World of Tanks: Xbox-One-Umsetzung angekündigt

XOne
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 49736 EXP - 24 Trolljäger,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

18. Februar 2015 - 21:47 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Panzer-MMO World of Tanks war bisher hauptsächlich auf dem PC zu Hause. Nachdem jedoch bereits im letzten Jahr eine Umsetzung für die Xbox 360 veröffentlicht wurde, kündigte Publisher Wargaming.net jetzt auch eine Version für die Xbox One an. Während sich der Titel auf dem PC über ein Free-to-play-Modell finanziert und somit grundsätzlich kostenlos spielbar ist, steht die neue Konsolenfassung allerdings nur Nutzern mit einer kostenpflichtigen Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft zur Verfügung. Dafür könnt ihr euren Spielfortschritt jedoch auf beiden Konsolen nutzen und zusätzlich via Cross-play mit Besitzern der 360-Fassung spielen. Zudem sollen beide Versionen die gleichen Updates erhalten und sich dieselbe Community teilen. Weiterhin werdet ihr auf der Xbox One von besserer Grafik profitieren.

Noch gibt es keinen genauen Veröffentlichungstermin, das Spiel soll jedoch im Laufe des Jahres 2015 erscheinen. Zu einer möglichen Playstation-Umsetzung haben sich die Entwickler bisher noch nicht geäußert. Der nachfolgende Trailer stimmt euch bereits ein wenig auf die neuen Panzerschlachten ein.

Video:

Jadiger 16 Übertalent - 5372 - 19. Februar 2015 - 3:11 #

Was die wollen die 360 Version bringen das ist ja ein Witz, die 360 Version ist viel zuweit hinterher zum PC. Wargaming könnte einfach die PC Version anpassen dann hätte die One wenigstens eine aktuelle Version. So Porten sie lieber die 360 Version was wahrscheinlich billiger wäre wie die PC Version Gamepad tauglich zubekommen.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10386 - 19. Februar 2015 - 10:06 #

Die PC Version so einfach für die Konsole zu portieren scheint nicht ganz einfach zu sein. Aus dem Grund wurde ja bereits die X360 Version von Grund auf neu entwickelt. Wurde so zumindest auf der Gamescom vor 2 Jahren behauptet.

Jadiger 16 Übertalent - 5372 - 19. Februar 2015 - 11:34 #

Diesmal wer es aber möglich nur es würde deutlich mehr kosten das ganze umzustellen an Gamepads. Die 360 Version kam ja aus dem Grund raus weil man Wot nicht mit der 360 Hardware Porten hätte können, die 360 muste also ein eigenes Wot bekommen mit anderen Maps deutlich abgespeckter Grafik und angepassten Interface. Die PC Version ist aber der 360 Version in jedem Punkt überlegen es wirkt schon fast wie das kleine Wot und das müsste eben nicht mehr sein würde man Geld investieren. Wargaming ist ja nicht gerade Arm und macht 500 Million im Jahr da könnte man schon ein wirkliches WOT für die One bezahlen statt die kleine 360 Version zu Porten.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10386 - 19. Februar 2015 - 13:16 #

Na die Interfaceanpassung ist undramatisch und die abgespeckte Grafik kann bei der Xbox One im Vergleich zur X360 Version ebenfalls an die PC Version angepasst werden. Die PC-Version wurde selbst ja schon überarbeitet.

Zur Kartengröße kann ich nichts sagen, hab nur die Beta der 360 Version gespielt. Auch zur Fuhrparkgröße kann ich nichts sagen, denke aber wenn es da immernoch ein Defizit zum PC gibt, wird die 360 Version von der Xbox One profitieren.

Ich denke sie wollten die Community nicht dreiteilen und den Spielern der X360 Version die Übernahme des Spielfortschritts ermöglichen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)