Mortal Kombat X: Spawn als Gastcharakter im Spiel möglich

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

21. Februar 2015 - 18:20
Wie bereits bekannt, wird Mortal Kombat X (GG-Angespielt) einen “Kombat Pack” (gebräuchlicherer Name: Season Pass) erhalten, der neben vier neuen Kampfrecken noch fünf Skin-Packs mit insgesamt 15 Skins ins Spiel bringt. Wie der Comic-Zeichner Todd McFarlane kürzlich in einem Interview verriet, könnte der von ihm erfundener Antiheld Spawn einer der Gastcharaktere im Spiel sein. Die Rechte dazu soll NetherRealm Studios laut McFarlane bereits besitzen. Ob es dazu kommt, konnte er allerdings nicht mit Sicherheit sagen. Fakt ist, dass die Rechte, die der Zeichner dem Studio für die Verwendung von Spawn eingeräumt hat, zeitlich begrenzt sind. Es liegt also an den Entwicklern zu entscheiden, was mit der Figur passiert.
Sie haben die Rechte dazu, den Charakter in einigen ihrer Spiele nach eigenem Ermessen zu verwenden, wenn sie das möchten. Ich habe ihnen dafür ein Zeitfenster gegeben und überlasse es ihnen das zu tun, was sie wollen.
Nachdem sich die PlayStation-Fans im Vorgänger bereits über einen exklusiven Auftritt von Kratos (God of War) freuen konnten und NetherRealm Studios noch Freddy Krueger (Nightmare on Elm Street) auf allen Plattformen ins Spiel brachte, darf man durchaus gespannt sein, was das “Kombat Pack” alles bieten wird. Ersten Gerüchten zufolge sollen angeblich der Predator und Colonel Al Dillon (in der Verfilmung von dem Schauspieler Carl Weathers verkörpert) als spielbare Charaktere geplant sein. Bestätigt wurde davon bisher allerdings noch nichts.
XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5787 - 21. Februar 2015 - 20:30 #

Predator vs Spawn!?
Und das in einem Mortal Kombat!?
DER HAMMER!!! :)

Red Dox 16 Übertalent - 4123 - 21. Februar 2015 - 20:45 #

Predator wäre endgeil. Das wäre eigentlich nur zu toppen indem sie das Alien zusätzlich reinpacken für AvP Mortal Kombat Style ^^

Necromanus 16 Übertalent - P - 4268 - 21. Februar 2015 - 23:22 #

Mit Spawn könnte ich mich in Mortal Kombat schon sehr anfreunden :-D

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 22. Februar 2015 - 7:01 #

Also wenn Spawn im MK wäre dann wär's für mich ein Pflicht kauf :D ich meine SPAWN !! Dass sind Erinnerungen an die Jugend bei mir :D

Den dicken Clown auch bitte "!!"

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 22. Februar 2015 - 10:49 #

Spawn... hammer geil ^^

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 24. Februar 2015 - 17:17 #

Bilder Bilder will Bilder sehen. Das wird top.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 25. Februar 2015 - 13:25 #

Es gibt ein MK-Spiel mit Freddie Krueger als spielbarer Charakter? Das wusste ich ja gar nicht, genial! Predator wäre auf jeden Fall auch cool. Spawn gab's ja schon mal in einem Prügelspiel, nämlich der Xbox-Fassung von Soul Calibur 2.

dawnrider 10 Kommunikator - 516 - 3. März 2015 - 15:59 #

Ein Predator und Spawn, das wäre ein klarer Kaufgrund!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit