Wochenend-Lesetipps KW06: Vampire 2, Genesis, Die Simpsons
Teil der Exklusiv-Serie Lesetipps fürs Wochenende

Bild von Johannes
Johannes 32525 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. Februar 2015 - 17:45 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Es gibt immer wieder Spiele, denen ein paar Monate mehr Entwicklungszeit gut getan hätten. True Crime - New York City zum Beispiel. Oder X - Rebirth. Oder auch Vampire - The Masquerade: Bloodlines. In diesem Fall haben Fans das übernommen, was Entwickler Troika aus finanziellen Gründen nicht mehr konnte: das Spiel fertig entwickelt. Bis heute werden hin und wieder von der Community erstellte Patches veröffentlicht. Für die heutigen Wochenend-Lesetipps haben wir ein Interview mit einem solchen Bastler herausgesucht. Außerdem geht es noch um ein Real-Life-Rollenspiel, das Indie-Spiel Sunless Sea und den Sega Genesis.

"Wie Spieler Vampire 2 vor dem Tod bewahren"
Gamespilot.de am 5. Februar, Tim-Philipp Hödl

Vampire - The Masquerade: Bloodlines ist, wie ihr sicher wisst, in einem völlig unfertigen Zustand auf den Markt gekommen, wodurch das Spiel, das ansonsten grandios hätte sein können, viele Erstkäufer enttäuschte. Doch seither hat sich eine Community gebildet, die den Titel fertig entwickelt und eigene Patches herausbringt. Dazu gehört auch Werner Spahl, der im Interview mit Gamespilot.de über Vampire 2 spricht und berichet: "So viele coole Inhalte waren halbfertig oder unbenutzt in den Spieldateien zu finden! Hätte Troika diese alle einbauen können, wäre Bloodlines vielleicht auch finanziell der Erfolg geworden, den es verdient hätte zu sein. Auch heute, zehn Jahre nach der Veröffentlichung, wird es als Klassiker noch teuer auf Steam verkauft, leider verdient Troika daran aber nichts mehr!"

"Kreuzfahrt in den Wahnsinn"
Polyneux.de am 6. Februar, Sven

In seinem Blogeintrag stellt Sven von Polygamia.de das entfernt an Sid Meier's Pirates erinnernde Indie-Spiel Sunless Sea vor, das vor allem durch die Ausführlichkeit, das Vokabular und den Stil seiner Texte besticht: "Bloß gut, denn zu lesen gibt es in Sunless Sea so einiges. Von über 250.000 Wörtern ist da die Rede. Jedes einzelne davon scheint mit viel Bedacht gewählt. Das Resultat ist eine detailliert ausgearbeitete Welt, die mit jeder Pore Fremdartigkeit ausschwitzt. Sei es durch Verwendung ebenso simpler wie effektiver Wortschöpfungen wie Zailor, Zee und Zee-Bats oder den feinen Sinn für Humor, der sich trotz deutlicher Horroranleihen durch die Texte zieht."

"Projekt Exodus - Vorbereitungen auf einen Raumschiffstart"
Gamertec.de am 27. Januar, Dennis Ziesecke

Rollenspiele finden nicht nur auf Computerbildschirmen oder in dunklen Kellern (oder im Schlafzimmer) statt, sondern hin und wieder auch mit größeren Inszenierungen. Dennis Ziesecke berichtet von der Organisation eines solchen, dem Projekt Exodus, das mit Mitteln der Bundeszentrale für politische Bildung in Wilhelmshaven stattfinden wird: "Projekt Exodus findet auf einem echten Zerstörer, der „Mölders“ im Marinemuseum Wilhelmshaven, statt. Die Spieler bekommen professionell gefertigte Kostüme, maßgeschneidert auf ihre Körpermaße. Unterkunft und Verpflegung ist inklusive, dazu gibt es Requisiten für das Spiel gestellt."

"How Sega built the Genesis"
Polygon.com am 3. Februar, Polygon Staff (Englisch)

Masami Ishikawa ist der einzige Produkt-Designer, der die Entstehung des Genesis bei Sega von Anfang bis Ende mitverfolgen konnte. Im Interview mit Polygon spricht er über die Entwicklung des Geräts und erzählt, wie diese durch andere Konsolen beeinflusst wurde: "Es ging das Gerücht um, dass Nintendo den Super-Famicom veröffentlichen würde. Also hat mein Manager mich am Ende des Design-Prozesses gebeten, die Grafikspeicher-Kapazität zu verdoppeln, um so die Leistung der Konsole dramatisch zu verbessern."

Im heutigen Video: Das Intro der Simpsons im Videospiel-Stil.

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. Dieses Mal bedanken wir uns bei GG-User Green Yoshi!

Video:

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32756 - 7. Februar 2015 - 17:59 #

Vielen Dank für deine Lesetipps.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 7. Februar 2015 - 18:54 #

Spon berichtet auch von Exodus.

""Die Spielleitung ist schon auf 180", sagt Organisator Ziesecke, der nun eine verschnörkelte Stirnbemalung trägt. Er wird auf der Kommandobrücke stehen, wenn der Captain stirbt."
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/larp-in-wilhelmshaven-das-passiert-beim-projekt-exodus-a-1017027.html

Die Spielleitung!
http://cdn4.spiegel.de/images/image-807947-galleryV9-igqw.jpg

idontno (unregistriert) 7. Februar 2015 - 20:55 #

Ist Dennis auf dem Bild?

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 7. Februar 2015 - 22:02 #

Die rechte Person dürfte McSpain sein, wenn ich mich nicht irre.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 8. Februar 2015 - 8:23 #

Stimmt :) . Ich war auch nicht Spielleitung sondern habe Öffentlichkeitsarbeit und Technik gemacht. Und durfte im Spiel sogar eine Rolle bekleiden, auch wenn diese im Endeffekt viel Arbeit gemacht hat - ich war der Smutje :) . Hat verdammt viel Spaß gemacht, es war ein einmaliges Projekt mit wundervollen Leuten und beeindruckenden Spielern. Und mit Szenen, die ich mein Leben lang nicht vergessen werden.

Weiß jemand von euch, wie er sich verhält, wenn vor den eigenen Augen jemand mit einer Waffe bedroht wird? Bei Exodus waren die Situationen zwar irgendwie nur gespielt und die Waffen nicht echt, die Gefahr war aber trotzdem präsent und quasi zu riechen. Ich habe mir in einer solchen Situation fast in die Hose gemacht - und hatte Glück sie entschärfen zu können. Etwas später hatten andere Spieler dieses Glück nicht..

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 8. Februar 2015 - 11:09 #

Plant ihr das ganze zu wiederholen? Ich würde wirklich zu gerne einmal Teilnehmen...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 8. Februar 2015 - 20:39 #

Nicht vor Herbst (bitte Jahr einfügen)..

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 8. Februar 2015 - 13:02 #

Seit den Film Alarmstufe Rot wissen wir ja, man sollte sich nie mit den Schiffskoch anlegen!;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 9. Februar 2015 - 1:02 #

Da fällt mir ein, dass mich die News dazu neulich dazu gebracht hat Battlestar Galactica zu schauen...hab heute mit der 3. Staffel begonnen ;-)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28208 - 9. Februar 2015 - 9:52 #

Wie gefällt es Dir bisher? Ich hatte ab dem Anfang der dritten Staffel Probleme mit der Serie und hab' dann in der vierten Staffel aufgegeben.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 9. Februar 2015 - 10:07 #

Ich würde mir ein Hesperios-Spinoff wünschen. Die Erlebnisse der letzten Tage waren einmalig und hätten so jeder TV-Serie alle Ehre gemacht.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28208 - 9. Februar 2015 - 10:44 #

Dann reich' doch Euer Filmmaterial mal weiter. Vielleicht gibt das den endgültigen Ausschlag :-)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70292 - 9. Februar 2015 - 17:29 #

Die ersten beiden Staffeln gefielen mir sehr gut. Anfangs habe ich mit den Schauspielern etwas gefremdelt, weil früher als Kind in den End-70ern war Kampfstern Galactica mein Wochenhighlight und Lt. Starbuck ein cooler Held nach meinem Geschmack...und jetzt ist das auf einmal eine Frau, Lt. Castillo aus von Miami Vice hat Lorne Greene abgelöst und der finstere Graf Baltar wird von einem Clown gespielt;-)

Aber...ich muss sagen, was Charakterentwicklung, Story etc. angeht, wischt die Neuinterpretation mit dem Original den Boden auf. Die Schauspieler finde ich durch die bank top und Starbuck wird super dargestellt. Wobei meine Favoriten die Präsidentin und der XO sind. Nicht so gut finde ich, dass es manchmal etwas ins Religiöse abdriftet....sogar bei den Cylonen. Wie gesagt, habe erst mit der 3. Staffel begonnen und gestern die erste Folge geschaut. Mal abwarten wie es weitergeht...im Moment sieht es ja arg bescheiden aus für die Menschen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29502 - 9. Februar 2015 - 22:16 #

Schlechte Nachrichten, es wird immer religiöser. Sogar bei Exodus haben sie den frakin' Toaster angebetet. Hab mich geweigert, den Raum mit dem Hybriden auch nur zu betreten nachdem der schon Dinge über mein Essen vom Stapel gelassen hat. Die Spieler haben ihn "Adam" genannt. Alternativ auch "Babbelfisch" oder "Kaffeemaschine" ;) . Und einen Starbuck-Verschnitt hatten wir auch an Bord, passenderweise eine Viper-Pilotin. R.I.P. Laura "Rocket" Shiva, gestorben im finalen Feuergefecht auf der Brücke.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 7. Februar 2015 - 20:33 #

Vielen Dank für die Lesetipps.

Außerdem: billige Entschuldigung, mal wieder Vampre: Bloodlines zu spielen confirmed. :)

Name (unregistriert) 7. Februar 2015 - 20:36 #

Den dreiteiligen Artikel von Sebastian Thor zu Vampire Bloodlines auf Eurogamer finde ich deutlich besser:

htt p://w ww.eurogamer.de/articles/2014-09-30-vampire-bloodlines-und-troika-eine-chronik-des-ruhmreichen-scheiterns-teil-1

In Teil 3 kommt ebenfalls ein Bericht über wesps Arbeit.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32756 - 7. Februar 2015 - 20:46 #

Der wurde schon letztes Jahr hier vorgestellt. ;)

http://www.gamersglobal.de/news/91885/wochenend-lesetipps-kw41-adblocker-vampire-bloodlines

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28208 - 9. Februar 2015 - 9:53 #

Hab' ich letztes Jahr verpasst, daher: danke für den Hinweis!

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 7. Februar 2015 - 22:38 #

Erstmal, das Video ist Super. Einfach nur genial.
Was mich wirklich interessiert sind Themen Vampire 2 und Exodus.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166361 - 8. Februar 2015 - 7:55 #

Schöne Auswahl an Lesestoff, danke :)

Markus 13 Koop-Gamer - 1322 - 8. Februar 2015 - 8:18 #

Tolles Video und wieder mal sehr spannender Lesestoff.
Ach, Troika *seufz* - so viele tolle Ideen, denen so viel Halbgares im Weg stand. Dabei denke ich neben Vampire vor allem an Arcanum.

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 8. Februar 2015 - 18:10 #

Ich habe gerade erst Bloodlines mit dem aktuellen Community Patch wieder durchgespielt und kann es auch heute noch bedenkenlos empfehlen.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28208 - 9. Februar 2015 - 9:55 #

Jedes Mal, wenn von diesem Spiel die Rede ist, krame ich es wieder aus dem Regal und installiere es.
Und jedesmal muss ich nach ein paar Wochen feststellen, dass ich einfach nicht die Zeit dafür habe :-(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)