Diablo 3: Blizzard könnte Mikrotransaktionen planen

PC MacOS
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47885 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

22. Februar 2015 - 16:07 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Demnächst erscheint Patch 2.2.0 für das Action-Rollenspiel Diablo 3 (GG-Test: 9.0). Wie jetzt bekannt wurde, könnte Blizzard damit den Grundstein für zukünftige Mikrotransaktionen legen: So planen die Entwickler eine neue Währung names Platinum, die gegen Echtgeld zu erwerben sein könnte. Damit sollen sich beispielsweise zeitlich begrenzte Erfahrungsboni, ein größeres Inventar sowie mehr Platz für Spielcharaktere kaufen lassen. Zusätzlich plant Blizzard neue kosmetische Items, wie Haustiere und Charakterporträts.

Wie ein Mitarbeiter im Battle.net-Forum berichtet, seien diese Änderungen jedoch nicht für den europäischen oder amerikanischen Markt geplant. Dennoch sieht das Unternehmen in einigen Regionen Potential für Mikrotransaktionen. Obwohl Blizzard das System laut eigenen Angaben bereits in einigen Ländern getestet habe, hüllen sich die Entwickler bezüglich möglicher Einsatzorte bisher in Schweigen. Denkbar wäre, dass sich das Angebot vor allem an den asiatischen Raum richten könnte.

Henke 15 Kenner - 3636 - 22. Februar 2015 - 16:11 #

Klingt für mich wie "Auktionshaus Reloaded", nur statt einem "Willkommen in unserem Shop" wird man jetzt durch die Hintertür hereingelassen...

Toxe 21 Motivator - P - 26065 - 22. Februar 2015 - 23:23 #

Das tut es eigentlich ziemlich genau nicht, finde ich.

Ich verstehe die ganze reflexartige Aufregung in den Kommentaren bis jetzt gar nicht. Für mich klingt das alles erstmal nach ziemlich harmlosen kosmetischen Sachen.

Einzig die angedachten XP Boosts oder eine größere Truhe oder mehr Charakter-Slots hätten doch überhaupt eine spielerische Auswirkung – und das vor allem nur für einen selbst. Und doch auch nur für Spieler, die schon wirklich viel Zeit mit dem Spiel verbracht haben. Der Spieler, der nur ein paar Charaktere auf Max. Level spielt und das Spiel dann auch bald wieder zur Seite legt, braucht beim besten Willen keine größere Truhe. Das ist doch nur was für Leute, die in das Spiel mehr Zeit versenken wollen. Und ganz ehrlich: Wenn ich mir für ein paar Euro eine deutlich größere Truhe kaufen kann, dann würde ich da ernsthaft drüber nachdenken, denn meine platzt aus allen Nähten.

Kommt aber natürlich auf den Preis an.

Aber wenn Leute hunderte Stunden in das Spiel versenken und dann darüber klagen, daß sie 5 Euro für mehr Truhenplatz ausgeben "müssen", kann ich das echt nicht nachvollziehen. Ich persönlich halte das eher für eine positive Nachricht. Und es gibt genug Leute, die sich mehr Charakter-Slots gewünscht haben.

Aber wie gesagt, kommt auf den Preis an.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 22. Februar 2015 - 16:12 #

Diablo 3 ist ein geniales Spiel, hab es mit viel Spaß durchgespielt, könnte mir aber nicht vorstellen, auch nur einen Cent in Mikrotransaktionen zu stecken.

noevilz (unregistriert) 22. Februar 2015 - 16:38 #

Diablo 3 durchgespielt ? LoL OK verstehe was due meinst aber so ist es nicht ansatzweise gedacht :)

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 22. Februar 2015 - 17:13 #

Genau! Das Spiel ist als purer Grind gedacht, wo kämen wir denn hin wenn das nur jemand 1-2x durchspielt und dann auch noch Spaß dabei hat. Pfui! ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 22. Februar 2015 - 17:16 #

Mist, wieder was falsch verstanden, und ich hatte auch noch Spaß dabei... ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 22. Februar 2015 - 17:21 #

Wie konntest du nur Spass bei diesem Teufelswerk ähm Spiel haben ... Schäm dich! Asche auf dein haupt (am Fusse des Arreat)!

noevilz (unregistriert) 23. Februar 2015 - 8:47 #

Jo es ist ein purer grinder und ich habe nicht gesagt das es verwerflich ist wenn er spass hatte! More love less hate yo

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 22. Februar 2015 - 16:39 #

So genial, dass sie mit Patches das halbe Spiel umkrempeln mussten.^^ Aber seit dem Addon ist es ganz passabel. ;)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 22. Februar 2015 - 16:48 #

"ganz passabel" würde ich in "ziemlich gut" umwandeln wollen. Kein Hack&Slay kommt auch nur an das Feeling heran. Und die Seasons sind tatsächlich, und das wollte ich anfangs nicht wahrhaben und habe daher Season 1 komplett ausgesetzt, ziemlich cool. Ein Reset und man fängt von vorne an, alles was man jedoch in der Season erspielt wandert am Ende auf die Non-Season Charakter.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 22. Februar 2015 - 21:47 #

What the Season???

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 23. Februar 2015 - 9:11 #

Mhm?

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 22. Februar 2015 - 16:46 #

Es wird wohl der chinesische Markt werden, da sowohl im europäischen, amerikanischen und koreanischen Forum Mikrotransaktionen ausgeschlossen wurden.

Meiner Meinung nach könnte man das in der News (Titel, so wie erster Absatz) gerne direkt erklären. So klingt es als ob es auch für hierzulande passieren würde. Außerdem ist der Titel doof, da es ja definitiv passieren wird - die Planung ist also lange abgeschlossen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9235 - 22. Februar 2015 - 17:50 #

Vor allem, weil genau das gleiche bei WoW schon seit einiger Zeit der Fall ist.

http://www.gamersglobal.de/news/72823/world-of-warcraft-koennte-bald-mikrotransaktionen-enthalten

http://us.battle.net/wow/en/forum/topic/9377319765?page=88#1745

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 22. Februar 2015 - 20:31 #

Ja, den Store gibt es inzwischen. Allerdings ist das nichts anderes als die Möglichkeit, die Pets und Mounts, die man schon seit Ewigkeiten auf der Website kaufen kann, nun auch direkt im Spiel zu kaufen ohne einen Browser zu öffnen.

Und der asiatsche Raum ist da ohnehin wieder anders. In China gibt es kein Abonnement wie hier. Dort wird eine Karte mit Zeit aufgeladen und diese Zeit wird abgespielt (Preise sind so ca 5$ für 2700 Minuten).

Kamuel 12 Trollwächter - 1162 - 23. Februar 2015 - 14:24 #

5dollar für 45stunden?.. da werden abo modelle für 10-15euro und unbegrenzten spielen richtig sympathisch...

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 23. Februar 2015 - 14:32 #

Das kommt ganz darauf an wie viel man spielt! Wenn ich mir das für mich durchrechne würde ich viel lieber genau abgerechnet zahlen - für manch andere wäre das der finanzielle Ruin.

- Tägliches Einloggen und Abgrasen der Garnison: 10 Minuten
- 2 Raids die Woche à 3,5 Stunden: 420 Minuten

=> 490 Minuten pro Woche oder 1960 Minuten im Monat

Wären also bei mir 3,63 Dollar im Monat. Gerne her damit! ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26065 - 23. Februar 2015 - 15:02 #

Ich persönlich bevorzuge in der Regel Flatrates. Je nach dem bezahle ich dadurch vielleicht mehr, doch was ich mir dadurch erkaufe ist Ruhe + weniger Stress. Wenn ich weiß, daß quasi im Hintergrund die Uhr tickt, werde ich auf einmal unruhig und fange an, darauf zu achten wie viel Zeit ich mit einem Dienst verbringe und diesen weniger lange zu nutzen, als ich es eigentlich gerne würde.

Ich weiß, das macht keine Sinn, aber eine Flatrate bringt mir einfach mehr innerliche Ruhe und Gleichgewicht, und das ist mir normalerweise mehr wert, als ein paar Euro.

DarkYoda 09 Triple-Talent - 251 - 22. Februar 2015 - 17:00 #

Nicht das ich sowas nicht geahnt hätte aber es widerlegt zumindest meine Theorie nicht. Auch wenn es " nur für den Asiatischen Markt angekündigt wird " , was Blizzard grundsätzlich nicht hindert es irgentwann überall so einzuführen.

Ich glaube über kurz oder lang werden alle Blizz Spiele wie SC2 D3 WoW F2P werden. Alles wird dann über einen Blizz Shop laufen wo man sich für eine Blizz eigene Währung seine Sachen kaufen kann.

Freilich alles maximal Spekulative. Wäre aber ein Mögliches Szenario für Blizzard wenn HS weiterhin so gut Läuft und Heroes of the Storm einschlägt.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 22. Februar 2015 - 17:08 #

Ich halte davon auch nicht so viel aber warum nur auf den asiatischen Raum beschränken? Es gibt bestimmt Spieler in den anderen Regionen, die das gut finden und entsprechendes Geld investieren würden. Ich fühl mich ausgegrenzt. ;)

Magnum2014 16 Übertalent - 4719 - 22. Februar 2015 - 17:17 #

Also ich zocke auf der ps3 die ultimate Edition ohne online zwang und hoffentlich auch ohne diese micropaynents. Auf dem pc mit damals auktionshaus und onlinezwang fand ich es Müll. Da wollte Blizzard richtig die Spieler abzocken. Dann mussten sie das schließen. Ich denke ohne online zwang und ohne auktionshaus wäre das game auf dem pc viel besser gewesen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 22. Februar 2015 - 17:19 #

Ich kenne bestimmt 10 Leute die für mehr Bankfächer bezahlen würden ^^.

Im allgemeinen bin ich aber kein Freund von Microtransaktionen in Vollpreisspielen.

Wie das nun am Ende wird in den Gegenden wo man so etwas anbietet steht ja leider noch in den Sternen für diejenigen die es nicht konzipieren.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4690 - 22. Februar 2015 - 19:18 #

Also ich würde höchstens einen einmaligen, kleinen Betrag dafür bezahlen, dass Charaktere wieder eigene Truhen und ein geteiltes Gold- und Handwerkerkonto besitzen. Also quasi für einen "alter, konservativer Sack-Modus". :-D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 22. Februar 2015 - 20:07 #

Na aktuell kannst du halt nicht mehrere Sets für mehr als 2 oder 3 Chars sammeln. Das ist der Punkt. Ich persönlich hab nur meinen geliebten Barb mir ist das Wurscht :-D.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4690 - 23. Februar 2015 - 6:14 #

Ich spiele auch nur mit meiner Magierin. Trotzdem wäre es nice-to-have. :-)

Whorigin (unregistriert) 23. Februar 2015 - 23:56 #

Truhenplätze ...in einem Vollpreisspiel... ist ja auch kaaaum ohne Extraknete zu realisieren... zu komplex.. zu aufwendig... Tatsächlich eines der größten Probleme in den lootbased ARPG's. Entwickler stellen fast NIE ein system, das einem soviel Platz zugesteht, wie man will oder man muss mit mules oder manuell mit saves arbeiten... Was für ein grandioser Bullshit! Dafür konnte ich jedem Entwickler schon vor 15 Jahren sein Spiel links und rechts um die Ohren hauen. Nun wird es also folgerichtig einfach monetarisiert.. O Herr, lass Hirn für unsere Spielergemeinde regnen!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 22. Februar 2015 - 17:41 #

Die kommen auch zu uns. Da sollte sich keiner Sorgen um die schönen Skins machen ^^

Khronoz 14 Komm-Experte - 1825 - 22. Februar 2015 - 17:55 #

Das ist der Content auf den ich solange gewartet habe. Nur schade dass man sich noch kein richtiges Gold oder legendäre Waffen kaufen kann.

Aber sich den Status erfahrener Spieler zu kaufen ist eben uncooler als Ihn sich selbst durch endloses draufhauen zu erfarmen.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 22. Februar 2015 - 18:27 #

Ich bin kein Freund von Mikrotransaktionen in Vollpreisspielen, ich glaube aber zumindest Teile davon werden auch in den westlichen Raum kommen. Reittiere, Pets und kosmetischen Kram zur Transmorgifizierung kann man in WoW ja schon eine Weile kaufen, da es in D3 ähnliche System gibt (und wohl geplant sind) werden sie auch da kommen.
Bei Sachen die XP-Boosts und zusätzlichen Charakter- und Lagerplätzen bin ich aber skeptisch, da sie nicht nur kosmetisch sind, sondern einfluss auf das Gameplay nehmen.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 22. Februar 2015 - 18:38 #

Tja, warum nicht? Die Leute scheinen ja wie verrückt in solchen Shops zu kaufen...

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 22. Februar 2015 - 19:02 #

Macht wohl sehr vielen Spaß, sich höhere Level, eine bessere Ranking oder was auch immer zu kaufen um sein Ansehen in Spielen zu erhöhen. Auch wenn eh jeder weiß das er sich das erreichte erkauft hat und keiner ihn ernst nimmt. Sind halt arme Würmer, sich Erfolg zu erkaufen.

Wie auch immer, für mich reine Zeitverschwendung solche Spiele zu spielen, wenn das Konto mehr als das Können zählt.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 22. Februar 2015 - 19:48 #

Angeblich rattert bei vielen nach einem solchen Kauf das Belohnungszentrum im Hirn, darum der Erfolg der Microtransaktionen.
Bei mir muss da was kaputt sein, denn wenn ich Geld ausgebe, fühle ich mich nicht so gut. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 22. Februar 2015 - 20:09 #

Du solltest dich unters Messer begeben und am Hirn schnippeln lassen. Ist ja abartig unnormal :-D.

Ähm ich versteck mich solange weil mir das ähnlich geht und ich Angst vor Hirnoperationen habe.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 22. Februar 2015 - 19:17 #

Dann will Blizzard demnächst erfahren haben, dass die Spieler im Westen auch total scharf auf Winz-Inhalte für Kohle sind und freuen sich -entgegen der ursprünglichen Planung- uns diese nun auch anbieten zu können. Garantiert.

Der Peter (unregistriert) 22. Februar 2015 - 20:26 #

Sollen sie machen. Diablo war ganz nett zum Durchspielen, aber länger hat es mich echt nicht gehalten.

Keine Ahnung warum, aber das grafisch schwächere und inhaltlich dünnere Torchlight 2 hat mich knappe 100 Stunden gehalten während der großen Konkurrenz nach einem Durchmarsch völlig die Puste ausging.

jeef 12 Trollwächter - 883 - 22. Februar 2015 - 23:16 #

Sollen Sie mal machen.D3 konnte mich überhaupt nicht fesseln,
D2+LoD > D3 und das wird auf ewig so bleiben ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 23. Februar 2015 - 0:42 #

Leider wahr. :)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 23. Februar 2015 - 9:10 #

Das stimmt so aber nicht... also natürlich ist es vor allem erst mal Geschmackssache, aber seit Patch 2.1.2 ist D3 nun definitiv das bessere Spiel der drei genannten. Zugegebenermaßen leider sehr spät.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9235 - 23. Februar 2015 - 10:16 #

Weiß ich nicht. Der weibliche Diablo zieht doch einiges runter. Alles in allem finde ich D2 + LoD schon als das bessere Spiel, wenn auch minimal. Auch wenn ich jetzt nur noch D3 zocken würde (vor allem wegen der Grafik). Ich fand einige Sachen in D2 einfach besser. Keine Cooldowns auf Zaubersprüche (z.B. Teleport), die Helden (Totenbeschwörer, Druide), die Story und Gebiete sowieso. Immerhin hat der Rest von D3 nun die Qualität von D2.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 23. Februar 2015 - 10:55 #

Stimmt ja wohl. :P

Alles eine Frage des Geschmacks, logisch. In D3 ist mir vieles zu beliebig bzw. rundgeschliffen und dadurch schlicht belanglos. Ein Spiel ohne interessante Entscheidungen und mit einer Charakterentwicklung auf dem nicht vorhandenen Niveau eines FF13. Dazu ein nerviger Storymodus, uncoole Bosse, ein sinnfreier bzw. unfertiger vierter Akt, weniger interessante Klassen und je nach Gebiet Performanceprobleme. Die Patches und das Addon haben einiges bereits verbessert bzw. abgeändert oder größere Ärgernisse ganz entfernt. Besser als D2 ist es aber noch lange nicht bzw. wird's auch nicht mehr. Trotzdem kann man damit Spaß haben, mit D1 und D2 hatte ich jedoch mehr.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 23. Februar 2015 - 2:53 #

Blizzard ist auch nur noch ein Schatten seiner selbst...

Lorin 15 Kenner - P - 3634 - 23. Februar 2015 - 6:23 #

Solange nur Korea und China mit sowas belästigt werden.....
Blizzard wird doch nicht so dumm sein und dieses Fass in USA/Europa aufzumachen?

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 23. Februar 2015 - 9:36 #

Na mal sehen was da so kommt. Gegen rein kosmetische Dinge habe ich überhaupt nix einzuwenden.
Hm, D3 bald F2P? :)

hazelnut (unregistriert) 23. Februar 2015 - 12:20 #

die vermutung liegt nahe das es eigentlich für heros of storm gedacht war...und einer drauf gekommen ist ..hey..lass uns des gleich mal bei diablo testen oder auch nehmen....

..wundern tust mi net ..da dota2 auch sowas hat..

ich finds gut!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9235 - 23. Februar 2015 - 13:14 #

Pssst, bei Heroes of the Storm gibt es einen Shop. Sogar mit XP-Boost ;-)

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 23. Februar 2015 - 15:42 #

Anscheinend kommen die Mikro-Transaktionen nur für den chinesischen Markt (das koreanische Realm ist nicht betroffen), da dort Diablo 3 anscheinend als F2P erscheint. Zumindest wird auf Reddit darüber diskutiert. Ob man den Quellen glauben kann, keine Ahnung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit