Bloodborne: Keine PC-Version // "Grafik noch nicht final"

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 134102 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. Februar 2015 - 19:27 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Bloodborne ab 50,10 € bei Amazon.de kaufen.
Während From Software die letzten beiden Ableger der Souls-Reihe neben den Konsolen auch für den PC veröffentlichte, wird Bloodborne (GG-Angespielt) wohl ausschließlich der PlayStation 4 vorbehalten bleiben. Haben die PC-Spieler bisher noch Hoffnungen auf einen Release gehegt, so wurden diese nun durch Yasuhiro Kitao, den PR-Manager von Sony Computer Entertainment Japan, endgültig zerstreut. Auf die Frage eines Followers hin antwortete Kitao, dass eine Windows-Umsetzung ausgeschlossen sei. Den PC-Fans riet er daher, eine PlayStation 4 zu erwerben.
 
Überdies hat sich Kitao noch zu der aktuellen grafischen Qualität des Spiels geäußert. Diesbezüglich merkte er an, dass die aktuell in den Videos von IGN gezeigten Szenen noch nicht den endgültigen visuellen Stand des Spiels repräsentieren. Das Team sei nach wie vor dabei, den Titel weiter zu verbessern und zu optimieren. Gleichzeitig lud er die Fans dazu ein, die Schönheit des Spiels zu genießen, die nur mithilfe der aktuellen Hardware erreicht werden konnte.
 
Schließlich versprach er noch, am 13. Februar 2015 um 6:00 Uhr (deutscher Zeit) Neuigkeiten zu Bloodborne zu liefern. Eine kurze Suche der Kollegen von DualShockers ergab, dass zu dieser Zeit der übliche Demon Souls-Livestream mit Kitao auf NicoNico stattfindet. Diesmal wird allerdings auch Bloodborne ein Thema sein. Als besonderen Gast hat Kitao den Bloodborne-Produzenten Masaaki Yamagiwa eingeladen, der ein paar neue Eindrücke aus dem Spiel präsentieren wird.
Olphas 24 Trolljäger - - 47753 - 9. Februar 2015 - 19:32 #

Das hätte mich auch sehr gewundert. Sony hatte damals nach Demon's Souls den Fehler gemacht zu erkennen, was aus der Reihe werden kann und die Rechte abgegeben. Jetzt mit Bloodborne haben sie sich die Exklusivrechte zurückgeholt und machen natürlich davon Gebrauch.

BamBam2707 14 Komm-Experte - P - 2667 - 9. Februar 2015 - 22:20 #

Wieso? Demons Souls als Marke ist immer noch Eigentum von Sony. Daher durfte der Nachfolger, der nicht Sony-exklusiv war, ja auch nicht Demons Souls 2 heißen. Und darum gibt's auch bis heute keine anderen Visionen als das PS3-Original.

Olphas 24 Trolljäger - - 47753 - 9. Februar 2015 - 22:28 #

Das meine ich nicht. Sony hat From Soft nach Demon's Souls nicht an sich gebunden, die dann die Formel mit Dark Souls unter Bandai Namco (oder wie auch immer die gerade heißen) endgültig zum einem Phänomen entwickelt haben, das sicher weit über das hinaus ging, was man bei Sony erwartet hat. Sonst hätte man sie ja nicht ziehen lassen. Jetzt hat man sich die Truppe für Bloodborne doch wieder gekrallt und erhofft sich vom erneuten Exklusivstatus natürlich entsprechend Wirkung für die PS4.

BamBam2707 14 Komm-Experte - P - 2667 - 10. Februar 2015 - 20:58 #

Ich verstehe Dein Argument, halte es dennoch für Spekulation. Vielleicht ist der Vertrag mit Namco für FromSoftware vielleicht einfach attraktiver als das was Sony geboten hat. Und das Phänomen Dark Souls in allen Ehren, ich selbst liebe die Serie auch. Aber ob sie durch ihre sehr spezielle Ausrichtung das Zeug zum System Seller hat wage ich zu bezweifeln.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 11. Februar 2015 - 19:34 #

Naja, zumindest bei mir hilfts, ohne Bloodborne würd ich mir keine PS4 kaufen ;-) und anscheinend bin ich nicht der einzige dem's so geht. Ich warte an sich nur aufs Bloodborne-bundle.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1683 - 9. Februar 2015 - 22:58 #

Ja, aber im Westen wurde Demon's Souls von Atlus und Namco Bandai gepublished. Letztere haben das Potenzial erkannt und From Software durch Dark Souls multi gemacht. Die Exklusivität hatte Sony damit verspielt.

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 9. Februar 2015 - 22:51 #

Demon's Souls wäre mal ein Spiel, von dem ich gerne ein PS4 Remake hätte, hah! :-D

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 19:38 #

Sony wäre schön doof Bloodborne auf andere Plattformen zu werfen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 19:40 #

naja, bei SF5 machen sie es ja. und wenn wir PC'ler bei bloodborne leer ausgehen, bitte sehr. gibt ja noch genügend andere spiele die darauf warten gezockt zu werden.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 19:43 #

SF5? Meinst du Street Fighter? Das ist von Capcom vertrieben, was hat das mit Sony zu tun?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 9. Februar 2015 - 19:45 #

Street Fighter V ist aber von Capcom.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 20:25 #

@Makariel, Green Yoshi
dass die serie zu capcom gehört, ist mir als SF-fan wohlbekannt. euch beiden scheint aber nicht bekannt zu sein, dass der neueste teil gemeinsam von capcom UND sony finanziert wird. daher wirds das spiel auch nicht für die XBone geben, aber für PC.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 9. Februar 2015 - 20:28 #

Ja, weil Capcom ein Mitspracherecht hat.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 21:37 #

und from software hatte kein mitspracherecht als sie den publisher-vertrag mit sony eingingen?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 9. Februar 2015 - 22:47 #

Sie sind ja nicht der Publisher des Spiels, anders als Capcom. Wenn sie unbedingt eine PC-Version hätten entwickeln wollen, wären sie zu Bandai-Namco gegangen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 23:43 #

sehe jetzt nicht, was das für eine aussagekraft haben soll. egal auf welcher seite der publisher ist, fordern können denoch beide parteien etwas voneinander.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 10. Februar 2015 - 0:47 #

Na ja, Capcom könnte das Spiel auch einfach selber veröffentlichen. Da ist eher Sony in der Bittstellerrolle als bei Bloodborne, das noch keinen Publisher hatte.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 10. Februar 2015 - 1:10 #

Ono Yoshinori (Lead Dev der SF-reihe) hat zumindest ausgesagt, dass sie aufgrund der finanziellen situation capcoms bei der planung für einen neuen teil selbst auf sony zugegangen sind. demnach hätte es auch ein SF5 ohne diesen deal gegeben, aber eben sehr viel später, da es sich capcom zur zeit nicht hätte leisten können. momentan wird ja alles auf die karte Resident Evil gesetzt.

aber ja, von der größenordnung ist from software natürlich schon ein wesentlich kleinerer player.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1683 - 9. Februar 2015 - 23:02 #

Selten sowas dämliches gelesen. Keiner kennt die Verträge die zwischen Vertragsinhaber und -nehmer geschlossen wurden. Dennoch ist der Vergleich zwischen eines Kalibers wie Bloodborne und einem Street Fighter aus dem hause einer Multi- und Zeitexklusivshure namens Capcom nicht repräsentativ.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 23:51 #

sehe ich genauso, niemand kann wissen wie die verträge aussehen, denn als kunde kennen wir nun mal die einzelheiten nicht. ob das hier der fall ist weiß man nicht, aber dass exklusiv-aussagen trotz besseren wissens auch oftmals gemacht werden um den verkauf einer bisherigen version nicht zu schmälern, ist ja auch nichts neues.

im übrigen scheinst du dich bzgl der relevanz der titel auch im irrglauben zu befinden. der eigentliche blockbuster wäre hier im direkten vergleich eben gerade nicht Bloodborne und dabei sind fighting games schon eine nische. "Dark Soul"-esque spiele sind aber noch mal wesentlich nischiger. ein neues Street Fighter oder auch Mortal Kombat erreicht da ein vielfaches der absatzzahlen.

im übrigen, einen entwickler multiplattform-hure zu nennen ist hier die selten dämliche aussage. siehe auch die sonntagsfrage, man sollte sich doch gerade über diese entwicklung freuen. es werden mehr spieler bedient und der entwickler hat potentiell mehr einnahmen, womit ein jeweiliger nachfolger eher in aussicht steht finanziert zu werden.

Jadiger 16 Übertalent - 5124 - 10. Februar 2015 - 6:48 #

nur das SF4 wesentlich mehr Verkäufe hatte wie Ds1 u. Ds2 zusammen! Dann überleg mal genau was das größre Kaliber ist das Spiel das man nur Zeit exclusiv Kaufen kann weil es sonst zu teuer wird oder das was gerade mal 2 Million mal verkauft wurde auf allen Plattformen! Von den Verkaufszahlen ist die Souls Marke kein großer Titel der Dark Souls verkaufte sich 2,1 Million mal teil zwei nur 1,8 Million mal. Street Fighter 4 alleine ohne super, ultra hatte vor 2009 schon 3,3 Million heute geht man von über 5,5 Million aus.
Fromsoft Spiele dürften nicht im Ansatz das kosten wie ein Street Fighter exclusiv zubinden.
Demon Souls hat übrigens nicht mal 600k und jetzt kannst dir ja denken warum Sony kein Interesse hatte an Demon Souls 2. Yoshida sagte einst nach 2 Stündigen spielen von Demon Souls "Das ist Müll. Dieses Spiel ist einfach unfassbar schlecht" deshalb wurde es auch nicht in den USA von Sony veröffentlicht weil sie das nicht wollten. So hoch war die Meinung von Sony zu Demon Souls es ist es nicht mal wert in USA/Europa raus zukommen erst als Atlus und Namco das zahlten war es möglich.
Natürlich hat man gesehen das aus den jämmerlichen 600K auf einmal 2 Million wurden und jetzt ist es ihnen natürlich einen exclusiv deal wert.
Das mal zu Geschichte von Demon souls und warum überhaupt Zeit es überhaupt Zeit exclusive Spiele gibt weil sie sonst erheblich mehr kosten würden.

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 10. Februar 2015 - 15:41 #

Daß das ein riesen Fehler war und er das mittlerweile sehr bereut hat Shu ja nun mittlerweile auch schon oft genug betont.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 21:01 #

Die Situation ist dennoch komplett anders, da Bloodborne anscheinend komplett von Sony finanziert wird und Sony deshalb die Rechte am IP hat. Streetfighter gehört hingegen Capcom und offenbar war Sony nicht gewillt genug Kohle springen zu lassen um es exklusiv zu kriegen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 21:37 #

wäre wohl auch nicht lohnenswert gewesen. es gibt zwar keine genauen zahlen, hier und da hat capcom schon öfter darauf hingewiesen, dass SF4 auf dem PC extrem erfolgreich ist. entsprechend hoch malt man sich die umsätze bei der PC-version des nachfolgers aus. dies auszugleichen hätte sich wohl nichts gebracht für sony, insbesondere da man dann doch eher die konkurrenz bei anderen konsolen sieht.

Jadiger 16 Übertalent - 5124 - 10. Februar 2015 - 7:06 #

Es ist völlig egal wann wer Geld gezahlt hat, die Marke ist eben nicht neu genauso wenig wie Dark Souls neu war. Es ist das gleiche Spiel Prinzip die Unterschiede sind so klein zu Dark Souls. Außerdem so ganz nebenbei werben sie ja mit Souls selbst für Bloodborne oder etwa nicht.
Klar haben sie es finanziert aber sehr wahrscheinlich nicht zu beginn und es Spielt das keine Rolle. Wenn Fromsoft dann ein Multi Titel machen will heißt es wieder ganz anderes weil die rechte an DS wahrscheinlich Namco hat und BB Sony. Trotzdem ist es was ein Nachfolger genauso wie Dark Souls einer war von Demon Souls und Bloodborne einer ist von Dark Souls.
Hätte Sony es von Anfang an behalten wer das ja ihre Produkt gewesen aber so war ihnen Demon Souls zu schlecht. Also waren sie nicht an einem neuen Teil interessiert und so kam Dark Souls auf die andern Plattformen. Nach 2 Teilen stellte Sony fest das Spiel hat eine feste Fanbase die ist nicht groß und ein exclusiv deal dürfte deshalb nicht viel kosten. Wenn es nach Sony ging wer nicht mal Demon souls in die USA oder Eu gekommen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 12:22 #

Ich glaub dir ist nicht ganz klar was "neue Marke" bedeutet? Nach deiner Logik müssten wohl auch Burger King und Jamie Olivers Restaurantkette dasselbe sein weil ist ja alles Essen?

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1415 - 9. Februar 2015 - 19:52 #

Oder sie vermarkten es dann 3 Jahre später um noch den letzten Cent raus zu quetschen und geben dann vor davon nichts gewusst zu haben, also von dieser aussage hier.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 20:07 #

Wo bleibt dann die PC-Version von Demon's Souls?

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 9. Februar 2015 - 19:39 #

"Haben die PC-Spieler bisher noch Hoffnungen auf einen Release gehegt"

Wer soll das denn gewesen sein? Das stand doch von Anfang an fest, daß es eine exklusive Serie werden würde.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 9. Februar 2015 - 19:42 #

Vor allem da Sony der Publisher ist.

Kotanji 12 Trollwächter - 1102 - 9. Februar 2015 - 20:31 #

Es scheint nunmal immer noch Leute zu geben, die nicht so recht wissen, was Exklusiv bei Sony bedeutet.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 21:38 #

siehe den obigen disput. bei SF5 spricht sony auch von exklusiv und dennoch erscheint es für den PC.

Grumpy 16 Übertalent - 5155 - 9. Februar 2015 - 21:57 #

exklusiv auf den konsolen, ja. aber bereits bei der ersten vorstellung von sf5 wurde gesagt, dass es auf ps4 und pc kommt. die cross plattform möglichkeit wurde doch extra hervorgehoben

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 23:46 #

genauso sieht es aus. daher ja auch mein einwand, dass eine beteiligung von sony dies nicht unbedingt ausgeschlossen hätte.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 1:49 #

Naja, du vergleichst trotzdem Äpfel mit Birnen und wunderst dich warum manche ganz Banane werden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 10. Februar 2015 - 3:13 #

der vergleich ist schon gerechtfertigt, aber das haben wir ja weiter oben schon diskutiert.

quelaan 13 Koop-Gamer - 1232 - 9. Februar 2015 - 19:41 #

Eigentlich war es schon vorher klar das es keinen PC-Ableger geben wird.
Genau wie bei Demon’s Souls ist einer der Publisher Sony Computer Entertainment.
Dies war bei Dark Souls 1/2 anders, hier war es ausschließlich die Holding Bandai Namco.

Das wiederum heißt für mich leider, genau wie damals bei der PS3 & Demon's Souls, dass ich mir extra eine PS4 kaufen werde um Bloodborne zu spielen.
Hoffen wir auf weitere gute PS4-Titel ala Uncharted damit es sich "noch mehr lohnt" :D
edit: ich bin einfach zu langsam..

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 19:44 #

Wenn Bloodborne auch nur annähernd so gut wird wie Demon's Souls brauch ich fürs nächste Jahr ohnehin keine weiteren Spiele ;-)

D43 15 Kenner - 3589 - 9. Februar 2015 - 21:41 #

Sieht bei mir genau so aus, ich kann mich ewig mit der souls Reihe unterhalten ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7776 - 9. Februar 2015 - 19:48 #

"Den PC-Fans riet er daher, eine PlayStation 4 zu erwerben."

LOL, mehr braucht man dazu eigentlich gar nicht zu sagen. Bis es sich lohnt eine PS4 zu holen, müssen noch sehr viele (bzw. überhaupt mal) außergewöhnliche herausragende komplett PS4 exklusive Titel erscheinen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:18 #

Ja die riesige Masse an nicht Multiplattform Hardcore PC Spieler lassen sich bestimmt davon umstimmen doch ein Multiplattformer zu werden ^^.

Ja das ist wie mit RDR hat auch tausende ach was hundertausende auch was Millionen PC Spieler in das Konsolenlager getrieben ^^.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1163 - 9. Februar 2015 - 19:58 #

"Den PC-Fans riet er daher, eine PlayStation 4 zu erwerben."

Hab schon ein Kaufdatum ausgewählt: Am Sanktnimmerleinstag schlag ich zu, versprochen!

Arparso 15 Kenner - 3025 - 9. Februar 2015 - 20:42 #

Hey, dann können wir uns ja zum gemeinsamen Einkauf treffen! :D

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 9. Februar 2015 - 21:00 #

Super, ich komm auch mit! :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:15 #

Also wenn das in Timbuktu geschieht bin ich dabei ^^.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 9. Februar 2015 - 22:49 #

Was ein Zufall, an dem Tag bekommt der kleine Timmy auch seine PS4. Dann könnt ihr ja zusammenspielen!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63175 - 10. Februar 2015 - 10:10 #

Könnten wir uns auf den 32. Dezember einigen ?

Arparso 15 Kenner - 3025 - 10. Februar 2015 - 11:25 #

Sorry, da kann ich nich, da hab ich schon meinen Jahresurlaub...

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 12:46 #

Grad wenn die 2-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich kommt? Schlechtes Timing...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63175 - 10. Februar 2015 - 13:17 #

2 Stunden ? So viel ? Ich wäre für den Doppelgänger Androiden....

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 13:46 #

Doppelgänger-Androiden? Etwa nicht Blade Runner gesehen? Androiden die aufhören Schafe zu zählen sind brandgefährlich!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63175 - 11. Februar 2015 - 0:02 #

Nie gesehen, obwohl grosser SF Fan. Irgendwie hab ich es bisher nicht geschafft.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 11. Februar 2015 - 12:26 #

WAS?!?

Egal was du grad machst: pausieren, Blade Runner ansehen, dann wieder zurückkommen! ;-) ne ernsthaft der Film ist echt Klasse. Das zugrundeliegende Buch Do Androids Dream of Electric Sheep? von P.K.Dick auch, und die beiden sind unterschiedlich genug um unabhängig voneinander genossen zu werden.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63175 - 11. Februar 2015 - 12:54 #

Irgendwann hol ich ihn nach, versprochen. Ich poste dann im Filmthreat also den schön im Auge behalten :)

Olphas 24 Trolljäger - - 47753 - 11. Februar 2015 - 13:20 #

Threat? Du musst doch nicht gleich drohen! :D
Aber ich schließe mich an: Anschauen!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 11. Februar 2015 - 14:50 #

Hm, ich fand Blade Runner zwar gut, aber war nach dem Anschauen irgendwie enttäuscht, als Meisterwerk hab ich ihn nicht empfunden. Was ist denn besser, das Original oder der Director's Cut? Ich hab nur den Director's Cut gesehen.

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1280 - 9. Februar 2015 - 20:08 #

Mal soll also wegen einem Spiel einfach mal so 400€ ausgegeben.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 20:09 #

Kannst ja ruhig auch ein zweites Spiel kaufen :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:19 #

Für eins wäre es ja noch ok, aber für 2? Das geht mal gar nicht! Wo soll denn die ganze zeit herkommen!
Ein Spiel pro Plattform mehr gibts nicht :-D.

Grumpy 16 Übertalent - 5155 - 9. Februar 2015 - 20:10 #

wenn mans denn unbedingt spielen will. machen pc user doch auch für ne neue graka und neuen prozessor

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 20:12 #

Erinnert mich dran das ich für Witcher 3 meine GPU aufrüsten müsste :-/

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:20 #

Das ist doch aber was ganz anderes!

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 11. Februar 2015 - 12:27 #

Genau! Denn auf meiner Radeon kann ich auch meine Frühstückseier zubereiten! Hat also einen viel größeren Mehrwert als so ne olle Konsole.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 9. Februar 2015 - 20:11 #

Soll auch Leute geben, die sich sowas auch ohne Spiel leisten ;)
Und es gibt leider mehr als genug Leute die sich wegen nur einem Spiel eine Konsole kaufen...

Naja, aber was soll er denn sonst sagen? Wer es spielen will, braucht eben eine Playstation 4.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 20:13 #

Was ist so schlimm dran das ich mir die PS3 nur für Demon's Souls gekauft hab? Ist mein Geld, ich mach damit was ich will :-P

Saphirweapon 16 Übertalent - 5239 - 9. Februar 2015 - 20:54 #

Ebenso. Demon Souls war für mich DER Auslöser mir eine PS3 zu kaufen und ich hatte das Spiel sogar vor der Konsole daheim liegen. Keine einzelne Sekunde bereut.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12650 - 9. Februar 2015 - 20:15 #

Dann bleibt uns wenigstens ein mieserabeler PC Port erspart.

bsinned 17 Shapeshifter - 7041 - 9. Februar 2015 - 20:29 #

Eine PS4 brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Games.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 21:03 #

Den Satz kann man doch zu allem schreiben :-P

Einen PC brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Games.
Eine Xbone brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Games.
Einen WiiU brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Games.
Ein iDevice brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Games.
Einen Tisch brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Games.
Steam brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Games.
usw.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2266 - 9. Februar 2015 - 21:17 #

Stoffwechsel brauch ich trotzdem nicht. Gibt genügend andere Körperfunktionen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 21:40 #

und das trifft bei den meisten varianten sogar zu.
das ist das schöne am multiplatform-support ^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:23 #

Ja genau das ist die Quintessenz. Es gibt einfach genug andere Games. Man muss sich einfach nicht so viel hinstellen. Man kann eh nicht alles gute spielen.

Solstheim (unregistriert) 9. Februar 2015 - 20:53 #

"Grafik noch nicht final"
Die müssen erst noch die Lichteffekte kaputt machen...

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 9. Februar 2015 - 21:07 #

Nachdem sie bei Dark Souls wieder reingepatched wurden müssen sie in Bloodborne klarerweise wieder raus. Es darf nicht zu viel Licht geben! Vor allem kein blaues!

bsinned 17 Shapeshifter - 7041 - 9. Februar 2015 - 21:33 #

Warum, was macht das?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36638 - 9. Februar 2015 - 21:40 #

Blau leuchten. ;)

D43 15 Kenner - 3589 - 9. Februar 2015 - 21:43 #

verdammtes blaues Licht ;)

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7608 - 9. Februar 2015 - 21:42 #

Es leuchtet blau.

Solstheim (unregistriert) 9. Februar 2015 - 21:43 #

Es ist ein blaues Licht. Was macht es? Es leuchtet blau :-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:24 #

Na es absorbiert natürlich das grüne Licht ... was für eine Frage ...
Du solltest nicht auf Sly hören!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 9. Februar 2015 - 21:01 #

Hm, ich hab nie erwartet, dass eine PC-Version kommt. Komisch, dass das jetzt nochmal so klargestellt werden muss. Naja, aber das Spiel interessiert mich eh nicht, also bin ich auch nicht traurig drum. ;)

Jadiger 16 Übertalent - 5124 - 9. Februar 2015 - 21:15 #

Das war doch von Anfang an klar wenn Sony etwas raus bringt dann haben alle anderen Plattformen die Arsch Karte gezogen.
Exclusiv deals sind nie gut für Spieler nur für den Plattform Betreiber, für Spieler bedeutet exclusiv einfach kosteten die unnötig sind. In Sachen Exclusiv deals ist Sony leider mit Abstand die schlimmste Firma "for the players" ist also den größten Teil eine lange Nase zuzeigen. Exclusiv sollte höchsten auf Zeit sein, für maximal ein Jahr oder das man mit seinen eigenen Studios etwas entwickelt und das exclusiv ist. Spiele einfach den anderen vor zu enthalten wie bei Tomb Raider, Bloodborne ist aber für Fans dieser Spiele ein Schlag ins Gesicht und keine gute Tat. Es wird Geld dafür bezahlt das die Mehrheit es nicht Spielen kann, sondern man soll sich für 400 Euro noch ein PS4 kaufen für ein Spiel. Wer ja auch zu blöde für Sony wenn es eine PC Version gäbe und die auf in 60 Fps laufen würde.
Grafik also ein paar Wochen vor release noch nicht fertig wer es glaubt, warum weil es aussieht wie DS2 mit blur? Weil viele sagten das sieht aber nicht so toll aus, das es keine Kantenglättung hat, das Af auch sehr niedrig ausfällt. Das man dem Spiel oft ansieht worauf es aufbaut das einiges 1:1 aus DS2 kommt wie das Türen öffnen das nicht mehr so ganz passt bei einem Gittertor.
Wann hat Fromsoft jemals gute Technik abgeliefert, die haben es ja anscheinend ja nötig ihre Screenshots zu faken. Aber keiner sagt was darüber was offensichtlich ist, oder ist es wirklich schon normal bei Fromsoft?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23496 - 9. Februar 2015 - 22:03 #

Dir ist schon klar, dass Sony neben Nintendo auf die meisten eigenen Marken und Studios zurückgreifen kann, oder? Wenn es um Deals geht, ist es eher Microsoft, die darauf zurückgreifen.

BamBam2707 14 Komm-Experte - P - 2667 - 9. Februar 2015 - 22:37 #

Naja, jetzt mal ganz objektiv. Als alleinige Investoren des jeweiligen Produkts finde ich es nur legitim ,dass Sony (Bloodbourne) oder Nintendo (Bayonetta 2) auch nur allein vom Verkauf profitieren. Das unterscheidet sich ja nun auch deutlich vom "Ich schiebe mal ne Stange Kohle rüber damit ihr das Game nicht für die Konkurrenzkonsolen anbietet" (RotTR) seitens MS.

memphis 12 Trollwächter - 967 - 9. Februar 2015 - 23:29 #

sehe ich genau so wie BamBam2707

Wieso sind exklusiv Spiele nicht gut? Danach sucht man sich doch eigentlich eine Konsole aus, also nach den Firmeneigenen Studios (Forza, Halo = Xbox; Uncharted, Bloodborne =PS4; Mario, Zelda = Nintendo - als Beispiel.)

Das mit RotTR regt mich dann aber schon sehr auf. Erste Teil Multiplattform und danach verkauft man sich an MS. Versteh da auch die Umfrageergebnisse nicht. SquareEnix haben das spiel verkauft und auf Fanservice geschissen, MS versucht halt die eigene Konsole attraktiver zu machen. Wieso sollten die sich um Playstation Besitzer kümmern, das ist Squares Sache... gewesen. Penner...

WizKid 14 Komm-Experte - 2237 - 9. Februar 2015 - 23:51 #

Ach komm, daß ist doch wieder Fanboy Denken. Es ist ok für die eigene Konsole aber nicht bei der Konkurrenz. Ob ich dem Entwickler zu Beginn das Geld in die Hände drücke oder während der Entwicklung, damit der Titel nur für die eigene Konsole raus kommt, ist doch Jacke wie Hose. MS sind also böse wegen RotTR aber Sony sind die Guten trotz SF5. Das erklär mir jetzt mal.

Bei Bayonetta 2 muss man aber Nintendo loben, daß sie das gemacht haben, weil Teil 1 nicht gerade ein Erfolg war und Nintendo damit ein hohes Risiko eingegangen sind. Bei Bloodborne würde ich kein Risiko sehen, weil From Software wegen Demon und Dark Souls bereits eine sehr hohe Fanbase hat. SF5 hat auch eine mega Fanbase und das wäre so oder so rausgekommen.

Ich find Exklusivtitel ok, wenn es wirklich eigene Hausmarken sind. Ob ich eine PS4 oder X1 hole, hängt mittlerweile nur noch von den Titeln ab. Die minimalen Unterschiede in der Hardware sind echt lächerlich. Ergo brauch man halt Kaufargumente für Unschlüssige.

Seitens der Publisher kann ich aber nur den Kopf schütteln, wenn man bei einer Marke wie Street Fighter auf allen System sehr erfolgreich war und dann so einen Deal eingehe. Das ist meiner Meinung nach nicht weitsichtig, weil man sich die leergehend Fans auch für die anderen Titel vergrault, beispielsweise dem nächsten Dragons Dogma.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 9. Februar 2015 - 23:57 #

capcom gehts finanziell nicht sonderlich gut. zumindest ihrer eigenen darstellung nach wäre zwar ein SF5 auch ohne einen solchen deal gekommen, aber erst einige jahre später.
so wie man den entwickler kennt, wird aber ohnehin die nächste revision des spiels auch noch für die XBone erscheinen (falls sony das nicht ebenfalls abgedeckt hat mit dem deal). und die können ja bei der ersten immerhin auf den PC ausweichen, was man normalerweise nicht von exklusiv-deals behaupten kann.

Talaron 16 Übertalent - P - 4020 - 10. Februar 2015 - 4:25 #

Finde es immer wieder amüsant, dass Bayonetta 2 als "hohes Risiko" beschrieben wird ... Es war doch für jeden halbwegs informierten Branchenkenner abzusehen, dass der erste Teil eine sehr eingeschworene Fangemeinde hat und ein Nachfolger ein großes Medienecho auslösen würde. Und das ist dann auch schon alles, was Nintendo letztlich interessiert.

Wenn man Hardware verkaufen will, ist es völlig nebensächlich, wie viele Einheiten ein Spiel tatsächlich im Mainstream-Markt verkauft, solange es genug echte Fans dazu bringt, sich dafür die Konsole anzuschaffen und der allgemeine Ruf der Plattform verbessert wird. Das ist das gleiche wie mit Pay-TV, was auch sehr nischige aber hochqualitative Formate produzieren kann, solange es Leute gibt, die sich extra dafür das Komplettpaket holen.

Jadiger 16 Übertalent - 5124 - 10. Februar 2015 - 0:36 #

Es ist doch völlig egal wann die das Geld rüber schieben, die meisten exclusiv Titel die so gekauft werden bekommen ihren exclusiv deal meist wo sie 2/3 schon fertig haben. Bayonetta ist da noch die Ausnahme weil Nintendo es erst ermöglicht hat überhaupt Entwickelt zu werden. Man wusste aber schon zum Beispiel schon unter den DS2 arbeiteten das ein 2tes Spiel in mache ist. Ich sage nichts wenn ein Mario exclusiv ist oder ein Zelda aber wenn Marken die auf allen Plattformen mal verfügbar waren ist das eben schon ein starkes Stück. Wer das gleiche wenn es auf einmal heißen würde PS4 Spieler Uncharted 5 kommt für X1 exclusiv da möchte ich nicht wissen was los wäre. Das traurige sowas ist nicht ausgeschlossen und zur Zeit ist es wirklich extrem mit dem anderen ja eine Marke weg kaufen.

Talaron 16 Übertalent - P - 4020 - 10. Februar 2015 - 4:19 #

1. Ist Bloodborne eine komplett neue Marke die noch auf keiner anderen Konsole verfügbar war.
2. Sehe ich da keinen Unterschied zwischen Zelda und Bloodborne außer dass ersteres eben schon wesentlich mehr Teile hat und man sich dementsprechend daran gewöhnt hat.
3. Ist es gerade bei Sony sehr oft so, dass Spiele überhaupt erst ermöglicht werden, weil sie begriffen haben, dass auch Nischentitel System-Seller sein können (z. B. eben Demon's Souls).
4. Ist nach außen in der Regel doch überhaupt nicht sichtbar, wie lange ein Titel schon in Entwicklung ist, bevor ein Exklusivdeal verhandelt wird. Es könnte z. B. gut sein, dass From Software keine neue Marke neben DS hätte finanzieren können wenn Sony nicht eingesprungen wäre. Man darf schließlich nicht vergessen, dass DS trotz allem Kritikererfolg kein extremer Kassenschlager ist und gerade ohne die etablierte Marke noch mehr Risiko besteht, dass das Spiel doch floppt.

Jadiger 16 Übertalent - 5124 - 10. Februar 2015 - 7:50 #

1. Bloodborne ist keine neue Marke es ist ein neuer Name. Genauso wie Demon Souls auf Dark souls keine neue Marke war es heißt nur anderes. Es benutz genau die gleiche Engine, verwendet Animationen aus DS2 der einzige unterschied ist das man jetzt keien Schilde mehr hat. Das ist weniger wie die meisten Spiele bei einem Teil 2 bringen. Ansonsten ist alles fast 1:1 gleich nur das sie anderes heissen oder aussehen man könnte sogar gemein sein und sagen gute Mod.
Sie bewerben es selbst ganz klar als Souls Spiel falls du das nicht weist also als direkten Nachfolger!
2. Wo der unterschied ist wie viele Zelda gab es auf anderen Plattformen für alle? Bis auf die CD I Version gar nicht und das war kein Zelda. Bei Souls hat man erst ein exclusiv Spiel auf PS3 gehabt das aber nicht weiter geführt so das DS auf allen Plattformen kam. Dadurch wurde Souls erst groß Demon Souls Verkäufe 600k, Dark Souls 2,1 Million. Der unterschied ist ganz einfach der das alle auf den Plattformen eben Souls hatten ein Zelda gab es nicht für 360 ein Ds/Ds2 gab es dafür. Man nimmt den ehemaligen Käufern der Marke ihre Marke einfach weg das ist der große unterschied.
3. Ja Sony hat Demon souls finanziert und wollte es aber auch so schnell wie möglich wieder verschwinden lassen. Es war ein Flop und Sony wollte nicht mal die US Version oder Eu Version finanzieren.
4. Bei Bloodborne kann man es sogar sehr gut nachvollziehen es wurde parallel zu Dark Souls 2 gemacht und Fromsoft dürfte genügend Geld gehabt haben nach DS1 schließlich haben sie damit alle Erwartungen gebrochen. Dazu kommt das es ca. 3 Jahre her ist das man das erste mal was von Projekt Beast hörte da hatte Sony noch überhaupt keine Ahnung was eine PS4 sein würde. Wahrscheinlich ist das man sich wie bei die meisten exclusiv Titel in der pre Alpha eingekauft hat.
Es besteht eben mit Bloodborne kein Risiko weil es eben keine neue Marke ist es wird auch nicht als neue Marke,beworben sondern eben als ein Souls Spiel. Wäre es ein völlig neues Spiel dann wäre es so aber im Grunde ist es ein leicht verändertes Dark Souls2. Ein Seting macht noch lange kein neues Spiel sieht man aktuell recht gut an Bf Hardline. Ob man jetzt einen Estus säuft zum heilen oder eine blood vial ist sowas von egal. Ein Beispiel hab ich das past ganz gut Final Fantasy sind immer in einer anderen Welt macht Gameplay anderes ist aber die gleiche Marke.
Eine neue Marke ist was anderes es ist ja seit 4 Spielen das gleiche Spiel Prinzip was Fromsoft macht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23496 - 10. Februar 2015 - 10:40 #

Deine "Neue-Marke"-Logik ist schon etwas abenteuerlich. "Bloodborne" IST eine neue Marke, ansonsten darfst Du nahezu alle neueren Spiele egal welchen Genres nicht als neue Marke bezeichnen, weil sie sich üblicherweise massiv an erfolgreichen Vorbildern bedienen.
Dass From Software "Bloodborne" als Souls-Spiel bewirbt, würde ich auch nicht unterschreiben wollen. Die Vergleiche kommen vorrangig von den Medien und der Entwickler ist (soweit ich das überblickt habe bisher jedenfalls) stets darum bemüht, die Unterschiede zu den Souls-Spielen herauszustellen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 12:34 #

Bloodborne ist ein völlig anderes Spiel als Demon's oder Dark Souls. Selbst Demon's und Dark Souls sind viel unterschiedlicher als die meisten einen glauben machen. Dark Souls ist eben nicht Demon's Souls 2 oder Demon's Souls mit einem neuen Anstrich. Dark ist viel schneller und Action-orientierter. Wenn Demon's Souls noch langsamer wär, wär es rundenbasiert. Die richtige Ausrüstung ist hier auch viel wichtiger als in späteren Souls-Spielen, wo dafür der Online-Aspekt stärker betont wurde. Demon's und Dark sind "die gleiche Marke" wie Gears of War und Unreal Tournament "die gleiche Marke" sind: gar nicht. Nur weil sie dasselbe Genre sind heißt das nix.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 10. Februar 2015 - 14:26 #

Niemand sagt, dass Demon's Souls und Dark Souls identisch sind - dass sind "echte" Nachfolger ja auch nicht. Ansonsten gehören wohl auch Spiele wie Assassin's Creed III, Die Sims 3, Need For Speed Underground oder The Elder Scrolls V: Skyrim nicht mehr in die jeweilige Spieleserie... es hat sich schließlich viel zu viel verändert, im Vergleich zum Vorgänger! ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 17:37 #

Grad Assassins Creed ist ein SEHR schlechtes Beispiel. Ich hab ziemlich viele der ACs gespielt und die sind in meiner Erinnerung zu einem Blob verschwommen, ich könnt dir echt nicht mehr sagen was in AC2, und was in Brotherhood passiert wäre und die Steuerung ist 1:1 dieselbe in allen Teilen. Zwischen diversen Need for Speed Teilen halten sich die jeweiligen Evolutionsstufen auch in eng umsteckten Grenzen.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 10. Februar 2015 - 17:42 #

Darum hab ich auch nicht "irgendein Assassin's Creed" genannt, sondern speziell Assassins Creed III, dass mit seinen Seegefechten sowie dem auffälligen Wechsel von Schauplatz und Zeitepoche doch viele Änderungen zu bieten hat.

Ebenso ein Need for Speed Underground, dass mit der Open World und dem Fokus auf Tuning und Underground Street Racing á la Fast & Furious eine deutliche Abkehr vom alten Konzept bedeutete.

Dagegen ist ein Dark Souls doch ein Sequel nach Lehrbuch.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 17:50 #

AC3 ist also mit seinen Seegefechten so arg unterschiedlich von Black Flag mit seinen... Seegefechten? ;-)

Und bei Underground sprichst du beim übergang zur Open World von einer deutlichen Abkehr vom alten Konzept, während Dark Souls mit seiner Open World ein Sequel aus dem Lehrbuch ist? Nu was jetz? :D

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 10. Februar 2015 - 17:57 #

Black Flag kam nach Teil 3, also war es in Teil 3 schon eine große Neuerung gegenüber Brotherhood oder was auch immer davor kam. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 18:12 #

Davor kam das wo Ezio so alt war das Desmond Miles Puzzles lösen musste oder irgendsowas... Revelations? Und zugegeben, die Schiffskämpfe waren schon eine interessante Neuentwicklung, hat aber am Grundsatz des Spiels auch nicht allzuviel geändert und ist bei Unity auch prompt wieder rausgeflogen. Bin gespannt ob die Schiffe in Victory wieder daherkommen (ich bezweifels).

edit: auch ein Grund warum ich den last-gen-titel AC:Rogue interessanter finde als Unity, von den fehlenden Gesichtern mal abgesehen hat noch Schiffe drin ;)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 10. Februar 2015 - 18:19 #

Soll es Schiffskämpfe auf der Themse geben, oder was? :D

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 18:55 #

Naja, die Briten waren quasi überall ;-)

Arparso 15 Kenner - 3025 - 10. Februar 2015 - 18:15 #

Black Flag kam erst nach AC3 ;)

Und ich hab bei Underground nicht nur die Open World genannt, also bitte nicht nur auf diesen einen Punkt reduzieren.

Und ja, Dark Souls ist ein Sequel wie aus dem Lehrbuch, denn Sequels bringen immer gewisse Veränderungen an Setting, Technik oder Gameplay mit sich. Dark Souls wäre nicht das erste Sequel, dass nach einem levelbasierten Vorgänger zur Open World wechselt. (wobei ich ehrlich gesagt auch Demon's Souls in die Open World Ecke stellen würde - zwar gibts Ladebildschirme, aber trotzdem ist man relativ frei in seiner Bewegung und Erkundung... jedenfalls nicht weniger frei als in Dark Souls)

Ein Command & Conquer 4 hat gar komplett den Basisbau abgeschafft und ist trotz dieses Sakrilegs ein legitimes Sequel zu C&C3 - nur eben kein sehr gutes, aber das ändert ja nichts an der Aussage ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 19:13 #

Wenn Demon's Souls open world wär, könnte man von Boletaria nach Stonefang und dann Latria wandern. Kann man aber nüscht. Sonst wär Mega Man auch Open world, man kann ja auch in den Levels hin- und herwandern wie man will ;-)

@C&C4:
Halo Wars hat auch Halo im Namen, deshalb ist es doch noch kein Sequel zu Halo 2, oder? Ich glaub wir drehen uns hier noch eine Zeitlang im Kreis wenn das so weitergeht. Mein Punkt war: Demon's und Dark Souls sind unterschiedlich genug um als eigenständige Serien zu gelten. Genauso wie Bloodborne wohl sehr unterschiedlich sein wird (wurde von manchen ja schon als DmC verschrien, und man kann Demon's Souls viel vorwerfen, aber sicher nicht das es sich wie DmC spielt). Das EA in Vergangeheit sämtliche Regeln des guten Geschmacks verletzt hat und C&C4 verbrochen hat, hat damit doch nix zu tun :D

Klar wird es leute geben die den Unterschied zwischen Demon's und Dark nicht "sehen". Es gibt auch Leute die den Unterschied zwischen FIFA und PES nicht sehen, oder zwischen Forza und Need for Speed. Oder zwischen Need for Speed und den -Shift-Abkömmlingen der Serie, die IMHO einen eigenständigen Namen verdient hätten da sie mehr in richtung Sim gehen als der arcadige Stammbaum.

edit: und ob Black Flag davor, danach oder mittendrin kam ist egal, Schiffe sind in beiden drin ;D

Arparso 15 Kenner - 3025 - 10. Februar 2015 - 20:52 #

>> Klar wird es leute geben die den Unterschied zwischen Demon's und Dark nicht "sehen".

Es bestreitet doch niemand die Unterschiede - natürlich gibts Unterschiede, genau wie bei vielen anderen Spieleserien. Dass Dark Souls extrem auf Demon's Souls aufbaut, ist aber nun wirklich mehr als offensichtlich - ein paar Unterschiede hin oder her. Mehr sag ich ja gar nicht ;)

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 10. Februar 2015 - 19:42 #

"wobei ich ehrlich gesagt auch Demon's Souls in die Open World Ecke stellen würde - zwar gibts Ladebildschirme, aber trotzdem ist man relativ frei in seiner Bewegung und Erkundung... jedenfalls nicht weniger frei als in Dark Souls"

Beide sind doch absolut weit entfernt davon, Open World Spiele zu sein.

Wenn überhaupt sind es eher moderne 3D Metroidvania Spiele.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 10. Februar 2015 - 20:58 #

>> Beide sind doch absolut weit entfernt davon, Open World Spiele zu sein.

Naja, sie sind "Open World"-ähnlich. Eben große, relativ frei begehbare Welten, durch die man jederzeit hin- und herreisen kann... die aber natürlich auch erst nach und nach zugänglich gemacht werden. Das ganze im Gegensatz zu einer linearen Reihe von Levels, durch die man sich in der starr vorgegebenen Reihenfolge metzeln muss.

Mit Metroidvania kann ich hingegen wieder wenig anfangen, da ich weder Metroid, noch Castlevania je gespielt habe und darum die Begriffsdefinition nicht genau kenne. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 10. Februar 2015 - 21:30 #

"Eben große, relativ frei begehbare Welten"

Das ist halt der Punkt, die Welten von Demon's Souls und Dark Souls sind eben nicht frei begehbar im Sinne von Open World. Ich verstehe schon, was Du meinst, nur würde Open World für mich bedeuten, daß man die Welt auch außerhalb der ausgetretenen Pfade erkunden kann, aber genau das kann man in den Souls Spielen ja nicht.

Die Souls Spiele sind, was ihre Level angeht, im Grunde Schläuche. Vielleicht Schläuche, die man in einen Mixer geworfen hat, und die viele Querverbindungen haben – aber trotzdem Schläuche. Open World würde meiner Definition nach bedeuten, daß man quasi an den Seiten der Schläuche hochspringen und einfach mal in der Gegend drumherum rumlaufen kann. Aber genau das geht ja nicht.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 11. Februar 2015 - 0:19 #

Ich weiß, ich find die Bezeichnung hier auch nicht ganz treffend und hab sie hauptsächlich von Makariel übernommen. Ein bisschen drumherum kann man aber selbst in den Souls-Spielen laufen - längst nicht jeder Abschnitt ist Pflicht und Exploration am Wegesrand lohnt sich in den meisten Fällen.

Kommt halt drauf an, wie eng man den Open World Begriff für sich definiert... oder ob man auf solche Schubladen überhaupt irgendeinen Wert legt ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 11. Februar 2015 - 12:29 #

Also sind die Niederlande Open World, die Schweiz jedoch nicht? Weil in Holland kann man frei in jede Richtung wandern, in der Schweiz steht alle 2 Meter so ein blöder Berg im Weg... :D

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 11. Februar 2015 - 12:58 #

Ähm... im Grunde ja. :-)

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 10. Februar 2015 - 15:42 #

"Dazu kommt das es ca. 3 Jahre her ist das man das erste mal was von Projekt Beast hörte da hatte Sony noch überhaupt keine Ahnung was eine PS4 sein würde."

Das glaubst Du jetzt doch nicht ernsthaft, oder?

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 17:47 #

Hab nochmal nachgesehen, weil ich war mir sicher das Projekt Beast nicht schon seit 3 Jahren die Runde macht. Das erste mal das man von Projekt Beast gehört hat war Anfang 2014, kurz nach der Ankündigung der PS4:
http://www.gamersglobal.de/news/85001/project-beast-erste-bilder-aus-from-softwares-neuem-rpg

Du willst mir also glaubhaft erzählen im Mai 2014 wusste nichtmal Sony von der PS4? :D Oder das die mit der Entwicklung erst angefangen haben als sie Anfang 2013 das erste mal angekündigt wurde? Miyazaki hat in einem Interview gesagt Sony hätte From Software noch während die PS4 entwickelt wurde kontaktiert ob sie an einem (damals noch) Next-Gen-Exklusivtitel arbeiten wollen. Bloodborne war von Anfang an für die PS4 gedacht und ist kein Dark Souls Reskin, dafür ist die Spielmechanik schon zu unterschiedlich. Keine Schilde, Regain-Mechanik, Schusswaffen, keine Magie mehr...

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 10. Februar 2015 - 16:06 #

Ich habe kein Problem mit Exklusivtiteln und ich erkläre auch, warum.

Logischerweise haben Exklusivspiele für nur eine Plattform in der Regel ein etwas geringeres Budget. Unter anderem weil:

a) Die Entwicklung für nur eine Plattform ist deutlich simpler als die Entwicklung für mehrere Plattformen mit teils drastisch unterschiedlichen technischen Fähigkeiten und Eingabemöglichkeiten.

b) Die Verkaufszahlen sind normalerweise geringer als bei Multiplattformtiteln.

Ein geringeres Budget bedeutet natürlich, daß die Entwickler irgendwo Abstriche machen müssen und weniger Geld verbraten können. Und auf welchen teuren Teil werden sie wohl in der Regel verzichten? Richtig, sie werden wohl auf die spektakuläre Präsentation verzichten.

Wenn sie die Spieler aber nicht mit toller Grafik locken können, was bleibt ihnen dann? Genau, Gameplay und Spielspaß.

Und genau das ist es doch, was viele kleinere Exklusivtitel sind. Optisch machen die vielleicht nicht so viel her, dafür machen sie aber Spaß und sind oftmals origineller als es die großen, verdammt teuren AAA Spiele je sein können.

Nehmen wir Spiele wie Bravely Default, Fire Emblem, Journey oder zig andere JRPGs bzw. generell Spiele aus Japan, zB. von Nintendo. Übertrieben optisch opulent sind die alle nicht aber sie sind häufig origineller und machen mehr Spaß als viele der großen westlichen "inhaltlich leeren" AAA Spiele.

Und genau deswegen habe ich kein Problem mit Exklusivtiteln.

Und wenn es irgendwann auf einer Plattform genug interessante Spiele gibt, dann kaufe ich sie mir halt. Sagt ja niemand, daß man sich gleich ein neues System für nur ein gutes Spiel kaufen muß. Nee, man wartet halt einfach, bis es genug gibt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 10. Februar 2015 - 18:12 #

nur zeigen sowohl exklusive blockbuster-spiele mit imposanter inszenierung als auch vom gameplay überzeugende multiplatform-titel, dass zwischen exklusivität und design-ausrichtung eines spiels nicht wirklich ein zusammenhang besteht. unterm strich hast du nur den umstand, dass weniger spieler auf den titel zugriff haben und der entwickler potentiell weniger einnahmen macht.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 10. Februar 2015 - 18:20 #

Also bei jetzt z.B. Uncharted sehe ich jetzt nicht, dass sie wenig Wert auf Technik und dafür mehr auf Gameplay legen. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 28429 - 10. Februar 2015 - 19:43 #

Du Schlaumeier, deshalb habe ich ja extra betont, daß das nicht für alle Spiele gilt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 10. Februar 2015 - 20:21 #

Ich sehe trotzdem keinen Zusammenhang zwischen Exklusiv-Titel und besserem Gameplay. Gibt da einfach genug Gegenbeispiele an Exklusiv-Titeln, die doch mehr Wert auf Technik legen und Nicht-Exklusiv-Titeln, die mehr Wert auf Gameplay legen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11449 - 9. Februar 2015 - 23:33 #

Von mir aus kann die Grafik so bleiben, wie ich es in den bisherigen Videos gesehen habe. Die Souls Serie spielt, man doch nicht wegen der Grafik und ich denke, bei Bloodborne ist es genauso.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 1:58 #

Aber... aber... Framerate! Kantenglättung! Ohne MSAA macht doch das Leben keinen Sinn! Und die Schlingel wollen sicher wieder die Lichtquellen rauspatchen und wir müssen im dunklen spielen ;-D

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16749 - 9. Februar 2015 - 23:33 #

Abzusehen, aber trotzdem schade. :(

maddccat 18 Doppel-Voter - 11531 - 9. Februar 2015 - 23:50 #

Macht nix!

volcatius (unregistriert) 10. Februar 2015 - 0:47 #

Ich bräuchte Bloodborne nicht mal für die PS4.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 2:01 #

Danke. Diese Wortspende hat mein Leben nun ungemein bereichert. Darf ich dir den Kommentarorden am Band mit Schlaufe verleihen? Warum machst du denn nicht eine umfangreiche Liste aller Spiele die du nicht brauchst? Am besten sortiert nach Jahr und Genre. Würde mich ungemein interessieren.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23496 - 10. Februar 2015 - 2:02 #

Das hätte jetzt nicht sein müssen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 12:26 #

Ich entschuldige mich hierbei bei Volcatius. Ich bin nur etwas genervt von Kommentaren die effektiv nix sagen außer "Dieses Thema interessiert mich nicht.", weil dann frag ich mich halt schon warum man sich die Zeit nimmt den Artikel zu lesen, zu den Kommentaren zu scrollen und eine Zeile Text einzugeben. War jetzt nichtmal im speziellen besonders schlimm was Volcatius geschrieben hat und normalerweise verkneif ich mir einen blöden Kommentar drauf, aber gestern hatte ich einfach einen schlechten Tag.

Soll nicht wieder vorkommen!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34248 - 10. Februar 2015 - 2:05 #

Wozu ist die Kommentarfunktion denn da, wenn nicht, um seine Meinung zu sagen? Dann schick mir bitte eine Liste mit Kommentaren, die für dich interessant sind.

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 12:27 #

Siehe oben.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:34 #

Also sei mal ganz ehrlich zu dir selbst, die meissten deiner Kommentare sind eine Anhäufung von Wiederholungen und bereichern somit das Leben der anderen genauso wenig ...

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 11. Februar 2015 - 12:34 #

?

Weiß jetzt nicht recht wie das damit zusammenhängt das es mich nervt wenn bei jeder News ein geschätztes Dutzend Leute nix besseres zu schreiben haben als das sie die News eigentlich gar nicht interessiert? Zumindest interessieren mich die Themen zu denen ich mich wiederhole!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95753 - 10. Februar 2015 - 1:00 #

Schade, aber naja, warten wir noch 1 bi2 2 Jahre, vielleicht überlegen sie es sich noch... ;)

MicBass 19 Megatalent - 14431 - 10. Februar 2015 - 2:13 #

Wenns annähernd so gut wird wie Dark Souls sehr schade.

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 10. Februar 2015 - 9:15 #

Keine PC Version? Dann behaltet doch euern Sh****!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 11. Februar 2015 - 1:39 #

Wie kannst du nur den Konsum verweigern? Du ... du ... du ... sozi!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16749 - 11. Februar 2015 - 12:03 #

Da sieht man, wie weit die bösen Feminazis und SJWs die Gaming-Kultur gebracht haben. Nichts als Komsomolzen und Hippies, die einem das Besteck klauen und die Wohnung demolieren!

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 11. Februar 2015 - 12:55 #

Konsolenhippies!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19208 - 12. Februar 2015 - 0:51 #

Der gefällt mir.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1322 - 10. Februar 2015 - 11:24 #

XD
Ohne eine weitere Platform für die es zu entwickeln gilt werden vllt. sogar annähernd 30 FPS bei unglaublichen 1080P drin sein.. vllt. aber auch nicht ;-)

Ich finde Exclusives sind das Armutszeugnis in einer Ära die durch Multiplatformreleases geprägt wurde.

Das letzte haudraufartige Kaufargument was hier auch noch platt in den Raum geworfen wird. "Den PC-Fans riet er daher, eine PlayStation 4 zu erwerben." und dazu noch die Phrase: "Gleichzeitig lud er die Fans dazu ein, die Schönheit des Spiels zu genießen, die nur mithilfe der aktuellen Hardware erreicht werden konnte."

Das ist doch wirklich peinlich. Es bestärkt nur meine These das ohne diese Exklusivtitel die Konsolen schnell ihre Daseinsberechtigung verlieren könnten bzw. einige Leute doch den Weg zum PC als Multimediacenter (bspw. Als Wohnzimmer- PC) finden würden.

Schener Mann (unregistriert) 10. Februar 2015 - 20:12 #

Grafik-Downgrade ick hör dir trapsen....

Makariel 19 Megatalent - P - 13894 - 10. Februar 2015 - 20:18 #

Downgrade von aktuell gezeigtem Dark Souls 2-Niveau? Wird es dann aussehen wie Shovel Knight oder was?

Epkes 12 Trollwächter - 1011 - 11. Februar 2015 - 16:37 #

Für Bloodborne werde ich mir extra die Konsole holen. Aber auch weil ich auf tolle Nachfolger hoffe. Es soll sogar ein Bundle geben mit PS4 und Bloodborne.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit