Rise of the Tomb Raider: "Exklusivität mit mindestens 10 Mio. erkauft"

360 XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 156043 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

26. Februar 2015 - 18:23 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Rise of the Tomb Raider ab 32,00 € bei Amazon.de kaufen.
Trotz des Lobgesangs von Crystal Dynamics’ Darrell Gallagher auf die Zusammenarbeit mit Microsoft bei der Entwicklung von Rise of the Tomb Raider (wir berichteten) dürfte jedem klar sein, dass diese Partnerschaft nicht aus reiner Nächstenliebe entstanden ist. Dass im Rahmen deartiger Deals wohl nicht gerade wenig Geld fließt, dürfte ebenfalls einleuchten. Geht es nach Michael Pachter liegen die gezahlten Beträge allerdings oft weit über dem, was man als "vernünftig" bezeichnen könnte. Wie der Wedbush Securities Analyst vermutet, hat sich Microsoft auch die Vereinbarung mit Crystal Dynamics ordentlich kosten lassen.
 
In einem Interview mit Gaming Bolt auf das Thema angesprochen und gefragt, weshalb sich Square Enix auf eine solche Exklusivität einlässt, erinnerte sich Pachter an ein Gespräch mit Rob Dyer, dem damaligen Head of Third-Party Relations von Sony, zurück. So hat Microsoft bereits vor einigen Jahren viel Geld bezahlt, um beispielsweise die Map-Packs von Call of Duty 30 Tage früher, exklusiv für die Xbox 360 zu bekommen.
Rob sagte, dass die Beträge, die sie bezahlen, lächerlich hoch wären und dass Sony nicht in der Lage war, eine ähnliche Summe aufzubringen, um die DLCs noch am selben Tag zu bekommen. Sony hätte Microsoft überbieten müssen, um selbst 30 Tage früher zum Zug zu kommen. Rob war der Ansicht, dass die Summe es nicht wert sei. Ich allerdings glaube, dass er da falsch lag. [...] Ich denke Microsoft wird diesen Trick auch weiterhin anwenden, um sich zeitliche Exklusivität zu erkaufen. Was auch immer sie also Square Enix bezahlt haben, ich bin sicher, dass Square Enix seine Hausaufgaben gemacht hat und sich der Deal für sie auszahlt.
Wie Pachter anmerkt, wird der japanische Publisher am Ende vielleicht weniger Einheiten auf der PlayStation, als auf der Xbox verkaufen, doch der Deal mit Microsoft dürfte den Fehlbetrag wieder ausgleichen. Pachter spekuliert auch konkret über den Betrag, den Microsoft für die Zeitexklusivität gezahlt hat und beziffert ihn auf "um die zehn Millionen, möglicherweise auch mehr."
Brezel 11 Forenversteher - 609 - 26. Februar 2015 - 18:43 #

Punkt, der Experte hat gesprochen.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35983 - 26. Februar 2015 - 19:32 #

"Ich weiß nix, aber der Schwager der Putzfrau hat vor ein paar Jahren mal gesagt, daß... Also müsste jetzt vielleicht eventuell..."

Schalaschaska (unregistriert) 26. Februar 2015 - 18:50 #

Ich sags immer so, wer mein Geld will veröffentlicht seine Spiele am PC, wenn nicht dann halt nicht. Ganz einfach und Simpel. Aus dem Alter bin ich raus das ich mir dutzende Plastikramschkisten mit inferiorer Hardware in die Wohnung stell nur um 1,2 Spiele spielen zu können die auch auf dem PC laufen könnten.

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 19:07 #

Ich sags immer so, wer mein Geld will veröffentlicht seine Spiele auf der PS4, wenn nicht dann halt nicht. Ganz einfach und Simpel. Aus dem Alter bin ich raus das ich mir überteuerte Plastikramschkisten mit zu hohem Wertverlust in die Wohnung stell nur um 1,2 Spiele spielen zu können die auch auf der PS4 laufen könnten.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11085 - 27. Februar 2015 - 2:29 #

Dann lieber PC mit dem kann ich doch noch mehr machen als mit der PS4, aber jeder soll so spielen wie er will.
Tomb Raider ist zeitexklusiv und wird daher auch noch auf der PS4 bzw. PC erscheinen.

Hardline Zeta (unregistriert) 26. Februar 2015 - 19:41 #

inferiorer? ......

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 19:47 #

http://www.duden.de/rechtschreibung/inferior

Hardline Zeta (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:35 #

Wow. Ich geh jetzt mal in die Ecke, mich schämen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10434 - 26. Februar 2015 - 21:39 #

Nimm Triforce gleich mit! ^^

Triforce (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:07 #

Wer einen ultrakrassen Gaming-PC hat, der scheißt auf Intellekt und Rechtschreibung! Als ob sich Leute eine Konsole kaufen würden, um die bestmögliche Grafik zu haben.

Schalaschaska (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:21 #

Wer halt sonst keine Argumente hat geht auf die (richtige) Rechtschreibung los.
Da hab ich wohl einen Nerv getroffen, da jetzt die Konsoleros aus ihren Kellern herausgekrochen kommen. Irgendwie muss man ja seine vermeintlich falsche Kaufentscheidung rechtfertigen -> lol@TheBoarder0815, lol@psoffline, lol@chinaramschhardware,

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:33 #

Was will uns der Künstler damit sagen?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 26. Februar 2015 - 20:56 #

Und wer sonst nichts anderes im Leben hat, hält sich und seinen PC für was Tolleres, oder wie war das?

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 21:01 #

Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der man sie nicht nach ihrer Spielekonsole, sondern nach ihrem Charakter beurteilt.
Ich habe heute einen Traum!«

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37550 - 26. Februar 2015 - 21:03 #

Sehe ich auch so, auch wenn ich die Konsolen nicht als Plastikramschkisten bezeichnen würde. :D Aber wer von mir Geld will, muss für meine bevorzugte Plattform, den PC, veröffentlichen, ansonsten gibt es kein Geld und ich verzichte halt auf das jeweilige Spiel. Bei mir funktioniert die Exklusivitäts-Tatkik kein bisschen.

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 21:15 #

"Meine bevorzugte Plattform, den PC."
So sehen gute Umgangsformen aus! :-)
Damit kann man auch was anfangen.

Cat Toaster (unregistriert) 27. Februar 2015 - 11:29 #

Im Prinzip funktioniert die Exklusivitäts-Kiste bei mir zu 100% in dem ich mich für die Plattform mit der mit Abstand größten Exklusivtitelzahl entschieden habe. Das ist zufälligerweise dieselbe wie Deine bevorzugte. :)

Sancta 15 Kenner - 3168 - 27. Februar 2015 - 12:05 #

Power-Ultra-Hyper-PC Nerds wie du sind selbst überzeugten PC-Spielern peinlich.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12821 - 26. Februar 2015 - 19:06 #

Naja wer 2 Milliarden für Minecraft offen legt, kann dann wohl auch mal lebsche 10 Millionen in einen Bestseller investieren.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 26. Februar 2015 - 19:02 #

Was, so wenig? Nach dem Minecraft-Deal dachte ich, dass unter fünf Milliarden bei Microsoft nix mehr läuft!

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 19:02 #

Microsoft würde besser daran tun, ihr Geld in bessere Spielekonsolentechnik zu investieren, anstatt sich mit Bestechungen an Spielefirmen zu versuchen...

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 19:12 #

Du solltest besser nochmal nachschlagen was Bestechung bedeutet

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:13 #

Wie Pachter anmerkt, wird der japanische Publisher am Ende vielleicht weniger Einheiten auf der PlayStation, als auf der Xbox verkaufen, doch der Deal mit Microsoft dürfte den Fehlbetrag wieder ausgleichen.

----------------------------------------------------------------------

Der Vorteil ist in der Regel materiell messbar; er kann aber auch immaterieller Art sein (d. h. nicht direkt in Geld messbar) sein.

Bestechung. Auch wenn's dir nicht passt.

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 20:23 #

Ich sehe nicht, wie hier von Bestechung die Rede sein kann:
http://dejure.org/gesetze/StGB/334.html

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:29 #

Ich schon.

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 20:45 #

Und die Verbindung von Square Enix zu Amtsträgern, Soldaten und einem für den öff. Dienst besonders verpflichtetem besteht wo?

blobblond 19 Megatalent - 18480 - 26. Februar 2015 - 20:37 #

Sind halt alle Amtsträger und Beamte bei Square Enix!;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:42 #

Er meint sicher §299StGB - ganz ohne Würdenträger

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:48 #

Oder er meint ausländische Geläufigkeiten der Bestechung.
Ganz ohne deutsche Paragraphen.
Ach die deutschen!
Immer haben sie ihre Gesetzbücher neben sich liegen...
Fühlt man sich damit sicherer?

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:53 #

Da keiner der 14 Mio Besitzer Klage eingereicht hat und niemand anders, der M$ doof findet

Name (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:51 #

Der funktioniert auch nicht, weil der bezieht sich nur auf private Vorteilnahme von natürlichen Personen. Square Enix ist aber eine juristische Person und das ganze ein normaler Vertragsabschluss.

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:56 #

Sage ich ja unten. War an Decorus gerichtet

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 21:00 #

Das ist aber "Bestechung im geschäftlichen Verkehr" nicht Bestechung.

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 21:05 #

Ist wurscht, weil der OP Käse gepostet hat

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 21:10 #

Wurst und Käse ist doch was gutes!
Oder wie man in den 80ern gesagt hat
:"Ist doch alles Wurst, fehlt nur noch die Curry drauf!"

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 21:14 #

Jochen Malsheimer

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 21:17 #

Richy Guitar :-D

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 21:12 #

Klar, nur werden (gerade) bei rechtsthemen immer so schnell einzelne wichtige worte weggelassen. Da wird das zum Reflex. :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:26 #

Putzig! - Bitte reiche doch Klage ein - ich möchte weiterlachen

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:28 #

Warum sollte ich? Mich interessiert dieses Spiel nicht.

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:34 #

Irgendein PS4-Fanboi interessiert das Spielchen doch bestimmt :-)
Am besten Sammelklage

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:36 #

Es kommt auch für die PS4 heraus.
Nur etwas später,
weil ja Microsoft sein Bestechungsgeld spielen lassen hat. :-D

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:44 #

Nein, es ist ein stinknormaler Vertrag, keine Bestechung.
Bei den Sony Zeitexklusivdingern übrigens auch nicht.

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:51 #

Also eine legale Bestechung.

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:58 #

In deiner Welt :D

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 21:08 #

Gang und gäbe :-)

Larnak 21 Motivator - P - 26141 - 27. Februar 2015 - 13:34 #

Ich besteche auch jeden Tag meinen Bäcker dafür, dass er mir ein Brötchen gibt. Du nicht?

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 27. Februar 2015 - 18:56 #

Ich lasse mir das bringen unter Ignoranz der Genfer Konvention.

Larnak 21 Motivator - P - 26141 - 1. März 2015 - 1:45 #

Auch eine gute Variante!

blobblond 19 Megatalent - 18480 - 26. Februar 2015 - 20:35 #

Das sind die gleichen Schreier die Betrug, Meinungsfreiheit usw. immer im falschen Kontext benutzen.

Solstheim (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:37 #

Ich bin eher ein Flüsterer. Schreien ist nicht so mein Ding.

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 21:14 #

In der Liste fehlt mindestens noch Zensur und Menschenrechte

KeinName (unregistriert) 26. Februar 2015 - 19:30 #

Der Unterschied zwischen MS ohne irgendein gutes Exklusivstudio und Sony ist doch allgemein bekannt.

Gormi 10 Kommunikator - 402 - 27. Februar 2015 - 2:02 #

Microsoft hat also kein gutes Exklusivstudio. Und was ist mit Turn 10. Dieses Studio ist im Grunde Microsoft selber und ist sogar auf dem Microsoft Campus in Redmond angesiedelt. Mehr Exklusiv und First Party geht garnicht. Und über die Qualität dieses Studios braucht man sich glaube nicht zu streiten

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12930 - 26. Februar 2015 - 19:49 #

Finde das echt blöd dauernd in News wieder an die Exklusivität (auf Zeit) bei RoTR hingewiesen zu werden *schnief*

Punisher 19 Megatalent - P - 16027 - 26. Februar 2015 - 19:55 #

Zitat aus der Quelle: "And Microsoft is probably paying millions of dollars. Probably not hundreds of millions of dollars, but probably as much as ten million dollars, maybe more."

Da steht mir sehr viel "vielleicht" und "möglicherweise" drin... sorry, aber daraus zu dieser Überschrift zu kommen ist doch mutig (übrigens bei der Quelle genauso). DIe Aussage ist doch "Vermutlich sind es Millionen die Microsoft zahlt, mutmaßlich nicht hunderte von Millionen, vermutlich aber zehn Millionen oder mehr" - solche Aussagen kann man jetzt natürlich ergänzen um "Vielleicht sinds aber auch nur 10 $, die Microsoft zahlt, die Basis für diese Schätzung ist fast genauso gut wie für die 10 Millionen, weil ich schlicht keinen Schimmer habe, wieviel MS da zahlt sondern nur Mutmaßungen anstelle, weil keiner mit der Info rausrückt, wieviel bei irgendeinem Deal dieser Art geflossen ist, aber ich will mal große Zahlen in der Raum werfen, weil ich bin Analzyst". Warum springt die Fachpresse immer wieder auf diesen Zug auf, ich verstehs nicht. Solche Aussagen gehören einfach mit Missachtung gestraft.

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 20:02 #

bei Crystal (Dynamics) muß die Kristallkugel doch was hergeben - und dann noch Pachter

Brandegel (unregistriert) 26. Februar 2015 - 22:35 #

lol !
Das ist mir gar nicht aufgefallen. Ganz schön dreist eigentlich.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 26. Februar 2015 - 20:59 #

Pachter ist halt ein Analyst.

Last Heaven (unregistriert) 26. Februar 2015 - 22:40 #

Das hat beim News-Autor doch Methode. Dass für die Exklusivität Geld gezählt wurde, weiß jeder. Kann er sich nicht einfach einen Blog erstellen und da den ganzen Tag so einen Nonsense verbreiten? Warum muss es ausgerechnet hier sein?

Name (unregistriert) 26. Februar 2015 - 23:24 #

So willkürlich sind die Zahlen nicht. Wir wissen, dass Tomb Raider nicht der erhoffte Megaseller war. Wir wissen, dass sich das Entwicklungsbudget im Bereich zwischen 50 und 100 Mio bewegt. Es gibt Größenordnungen für die anderen Exklusivdeals. Wir haben Aussagen der Devs, das Microsoft einen bedeutenden Anteil daran hat, dass das Spiel so wird, wie es wird. Lies: Ohne deren Geld könnten wir das Spiel so nicht stemmen. Dann haben wir die Verkaufszahlen des Vorgängers und die Verbreitungsbasis der Plattformen. Daraus kann man durchaus Annäherungssummen ableiten. Außerdem hat Pachter mit Sicherheit mehr Branchenwissen und Kontakte als der Durchschnitt.

Punisher 19 Megatalent - P - 16027 - 27. Februar 2015 - 0:11 #

Wenn er so viel Ahnung hätte und die Preise für andere Exklusivdeals bekannt sind (soweit ich weiss sind die nämlich genau das nicht) könnte er sich wesentlich konkreter Äussern. Die jedes zweite Wort in seinem Zitat ist "wahrscheinlich/mutmaßlich/vermutlich", je nachdem wie mans übersetzen will. Auch die Spanne, die er nennt - "wahrscheinlich eine Millionensumme, aber wahrscheinlich weniger als 100 Mio. vielleicht um die 10 Millionen" ist einfach total zufällig gewählt.

Letztlich sagt seine Analyse nur mit Bestimmtheit, dass es sich um eine Summe > 1 Mio. handelt, von da an ist lt. Pachter alles offen, weil es nur "wahrscheinlich" nicht über 100 Mio sind - es könnten also theoretisch auch mehr sein. Das ist die eigentliche Kritik, weniger die Summe - er trifft überhaupt keine Aussage, sondern wirft nur wild irgendwelche Summen in den Raum, die halbwegs plausibel klingen könnten, in einem Rahmen, der für jeden vernünftig denkenden Menschen selbstverständlich ist (alles < 1 Mio wäre bei so einer Entwicklung kaum eine Exklusivität wert, alles was in Richtung des gesamten Produktionsbudgets von sagen wir 100 Mio geht wäre mehr als nur eine zeitliche Exklusivität wert. Dafür braucht glaub ich keiner einen Analysten.

Die Magazine leiten dann daraus, die Überschrift "mit mindestens 10 Mio. erkauft" ab, was aus jeder Richtung eine unglückliche Überschrift ist - weder wissen es die Journalisten so genau, noch hat Pachter das gesagt. Im Besten Falle hat er eine aus seiner Sicht begründete Vermutung geäussert, die die Bestimmtheit dieser Überschrift (hier wie in der Quelle) nicht rechtfertigt.

Name (unregistriert) 27. Februar 2015 - 3:12 #

Steht auch nicht da, dass sie es wissen. Es ist durch die Anführungszeichen als Zitat gekennzeichnet und die muss nicht der Meinung der Redaktion entsprechen. Journalismus heißt nicht, dass man alle Interpretationen vorkauen muss.

Punisher 19 Megatalent - P - 16027 - 27. Februar 2015 - 7:58 #

Es ist aber kein Zitat bzw. wenn, dann ist es falsch zitiert - es fehlt das "vermutlich" und ist daher Sinnentstellend. Mit Meinung der Redaktion hat das ja mal gar nix zu tun.

Name (unregistriert) 27. Februar 2015 - 10:49 #

Bewegt sich im Rahmen erlaubter Verkürzungen. Ein Satz mit "mindestens" enthält nie eine exakt Aussage. Vermutlich ist hier nur ein Füllwort, wie "meiner Meinung nach" etc.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3264 - 26. Februar 2015 - 20:13 #

Interessantes Thema. Trotzdem fürchte ich, dass der Pachter wohl wieder mal einen über den Durst getrunken hat. So unkonkret er da rumbrabbelt. Hatte wahrscheinlich einen schlechten Tag. Er hat sehr oft schlechte Tage. Dann redet er sehr viel Unsinn. Manchmal stimmen seine Aussagen und manchmal nicht. Jedenfalls redet er viel. Sehr viel. Ich glaub, ich werde Analyst. Ich kann auch viel reden (auch viel Unsinn) und habe zu allem eine Meinung. Das sollte doch zum Einstieg in die Branche reichen. Wer kann mir einen Kontakt klarmachen?

. 21 Motivator - 27828 - 26. Februar 2015 - 20:21 #

Hat ihm seine Glaskugel auch gesagt, wieviel Sony für die Street Fighter V Exklusivität bezahlt hat? Völlig sinnfreie Analyse.

joker0222 28 Endgamer - - 101240 - 26. Februar 2015 - 20:33 #

Warum sollte er dazu was sagen. Das haben sie ihn schließlich nicht gefragt.

"In a recent interview with Michael Pachter, GamingBolt ASKED him the reason behind Square Enix’s decision to make it a timed exclusive to Xbox One.."

. 21 Motivator - 27828 - 26. Februar 2015 - 21:26 #

Als ob Analysten nur ihre Meinung zu Dingen sagen, zu denen sie gefragt werden.

joker0222 28 Endgamer - - 101240 - 27. Februar 2015 - 0:23 #

damit sind sie ja nicht alleine.

Last Heaven (unregistriert) 26. Februar 2015 - 22:42 #

Man kann doch nicht seine ganze Munition auf einmal verballern. Wird er einfach morgen erzählen. Dann kann man noch eine News erstellen.

blobblond 19 Megatalent - 18480 - 26. Februar 2015 - 20:32 #

Microsoft hat 9999999,95$ gezahlt!

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 21:05 #

Schwellenpreis oder Rabattcoupon?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 26. Februar 2015 - 21:07 #

Knallhart verhandelt, wie mir scheint :D

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 21:12 #

Diese Sparbrötchen!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24853 - 26. Februar 2015 - 22:34 #

Nach Minecraft haben sie's halt nicht mehr so dicke! Das muss man verstehen!

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 26. Februar 2015 - 21:12 #

Immerhin ein Nickel Bestechungsgeld!!!!elf

Name (unregistriert) 26. Februar 2015 - 23:25 #

Und bei einem Metacritic-Durchschnitt über 85 werden alle Mitarbeiter ins Eiscafe eingeladen.

Decorus 16 Übertalent - 4271 - 26. Februar 2015 - 23:38 #

Oder zur Pizza Party auf der Bowlingbahn. :>

Realist (unregistriert) 26. Februar 2015 - 20:56 #

Alle Hacken auf Microsoft rum wegen Tomb Raider, aber wenn Sony sich Street Fghter 5 erkauft findet's alle toll o_O

WizKid 14 Komm-Experte - 2575 - 1. März 2015 - 18:01 #

Darüber muss ich auch schmunzeln vor allem ist das doof von Capcom, weil deren Spiele auf der 360 sehr erfolgreich waren.
Mal schauen, ob Dragons Dogma 2 nach der Aktion sich noch gut auf der XBox One verkaufen wird.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15582 - 3. März 2015 - 22:07 #

Wenn es ein gutes Spiel wird, ist es eigentlich egal welche Deals Capcom in der Vergangenheit eingegangen ist, aber auch da wirds wieder Kreuzritter geben, die rumnörgelnölen und von denen nichts mehr kaufen, weil plötzlich Evil und so...

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37550 - 26. Februar 2015 - 21:09 #

Tja, wenn der Pachter das sagt, wirds sicher stimmen. Wobei 10 Mio. jetzt nach gar nicht so viel klingt. Übrigens finde ich diese 30-Tage-Exklusivität für DLCs ist mit der größte Schwachsinn, den es im Bereich der Exklusivität gibt. Wer kauft sich ernsthaft eine bestimmte Konsole, um 30 Tage früher irgendwelche blöden DLCs spielen zu können? Exklusive Missionen finde ich auch Mist. Naja, ich finde eigentlich alles Mist, was mit Exklusivität zu tun hat. :D Und richtig dämlich finde ich die Leute, die auf der E3 oder der gamescom auf den Pressekonferenzen in Jubel ausbrechen, wenn zum Beispiel Sony verkündet, dass Assassin's Creed auf der PS4 zwei Missionen mehr hat. Was gibts da zu jubeln? Vor allem sitzen da ja auch noch hauptsächlich Journalisten. :D

Brandegel (unregistriert) 26. Februar 2015 - 22:31 #

Reine Spekulation: beim COD DLC ging es einfach darum, auf welcher Plattform die größte Spielerschaft ist. Da sich kaum jemand das Spiel zweimal kaufen würde hat Microsoft so versucht, COD Spieler an sich zu binden. Wenn dann jemand 100 Stunden mit COD auf der XBox verbringt, prägt sich das als "schöne Zeit mit der xbox" ein, was der Marke sehr zu Gute kommt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6712 - 26. Februar 2015 - 21:31 #

Das erinnert mich an die alten "Großer Preis"-Platten: "Mit dieser Schallplatte unterstützen sie notleidende Kinder. Von jeder Platte geht eine Mark an x". Die Xone hat sich ca 10 Mio mal verkauft, dann passts ja. Und das mit den notleidenden Kindern stimmt ja auch irgendwie :)

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10434 - 26. Februar 2015 - 21:45 #

Vollkommen lächerlich das Ganze.

Gehen die wirklich davon aus, dass sich massenhaft Leute deshalb eine neue zusätzliche Konsole kaufen?

Striker Eureka (unregistriert) 27. Februar 2015 - 1:21 #

Es geht nicht um Tomb Raider, sondern darum flächendeckend Blockbuster zeitexklusiv anbieten zu wollen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15582 - 27. Februar 2015 - 1:31 #

Lächerlich ist doch eher die ganze Diskussion um diese Zeitexklusivität/Exklusivität.

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7427 - 26. Februar 2015 - 22:10 #

Ganz schön obszöne Menge an Geld für einen Sache die den meisten Spielern, wenn überhaupt, bloß gegen den Strich geht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65683 - 26. Februar 2015 - 22:34 #

Das interessiert nur MS nicht ^^ Ihre Kunden profitieren davon, und das reicht ihnen. Aufregen tun sich ja eher die, die (fürs erste) leer ausgehen.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10434 - 26. Februar 2015 - 23:04 #

Warum profitieren die Kunden, die schon eine Xbox haben davon? Die haben sich doch eh schon vorher für diese Konsole entschieden.

Solange das Spiel für die eigene Plattform erscheint, sollte es doch egal sein, ob andere es gleichzeitig oder später zocken können.

Davon haben eigentlich nur irgendwelche Konsolen-Kiddies was, die sich dann freuen dürfen, dass MS/Sony ja so viel besser ist als Sony/MS.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65683 - 26. Februar 2015 - 23:42 #

Okay, profitieren nicht wirklich, stimmt, aber ihnen "schadet" es zumindest nicht ^^

Name (unregistriert) 27. Februar 2015 - 0:10 #

Sie profitieren von dem positiven Gefühl, für den Vertrauensvorschuss an Microsoft im Gegenzug bevorzugte Kunden zu sein. Nennt sich Kundenbindung und Kaufanreiz an Neukunden durch Service.

Lipo 14 Komm-Experte - 2126 - 26. Februar 2015 - 22:27 #

Mich würde es eher interessieren , wie lange Tomb Raider exclusiv sein wird .

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37550 - 26. Februar 2015 - 22:51 #

Das werden sie sicher erst irgendwann lange nach Release verraten. Wenn sie es jetzt schon sagen würden, denken sich vielleicht noch die Leute "Och, so kurz muss ich nur warten, dann kauf ich mir jetzt doch keine Xbox". :D

Name (unregistriert) 26. Februar 2015 - 23:29 #

Mindestens ein halbes, denkbar ist aber auch ein ganzes Jahr. Bei den GTA 4 Add-ons waren es 14 Monate,

Lipo 14 Komm-Experte - 2126 - 27. Februar 2015 - 0:32 #

Wird wohl mehr sein als 1 Monat . Wie damals beim 1 Teil . Erst auf Sega Saturn , und 1 Monat später auf Playstation ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15582 - 26. Februar 2015 - 23:57 #

Schnapper!

Novachen 19 Megatalent - 13109 - 27. Februar 2015 - 4:18 #

Ach wirklich. Microsoft hat sich die Exklusivität erkauft... und ich dachte Square Enix wäre einfach so sehr von der X-Box One überzeugt, weil sie am ehesten die Vision eines neuen Tomb Raiders erfüllt.

Immerhin ist bei Lara Croft ja in Sachen Brüste seit Jahren eher weniger anstatt mehr das Motto. Also lieber Körbchengröße 900 anstatt solche 1080 oder 1440-2304 Kugeln, die es bei den anderen Plattformen gibt, die sind dann halt doch einfach zu einschränkend bei den ja deutlich mehr aufkommenden Kletterpartien.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3334 - 27. Februar 2015 - 8:55 #

Kein Problem, die paar Dollar (oder Euro, Äpfel?) holen sie mit einigen Zusatz-DLC wieder rein. Die Kunden werden es schon mitmachen... :D

Larnak 21 Motivator - P - 26141 - 27. Februar 2015 - 13:37 #

Der alte Überschriftenentwurf von Denis hat mir besser gefallen :( Ich mag diese gefälschten Zitate nicht.

furzklemmer 15 Kenner - 3203 - 27. Februar 2015 - 14:03 #

Allerdings hat die alte Überschrift nur etwas ausgesagt, was ohnehin jeder schon wusste. Exklusivität ist immer teuer erkauft.

Larnak 21 Motivator - P - 26141 - 27. Februar 2015 - 14:41 #

Das ist aber nun mal Inhalt der News :D

furzklemmer 15 Kenner - 3203 - 27. Februar 2015 - 14:01 #

10 Mio kommt mir jetzt nicht sonderlich hoch vor, wenn es darum geht, eine etablierte Marke (temporär) einzukaufen.

Mehr geschockt hat mich da schon der Minecraft-Deal. Für die 2,5 Mrd hätten sie z.B. über 25 Mio Xbox-Ones zum Preis von 100 Dollar anbieten und damit Sony de facto vernichten können.

guapo 18 Doppel-Voter - 10902 - 27. Februar 2015 - 14:27 #

Wenn Sony demnächst dann Playstation heißt, kann das ja die Strategie sein. Noch hätte man die Chance die Verluste den abzuspaltenden Teilen zu überschreiben :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)