Final Fantasy 15: "Offene Welt nicht mit Skyrim vergleichbar"

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 125335 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

27. Februar 2015 - 11:39 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 15 ab 30,00 € bei Amazon.de kaufen.
Nachdem Game Director Hajime Tabata letzten Monat in einem Interview bestätigte, dass Final Fantasy 15 in einer offenen Welt spielen wird (wir berichteten), ging er im Rahmen eines Presse-Events in London noch einmal auf das Thema ein. Wie er klarstellte, wird das Rollenspiel trotz des offenen Ansatzes nicht mit Titeln wie The Elder Scrolls 5 - Skyrim (GG-Test: 9.5) vergleichbar sein.
Die Welt von Final Fantasy wird zwar offen sein, dem Geist der Serie aber dennoch treu bleiben. Wir können also nicht den gleichen Umfang und die Freiheit wie in Skyrim bieten, sondern haben eher kontrollierte und eingeschränkte Abschnitte, in denen die strategischen Aspekte der klassischen Reihe besser zum Ausdruck kommen.
 
Wir versuchen ein Spiel zu erschaffen, das sowohl bei den Fans von Final Fantasy als auch bei den Skyrim-Anhängern Anklang findet. Wir haben viel von den westlichen Titeln wie Red Dead Redemption und GTA V gelernt, dennoch versuchen wir originell zu sein und diese Produkte nicht einfach zu kopieren.
Wie Tabata zudem anmerkte, versucht er in Final Fantasy 15 den Spielern den Eindruck zu vermitteln, sich stets auf einer Reise zu befinden, auf der sie sich von einem Ort zum nächsten begeben. Final Fantasy 15 soll noch in diesem Jahr offiziell für Xbox One und PS4 erscheinen. Schon am 20. März 2015 werden die Käufer von Final Fantasy Type-0 HD (GG-Angespielt) in den Genuss der Demo kommen. In einem neuen Video könnt ihr nun auch einen Blick auf die beeindruckende Tierwelt werfen, die ihr im fertigen Spiel zu Gesicht bekommen werdet.

Video:

Scrotie McBoogerballs 12 Trollwächter - 943 - 27. Februar 2015 - 12:19 #

Wow.... schon beeindruckend

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12123 - 27. Februar 2015 - 14:05 #

Du meinst die ganzen Schämenhaften Silhouetten?

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 30037 - 28. Februar 2015 - 13:37 #

Sollte 'Schämenhaft' ein Wortspiel sein? Ich fand den Trailer nämlich ziemlich beeindruckend.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12123 - 27. Februar 2015 - 14:03 #

Also Final Fantasy klaut von anderen Open World Titeln der Marke Rockstar bleibt aber seinem Open-Schlauch treu

volcatius (unregistriert) 27. Februar 2015 - 15:26 #

Leicht vernebelt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 27. Februar 2015 - 17:43 #

Bin bei dem Titel extrem skeptisch!
Man hat schon einiges gesehen und ich weiss wirklich nicht was ich davon halten soll. Die Optik ist schon gut aber man sieht das sich das ganze mit mangelnden Details und karger Landschaft erkauft wurde. Die Charaktere sehen alle aus wie Tokia Hotel 2.0 und das Kampfsystem mit dem Schwert das plötzlich in der Hand auftaucht und dann wieder verschwindet lässt auch meine Erwartungen sinken...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 27. Februar 2015 - 19:16 #

Freu mich auf die Demo und danach, wenn man mehr neue Infos bekommt :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93692 - 28. Februar 2015 - 13:27 #

Sehr hübsch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit