Carmageddon - Reincarnation: Beta-Testphase gestartet

PC Linux MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

16. Februar 2015 - 15:38 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Die britische Spieleschmiede Stainless Games hat kürzlich die Beta-Testphase zu ihrem brachialen Rennspiel Carmageddon - Reincarnation gestartet. Im Rahmen dessen können Interessierte nicht nur den kompletten Singleplayer-Modus spielen, in dem bereits sämtliche Fahrzeuge und Challenges enthalten sind, sondern auch den Mehrspieler-Part nutzen. Stainless bezeichnet das Ganze zwar als Open-Beta, damit ist allerdings nur gemeint, dass jeder Besitzer der seit Anfang dieses Jahres bei Steam erhältlichen Early-Access-Fassung Zugriff darauf hat. Die Entwickler weisen außerdem drauf hin, dass der in der Beta-Version erzielte Fortschritt eventuell noch zurückgesetzt werden könnte.

Carmageddon - Reincarnation war bereits im Jahr 2012 erfolgreich via Kickstarter finanziert worden und ist seit Anfang dieses Jahres im Rahmen des Early-Access-Programms bei Steam verfügbar. Ein konkretes Datum für den finalen Release gibt es aktuell noch nicht. Da das Erreichen der Beta-Phase jedoch laut den Entwicklern einer der letzten Schritte auf dem Weg zur finalen Veröffentlichung ist, dürfte mit einer Fertigstellung noch in diesem Jahr gerechnet werden. Ob das auch für die angedachten Konsolenumsetzungen gilt, bleibt abzuwarten. Für den Einstieg in die Early-Access-Version werden bei Steam aktuell 24,99 Euro fällig.

Dennis Hilla Redakteur - P - 36126 - 16. Februar 2015 - 15:39 #

Ach, brauch ich nicht, danke.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4018 - 16. Februar 2015 - 15:47 #

Ha fett das gibts noch? Glaube meine erste selbstgekaufte CD-ROM der erste Teil ...

Bad Wolf 23 Langzeituser - - 40876 - 16. Februar 2015 - 16:09 #

"Da das Erreichen der Beta-Phase jedoch laut den Entwicklern einer der letzten Schritte auf dem Weg zur finalen Veröffentlichung ist"...aha, man lernt doch nie aus! :-D

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2213 - 16. Februar 2015 - 16:30 #

Den ersten Teil hab ich damals rauf und runter gezockt, eins der lustigsten Spiele der 90er, jedenfalls wenn man auf kruden Splatter-Humor steht... "Nice shot, Sir!" ;)
Viele User-Reviews bescheinigen der Neuauflage ein ähnlich spassiges Spielgefühl. Allerdings scheinen viele Spieler noch FPS- und CTD-Probleme zu haben. Daher werd ich erst mal verzichten und abwarten wie es sich entwickelt.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17631 - 16. Februar 2015 - 19:09 #

Dito, Teil 1 (und mit ein paar Abstrichen auch 2 und (noch mehr Abstrichen) 3) war damals für viele viele viele unterhaltsame Stunden gut. Wie oft ich allein die Demo gespielt habe... unglaublich. Aber auch brav alle drei Teile gekauft, und das nicht erst im Sale ;)
Von der mangelhaften Performance hab ich leider auch schon gelesen, ich hoffe das kriegen sie noch in den Griff. Denn Bock auf ein neues Carmageddon hätte ich schon :)

Desotho 16 Übertalent - P - 4544 - 16. Februar 2015 - 17:46 #

Ich warte auf Next Car Game: Wreckfest von Bugbear :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17631 - 16. Februar 2015 - 19:10 #

Da gibt's aber keine Zombies und keine Kühe... überleg's Dir ;)

Gigi d'Angostura 10 Kommunikator - 542 - 18. Februar 2015 - 13:56 #

Stimmt. Ich habe beide als early access auf steam gekauft und warte bei beiden, bis ich es spiele. Early access brauch ich echt nicht mehr. Carmageddon läuft nur auf minimum akzeptabel flüssig auf meinen System (GTX 770, i7 4770, 8GB Ram, SSD)und bei next car game gibt es noch ein bisschen wenig Inhalt.

Sciron 19 Megatalent - P - 18000 - 16. Februar 2015 - 20:42 #

Lange hat's gedauert, aber sie scheinen ja immerhin vorran zu kommen. Ich warte erstmal ab wie's um die angekündigte 360-Version steht.

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 16. Februar 2015 - 21:22 #

Wieder kehrt eine Legende zurück ;) mal sehen wie es wird

bloodyblutwurst 10 Kommunikator - 363 - 17. Februar 2015 - 18:50 #

Jetzt als "Beta" ist das ganze schon recht brauchbar geworden, macht Spass, wie in alten Zeiten.
FPS Drops gibts hier und wieder mal, aber die hatte ich bei jedem Teil.
Könnte mal die ganzen Steam Fassungen installen, die gabs gratis dazu, als Teil 1-3 :)

Whorigin (unregistriert) 18. Februar 2015 - 2:09 #

Hab's mir im Stream mal angeschaut. Absolut Großartig! Wie der Vorgänger, nur in besserer Grafik. Das Schadensmodell hatte mich damals schon beeindruckt und habe es echt geliebt andere Wagen so platt wie ne Flunder zu crashen um mir nach dem Rennen meine Kunstwerke anzusehen. Für'n sale ist auf jeden Fall was. Die Optimierung steht ja sowieso normalerweise immer am Ende einer Entwicklung an. Vielleicht muss man diesen Punkt bei ea-Sachen tatsächlich überdenken um Leute nicht zu verschrecken. Grim Dawn bekommt beispielsweise auch mit dem nächsten Update übernächste Woche eine erste Optimierung spendiert, obwohl es dann erst zu 75% Fertig sein wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)