Tormentum - Dark Sorrow: Düsteres Adventure

PC MacOS
Bild von schlammonster
schlammonster 71204 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

26. Februar 2015 - 9:31

Für alle Freunde düsterer Settings veröffentlicht Ohnoo Games am 4. März das Point-and-Click-Adventure Tormentum - Dark Sorrow. In dem Spiel übernehmt ihr die Rolle eines mysteriösen, namenlosen Helden, der an der Grenze von Traum- zu Albtraumwelt wandelt und sich weder an seinen Namen, noch seine Herkunft erinnern kann. In drei unterschiedlichen Welten, bevölkert mit abscheulichen Kreaturen, sollt ihr ihm helfen seiner Vergangenheit auf die Spur zu kommen. Dabei werdet ihr auf unterschiedliche, euch nicht immer freundlich gesinnte Wesen treffen – euer Verhalten ihnen gegenüber soll das Spiel in seinem Ausgang maßgeblich beeinflussen. Das Knacken von genretypischen Puzzeln soll mit Mini-Spielen angereichert werden, was laut Entwickler zu einer Spielzeit von vier bis sechs Stunden und einem hohen Wiederspielwert führt.

Inspiriert von den Werken H. R. Gigers entstanden für den surrealistischen Titel über 75 handgemalte Bilder, welche die finstere Atmosphäre unterstreichen. Für einen ersten Vorgeschmack haben wir euch den Trailer sowie Bilder in der Galerie zum Spiel verlinkt. Wenn ihr nicht bis zum Release warten wollt, könnt ihr euch auch eine kurze Demo-Version auf der Homepage des Spiels herunterladen (Link in den Quellen). Tormentum unterstützt neben Deutsch noch die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Russisch und Italienisch.

Das aus Polen stammende und aus nur drei Personen bestehende Studio Ohnoo hat die Entwicklung von Tormentum über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert. Zum Release wird Tormentum mit einem 20-Prozent Rabatt für etwa 9,60 US-Dollar auf Steam erhältlich sein, eine DRM freie Boxed-Version könnt ihr für 11,99 US-Dollar (plus Versand) auf der Homepage bestellen.

Video:

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 26. Februar 2015 - 10:02 #

"Inspiriert von den Werken H. R. Gigers"
Und schon auf dem Titelbild des Trailers sieht man einfach
frech den Alien4 Hybridenkopf... ja ja.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 26. Februar 2015 - 10:17 #

Der Stil mag von Giger geklaut sein, aber die Zeichnungen in den Screenshots sehen mal richtig schick aus. Die Demo schaue ich mir mal an, wenn das spielerisch was taugt, könnte das ziemlich interessant werden. Ein Indie-Check dazu würde mich freuen. :-)

BobaHotFett 11 Forenversteher - 706 - 26. Februar 2015 - 10:34 #

Hammer Art-Design

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20627 - 26. Februar 2015 - 10:56 #

Dann möchte ich aber auch zwischen phallus-artigen Felsen umherlaufen dürfen!

encarnus 12 Trollwächter - - 1152 - 27. Februar 2015 - 13:25 #

Hm...also ich steh dann doch eher auf südseemuschelartige Höhleneingänge..

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20627 - 27. Februar 2015 - 14:28 #

Nur um das klarzustellen: Meine Preferenzen sind KEINE phallus-artigen Felsen. Allerdings erinnere ich mich dunkel daran, dass ich von Giger mal ein entsprechendes Werk gesehen habe.

kkarsten31 14 Komm-Experte - P - 1952 - 26. Februar 2015 - 11:52 #

Die Demo sieht ganz Stylisch aus , sehr düster und stimmungsvoll.
Leider waren die Rätsel bisher recht einfach,bisher macht das Spiel auf mich aber einen guten Eindruck.

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2453 - 26. Februar 2015 - 14:06 #

Schon cool, dass es ne Demo gibt. Ist das in letzter Zeit nicht einigermaßen aus der Mode gekommen?

BobaHotFett 11 Forenversteher - 706 - 26. Februar 2015 - 15:41 #

In letzter Zeit?

jediii 17 Shapeshifter - P - 6736 - 26. Februar 2015 - 18:10 #

Im Trailer sehen die Animationen (z.B. des Monsters) echt bescheiden aus :(... Das Setting verleitet mich aber dazu doch mal in die Demo zu schauen.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 26. Februar 2015 - 20:14 #

Die Grafik und das Setting gefallen mir schonmal. Und der Preis ist ja auch sehr fair. Mal abwarten, bis es erste Meinungen zu dem Spiel gibt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 27. Februar 2015 - 12:28 #

Hmm, schade, scheint ja kein klassisches P&C Adventure zu sein sondern eher so eines, wie man es von Mobilsystemen her kennt, also Ego-Sicht und im Standbild sucht man dann ab, löst gelegentlich die typischen Schiebepuzzles und das war es dann Großteils.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1877 - 27. Februar 2015 - 16:40 #

Schicker Grafikstil, aber diese Märchenonkelstimme passt irgendwie überhaupt nicht dazu.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 27. Februar 2015 - 23:52 #

Ok, es sieht toll aus, aber nach der Demo ist meine Freude wieder gedämpft. Es gab zwar ein paar klassische Adventure-Rätsel, aber die waren sehr simpel. Ansonsten muss man öfter irgendwelche Mechanismen in Gang setzen, indem man di Einzelteile richtig zusammensetzt... solche Rätsel mag ich nicht besonders.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
nicht vorhanden
OhNoo Studio
OhNoo Studio
04.03.2015 () • 19.04.2016 ()
Link
5.8
AndroidiOSMacOSPC