Atari-Entwickler Steve Bristow verstorben

Bild von monomo
monomo 807 EXP - 11 Forenversteher,R2,S1,C1
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

26. Februar 2015 - 12:21 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Wie Marty Goldberg, einer der Autoren des Buches Atari Inc., auf Facebook bekanntgibt, ist Steve Bristow, Videospiel-Pionier und Geburtshelfer des Atari 2600, am letzten Sonntag im Alter von 65 Jahren verstorben. Bristow leitete bei Atari die Spielautomaten-Abteilung und wechselte später als Leiter in die Hardwareabteilung der Computer-Sparte. Gemeinsam mit Atari-Gründer Nolan Bushnell entwickelte er das Konzept des Hit-Spiels Breakout. 1984 verließ er das Unternehmen schließlich.

Bushnell lobte Bristow in einem Post auf Forbes für seine Arbeit im Entwicklerteam der sehr erfolgreichen Konsole. 1971 arbeitete Bristow, so Goldberg, als Praktikant zusammen mit Nolan Bushnell und Ted Dabney an Computer Space, dem ersten kommerziellen Automatenspiel der Welt. 

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 26. Februar 2015 - 12:34 #

Glückwunsch zur ersten News

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 26. Februar 2015 - 15:02 #

Erste news und eine wichtig news für einige.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 26. Februar 2015 - 17:41 #

Hab die 2600 auch noch in Sichtweite stehen :-)

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 27. Februar 2015 - 8:54 #

Auch von mir einen Glückwunsch zur ersten News.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167112 - 27. Februar 2015 - 12:07 #

Schließe mich an. ;)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55841 - 26. Februar 2015 - 12:44 #

R.I.P.! Ist meine erste Konsole gewesen, die ich immer noch besitze.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3931 - 26. Februar 2015 - 13:39 #

Breakout stammt von Steve Wozniak und Steve Jobs, den beiden Apple Gründern. Die haben damals noch für Atari gearbeitet (ok, auf der englischen Wikipedia Seite steht das Steve Briskow das Konzept erarbeitet hat).

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2086 - 28. Februar 2015 - 9:43 #

Auf alle Fälle war es ein Steve. Großartige Zeit damals, um Steve zu heißen ^^

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 26. Februar 2015 - 15:01 #

R.i.p und danke für die tolle Atari Zeit.

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 26. Februar 2015 - 15:50 #

Ein Urgestein der Videogamesgeschichte.
R.I.P

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 26. Februar 2015 - 16:19 #

R.I.P. Auch ich habe mit dem 2600 die ersten Schritte gemacht.

Tommylein 14 Komm-Experte - P - 1920 - 26. Februar 2015 - 17:07 #

Da werden einige Erinnerungen an alte Zeiten wach.
R.I.P.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32789 - 26. Februar 2015 - 17:10 #

R.I.P.

Lefty 10 Kommunikator - 513 - 26. Februar 2015 - 22:51 #

Wenn ich das Foto von dem Artikel sehe, muss ich sagen selbst nach gut 30 Jahren ist das Design von dem Atari-Joystick immernoch genial.

monomo 11 Forenversteher - P - 807 - 26. Februar 2015 - 23:03 #

ja, finde ich auch..

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 27. Februar 2015 - 8:55 #

R.I.P. Er war dann qausi mit daran schuld, das ich heute Gamer bin.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167112 - 27. Februar 2015 - 12:06 #

R.I.P.

Das Atari VCS 2600 war meine erste Konsole, mit der ich auch heute noch gerne gelegentlich nen Retro-Abend einlege und die besten Module aus meiner Sammlung einwerfe. :)

monomo 11 Forenversteher - P - 807 - 27. Februar 2015 - 12:44 #

Danke euch :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)