Last Guardian: Sony erneuert Markenrechte [2.Upd]

PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280826 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. Februar 2015 - 10:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
The Last Guardian ab 61,99 € bei Amazon.de kaufen.

News-Update vom 18.2.:

Mittlerweile hat Sony beim amerikanischen Markenschutzamt die Sicherung der Namensrechte an The Last Guardian erneut verlängert. Angeblich soll die Verlängerungsfrist nur versehentlich überschritten worden sein. Neu wäre das für Sony nicht, wie bereits zuvor berichtet, hatte der Publisher die Frist vor einiger Zeit bereits einmal versäumt.

News-Update:

Sony hat mittlerweile gegenüber dem Spielemagazin Gamespot.com offiziell bestätigt, dass sich The Last Guardian noch in Entwicklung befindet. Die nicht erfolgte Verlängerung der Namensrechte beim US-Handelsmarkenregister hat also offenbar keine Auswirkungen auf die Zukunft des Projekts.

Ursprüngliche News:

Wie kürzlich bekannt wurde, hat Sony Computer Entertainment die Namensrechte an The Last Guardian bei der zuständigen US-Behörde verfallen lassen. Was das konkret für den ursprünglich für die PlayStation 3 angekündigten Titel bedeutet, ist unklar. Allerdings hatte Sony die Namensrechte bereits im August 2012 einmal auslaufen lassen, um diese dann Anfang Januar 2013 erneut zu beantragen. Ebenfalls möglich wäre, dass Sony dem Titel einen neuen Namen spendieren möchte. In Anbetracht der fortwährenden Bekundungen von Shuhei Yoshida, President of Sony Worldwide Studios, oder zuletzt Serienschöpfer Fumito Ueda, dass sich der Titel weiterhin in Entwicklung befinde, scheint es aber zumindest äußerst fraglich, dass Sony das Projekt nun doch noch einstampfen würde.

Wie es genau um The Last Guardian -- oder wie genau das Spiel am Ende heißen mag -- steht, ist allerdings weiterhin nicht bekannt. Bereits vor der Veröffentlichung der PS4 wurde gemutmaßt, dass das Spiel nicht mehr für die scheidende Sony-Konsole erscheinen, sondern für die neue Konsolengeneration umgesetzt würde. Direkt bestätigt hat Sony den "Plattformwechsel" bislang zwar noch nicht, ließ aber stets genügend Raum, um den anhaltenden Gerüchten Nachdruck zu verleihen. Ueda etwa sprach von "neuen Bedingungen", unter denen das Spiel entwickelt würde (wir berichteten).

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 17. Februar 2015 - 11:03 #

Vielleicht bleibt es einfach Japan exklusiv vorbehalten!

Elaiyos 11 Forenversteher - 656 - 17. Februar 2015 - 11:06 #

Kann natürlich auch sein... Daran hatte ich gar nicht gedacht.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9185 - 17. Februar 2015 - 12:09 #

Bei der langen Entwicklungszeit sind bestimmt mehr Kosten angefallen als sie nur durch Einnahmen in Japan wieder gedeckt werden könnten.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 17. Februar 2015 - 12:13 #

Glaubste das wirklich? Ich denke mal eher das Ding ist endgültig Tod. Ich bin am Ende iwie froh. Das Projekt kam super sympatisch rüber. Aber wenn die solange rumeiern...
Es würde mich wundern, wenn es ein Japan exklusiver Titel ist. Warum denn? Bei einem Yakuza kann ich es bei der Textmenge und Aufwand verstehen. Team Ico war doch mehr bekannt, wie Nintendo eher ohne viel Text aus zu kommen. Das war doch ein Teil des Charms. Ich glaube nicht das es hier anders gewesen wäre.
Ich bekomms net mehr ganz zusammen, aber war Fumito Ueda nicht eh gegangen?
Vielleicht reanimiert ja Gearbox am ende den Titel ;) ...in 10-12 Jahren.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 17. Februar 2015 - 12:16 #

Ich hab auch keine Ahnung. Ich spekuliere nur wild.

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2453 - 18. Februar 2015 - 13:40 #

Man darf gespannt sein. Ich kann mich nicht ernsthaft erinnern, dass ein Spiel, das so lange in Entwicklung war, am Ende was taugte, als es (doch noch) auf den Markt kam.

Elaiyos 11 Forenversteher - 656 - 17. Februar 2015 - 11:05 #

Wäre echt schade wenn Sony das Projekt am Ende ganz aufgeben sollte...
Die bisherigen Infos klangen echt vielversprechend und ich hoffe, dass sich Sony nur bzgl. des Namens noch nicht einig ist ^^.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13872 - 17. Februar 2015 - 12:13 #

Neuer Name? Neues Glück? Wir werden es erleben, oder auch nicht...

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 17. Februar 2015 - 12:27 #

Selbst wenn, ob da am Ende überhaupt noch was Vernünftiges rauskommen kann? Bei Spiele, die so lange in der Entwicklungs-Hölle vor sich hin braten, kommt am Ende selten was Gutes raus, wenn die Dinger dann am Ende doch noch auf den Markt geworfen werden. Da wäre ich also vorsichtig.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 17. Februar 2015 - 13:19 #

Die Bar-Reserven sind am Ende :D

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Februar 2015 - 13:43 #

Laut einem Insider kommt das Spiel niemals. Sony sagt einfach nur noch, das Spiel sei in Entwicklung weil ansonsten die Rechte zurück an Ueda gingen.

Toxe 21 Motivator - P - 26036 - 17. Februar 2015 - 14:33 #

Quelle?

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Februar 2015 - 16:29 #

http://mag.shock2.info/game-news-zweifel-entwicklung-von-last-guardian/

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 17. Februar 2015 - 17:26 #

Nuja... ein Insider behauptet was auf Reddit... ;-) Das ist halt so... kann schon sein, kann aber auch sein, dass ich da einfach besoffen eingeloggt war und mir nen Spaß draus gemacht habe... irgendwie.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 17. Februar 2015 - 17:33 #

Habe ja auch nicht behaupten, dass es stimmt. Nur die Infos gepostet.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 17. Februar 2015 - 14:01 #

Millionengrab.

So oder so.

10 Jahre fast allein kann man sich so eine Entwicklung leisten. Aber bei fast 10 Jahren mit einem Team aus 50 Leuten, die das hauptberuflich machen, ist es halt doch schon ne ziemliche Kostenexplosion.

Einstellung wäre bestimmt die kostensparendere Alternative mittlerweile... gerade wo es Sony eh mieserabel geht.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 17. Februar 2015 - 15:07 #

"SCEE has confirmed to VideoGamer.com that The Last Guardian is still in development, but has yet to comment on the reason for the trademark's cancellation."

Also, alles wie immer...

Elaiyos 11 Forenversteher - 656 - 17. Februar 2015 - 15:39 #

Thx für's Update :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 17. Februar 2015 - 16:20 #

Evtl wird es ja auch umgetauft, in KA Duke Nukem oder so was.
Wer weiß wie viel vom damals gezeigten überhaupt noch vorhanden ist...

Triforce (unregistriert) 17. Februar 2015 - 17:33 #

Das Spiel ist doch bisher nur für die PS3 angekündigt, warum ist dann im Steckbrief nur die PS4 als Plattform angegeben?

Keine Ahnung was bei dem Projekt schiefgegangen ist. Sie haben doch sogar auf der PS2 mit lächerlichen 4 MB Grafikspeicher Shadow of the Colossus realisiert.

Armin Maiwald (unregistriert) 17. Februar 2015 - 21:10 #

Hab eben die Namensrechte für die USA eingereicht. Als Publisher tritt Sonio auf und das Game wird für Android, Ios und deinen Browser als f2p veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein JRPG in dem man sich entweder den 80000%-2h-EXP-Buff für 4,99 zulegt oder dank EXP-Mauls permanent Lv 1 bleibt. Die Story ist dermassen epic allerdings veranschlagt das Finale Ende, also das in dem die Welt nicht explodiert und deine Frau von miesen Aliens nach Alpha Gimp entführt wird, schlappe 0.99. Zudem wird es kompetitiv im Mp spielbar sein. Jedoch ist der Char ausm Sp nicht zu übernehmen und Waffen werden als Belohnung verteilt bzw. ist der Boxhandschuh für 2.99, das ultra-Laser-Katana für 8,99 und die ultimative Waffe 1-Anruf-bei-Schwiegermuddah für 59,99 im ingameshop erhältlich. Na wenn das die Mutter des Bösens, den Segahenker keinen Imageschaden zufügt weiß ich auch nicht. Achja this is for the player.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 18. Februar 2015 - 10:21 #

Dein Konzept hat einen Fehler. Es hat keine Zombies und die Open-World vermisst man auch sträflich. Dazu sehe ich nicht genau wo hier der Sinn hinter steckt. kompetitiv? Nope, ich möchte mich einloggen, Leute quälen und mit verdorbenen Lebensmitteln füttern und dann schnell den Server wechseln.

Denk doch mal auch an die Kinder, Mensch -.-"

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 18. Februar 2015 - 15:38 #

warst wohl zu langsam, Sony hat wieder zugeschlagen :D

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 18. Februar 2015 - 15:49 #

Nach Screenshot und aktueller Abfrage steht die Marke noch als 'abandoned' und ist noch zu haben

keimschleim 15 Kenner - 2934 - 18. Februar 2015 - 13:49 #

Also einfach eine billige (im wortwörtlichen Sinne) PR-Möglichkeit für Sony. So einfach gehts.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 18. Februar 2015 - 13:55 #

Nö, der Praktikant war beschäftigt sonst kümmert sich niemand mehr um den Titel.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 18. Februar 2015 - 15:40 #

Naja, PR bringt auch nur was wenn man was zu verkaufen hat. Irgendwelche Vaporware von einem Studio das seit 2005 kein neues Spiel mehr rausgebracht hat, und im Moment nur vom Goodwill von Sony sowie dem PS3-remaster seiner vorherigen Spiele lebt ist jetzt nicht unbedingt ein Verkaufsargument.

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 18. Februar 2015 - 13:51 #

Also viel Lärm um nichts.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 9163 - 18. Februar 2015 - 18:06 #

Mir wäre es lieber, wenn nicht mehr darüber berichtet würde. Immer hat man es gerade so verdrängt und vergessen und plötzlich kommt eine Meldung wie diese und dann wird man wieder traurig. Kann man eine Petition gegen News über dieses Spiel einreichen?

Renraven 14 Komm-Experte - P - 2178 - 19. Februar 2015 - 15:44 #

Gamestop hat mittlerweile die Möglichkeit rausgenommen das Spiel zu Pre-Ordern ... entweder sind die nicht up2date oder die wissen mehr :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit