2015 - 9:56 #

Meins ist es auch nicht. Sehe da im Trailer aber nichts peinliches oder grenzpädophiles. Letzlich sieht jeder das was er darin sehen will und wenn man da was pädophiles sehen sollte, würde ich eher die Gedanken, welche die Bilder da oben in einem auslösen, in Frage stellen, statt das Spiel. ;D

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 1. März 2015 - 10:04 #

Wie schon unten erwähnt - andere Länder, andere Sitten. Im Übrigen - gerade das Characterdesign in Kombination mit den Stimmen ist bei Higurashi durchaus gewollt, um einen möglichst starken Kontrast zu erzielen. Naja, und wer sich gerade bei Higurashi den "Baum Schütteln" kann würde ich nen Termin beim Psychater empfehlen. Zum Thema "Erwachsene Männer" ... kommt immer darauf an, wie man Erwachsen definiert - aber ich gehe im groben mal davon aus, dass das Spiel mindestens eine USK ab 18 erhalten dürfte, falls es zur Prüfung vorgelegt werden sollte: https://www.youtube.com/watch?v=L6z3a-Bz8Ec

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9803 - 1. März 2015 - 11:06 #

na, sind wir heute wieder ein bisschen voreingenommen? ^^
der pädophilie-wahn in deinem post nimmt ja schon us-amerikanische ausmaße an. wenn du damit nichts anfangen kannst, bitte sehr. aber muss man deswegen seinen ganzen koffer vorurteile auspacken? ;)

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3009 - 2. März 2015 - 11:36 #

Jaja, die Amerikaner... Urlaubsfotos, wo Kleinkinder ohne Oberteil im Meer plantschen, sind sittenwidrig. Aber die milliardenschwere Pornoindustrie steckt 18-jährige Frauen in Cheerleader-Outfits und verkauft das ganze unter der Kategorie "Teen". Gerade volljährig aber bitte so jugendlich wie möglich...

Limper 16 Übertalent - P - 5145 - 1. März 2015 - 10:43 #

Warum denn nicht. Das Stilmittel Charaktere oft recht jung darzustellen, mag mitunter gewöhnungsbedürftig/geschmackssache sein, sagt aber noch gar nichts drüber aus, worums Inhaltlich geht. Gerade bei Higurashi no naku koro ni entsteht da bewusst ein krasser Gegensatz zwischen junger und "niedlicher" Figuren und plötzlicher krasser Brutalität.

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 1. März 2015 - 10:45 #

Bitte lass es ein Trollpost sein...

Zur News:
Auch wenn ich kein riesiger Higurashifan bin, werde ich es mir sicherlich anschauen.
Ich freue mich über die aktuelle Entwicklung, dass langsam immer mehr fernöstliche Titel ihren Weg zu Steam finde ^_^

volcatius (unregistriert) 1. März 2015 - 13:32 #

Prost!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 1. März 2015 - 13:41 #

Du kannst doch nicht so überempfindlich reagieren und gleichzeitig uns Männer da mit reinziehen, nach dem Motto, dass spielen "wir" doch nicht wirklich^^

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 1. März 2015 - 18:41 #

"Und dann diese Hühnerstimmen. Gibt es wirklich Frauen die so sprechen?"

Schonmal Heidi Klum reden gehört?!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 1. März 2015 - 20:03 #

Die echte oder die falsche?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 1. März 2015 - 20:09 #

Es gibt eine echte?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 1. März 2015 - 20:12 #

Türlich.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 1. März 2015 - 20:20 #

Es gibt die in echt?Oo
Ich dachte das wäre eine Kunstfigur wie Dame Edna Everage.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 1. März 2015 - 20:22 #

Ich glaube in der Hinsicht verwechselst du Heidi Klum mit Olivia Jones ;).

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2453 - 2. März 2015 - 8:44 #

Die allerdings keine piepsige Stimme hat ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73391 - 2. März 2015 - 9:20 #

Hat eigentlich auch die Klum nicht.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1863 - 1. März 2015 - 20:45 #

ich(30+) spiele sowas gerne, auch in überfüllten öffis.
ja, ich mag den stil und wenn sowas für dich schon grenzpädophil ist, dann sieh dir lieber wiederholungen der golden girls an ;D

bei higurashi wurde absichtlich ein überaus kindlicher stil gewählt, als kontrast zur gewalt.

aber wie so oft ist es einfach nur eine frage des geschmacks und der gewohnheit.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 1. März 2015 - 21:01 #

Hm, dann kommt in absehbarer Zeit mit Clannad und der Grisaia Trilogie genügend Futter auf den Westlichen Markt ...

Rumi 17 Shapeshifter - 7609 - 1. März 2015 - 9:24 #

der Anime war auf jeden Fall gut, sehr gute Story ein µ witzig und etwas Splatter ^^ tolle Kombination

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
07th Expansion
Manga Gamer
15.12.2009
Link
7.8
PC