Apple-App-Store: Keine Icons und Screenshots mit sichtbaren Waffen

Bild von floppi
floppi 34303 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S4,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

13. Februar 2015 - 14:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Apple setzt nun offenbar ihre App Store Review Guidelines insbesondere im Punkt 3.6 streng um. Demzufolge müssen App-Icons, Screenshots und Vorschauen für den App Store dem amerikanischen 4+-Rating entsprechen. Dies gilt auch, wenn die App selber eine höhere Einstufung erhält. Mehrere Entwickler berichteten den Kollegen von Pocket Gamer, dass ihre Bilder zurückgewiesen wurden. Im Teaserbild seht ihr beispielsweise links das abgelehnte Icon der App Rooster Teeth vs. Zombiens, auf der die Lightgun des Nintendo Entertainment Systems stilisiert ist, das rechte Icon mit dem Baseballschläger wurde zugelassen. Auch andere Entwickler von beliebten Shootern, die noch anonym bleiben möchten, wurden laut Pocket Gamer von Apple dazu aufgefordert ihre Icons und Screenshots zu ändern.

Auch andere App-Änderungen wurden abgelehnt, beispielsweise für die App Tap Army. Hier seht ihr wieder links das Icon und den Screenshot, die von Apple zurückgewiesen wurden und rechts die Aktuellen, die dem 4+-Rating entsprechen. Allerdings betrifft das bisher noch nicht sämtliche Bilder, wie die Einträge für den Clash of Clans-Klon Gang Nations und die App Bullet Rush zeigen. Ob Apple die Regelung in Zukunft streng für alle Apps durchsetzt bleibt daher abzuwarten.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35546 - 13. Februar 2015 - 15:13 #

Keine sichtbaren Waffen? Als was läuft denn in diesem Zusammenhang der Baseball-Schläger?

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36942 - 13. Februar 2015 - 15:15 #

Als Sportgerät. Der Typ spielt grad eine Runde Baseball, da stören ihn auf einmal die blöden Zombies. :D

gar_DE 16 Übertalent - P - 5967 - 13. Februar 2015 - 20:45 #

Die stören ihn doch nicht, die schauen nur dem Ball nach.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36942 - 13. Februar 2015 - 20:48 #

Stimmt, jetzt wo du es sagst. :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24593 - 13. Februar 2015 - 20:50 #

Später geht's dann noch gemeinsam zu einem Kaf- äh Gehirnkranz. Ganz gesellig.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34303 - 13. Februar 2015 - 20:54 #

Dann aber lieber mit dem Nerd, der die NES-Lightgun dabei hat, der ist mir nämlich um einiges sympathischer, als der mit dem Baseballschläger. ;)

t-borg 14 Komm-Experte - 2089 - 13. Februar 2015 - 15:26 #

So einen richtigen Sinn kann ich hierbei nicht erkennen. Was bringt das, wenn im Spiel selber dann doch Waffen benutzt werden? Doppelmoral?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69683 - 13. Februar 2015 - 15:28 #

Kinder können es nicht im App-Store sehen!

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35546 - 13. Februar 2015 - 18:17 #

Umso schlimmer, weil so mancher Erziehungsberechtigte wahrscheinlich nur aufgrund der Screenshots Spiele aussucht.
Na ja, ich denke mal, dass die Stoßrichtung eines Spiels auch ohne Waffen erkennbar sein wird. Dann müssen sie eben ein wenig mehr Blut zeigen :-)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69683 - 13. Februar 2015 - 18:47 #

Oder die Beschreibung lesen, falls lesen erlernt. Sehr selten bei 4jährigen anzutreffen.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35546 - 13. Februar 2015 - 18:56 #

Ich hab' ja auch von Erziehungsberechtigten gesprochen. Was ich in meinem Umfeld so mitbekomme, helfen ja teilweise noch nicht mal diese schönen bunten Kleber mit der Zahl drauf :-)

Solala (unregistriert) 13. Februar 2015 - 19:43 #

Wäre es dann aber nicht sinnvoller, einfach Usern mit beschränktem Zugang keine Apps anzuzeigen, die sie eh nicht laden dürfen?

Das ist doch totaler Humbug! Jetzt müssen Screenshots gefälscht werden und später gibt's die Aufregung, dass das Spiel nicht so aussieht, wie auf den Screenshots. Oder noch besser: Auf den Screenshots war nicht ersichtlich, dass man mit Waffen schießen muss. WTF!

marshel87 16 Übertalent - 5701 - 13. Februar 2015 - 15:28 #

Also darf man in Screenshots und Icons keine Waffen zeigen, im Spiel dann aber schon? Ist das nicht irgendwie irreführend, wenn man denkt, dass man mit nem Baseballschläger auf Alienjagd geht und dann hat man auf male noch 20 Schusswaffen - oder hab ich da was falsch verstanden?

Toxe 21 Motivator - P - 30897 - 13. Februar 2015 - 16:09 #

Jo. Beim Icon könnte ich es ja noch gerade nachvollziehen (naja, nicht wirklich) aber gerade bei den Screenshots macht das doch keinen Sinn. Wenn das Spiel Waffen besitzt, sollte man diese dann nicht auch zeigen?

Davon ab, warum müssen sich eigentlich vierjährige im App Store rumtreiben?

Red Dox 16 Übertalent - 4319 - 13. Februar 2015 - 16:23 #

Wahrscheinlich kommt als nächster Schritt das sämtliche Waffen aus den Spielen entfernt werden müssen. Dann passt wieder alles mit den Screenshots/Icons ;)

furzklemmer 15 Kenner - 3191 - 13. Februar 2015 - 19:12 #

Natürlich ist „Zensur“ immer schwierig, aber mir geht es schon seit Jahren auf den Zeiger, dass wirklich auf quasi JEDEM Spiele-Cover ab 12 ein Typ mit Knarren abgebildet ist.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6169 - 13. Februar 2015 - 22:05 #

Stimmt, das sah bei fast jedem Spielezeitschriften-Cover auch oft genug so aus.

Storm 10 Kommunikator - 423 - 13. Februar 2015 - 19:40 #

Die spinnen die Römer

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24593 - 13. Februar 2015 - 20:48 #

Also irgendwie fällt mir dazu nichts ein, außer: entgeistertes Kopfschütteln.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. Februar 2015 - 21:05 #

Als Mod müsstest du da eigentlich Routine haben...^^

Dalyon 13 Koop-Gamer - P - 1794 - 13. Februar 2015 - 22:59 #

Es scheint schon immer so gewesen zu sein - nur das die Regeln man mehr mal weniger durchgesetzt werden:

http://www.marco.org/2015/02/12/apple-rejecting-violent-screenshots

"The App Store has parental controls and requires all apps to bear age-appropriate content ratings. While violence, etc. has always been permitted in apps, Apple has always required that all app metadata — title, description, icon, and screenshots — be kid-proof with the lowest rating.

It’s right there in the rules:

3.6 Apps with App icons, screenshots, and previews that do not adhere to the 4+ age rating will be rejected

Inconsistent enforcement is a problem (as usual), but the rule is old, clear, and reasonable"

Edit: Steht auch im Artikel - sollte wohl das nächste Mal auch den Anfang lesen ;-)

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 14. Februar 2015 - 0:13 #

Ist schon seltsam, dass sie eine recht ungefährliche Lightgun durch einen wesentlich gefährlicheren Baseballschläger ersetzen mussten.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5967 - 14. Februar 2015 - 2:16 #

Schräg ist auch, dass Apple jetzt auch Apps mit dem Thema Cannabis zulässt - aber nur wenn sie dank Region Lock nur in einem der 23 Staaten, die bereits Pot mindestens für medizinische Zwecke legalisiert haben sitzen...

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103218 - 14. Februar 2015 - 16:09 #

4+ zielt offenbar auf Kinder ab. Naja, ich finde es schadet nicht, wenn die einfach nicht so oft Waffen sehen. Und das auch noch in einem spielerischen Umfeld. Als Kind sieht man so schon ungewollt oft Waffen und es könnte eine gewisse Abstumpfung und Verharmlosungstendenz entsehen. Ich find das mit der Regelung von Apple ok.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 14. Februar 2015 - 20:25 #

Die Amis! Tz tz tz... Jeder Depp darf dort eine Waffe besitzen und deren Kinder werden daher zwangsläufig tagtäglich mit Waffen und Waffengewalt konfrontiert aber Hauptsache auf Icons im Appstore sind sie nicht zu sehen.

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 15. Februar 2015 - 11:40 #

Ja, verstehen tu ichs nicht, ich mein man sieht überall Waffen, da versteh ich den Sinn nicht so ganz.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38379 - 15. Februar 2015 - 14:06 #

Lightgun ist böse, Basey ist gut. Bestehende Logik, Liebe Apple-Amis. :D

Soma (unregistriert) 17. Februar 2015 - 17:08 #

Dafür ist die Tage das Cannabis-Verbot für Apple-Apps gekippt worden! Weniger Gewalt, mehr Dope. Wenigstens zwei Schritte in die richtige Richtung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: