Amazon: Playstation Vita für 111 Euro // ausverkauft

PSVita
Bild von floppi
floppi 32635 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S4,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

21. Februar 2015 - 10:31 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Wipeout 2048 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update:
Das Angebot ist offenbar ausverkauft und kostet nun wieder 149 Euro, lieferbar ab dem 28. Februar.

Ursprüngliche News:
Zurzeit verkauft Amazon die PlayStation Vita Slim inklusive des Megapack 1 und einer 8GB Speicherkarte anlässlich ihres vierten Geburtstages für sehr günstige 111 Euro. Im Paket sind folgende Spiele enthalten:

  • Little Big Planet PS Vita
  • WipeOut 2048
  • MotorStorm RC
  • Little Deviants
  • Frobisher Say inklusive Funpack-DLC
  • Ratchet & Clank - Size Matters
  • The HD Adventures of Rotating Octopus Character
  • Lemmings
  • Ecolibrium
  • Hungry Giraffe

Solltet ihr mit Sonys Handheld bislang geliebäugelt haben, ist nun die richtige Gelegenheit des Erwerbs gekommen, so günstig war die mobile Konsole bisher nur selten erhältlich. Wenn ihr außerdem PlayStation-Plus-Abonnent seid, erhaltet ihr im Februar das 2D-Roguelike-Jump-and-Run Rogue Legacy sowie den Rätsel-Plattformer Kick and Fennick. Weiterhin sind bis zum vierten März etliche Rabatte im Playstation Store verfügbar (wir berichteten).

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 21. Februar 2015 - 9:13 #

...oder alternativ Nintendo 3DS XL mit zB Fire Emblem für quasi denselben Preis - welche nimmt man, wenn man seit ungefähr Gameboy Advanced keine Minikonsole mehr hatte?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 21. Februar 2015 - 9:19 #

Wo gibt es denn den 3DS XL mit Fire Emblem für 111 Euro?

Also ich besaß die Vita und habe nun die Vita Slim und den New 3DS XL. Spaß machen beide, die bessere Technik und Bedienbarkeit findest du mit der PS Vita, die interessanteren Spiele dürfte Nintendos Konsole bieten. Aber das ist Geschmackssache.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 21. Februar 2015 - 19:22 #

Gabs bis vor wenigen Tagen bei Amazon (suche "3ds xl fire emblem"), ist jetzt aber leider ausverkauft und steht (als ausverkauft) für 130,- drin.

steever 16 Übertalent - P - 4915 - 21. Februar 2015 - 9:42 #

schau dir die Spiele an, welche dir besser gefalllen. Ich persönlich brauche beide Konsolen. :D

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 21. Februar 2015 - 9:59 #

Ich hab auch beide Konsolen, was einfach am LineUp liegt. Auf der Vita hab ich eben die "Klassiker" wie Rachet & Clank sowie Tearaway/Uncharted Golden Abyss.

Auf dem 3DS eben die dafür exklusiven Titel. Multiplattform-Titel hole ich mir meist für die Stationäre (da bevorzuge ich aktuell die PS4 vor der One). Man muss sich halt Entscheiden ob man Gamer oder Fanboy sein will

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 21. Februar 2015 - 12:09 #

Der 3DS hat die bessere Spieleauswahl, allerdings primär im Nintendo-Universum. Also Mario, Zelda, Starfox & Co. Jenseits davon gibt es vglw. wenig an richtig guten Spielen.

Die Vita hat sich mehr zu einem Indie-Handheld entwickelt, wo man viele Ports von erfolgreichen PC-Indie-Titeln bekommt, z.B. Terraria, The Swapper, Guacamelee, Spelunky, Hotline Miami, Fez, Thomas was alone, diverse Telltale-Spiele usw.. Für JRPG-Fans gibt's mit Persona 4 und Danganronpa auch tolles Material.

Von daher Geschmackssache. Hängt sehr von den Spielen ab, die man mag. Bei der Hardware finde ich die Vita deutlich besser, v.a. wegen des fein aufgelösten Displays und der Analogsticks. Bei meinem New 3DS XL nervt die supergrobe Auflösung von 400x240, die für ständiges Geflimmer in Texturen und an Kanten sorgt, doch ziemlich. Der 3D-Screen ist meines Erachtens nur ein netter Gag und auf Dauer auch in der erheblich verbesserten Version auf dem New 3DS noch anstrengend.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 21. Februar 2015 - 12:38 #

Auf den 3DS gibts auch jenseits des Nintendo Universums etliche Highlights. Allein in Monster Hunter, Bravely Default, Shin Megami Tensei, Phoenix Wright, Prof. Layton etc., kann man etliche Stunden versenken :)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 21. Februar 2015 - 15:21 #

Klar, besser als bei z.B. der WiiU allemal. Aber im Vergleich zum 3rd-Party-Support auf Sony- und Microsoft-Plattformen ist das gar nichts. Man sollte schon Nintendo-Spiele mögen, um mit dem 3DS warm zu werden, sonst bleibt nur wenig. Wenn man Mario und Zelda nicht mag, ist man mit der Vita viel besser bedient.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 21. Februar 2015 - 15:49 #

Naja, die 3DS Bibliothek besteht ja nun nicht nur aus Mario + Zelda.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Februar 2015 - 12:28 #

Das habe ich ja auch nicht behauptet. Steht ja sogar direkt in meinem Posting...

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 22. Februar 2015 - 13:49 #

Du sagtest "Bleibt nur wenig" und das ist einfach falsch...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Februar 2015 - 17:19 #

Der Teil bezog sich auf alle Nintendo-Spiele und das sehe ich auch weiterhin so. Jenseits von Nintendo ist die Auswahl an richtig guten Spielen auf dem 3DS doch überschaubar. V.a. sind Spiele wie Prof. Layton ja in einem ähnlichen Stil wie die Werke von Nintendo. Da fällt für Leute, die damit nichts anfangen können, auch noch mal ein deutlicher Teil der 3rd-Party-Spiele weg.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 22. Februar 2015 - 22:14 #

Ok, hier wirds dann etwas paradox. Ich find es schon grenzwertig, alle Nintendo Spiele, also von den Jump 'n Runs bis Fire Emblem, über einen Kamm zu scheren, aber wenn man dann pauschal noch einen deutlichen Teil der 3rds ausschließt, dann hat man sich die PSVita wahrlich schön geredet (nicht falsch verstehen, ich mag die Vita wirklich, aber von der Spieleauswahl, imho selbst abseits von Nintendo eigenen, ist sie abgeschlagen).

Was ist denn an Layton z.B. typisch Nintendo? Die Cartoon Grafik? Dann könnte man auch auf der Vita einige "Nintendo-typische" Spiele finden. Die erzählte Story incl. Zwischensequenzen? Die Rätsel?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 23. Februar 2015 - 22:13 #

Ich meinte den freundlichen, cartoonigen, Japano-Style. Das mag halt nicht jeder. Und dann bleibt eben nicht viel sonst übrig. Die Vita hat da ein etwas durchgemischteres Portfolio. Da gibt's auch sehr Westliches wie Uncharted, Killzone, Resistance und Need for Speed. Und parallel aber auch sowas wie Danganronpa und Persona 4. Da findet jeder Geschmack was.

Die Vita will ich gar nicht schönreden, ich verwende meinen 3DS auch lieber als meine Vita, eben weil ich den o.g. Style mag und für mich der 3DS dann die deutlich bessere Spieleauswahl hat. Hab ich ja auch im Thread weiter oben schon geschrieben.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 23. Februar 2015 - 22:58 #

Ich mag falsch liegen, aber die wenigsten dürften denken "Runden-Strategie ist eigentlich genau meins, aber der Nintendostil von Fire Emblem geht garnicht". Ich finde gerade "Jeder Geschmack" trifft halt eher auf den 3DS zu. Mit Spielen wie Monster Hunter, Resident Evil, Catlevania, Batman etc. hat man auch genug Abwechslung zu Nintendo und dem freundlichen, cartoonigen Japano-Style.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 23. Februar 2015 - 13:19 #

Im Grunde was Wunderheiler schon sagte, das war doch jetzt schon arg mit der groben Kelle.

Wo haben denn zB. die Professor Layton Spiele einen ähnlichen Stil wie Nintendo-Spiele? Mal ganz abgesehen davon, daß es "den" Nintendo Stil ja nun auch nicht gibt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 21. Februar 2015 - 15:52 #

Naja, ich hab beide und selbst bei den 3rds ist der 3DS deutlich häufiger in Gebrauch...

Btw.: Von welcher Microsoft Plattform sprichst du?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Februar 2015 - 12:31 #

Ich hab auch beide und benutze auch den 3DS häufiger. Aber ich denke mal, dass du - genau wie ich - die Nintendo-Marken gern magst. Und das ist doch genau mein Punkt: wer mit denen nichts anfangen kann, findet auf dem 3DS nur noch einen Bruchteil an wirklich interessanten Titeln vor.

Was Microsoft angeht - natürlich die Xbox, welche sonst? Windows? Da passt das Argument auch, sogar besser fast, weil es die attraktiven Microsoft-Titel meistens nur für Xbox gibt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 22. Februar 2015 - 13:47 #

Ja, ich mag die Nintendo Spiele, aber selbst bei 3rd Party Spielen läuft mein 3DS deutlich häufiger und selbst ohne die Nintendo Spiele würde ich mich wohl für ihn entscheiden. Denn selbst der Bruchteil ist immernoch größer als das der PSV.

Finde sowohl Xbox als auch Windows, wobei es da wenigstens Tablets und Notebooks gibt, unpassend, wenn man von Mobilplattformen redet...

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 21. Februar 2015 - 13:32 #

Wenn ich ehrlich sein soll, könnte ich mich nicht entscheiden. Ich möchte sowohl auf Vita als auch auf 3DS nicht verzichten. Tolle Spiele gibt es für beide, und beide sind abwärtskompatibel, was ebenfalls ein großer Pluspunkt ist.

Von daher ist die richtige Antwort: Auf lange Sicht sowohl Vita als auch 3DS. ;-)

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 21. Februar 2015 - 13:49 #

Die PSVita allerdings nur in Maßen, PSP Retail Spiele funktionieren nicht.

Name (unregistriert) 21. Februar 2015 - 13:57 #

Beim 3DS sollte man ab sofort eigentlich nichts anderes als die "New"-Modelle nehmen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11138 - 21. Februar 2015 - 16:42 #

Wenn Du eine PS4 hast, eher die Vita. Cross-Buy, Cross-Save und die Möglichkeit jeden PS4 Titel auf der Vita zu Zocken, sobald die Geräte im selben WLAN sind, wären meine Argumente.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 21. Februar 2015 - 19:20 #

Danke für die ganzen Tips und Infos!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 21. Februar 2015 - 9:24 #

Das passt gut, am 21 Januar habe ich meine Slim mit Megapack 1 bei den Warehouse-Deals für 154 Euro gekauft, die kann ich genau heute noch zurückgeben und für 111 Euro bei dem Neugerät zuschlagen. Hatte sowieso einen kleinen Pixelfehler. Ich mag Amazon. :)

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2324 - 21. Februar 2015 - 12:42 #

Ja die haben super Konditionen. Die könnte ich aber auch bieten, wenn ich weder steuern zahle noch Gewinn machenmuss.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 21. Februar 2015 - 13:52 #

Du tust es aber nicht, obwohl du es könntest. Daher mag ich Amazon, dich aber nicht. ;)

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2324 - 21. Februar 2015 - 13:58 #

Wie du vllt. Erkannt hast, verabscheute ich das schädliche Geschäftsmodell von amazon und kann es nicht nachvollziehen wie jemand in seiner Freizeit durch news Werbung für diesen schändlichen Konzern machen kann.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 21. Februar 2015 - 16:13 #

Da ich weder ein schädliches Geschäftsmodell erkenne, noch Amazon für einen schändlichen Konzern halte, dafür aber jährlich fünfstellige Summen dort lasse, kann ich deine Kritik nicht nachvollziehen. Aber was ich in meiner Freizeit veranstalte, ist glücklicherweise selbstbestimmt.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2324 - 21. Februar 2015 - 17:22 #

Die Freiheit bezüglich deiner Freizeit sei dir gegönnt. Dass amazon keine steuern zahlt,kann auch dem größten ignoranten nicht entgangen sein. Und ihre markträumende Strategie keine gewinne sondern nur Umsätze zu generieren sollte jemandem wie dir, der sich sich mit seinem enormen Konsumausgaben profilieren muss, zu bedenken veranlassen, weil dies den Wettbewerb ruiniert und langfristig sicher schädlich ist.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 21. Februar 2015 - 18:47 #

Das sehe ich anders. Solange solche Steuer-Schlupflöcher existieren, wird es Unternehmen geben, die diese zu ihrem Vorteil nutzen. Das ist nicht verwerflich. Würde ich darauf beim Einkauf achten, wäre mir das Leben zu langweilig, weil es kaum mehr etwas zu konsumieren gäbe, das mir Freude bereiten würde. Daher ist das System, das solche Double-Irish/Dutch-Konstruktionen zulässt, verwerflich und sollte aktiv angegangen werden. Wäre das deine Intention, wäre ich sogar auf deiner Seite. Und solange es nur wenige Anbieter gibt, die insbesondere den Service von Amazon bieten, sehe ich keinen Grund woanders einzukaufen.

Das habe ich letztes Jahr erst wieder beim Fernsehkauf bemerkt, den ich bei einem regionalen Händler kaufte. Probleme über Probleme. Das fing bei der Lieferung an, die sich 3x verzögerte, dann nicht im verinbartem Zeitfenster geliefert wurde, ging über einen verzogenen Rahmen am Fernseher, den ich mit Bildern dokumentieren musste und endete in einem Austausch, bei dem der Termin wieder nicht eingehalten wurde. DAS wäre mir bei Amazon so nicht passiert. Und da mir meine Zeit für solchen Hickhack zu schade ist, bleibe ich bei Amazon und Anbietern mit ähnlichem Service, wie beispielsweise Alternate. Das Angebot ist riesig, die Produkte werden meist am nächsten Tag frei Haus geliefert und bei Problemen gibt es reibungslosen Austausch oder Reparatur. Und wenn ich nach 4 Wochen etwas zurück geben möchte, geht auch das ohne Probleme und nervige Nachfragen oder den Abzug eines Nutzungsentgelts.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2324 - 21. Februar 2015 - 19:36 #

Und solange es die Politik nicht schafft, dem Herr zu werden und man diesem Geschäfts Konstrukt ablehnend gegenübersteht, bleibt als Verbraucher nur die Option des Boykotts,ähnlich wie du es in dem von dir beschriebenen Beispiel mit dem regionalen Händler machst. Alles andere sind ausreden, die auf Bequemlichkeit basieren wie auch die comments weiter unten, die betonen, dass amazon nicht die einzigen sind. Dies ist zwar richtig, allerdings gibt es auch Versender, die dieses Modell nicht verfolgen und teilweise auch noch sozial engagiert sind. Diese werde ich hier aber nicht nennen, weil ich mein abo wegen der werbefreiheit habe und diese nicht unterlaufen möchte wie dies hier ja unter dem Deckmantel einer news geschieht. P.s. eine alternative für den Buchbereich könnte ich ohne recherche sofort nennen, aber nur per PN.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 22. Februar 2015 - 3:18 #

Ausreden? Ok, bisher war die Diskussion ok, damit wirds aber lächerlich.

Nur kurz zu deinem unteren Teil des Kommentars: Nahezu jede News ist Werbung, der Vorwurf ist also auch hochgradig lächerlich. Und wenn über den Link in der News jemand einkauft, verdient GG sogar noch eine Verkaufsprovision daran.

EOD für mich.

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 22. Februar 2015 - 9:21 #

Oh stimmt, dann hat GG ja grad was an mir verdient. :)

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 21. Februar 2015 - 18:42 #

Ach Gottchen, als wenn Amazon nun der einzige Konzern wäre, der Steuerschlupflöcher ausnutzen würde...

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3923 - 21. Februar 2015 - 19:04 #

Da gibt es auch genug deutsche "Musterfirmen".

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 21. Februar 2015 - 19:08 #

Der Geschäftsführer/Vorstand einer Kapitalgesellschaft ist schon per Gesetz dazu verpflichtet das Bestmögliche für sein Unternehmen rauszuholen. Legale Möglichkeiten der Steuervermeidung nicht zu nutzen kann da u.U. schon einer Pflichtverletzung gleichkommen; mindestens riskiert er von den Gesellschaftern/Aktionären gefeuert zu werden.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3923 - 21. Februar 2015 - 20:06 #

Das ist das coole an so einer Aktiengesellschaft, da muss niemand die Verantwortung übernehmen.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5164 - 21. Februar 2015 - 19:11 #

Es gibt aber nunmal keine Verpflichtung, mehr Steuern zu zahlen, als man müsste. Wenn Amazon eine korrekte Steuererklärung macht und das Firmenkonstrukt auch nicht illegal ist, kann man ihnen keinen Vorwurf machen. Wieviele Steuern man zu zahlen hat, steht in den Gesetzbüchern und das Finanzamt sagt dir den konkreten Betrag.

Die Schlupflöcher zu stopfen ist Aufgabe der Parlamente. Wenn die da keinen Bock drauf haben, weil halt jeder nach diesen Schlupflöchern ruft, dann ist das eben so. Einem Unternehmen daraus einen Strick zu drehen halte ich nicht für zielführend.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3923 - 21. Februar 2015 - 9:41 #

Die sollten lieber mal die Speicherkarten verbilligen, sonst sind die bald teurer als die Konsole.

Specter 16 Übertalent - P - 4503 - 21. Februar 2015 - 9:51 #

Im Herbst fallen die Blätter, im Frühjahr die Preise…

WiiU + Skylanders Trap Team 199 € bei Saturn (weitere 5 € Rabatt durch Newsletter-Anmeldung möglich)

http://www.saturn.de/mcs/product/NINTENDO-Wii-U-Skylanders-Trap-Team-Bundle-%28weiß%29,48352,419220,1641811.html?et_rp=1&et_rp=1

WiiU + Smash Bros. 222 € (Limitiertes Bundle / Frankreich-exklusiv, dt. Texte)

http://www.amazon.fr/Console-Nintendo-blanche-Super-Smash/dp/B00R1A0DA4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1424508202&sr=8-2&keywords=wiiu+smash

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 21. Februar 2015 - 10:42 #

111 Euro... WTF gekauft. Dann lohnt sich wenigstens PS+ mal so richtig.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3923 - 21. Februar 2015 - 10:56 #

Dann mal viel Spass bei dem Versuch etwas auf die mitgelieferte 8GB Karte zu bekommen.
Da passen nicht mal die mitgelieferten Spiele drauf.

KeinName (unregistriert) 21. Februar 2015 - 11:21 #

Redest du davon, alle gleichzeitig zu installieren? Warum sollte man das tun?

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 21. Februar 2015 - 11:35 #

Um nicht dauernd de- und reinstallieren zu müssen. Grade bei "Mobilspielen" wechselt man doch recht viel hin und her.

Ich mag meine Vita eigentlich sehr gerne (bis auf die relativ häufigen PSN-Störungsmeldungen) - aber die Kapazitäten und Preise der Speicherkarten sind ein echter Schwachpunkt

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3923 - 21. Februar 2015 - 11:36 #

Damit man eine Auswahl an Spielen zur Verfügung hat und man sie nicht jedes mal neu runter laden muss wenn man sie spielen möchte.
Ist auf anderen Geräten mit genügend Speicherplatz, bzw günstigeren Speichermedien das normalste der Welt.

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 21. Februar 2015 - 12:27 #

Von den Spielen im Bundle interessieren mich vll. die Hälfte... und ich hab keinen Schmerz mit deinstallieren und neu installieren, ich denke das wird eh mehr ein Couch-/Bettgerät als irgendwas anderes, unterwegs gamen hat mich nie gereizt (macht sich am Steuer auch schlecht). Und... mehr als 10 Spiele passen ohne Aufrüstung auch nicht auf die PS4/XBOX One. :)

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. Februar 2015 - 12:33 #

Tja is nur lustig das ich meine PS4 für 99 Euro um 2 TB (!!!) aufrüsten konnte und meine Vita mit cirka 70-80 Euro grade mal auf 64 GB.

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 21. Februar 2015 - 12:51 #

Welches 2TB-Modell hast du denn in die PS4 eingebaut? Samsung Spinpoint M9T oder gibt es Alternativen mit schmaler Bauhöhe?

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. Februar 2015 - 15:17 #

Hab mir die "Seagate Expansion Portable STBX2000401 Externe Festplatte 2TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) schwarz" gekauft, aufgemacht und die Festplatte entnommen. Die alte PS4 Festplatte konnte ich in das Gehäuse einbauen und hab damit nix verschenkt ;)

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3923 - 21. Februar 2015 - 16:37 #

Die ist ja z.Zt. günstig zu haben.
Habe die an meinen iMac als Backup Platte dran gehängt.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Februar 2015 - 17:28 #

Da als Tipp für Nachahmer: Vorsicht beim Modell! Seit einer Weile sind bei einigen externen Platten die USB-Anschlüsse fest verlötet. Die Methode die manchmal etwas günstigeren externen Platten zu kaufen, die Platte auszubauen und woanders einzubauen, funktioniert nicht immer.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3923 - 21. Februar 2015 - 12:59 #

Das finde ich sowieso eine merkwürdige Strategie von Sony. Die Heimgeräte PS3 und PS4 sind so komfortabel und günstig aufrüstbar und bei ihren tragbaren Konsolen müssen sie unbedingt auf ihre eigen teueren Speicherkarten setzten (wobei man bei der PSP wenigstens noch auf einen Memory Stick Adapter und Micro SD Card ausweichen kann).
Ich denke das hat viele potentielle Käufer von der Vita abgehalten.

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 21. Februar 2015 - 13:00 #

Ich wollte damit nur sagen, dass es mich persönlich wenig stört, nur 8-10 Spiele auf die Karte zu bekommen, weil mir die Kapazität von PS4/XBO auch im Werkszustand ausreicht (ich bin kein Mehrfachspieler und hab normalerweise auch selten mehr als 1-2 Dauerbrenner, die ich über längere Zeit regelmäßig spiele und deinstalliere meine Spiele, wenn ich mit ihnen fertig bin - das hab ich schon am PC immer gemacht), keinen Preisvergleich anstellen. Über die Preise für die Vita-Speicherkarten müssen wir glaub ich wenig diskutieren, die sind einfach indiskutabel und frech.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 21. Februar 2015 - 10:42 #

Paßt ja auch gerade zum Sale im PSN Store, kann man sich gleich Tearaway mitnehmen.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4789 - 21. Februar 2015 - 11:12 #

Ein geniales Spiel, leider in der Klasse aber auch dass einzige, was auf der Vita das Licht der Welt erblickt hat. Sehr schade, das Gerät hat(te) soviel Potential...

Janno 15 Kenner - 3450 - 21. Februar 2015 - 11:58 #

War ja mit der PSP damals nicht anders.
Sony sollte wirklich lieber bei den stationären Konsolen bleiben und die Finger vom Handheldmarkt lassen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 21. Februar 2015 - 12:55 #

Kann man meiner Meinung nach nicht miteinander vergleichen. Auf der PSP gab es viel mehr AAA-Spiele, sowohl von Sony als auch von Drittanbietern. Spiele wie Daxter, Crisis Core: Final Fantasy VII, GTA: Liberty City Stories, GTA Vice City Stories, God of War: Chains of Olympus, Syphon Filter, Burnout Legends und Metal Gear Solid: Peace Walker waren einfach nur großes Kino.

In der Mobile Gamer (Handheldmagazin der M!Games Redaktion) haben insgesamt mehr PSP- als DS-Spiele einen Hitstempel erhalten.

Triforce (unregistriert) 21. Februar 2015 - 13:49 #

Gravity Rush ist ebenfalls ganz stark.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4789 - 21. Februar 2015 - 15:28 #

Ja, da habe ich auch die meisten Stunden investiert, neben Uncharted & Tearaway halt, dass war es dann aber praktisch fast schon, Killzone konnte mich nicht überzeugen...

Nachtrag: Persona 4 Golden hab ich noch vergessen, das Ding ist super!

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. Februar 2015 - 12:35 #

Packt lieber Persona 4 Golden statt dem Hipster-Papier-Schnipsel-Spiel in den Warenkorb, lohnt sich viel mehr! Tearaway is kein wirklich gutes Spiel.

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 21. Februar 2015 - 13:29 #

Doch. :-)

Und Persona 4 versteht sich doch von selbst. ;-)

Triforce (unregistriert) 21. Februar 2015 - 13:48 #

Tearaway ist super. Viel besser als Little Big Planet mit seiner trägen Steuerung.

Persona ist für nicht-japanophile Menschen leider ungenießbar. Ich konnte mit Dialogen und Story überhaupt nix anfangen. Aber den Japanern geht es sicher nicht anders wenn sie sowas wie Deponia oder Randals Monday spielen würden.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. Februar 2015 - 15:20 #

Ich bin eigentlich auch alles andere als Asia/Japano Fan aber mit Persona 4 hat ich richtig Spass. Klar...am Anfang war ich oft geneigt abzubrechen weil ichs irgendwie dämlich fand aber nach ner Zeit machts irgendwie tierisch Laune und entfaltet Suchtpotenzial. Das Ende hat mich etwas enttäuscht bzw. die Tatsache das man es mehrmals spielen muss (!) um ein vernünftiges Ende zu erreichen. Aber sonst TOP! Freue mich schon tierisch auf Persona 5.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 22. Februar 2015 - 17:35 #

Ich fand v.a. die Story zu Beginn total faszinierend. Mal was ganz anderes als die üblichen Videospiel-Stories und auch schön umgesetzt. Leider hab ich's nach einer Weile dann liegengelassen, weil es doch sehr grinding-lastig ist. Leider generell für mich ein Problem mit den meisten JRPGs.

Del Fred (unregistriert) 23. Februar 2015 - 23:09 #

Das Grinding kann man sich in "Persona 4" größtenteils sparen. Die Erfahrungspunkte werden relativ zum Charakterlevel verteilt, weswegen man die Gegner bis kurz vorm (Zwischen)Boss ignorieren kann - so man denn möchte. Fängt man dann erst zu kämpfen an, bringt jeder Kampf so viele Erfahrungspunkte ein, dass man bereits nach maximal einer Stunde nahezu das gleiche Level erreicht wie mit der üblichen Methode. Und noch dazu hat man ne Menge (Echt- sowie Spiel-)Zeit gespart. Funktioniert auch auf schwer. Generell sollte man mehr Wert auf eine flexible Persona-Sammlung legen.
Das Loot der Gegner, womit man sich Waffen und Rüstungen schmieden lassen kann, ist den Aufwand überhaupt nicht Wert. Man kommt problemlos mit den Standard-Waffen durch, da einzig der Befehl "Attack" mit dem Angriffswert der Waffe korreliert. Die Stärke der physischen Abilities hängt mit dem Stärkewert der Personas zusammen. Was die Rüstungen betrifft, so kann man sich einige übern TV-Shop zulegen, beim Angeln erwirtschaften oder auch mal zufällig im Dungeon zustecken lassen.
Was ich damit eigentlich sagen will: Ist ein tolles Spiel, leg's doch mal wieder ein.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 5. März 2015 - 11:03 #

Danke für die Tipps! Ich werde es sicher nochmal anpacken.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1678 - 21. Februar 2015 - 11:05 #

Vielen Dank für die Werbung. Bei dem Preis musste ich spätestens jetzt zugreifen!

Yano 11 Forenversteher - 574 - 21. Februar 2015 - 11:10 #

Echt schade das die neue slim OLED Display mehr hat.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 21. Februar 2015 - 12:22 #

Schade um die exzellenten Schwarzwerte von OLED, aber bei der reinen Darstellungsqualität dürfte die LCD-Variante natürlicher wirken. Ich hab eine OLED-Vita und die Farben sind einfach zu grell. Bei Spielen mit "realistischer" Optik wie Uncharted, Killzone und Assassin's Creed sieht das einfach nur komisch und unnatürlich aus. Richtig schlimm ist es bei Grün, wo Gras und Bäume, etwas übertrieben formuliert, fast schon einen Neon-Look haben. Und runterregeln kann man die Sättigung auch nicht.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 21. Februar 2015 - 12:27 #

Mir gefällt das jetzige IPS-Panel wesentlich besser als das alte OLED. OLED bringt nur unnatürliche knallige Farben, die klassische LCD-Technologie stellt weiterhin die natürlicheren Farben dar. Aber Geschmackssache, gibt genügend Personen, die auf diesen Knallibunti-Look stehen.

Triforce (unregistriert) 21. Februar 2015 - 13:54 #

Das stimmt. Aktuelle OLED-Screens in Smartphones sind wesentlich besser als das der ersten Vita. Also hätte man die Slim als Anlass nehmen können dieses auszutauschen. Aber so lohnt sich der Wechsel für mich nicht.

Ich glaube nicht an einen Nachfolger der Vita, daher kann die Konsole locker die gesamte Lebenszeit der PS4 überdauern. Es müssten nur mehr Spiele von Sony selber erscheinen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6664 - 21. Februar 2015 - 11:37 #

Vielen Dank für den Hinweis, hab gleich eine als Geschenk für jemand gekauft, ich selbst hab schon lange eine :)

volcatius (unregistriert) 21. Februar 2015 - 11:37 #

Die Vita war mein Fehlkauf 2014.

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 21. Februar 2015 - 12:54 #

Warum?

Griswald Meistersuppe 18 Doppel-Voter - P - 11732 - 21. Februar 2015 - 11:47 #

Danke für den Hinweis, habe schon lange damit geliebäugelt, jetzt hab ich zugeschlagen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 21. Februar 2015 - 12:50 #

Hab mir das gleiche Bundle Anfang des Jahres für 99 Euro bei Media Markt gekauft. Feine Konsole, für den Preis kann man nicht viel falsch machen.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 21. Februar 2015 - 14:16 #

Kein schlechtes Angebot. Hab letztes Jahr auch eine Vita für das eine oder andere PSPlus-Spiel gekauft. Als WHD von Amazon Italien für 104 Euro. Allerdings nackt und ohne Speicherkarte.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 21. Februar 2015 - 14:20 #

Hab die Vita in der Aktion bei MediaMarkt für 99€ gekauft vor Weihnachten und bin bisher zufrieden. Hab mir noch das Adventure Pack dazu gekauft, also noch mal neue Spiele + eine zweite Speicherkarte und hab die auch noch nicht durch bisher. Was die Vita technisch leistet, ist auf jeden Fall sehr beeindruckend. Das Spieleangebot ist aber eher für JRPG Fans als für den Durchschnittsgamer interessant.

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 21. Februar 2015 - 14:42 #

Das muss ja ein sehr kurzes Angebot gewesen sein.
Der Link von der News verweist auf ein Angebot, dass 157 Euro kostet.

Bruchpilot 11 Forenversteher - 730 - 21. Februar 2015 - 14:51 #

hm bei mir kostet die bei Amazon.de aber 157,13 Euro und keine 111 Euro...

Makenshi 09 Triple-Talent - 258 - 21. Februar 2015 - 14:54 #

Es ist mittlerweile einfach ausverkauft.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 21. Februar 2015 - 15:03 #

wollte auch zuschlagen

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 21. Februar 2015 - 14:58 #

Würde ehr zum 3DS greifen. Die wenigen guten Spiele für die Via laufen meistens auch auf der PS4.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 21. Februar 2015 - 17:04 #

Die PS4 mit TV ist aber etwas sperrig im Zug, Bus, Bahn etc. :)

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 22. Februar 2015 - 22:26 #

Ok, aus dem Alter bin ich raus.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 22. Februar 2015 - 22:39 #

Hö? Nutzen etwa nur Schüler öffentliche Verkehrsmittel? Das wäre mir neu. ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 23. Februar 2015 - 10:15 #

In seinem biblischen Alter verlässt man das Haus eben nicht mehr. ;-)

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12855 - 25. Februar 2015 - 14:12 #

Doch um zum Arzt zu gehen! Aber im Ernst, wenn ich unterwegs bin will ich nicht zocken.

WizKid 14 Komm-Experte - 2089 - 21. Februar 2015 - 15:09 #

Ich mag die Vita aber die Spielauswahl an Exklusivtiteln ist mittlerweile sehr dünn im Verhältnis zum 3DS.
Viele Titel sind dafür aber sehr günstig zu haben und wenn man PS+ hat, sollte man genügend Titel zum zocken haben.
Ich persönlich genieße es die alten Final Fantasy Spiele drauf zu zocken, weil die Grafik auf dem kleinen Display nicht so schlimm aussieht.
Allerdings muss man sich am Anfang eine teure SD Karte von Sony leisten die meiner Meinung nach Wucher sind, um genügend Spiele installieren zu können.
Als PS4 Besitzer sollte die Vita eh interessant sein.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 21. Februar 2015 - 15:16 #

Ich hab zwar eine PS4, aber die hat kaum Berührungspunkte mit der Vita. Dieses Remote-Play halte ich für ein Gimmick, das für mich keinen Sinn macht. Wieso sollte ich auf dem Minibildschirm PS4-Spiele streamen, wenn ich sie auch in groß haben kann. Allerdings wen das interessiert: Es funktioniert einwandfrei.

Das mit PS+ stimmt aber soweit. Deshalb habe ich sie auch damals mitgenommen. Alleine für so Sache wie Gravity Rush oder Uncharted. Auch das eine oder andere "kleine Spiel" ist ganz nett (etwa Escape Plan, gibt es aber auch auf der PS4, funktioniert m.E. aber besser auf der vita). Leider kommt jetzt nicht mehr viel nach, wie es scheint. Ich werde wohl noch Resistance und Mercenary im Sale mitnehmen.

Der Support für die Vita nimmt ja auch schleichend ab. Nicht nur, dass keine größeren Spiele mehr kommen, auch einige Apps fallen bald weg, etwa Youtube und Google Maps. So wird bald Near nicht mehr nutzbar sein.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 21. Februar 2015 - 16:11 #

Vertrau mir und spar dir die Kohle für Resistance. Wäre es nicht so lästig einen 18er-Titel zu verkaufen, hätte ich das schon längst getan. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 21. Februar 2015 - 17:26 #

Hm...das scheint tatsächlich nicht so toll. Hab mal ein paar tests gelesen. Mal sehen, ob der preis irgendwann mal runter auf nen fünfer geht. Dann würde ich es mir trotzdem mal ansehen. Falls dir das nicht zu wenig für deine Retail (?)Fassung ist, kannst du ja mal Kontakt via PN aufnehmen.

Aber es gibt ja auch noch Retribution im PSN für 7,99, das auch auf der Vita laufen soll. Für Resistance2-Eigner soll sich das sogar mit dem Dualshock über die PS3 auf dem großen Fernseher spielen lassen. Allerdings frage ich mich, ob das auch mit der Vita funktioniert, denn im PSN steht nur, dass es mit bestimmten PSP-Modellen gehen soll. Retribution hat bei 4P immerhin 90% bekommen und sieht auf Screenshots recht annehmbar aus. Dass der MP nicht mehr geht ist mir egal, ich hab auch bei den großen Teilen immer nur den SP gespielt.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 21. Februar 2015 - 17:08 #

Das Remoteplay funktioniert bei manchen Titeln recht gut, bei anderen wieder nicht. Letzters überwiegt bei mir. Wenn es darum geht, was von den 'großen' Konsolen zu zocken wenn der Fernseher durch Frau/Freundin blockiert ist, ist die WiiU um einiges geeigneter, dafür klappts mit Remoteplay der Vita auch im Nebenraum, wenn das Wlan was taugt, bei der WiiU hab ich im Nebenraum wiederum Aussetzer bis hin zum Abbruch, da hilft kein noch so gutes Wlan, weil es nicht übers Wlan läuft.

WizKid 14 Komm-Experte - 2089 - 22. Februar 2015 - 17:23 #

Ich kann deine Gedanken nachvollziehen, aber ich hatte mal ein Wochenende wo ich Lust hatte im liegen auf der Couch mit meiner WiiU zu zocken und da fand ich das Feature sehr cool.
Ansonsten ist es natürlich sinnfrei aber vielleicht nutzen zukünftig einige Spiele die Vita als Tablet so wie bei der WiiU und dann wär es wieder interessant.

Qualimiox 13 Koop-Gamer - P - 1555 - 21. Februar 2015 - 18:30 #

Mist, war noch am Überlegen und hätte jetzt wohl zugeschlagen, schade....

Über die Jahre sind über PS Plus halt schon einige Spiele zusammen gekommen und Binding of Isaac mobil wäre schon verlockend... vielleicht finde ich ja auf ebay oder so noch eine günstig.

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20676 - 22. Februar 2015 - 1:01 #

Das Angebot ist wieder verfügbar!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 22. Februar 2015 - 3:21 #

Schon wieder nicht mehr. Aber viele Amazon-Warehouse-Deals von 92-98 Euro.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 22. Februar 2015 - 5:28 #

Allerdings ohne Spiele und gebraucht (mit Kratzer)...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 22. Februar 2015 - 10:54 #

Jein, nicht bei allen fehlt der Spielecode und auch wenn dabei steht "Code/Spiele können fehlen", sind sie manchmal mit dabei. Die Kratzerangaben sind von Amazon eher übertrieben gemacht. Also anschauen lohnt sich, es gibt volle 4 Wochen Rückgaberecht, also kein Risiko.

Hier z.B.: "Artikel kann neu verpackt geliefert werden. Werkssiegel. Kleiner Fleck auf der CD. "

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 22. Februar 2015 - 11:12 #

Hm, hat jemand bestellt und es würde bereits versandt ? Hatte Kurz nach 11 das Angebot für 111€ geordert, aber noch keine versandtbestätigung bekommen.

BoNd0o7 13 Koop-Gamer - P - 1793 - 22. Februar 2015 - 12:19 #

Habe meine Versandbestätigung gestern gegen 13:00 Uhr bekommen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 22. Februar 2015 - 12:33 #

Jep, als Prime-Kunde bestellt und bereits gestern versandt. Lieferung kommt morgen.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 22. Februar 2015 - 15:07 #

Hm- meine Bestellung steht nach wie vor auf "noch nicht versandt" und "voraussichtlicher Liefertermin Mittwoch" Naja mal Montag noch abwarten

floppi 22 AAA-Gamer - - 32635 - 23. Februar 2015 - 10:55 #

Bei "voraussichtlicher Liefertermin Mittwoch", wird Amazon möglicherweise auch erst am Dienstag, eventuell sogar erst abends, versenden. Hatte ich erst kürzlich beim lange vorbestellten New 3DS. Donnerstag 22 Uhr kam die Versandbestätigung und Freitag nachmittag kam der Hermes-Bote damit vorbei. Sollte Amazon einen Liefertermin nicht einhalten können, bekommst du eine entsprechende Email.

Keine Angst, das Ding kommt schon. ;)

Edit Montag morgen: Ist angekommen. :)

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 23. Februar 2015 - 11:03 #

Ja, gestern 18:16 kam die Versandnachricht - ebenfalls Prime-Kunde.

Edit: Und heute isse da.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 23. Februar 2015 - 11:30 #

Naja, ich geh mal davon aus dass meine morgen rausgeht .. Irgent welche empfehlungen was man spielen sollte / must haves ? Am liebsten im RPG Genre ?

Toxe 21 Motivator - P - 26047 - 23. Februar 2015 - 13:29 #

Persona 3 + 4
Tearaway (die Vita scheint für das Spiel gebaut worden zu sein...)
Tactics Ogre
Final Fantasy Tactics
Metal Gear Solid 1-Alle
Gravity Rush scheinen viele zu mögen, meins war es irgendwie nicht so
Danganronpa 1+2 und Virtue's Last Reward (vermutlich; selbst noch nicht gespielt)

Und dann gibt es natürlich noch viele kleine Multi Plattform Titel wie zB. Hotline Miami, Spelunky usw.

Und hol Dir PS Plus.

Das sind die Sachen, die mir gerade spontan einfallen.

Epkes 12 Trollwächter - P - 985 - 22. Februar 2015 - 20:37 #

Für 111€ hätte ich auch gern zugeschlagen, Leider hab ich das Angebot erst bemerkt als es schon ausverkauft war.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 23. Februar 2015 - 10:23 #

Das nenne ich aggressiv von Sony. Aber sehr coole Aktion (gewesen).
Die Vita hätte eigentlich für Display und allgemein ihren Möglichkeiten,
wirklich etwas besseres verdient, als das was sie so an Spielen bekam/ bekommt.
Ein Monster Hunter... *seuftz. Naja Nintendo war hier einfach smarter.
Und das zu schreiben tut schon weh (meine 32std haben sie schon auffa Bank mit dem Spiel und New 3DS XL).

Vielleicht ist es aber auch nur meine Falsche Sichtweise. Und die Vita ist beliebter als man denkt. Ich hab sie aber schon über nen Jahr nicht mehr angefasst.

Leider!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit