Crowfall: MMO mit zerstörbarer Welt bei Kickstarter

PC
Bild von Repuw
Repuw 2771 EXP - 15 Kenner,R2,A4,J8
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

25. Februar 2015 - 14:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Erst seit einem Tag läuft die Kickstarter-Kampagne zu Crowfall, einem MMORPG-Projekt von Artcraft Entertainment, dennoch ist bereits über die Hälfte des Spendenziels erreicht. Insgesamt 800.000 US-Dollar erhofft das Team aus erfahrenen Onlinespiel-Entwicklern dabei einzunehmen. Stretch-Goals gibt es (bisher) nicht.

Crowfall wird als klassisches Online-Rollenspiel im Stil von World of Warcraft entwickelt. Kampfmechanik, Charakterentwicklung und Craftingsystem entsprechen bekannten Genre-Standards.
Die Alleinstellungsmerkmale sollen einerseits die Welten sein, die zum Start jeder Kampagne neu generiert werden. Diese haben generell nur eine begrenzte Lebensdauer und sind darüber hinaus komplett zerstörbar. Technisch wird dies, ähnlich wie bei Minecraft, mit "Voxeln" erreicht wird. Vollständig zerstörbare Landschaften und Gebäude werden bereits im unten eingebundenen Launch-Trailer der Kampagne gezeigt.

Zudem soll eine Art Herrschaftssystem es Spielern erlauben, Regeln für von ihnen eingenommene Ländereien aufzustellen. Dem Mittelalter-Setting entsprechend soll es beispielsweise ein Lehnswesen geben. Das heißt ein Spieler kann im Gegenzug für einen Anteil an den eigenen Gebieten Vasallen anwerben, um anschließend mit deren Hilfe neue Ländereien zu erobern. Selbstverständlich sind Landherren auch für Siedlungs- und Festungsbau zuständig. Wie im "echten" Mittelalter sollen daraus Kämpfe um politische Titel und Ländereien entbrennen, die Strategiespiel-Elemente mit sich bringen.

Das Team, das Erfahrung in Titeln wie The Elder Scrolls Online, Star Wars - The Old Republic und Ultima Online vorzeigen kann, hat bereits sichtbar viel Entwicklungsarbeit in das Projekt gesteckt. Bereits im Sommer 2015 sollen die ersten Alpha-Tester Zugang bekommen. Als Releasezeitraum wird Winter 2016 genannt. Eine digitale Kopie des fertig gestellten Spiels wird auf Kickstarter gegen eine Spende von momentan 34 Dollar versprochen.

Video:

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 25. Februar 2015 - 14:09 #

Na also wie das funktionieren soll...

Wenn man schon sieht was auf Minecraft Servern abgeht... spätestens nach 6 Monaten gibt es keine "Welt" mehr, die man zerstören kann :D.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 25. Februar 2015 - 14:32 #

Auf der Kickstarterseite steht was von Kampagnenwelten, in die man mit seinem Charakter/ der Gilde startet, und die nach einiger Zeit gelöscht werden.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2445 - 25. Februar 2015 - 14:51 #

Wird doch ziemlich haarklein erklärt auf der Kickstarter-Seite. Die Welten ändern sich alle 3 Monate, ein Spieler wird zum Sieger erklärt und eine neue, unentdeckte Welt mit neuen Regeln wird eröffnet. Das einzige, was persistent ist, ist der eigene Charakter und das Housing-Gebiet.

Die News gibt es sehr schlecht wieder.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 25. Februar 2015 - 14:52 #

Ist ja schön, dass es auf der Kickstarter Seite steht. Aber eigentlich sollte man solche Sachen auch ohne einen Klick auf die Quelle erfahren können :).

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2445 - 25. Februar 2015 - 14:55 #

Sag ich ja, die News ist da recht schlecht.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 25. Februar 2015 - 14:56 #

Ich finde es im Rahmen der News ok, weil es kein Preview-Text ist. Das grobe Konzept wird dargestellt, wer sich für die Details interessiert, kann in der Quelle nachlesen.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2445 - 25. Februar 2015 - 14:57 #

Na ja, wenn nicht mal das Alleinstellungsmerkmal erwähnt wird.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 25. Februar 2015 - 15:01 #

Ich fand vom Lesen her nicht, dass das eine prägende Eigenschaft des Spiels ist, für mich klang das eher nach variablen Spielmodi, in denen eben das Kernkonzept, das in der News erläutert wird, gespielt wird. So wie ich in einem Counterstrike auch verschiedene Spielmodi habe, in einer News aber trotzdem nur geschrieben würde, dass es ein Teamshooter ist.

Repuw 15 Kenner - 2771 - 25. Februar 2015 - 15:05 #

Sah ich auch so. Ich habe die News jetzt dennoch angepasst und den Punkt zumindest angesprochen.

Repuw 15 Kenner - 2771 - 25. Februar 2015 - 14:57 #

Naja, der Sinn der News ist ja nicht sämtliche Details aus den Quellen abzutippen, sondern die wesentlichen Punkte darzustellen. Aber ich gebe dir Recht, dass es wohl von keinem verlangt werden kann sämtliche Quellen zu lesen, bevor er hier einen Kommentar postet.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 25. Februar 2015 - 14:15 #

Jo, schön wär's, aber die reale Umsetzbarkeit von sowas ist alles andere als einfach. Nutzerbeeinflussbarer Content ist ein riesiges Problem, alleine die Reportmöglichkeiten und Menge an Staff, die die dafür vorhalten müssen... Ich sage nur "time to penis". Oder wenn dann jemand ein Hakenkreuz in eine Wand ballert, das persistent ist.

Was ist, wenn Spielergruppen anderen Spielergruppen den Zugang zu bestimmten Gebieten verweigern ("Ich zahle 14 Euro pro Monat und kann das nicht nutzen")?

Ich wage die frühe Prognose, dass das nichts wird. Solche Sachen funktionieren maximal solange, wie das kleine non-profit Games mit eingeschworener Gemeinschaft sind.

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 25. Februar 2015 - 15:08 #

"Was ist, wenn Spielergruppen anderen Spielergruppen den Zugang zu bestimmten Gebieten verweigern ("Ich zahle 14 Euro pro Monat und kann das nicht nutzen")?"
Das gehört zu einem gebietsbasierten Sandbox-PvP-Spiel dazu, ich sehe da kein Problem drin?

Nagrach 14 Komm-Experte - 2197 - 25. Februar 2015 - 16:01 #

Du nicht, aber nach meiner Erfahrung in PS2 wo sich jede Menge leute über im Nahkampf effektive Schrotflinten und Schwer auszuweichende Lenkraketen beschweren, hab ich da auch so meine Zweifel...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6683 - 25. Februar 2015 - 16:21 #

Es beschweren sich immer die Leute, die in der Spielsituation schlechter da stehen. Jeder möchte der kräftige Sieger sein, keiner der Besiegte. :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 25. Februar 2015 - 14:19 #

Nitpicking: Die Welten bei Minecraft bestehen nicht aus Voxeln. ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 25. Februar 2015 - 14:33 #

Wird aber mit Hilfe von Voxeln erstellt, wie Wikipedia zu berichten wusste.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 25. Februar 2015 - 15:27 #

Welche jetzz, die von MC oder von Crowfall?

Larnak 21 Motivator - P - 25585 - 25. Februar 2015 - 15:27 #

MC

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47999 - 25. Februar 2015 - 16:04 #

Waaaaas? :0

Insanity (unregistriert) 25. Februar 2015 - 16:54 #

MC besteht aus Voxeln. Ob ich den Voxel jetzt als Punkt oder texturierten Block darstelle ist dabei vollkommen wurscht :)

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 25. Februar 2015 - 14:36 #

Klingt nach Everquest Next.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2445 - 25. Februar 2015 - 14:54 #

Ja, da fühlte ich mich auch dran erinnert. Das Alleinstellungsmerkmal hier sind halt die immer neuen, unbekannten und vor allem unerforschten Welten, die ständig wechseln und unterschiedliche Rulesets haben werden. Es soll ja zu Beginn einer Welt alles in einem Fog of War liegen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 25. Februar 2015 - 14:37 #

Klingt alles nicht überzeugend, die MMO Hybrid Bastel Nische füllt sich schon mit Massenhaft Produkten (Grav, Life is Feudal, EQ Next und Lanmark, Medieval Dingens, Avatar Dingens ect.). Das wird nix bei der begrenzten Anzahl von Zielgruppenspielern.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2445 - 25. Februar 2015 - 14:50 #

Es geht ja nicht um "basteln", sondern um Erkunden und Entdecken unbekannter Welten, die nach ein paar Monaten durch neue Welten ersetzt werden.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 25. Februar 2015 - 15:05 #

Doch, es geht auch ums Basteln. Lies mal den Text genau.
"Selbstverständlich sind Landherren auch für Siedlungs- und Festungsbau zuständig."

Drosan 15 Kenner - 2835 - 25. Februar 2015 - 15:00 #

Endlich mal ein MMO (neben Eve) welches passives Skilltraining ermöglicht :)

Brandegel (unregistriert) 25. Februar 2015 - 19:07 #

Persistenz zusammen mit regelmäßig neu erschafften Welten klingt sehr interessant. Aber letzeres verhindert natürlich gut geschriebene Quests und Lore, was schon eine gewaltige Hürde für den Erfolg des Spiels darstellen dürfte. Trotzdem bin ich gespannt !

Horschtele 16 Übertalent - P - 5389 - 25. Februar 2015 - 20:37 #

Danke für die Umsetzung des Newsvorschlags ;-)

Repuw 15 Kenner - 2771 - 25. Februar 2015 - 20:40 #

Gern geschehen, hattest ja auch schon viel Vorarbeit geleistet :)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 26. Februar 2015 - 1:52 #

Die Idee find ich super allerdings sieht man an Beispielen wie Archage, dass ein Politiksystem zwar ne nette Idee ist in der Realität aber meist nicht funktioniert.

Und sprechen wir bei "Kampfmechanik, Charakterentwicklung und Craftingsystem entsprechen bekannten Genre-Standards" vom Genrestandart von vor 10+ Jahren sprich WoW oder eher dem dynamischen Kampfsystem eines Tera, GW2 oder TESO ?

Wie gesagt finds interessant und werds auch definitv im Auge behalten aber momentan gibt es da noch zu viele unbekannte Faktoren für mich als dass ich es backen würde.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 26. Februar 2015 - 8:53 #

Bin neugierig aber auch skeptisch, ob es so funktionieren wird. 800.000€ sind definitiv zu wenig um das umzusetzen, daher ist das hier doch eher eine Marketing-Masche, da dass Spiel ja schon sehr weit fortgeschritten ist.

Das Spiel erinnert mich etwas an das im Buch "Error" von Neal Stephenson beschriebene...

Repuw 15 Kenner - 2771 - 26. Februar 2015 - 9:04 #

Ich habe von Stephenson vor Jahren nur mal Cryptonomicon gelesen, was mich derart begeistert hat, das ich danach erst einmal ein Buch über Kryptographie von Schneier gelesen habe. Kannst du Error empfehlen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
LarnakLabrador Nelson
News-Vorschlag:
MMO
MMO-Rollenspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Artcraft Entertainment
Travian Games
2017
Link
0.0
PC