Bloodborne: Soundtrack-Kostprobe im neuen Video

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107866 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

15. Februar 2015 - 8:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Bloodborne ab 39,78 € bei Amazon.de kaufen.
Die zahlreichen Videos zu Bloodborne (GG-Angespielt) deuten es bereits an: In Hinblick auf die Atmosphäre wird der Titel einiges zu bieten haben. Um das sicherzustellen haben die Mannen von From Software und Sony Computer Entertainment nichts dem Zufall überlassen. Auf dem offiziellen PlayStation Blog erkärt Chuck Doud, seines Zeichens Director of Music bei SCE Worldwide Studios America, wie viel Aufwand für die Entstehung des Soundtracks betrieben wurde.
 
Für die Musikuntermalung des Spiels soll demnach das gleiche Team verantwortlich zeichnen, welches bereits in Journey (GG-Test: 9.0), The Last of Us (GG-Test: 9.0), The Order 1886 (GG-Angespielt), God of War, sowie die Infamous- und die Uncharted-Reihe für atmosphärische Soundkulisse sorgte. An dem Soundtrack von Bloodborne waren sowohl From Software In-House-Komponisten, als auch zahlreiche Gastmusiker beteiligt. Rund 90 Minuten Musik sind im Aufnahmestudio in San Mateo entstanden. Anschließend wurde der Soundtrack von einem 65 Mitglieder umfassenden Orchester, 32 Choristen, sowie zahlreichen gesanglichen und instrumentalen Solisten in London bei Abbey Road und Air Studios eingespielt. Eine Kostprobe von dem Ergebnis bekommt ihr im folgenden Video.

Video:

Toxe 21 Motivator - P - 26075 - 15. Februar 2015 - 9:34 #

Sehr episch. :-)

Erinnert mich an das Intro von Demon's Souls.

Saphirweapon 16 Übertalent - 4958 - 15. Februar 2015 - 10:04 #

Mir hat das Intro von Demon Souls besser gefallen athmosphärisch. Hier fehlt mir irgendwie der Flow.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 15. Februar 2015 - 10:56 #

Na ja, hier hört man ja nur die Musik, zusammen mit der Grafik wirkt das dann sicher noch mal epischer. Mir gefällt dieser "getragene" Soundtrack.

Toxe 21 Motivator - P - 26075 - 15. Februar 2015 - 13:04 #

Wobei das bei Demon's Souls natürlich was aus dem Intro war, das hier ist ja aus einem Boss Kampf.

Gnu im Schuh (unregistriert) 15. Februar 2015 - 11:38 #

Schon beeindruckend, was das für ein Aufwand ist - für Musik die im Hintergrund vor sich hin plätschert.

Ich kann mich jedenfalls bei keinen seiner Titel an die Musik erinnern, im Gegensatz zu älteren Final Fantasy Teilen oder Shadow of the Colossus.

quelaan 12 Trollwächter - 962 - 15. Februar 2015 - 12:38 #

Ich bin dafür absolut anfällig!
Habe derzeit sogar ein paar treibende Titel aus dem Soundtrack von Dark Souls II in meiner Lauf-Playlist. Ist das normal? ;)
Zb.: The Duke's Dear Freja, da gibts schon fast eine Gänsehaut.
Gibt aber auch ruhige Titel, zb.: Milfanito, einfach nur gut!

Ich freue mich aufjedenfall riesig, aufs Spiel & auf den Soundtrack.

Auf youtube:
The Duke's Dear Freja: https://www.youtube.com/watch?v=aBv9n459rJQ&index=21&list=PLhPp-QAUKF_jGnWbPnrEALW6bJ0KOZYxb
Milfanito: https://www.youtube.com/watch?v=UFRY6fzEQqw

HighFive 06 Bewerter - 80 - 15. Februar 2015 - 22:44 #

Ja, das ist normal, der Soundtrack von DS II ist ja auch genial ^^

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 15. Februar 2015 - 12:40 #

Ich liebe es. Sowas zieht bei mir 100 mal mehr als ein beschissener Cod trailer mit kevin.

euph 23 Langzeituser - P - 38687 - 15. Februar 2015 - 17:12 #

Klingt super.freue mich auf das Spiel und den Sound.

HighFive 06 Bewerter - 80 - 15. Februar 2015 - 22:44 #

Bei dem Spound kann man sich nur auf das Spiel freuen

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20679 - 15. Februar 2015 - 23:01 #

Sehr schön! Wenn der Rest der Musik den Qualitäts-Standard halten kann, dann interessiert mich das Spiel zwar noch immer nicht die Bohne, aber der Soundtrack ist sowas von gekauft - genau mein Geschmack!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit