Sony Vaios kommen mit Google Chrome (Update)

Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29503 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

1. September 2009 - 12:00 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Update: Laut Wall Street Magazine bezieht sich diese Partnerschaft bislang nur auf Vaios, die in Amerika ausgeliefert werden. Für andere Länder sind noch keine entsprechenden Partnerschaften bekannt.

Google erobert die Notebooks und Desktops. Wie jetzt bekannt gegeben wurde, sind Google und Sony eine Partnerschaft eingegangen, so dass auf jedem Sony-Vaio-Rechner Googles Internetbrowser Chrome vorinstalliert sein soll.

Man könnte dieses Engagement durchaus als Vorabtest für die Einführung von Windows 7 sehen, bei dem zumindest in Europa die freie Wahl des Browsers bestehen soll. Sony hat sich also entschieden, Chrome zu verwenden. Damit könnte der Marktanteil von Googles Internetbrowser wahrscheinlich ein paar Prozentpunkte in der Browserrangliste aufholen -aktuell liegt Chrome knapp auf dem Niveau von Opera.

Nur 1-2% der Internetuser nutzen also Chrome. Weltweit führt Microsofts Internet Explorer, gefolgt von Firefox. Abgeschlagen folgen dann Safari, Chrome und Opera. Für den von Google auf vielen Seiten sehr prominent beworbenen Browser ist die Verbreitung doch eher gering.

Eventuell finden sich ja in den kommenden Monaten noch weitere strategische Partnerschaften zwischen Browserherstellern und Computeranbietern.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 1. September 2009 - 12:11 #

War da nicht mal was damit, dass Chrome ganz argh nach Hause telefoniert? Oder hat sich da mittlerweile was gebessert? (Ganz ehrlich, nach dem ich das mit dem Nach-Hause-Telefonieren gelesen habe, habe ich mich nicht weiter mit Chrome auseinander gesetzt).

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 1. September 2009 - 12:23 #

Google soll ja generell recht gerne Daten sammeln. Daher haben viele auch gewisse Vorbehalte, was einen Browser oder gar Betriebssystem aus diesem hause angeht.

gnal 12 Trollwächter - 1079 - 1. September 2009 - 13:18 #

Chrome ist klasse! Würde den Entwicklern gerne ein paar Prozente Marktanteil mehr gönnen!

melone 06 Bewerter - 1512 - 1. September 2009 - 13:31 #

Chrome ist prima, nur traue ich Google beim Hamstern von Daten nicht; deshalb kommt auch immer noch Firefox zum Einsatz - Iron ist mir derzeit zu viel Arbeit.

Btw es nervt ziemlich, daß die Voreinstellung des GG-Videos auf ON ist, da bei anonymem Surfen dies jedesmal aufs neue deaktiviert werden muß.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 1. September 2009 - 13:45 #

Nur das ich recht verstehe: Microsoft musste es unterlassen, den IE standardmässig zu installieren, Sony darf dies aber mit Chrome tun? Wo ist da die Logik?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 1. September 2009 - 13:47 #

Microsoft muss es unterlassen, ein Betriebssystem zu verkaufen, das dem Nutzer vorschreibt, dass man den von MS selbst produzierten Browser nutzt.

Sony und google sind unterschiedliche Firmen. Da nutzt Sony nicht die eigene Marktmacht um einen Browser in den Markt zu drängen. Wenn Sony ein Betriebssystem mit ähnlichem Erfolg wie Windows herstellen würde, wäre das etwas anderes.

melone 06 Bewerter - 1512 - 1. September 2009 - 13:49 #

Manche sind gleicher als gleich; Du hast Apple mit Safari oder iTunes für die iPods/iPhones vergessen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit