User-Artikel: Pflanzen gegen Zombies 2: Ist das noch Free-to-play?

PC iOS Android
Bild von MichaelKah
MichaelKah 837 EXP - 12 Trollwächter,R3,S2,A1
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

23. Februar 2015 - 13:10 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

GG-User MichaelKah untersucht anhand von Pflanzen gegen Zombies 2, ob sich der Free-to-play-Titel entgegen aller User-Meinungen und ständigen Aufforderungen zum Kauf von Ingame-Währung
auch ohne Geldeinsatz problemlos durchspielen lässt. Zuvor geht er aber noch der Frage auf den Grund, was Free-to-play- und Pay-to-win-Spiele eigentlich ausmacht und woher dieser Trend kommt. Ist dieses Konzept für bestimmte Spieler womöglich sogar eine interessante Option?

Viel Spaß beim Lesen!

DarkYoda 09 Triple-Talent - 251 - 23. Februar 2015 - 18:48 #

Es gibt schon eine PC Version von PVZ 2 ? Ich dachte das nur für IOS und Android veröffentlicht wurde, die Bluestacks Methode mal aussen vor.

Badboyquake 10 Kommunikator - 387 - 15. Juni 2015 - 22:48 #

nein gibts noch nicht. soll kommen. schätze wenn pvz 2 komplett ist, aber im moment kommen ja noch neue level welten dazu.

KeinName (unregistriert) 24. Februar 2015 - 7:24 #

"ob sich der Free-to-play-Titel entgegen aller User-Meinungen und ständigen Aufforderungen zum Kauf von Ingame-Währung
auch ohne Geldeinsatz problemlos durchspielen lässt"

Spoiler: Ja, sehr gut sogar. Und wo die "ständigen Aufforderungen" sind, muss mir auch jemand mal erklären.

MichaelKah 12 Trollwächter - 837 - 25. Februar 2015 - 15:22 #

Wo die Werbung ist, kann ich ja mal kurz aus dem Artikel vorwegnehmen: Überall :) (Das Teaserbild oben ist ein typisches Beispiel dafür)
Zusätzlich zu den ständigen Einblendungen gibt es auch recht perfide Werbung: Zwischendurch gibt es immer wieder einzelne Level, bei denen einem die Pflanzen auf dem Laufband ins Bild geschoben werden. Da ist dann auch meistens immer eine Pflanzensorte dabei, die man noch nicht im eigenen Sortiment hat. Diese Level sind meistens dann auch recht einfach zu schaffen ("Boah! Tolle Pflanze! Will ich haben!"). Nach dem Level wird einem dann praktischerweise eine Werbeseite eingeblendet, die einem genau diese Pflanze zum Kauf anbietet. Nervig, aber auch hier gilt: Nicht wirklich schlimm, denn spätestens nach 3 weiteren Levels hat man die Pflanze auch so freigespielt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit