Grow Home: "Konsolenumsetzung nur bei Erfolg auf PC"

PC
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 318106 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

20. Februar 2015 - 15:50 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Anfang Februar hatte Ubisoft mit Grow Home ein weiteres Spiel veröffentlicht, bei dem Entwickler Ubisoft Reflections ähnlich wie Ubisoft Montreal bei Child of Light (GG-Test: 8.5) oder Ubisoft Montpellier bei Valiant Hearts - The Great War (GG-Test: 8.5) kreative Freiheiten genoss, die bei Großproduktionen oft nicht im selben Ausmaß möglich sind. Erschienen ist der Titel bislang ausschließlich für PC, und daran wird sich auch nichts ändern, solange das Spiel auf dieser Plattform nicht ausreichend Erfolg hat. Das stellte Entwickler Jack Couvela via Twitter klar und erteilte damit Umsetzungen etwa für Xbox One, PlayStation 4 oder auch Support für Mac OSX bis auf Weiteres eine Absage.

In Grow Home schlüpft ihr in die Rolle des Roboters BUD, der durch verschiedene Aktionen in der zufallsgenerierten Welt eine Bohnenranke wachsen lassen muss, damit er über diese zurück in sein Raumschiff gelangen kann. Wer sich für das Spielkonzept interessiert, kann Couvelas Aufruf folgen, sich das Spiel einmal genauer anzusehen. Ihr könnt aber auch bis morgen warten. Es könnte ja schließlich eine unserer Blitzaktionen geben, bei denen ein paar Glückliche unter euch einen von mehreren Downloadcodes abstauben können.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35899 - 20. Februar 2015 - 16:22 #

Irgendwie dämlich, diese "Erpressung". Als PC-Spieler interessiert es mich doch nicht, ob noch eine Konsolenversion kommt und sollen sich Konsolenspieler die PC-Version kaufen, damit sie dann eine Konsolenversion bekommen, welche sie dann auch noch kaufen?

Xalloc 15 Kenner - 2994 - 20. Februar 2015 - 17:21 #

Dein zweites Argument hatte ich auch gerade im Kopf. Grow Home ist ein Spiel, das ich lieber auf Konsole spielen möchte und nun sagt man mir, die Konsolenversion kommt nur bei guten PC-Verkäufen. Wenn es schlecht läuft, habe ich am Ende gar keine Version gekauft ;)

Toxe 21 Motivator - P - 29577 - 20. Februar 2015 - 18:20 #

Geht mir auch so.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11418 - 20. Februar 2015 - 17:21 #

aber "schön", dass mal das prinzip umgekehrt wird. bisher hab ich solche aussagen oftmals von konsolenentwicklern nur eben in umgekehrter richtung gehört.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1894 - 20. Februar 2015 - 17:42 #

Das ist keine Erpressung sondern Marktwirtschaft.. Aber schön das ein Titel mal zu erst auf dem PC kommt und vlt auf Konsole meistens ist es ja anders herum.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 21. Februar 2015 - 20:59 #

Sehe ich genauso.

guapo 18 Doppel-Voter - 10498 - 22. Februar 2015 - 18:13 #

Man sollte Erpressung nicht mit Transparenz und wirtschaftlichen Realitäten verwechseln.

Bad Wolf 23 Langzeituser - - 40872 - 20. Februar 2015 - 17:39 #

Kann das Spiel def. empfehlen. Spätestens nach 10 Minuten hat man den etwas trottelig wirkenden B.U.D. ins Herz geschlossen. :-)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38237 - 20. Februar 2015 - 20:42 #

Das heisst ich sollte wohl mal zuschlagen. Mir sagen die "kleinen" Spiele von Ubisoft nämlich sehr zu. ;)

Arrr 16 Übertalent - P - 5317 - 22. Februar 2015 - 11:30 #

Hab es mir gestern gekauft und gleich mal 100 Minuten gespielt. Bisher gefällt es mir sehr gut, ein nettes kleines Spiel und ich freu mich schon drauf, wenn ich es weiterspielen kann.

Sesha (unregistriert) 21. Februar 2015 - 19:03 #

Ich finde die Entscheidung mehr als dumm, hab bei den Rocketbeans das Spiel zum ersten mal gesehn und die ganze Aufmachung die Steuerung und die Optik ist so Konsolig da hab ich gar kein Bock das am PC zu zocken obwohl ich das Spiel echt gerne hätte.
Und grade bei dieser Konsolengeneration sollte es doch keine alzu große Mühe machen das umzusetzen und als Download anzubieten.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11418 - 21. Februar 2015 - 20:52 #

kannst es ja auch am PC mit nem controller zocken.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24136 - 21. Februar 2015 - 21:00 #

Tja, liebe PC-Spieler, dann kauft mal fleißig, damit ich das Spiel dann irgendwann auch auf meine PS4 laden kann ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit