Uncharted 4: "60 Bilder pro Sekunde werden schwierig"

PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 141738 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

4. Februar 2015 - 18:43
Uncharted 4 - A Thief's End ab 28,00 € bei Amazon.de kaufen.

Gab Naughty Dog im vergangenen Juli noch an, dass man bei Uncharted 4 auf eine Auflösung von 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde abziele, hieß es vor wenigen Wochen nur noch, dass die Spielerfahrung wichtiger als die Bildrate sei (wir berichteten). Den Worten von Creative Director Neil Druckmann nach scheint es jedoch eher so auszusehen, dass das neueste Abenteuer von Nathan Drake nicht mit 60 Bildern pro Sekunde über euren Bildschirm flimmern wird. So äußerte er sich im Podcast bei Game Informer wie folgt:

60 FPS waren schon bei The Last of Us Remastered schwierig, und das hatten wir bereits fertig und wussten genau, wie das Ergebnis aussehen wird. [Bei Uncharted 4] müssen wir uns aber erst noch an unsere Grenzen heran tasten [...]. 60 Frames pro Sekunde werden aber wirklich schwierig.

Ob man dennoch an diesem Ziel festhalte, wisse Druckmann gar nicht. Stattdessen betonte er erneut, dass die Spielerfahrung im Vordergrund stehe.

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 4. Februar 2015 - 18:46 #

Wenigstens ein Tag ohne Auflösungs- oder FPS-"News"... das wär mal was...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 4. Februar 2015 - 18:50 #

Genau das dachte ich mir auch. Nur ein bisschen drastischer.

Tr1nity 28 Endgamer - 101272 - 4. Februar 2015 - 18:58 #

Ich denke mir das jeden Tag, wenn User wieder rumnölen ;).

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67465 - 4. Februar 2015 - 20:27 #

Also bitte, wir nölen nicht, wir kritisieren. Das ist auch eine Form des Mitmachens. Und es kann nicht im Sinne von GG sein wenn die Seite zu einem Sammelbecken von solch belanglosen News verkommt. Denn wenn man sowas jeden Tag liest, wird es irgendwann beliebig und GG ist ruck zuck eine Seite von vielen die ebendso jeden Scheiss aufbauschen. Zumindestens sollten solche Sachen Randnotizen bleiben und nicht gleich Topnews werden. Mir wären jeden Tag nur 2 oder 3 wirkliche Topnews lieber, die den Namen auch verdienen. Denn manchmal wird echt der grösste Mist zur Topnews.

Tr1nity 28 Endgamer - 101272 - 4. Februar 2015 - 21:01 #

Deine Wortwahl und Ton klingt nicht nach sachlicher Kritik, sondern nach Genöle :p. Wenn euch sowas schon aufregt, möchte ich nicht wissen was wirkliche Probleme für euch sind.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67465 - 4. Februar 2015 - 21:12 #

Nun musst du mir nur noch verraten, wo meine Wortwahl und Ton keine sachliche Kritik enthalten.:O

Tr1nity 28 Endgamer - 101272 - 4. Februar 2015 - 21:16 #

Ich denke du kommst selber drauf.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67465 - 4. Februar 2015 - 21:25 #

Ach Tr1n, geht es auch einmal ohne solch kryptische Äusserungen ? Du magst doch sonst auch klare Worte, also bitte verschon mich mit solchem Kinderkram :(

Striker Eureka (unregistriert) 4. Februar 2015 - 21:37 #

Scheiß, Mist, Sammelbecken von Belanglosigkeit.

Such dir aus was an deinem Posting eventuell nicht ganz sachlich formuliert war.

Darüber hinaus: Wenn dich die News nicht interessiert klick sie nicht und zeige somit dein Desinteresse an diesem Thema. Manche User scheint diese Diskussion aber sehr wohl zu interessieren. Du musst diese Menschen nicht mögen, nicht heiraten und nicht mit ihnen reden. Lass sie einfach diese News bequatschen und gehe deines Weges.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67465 - 4. Februar 2015 - 21:42 #

Mhm, aber das war jetzt megasachlich, oder was ? Wörter aus dem Zusammenhang reissen ist schon mal der grösste Bullshit.
Dazu kommt da dies harmlose und vor allem umgangssprachliche Wörter sind.
Wer sich daran stört läuft wahrscheinlich mit Ohrstöpseln durch die Welt.
Man kann es auch übertreiben mit dem Etepetete Getue.

Striker Eureka (unregistriert) 4. Februar 2015 - 23:59 #

Tut mir leid, mir war nicht bewusst das Fäkalsprache ein Grundstein der sachlichen Diskussion ist.

Aber hast Recht, ist bestimmt kein Genörgel dann.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3824 - 5. Februar 2015 - 8:37 #

Die letzte Person, die ich kannte, die sich ernsthaft über den Gebrauch des Wortes "Scheiße" aufgeregt hat, war meine Oma. Und die ist vor 15 Jahren mit 90 gestorben.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67465 - 5. Februar 2015 - 14:40 #

Fäkalsprache ? Seriously ? Dann geh mal wieder in deinen Elfenbeinturm.

Makariel 19 Megatalent - P - 14296 - 6. Februar 2015 - 12:29 #

Scheiße nochmal, das Wort Fäkalsprache hab ich schon länger nicht gehört :D

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31816 - 4. Februar 2015 - 23:52 #

Um mal zurück zum Thema zu kommen: Ich persönlich brauche Auflösungs- und FPS-News auch nicht unterhalb der Top-News.

Makariel 19 Megatalent - P - 14296 - 6. Februar 2015 - 12:35 #

Naja, anscheinend sind Kantenglättung, Auflösung, VRAM und Framerate DIE Topthemen des bisherigen Spieljahres. Wen interessiert denn schon Gameplay, Story und so Mist? ;-)

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 6. Februar 2015 - 13:35 #

Ach gibt hier auf GG doch Leute die sagen, dass die Story doch total egal ist, da ein Spiel Multiplayer-basiert sein muss, um überhaupt eine Existenzberechtigung zu haben. Hauptsache ich kann was mit Freunden zusammen machen... da interessiert doch das Gameplay auch nicht mehr :P

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7656 - 4. Februar 2015 - 19:02 #

Ich nehme diese News nur noch hin und starte dann meinen SNES-Emulator mit Spielen, die mit jedem modernen Ultragrafikkorrektmasterplattformohneseeleweilmarketinggedönsspiel den Boden aufwischen. Gegen (aktuell) Secret of Mana oder Terranigma kann da selbst die größe OPEN WORLD nicht gegen anstinken. Retro rules!

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 4. Februar 2015 - 19:21 #

Und ich mache mich jetzt an The Witcher 2. Auf Xbox 360. In weniger als 720p. Bei 30 FPS. Ob ich es überlebe...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67465 - 4. Februar 2015 - 20:19 #

Bei SoM stimme ich dir zu, Terranigma fand ich damals nicht so toll. Allerdings ist Retro zwar gut um ab und zu in Nostalgie zu schwelgen, jedoch frage ich mich oft wenn die rosa Brille absetze, wie ich Spiel Xy jemals gut finden konnte
Und es gibt sehr geile OW Games.

Grumpy 16 Übertalent - 5490 - 4. Februar 2015 - 20:15 #

wenigstens ein tag, ohne dass sich leute darüber aufregen... das wär mal was...

joker0222 28 Endgamer - - 101636 - 5. Februar 2015 - 0:31 #

Allerdings!

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7212 - 4. Februar 2015 - 20:26 #

Das wird wohl nur ein Wunschtraum bleiben.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 4. Februar 2015 - 23:03 #

Solange Leute die News klicken wird es sie auch geben ;)

Azzii (unregistriert) 4. Februar 2015 - 19:01 #

Warum peilen sie dann keine 40 oder 50 fps an. Je weiter man von den 30 wegkommt desto flüssiger wirds. Gerade bei First Person Shootern und Spielen wo viel Kameraschwenks drin haben sind 30 FPS halt wirklich ruckelig (je nach Engine mal mehr mal weniger).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12055 - 4. Februar 2015 - 19:23 #

wenn fernsehgeräte dynamische bildraten ala gsync hätten wäre das ja ok. aber die sind ja auf 60hz ausgerichtet. wenn dann die bildrate kein teiler davon ist, hast du gerade erst ungleichmäßige kameraschwenks.

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 5. Februar 2015 - 10:54 #

Welcher halbwegs aktuelle Fernseher läuft denn bitte noch mit 60 Hz?

Die laufen doch mittlerweile eher mit mindestens 100, oder mittlerweile vermehrt sogar 200 oder gar 400 Hz... das sind doch eher Multiplikatoren von 50/25 FPS.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12055 - 5. Februar 2015 - 12:32 #

wobei diese geräte ja dennoch nicht solche hohen bildraten entgegennehmen. die hohen frequenzraten werden ja dann für einen flüssigeren bildaufbau verwendet bei regulärem fernsehen, aber wie mit nicht-konstanten bildraten umgegangen wird, ist mir da eherlich gesagt nicht bekannt.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1754 - 4. Februar 2015 - 19:29 #

Weil dann Tearing entsteht. Diese Krankheit ist besonders stark auf der 360 vertreten.

Galaxy Maps (unregistriert) 4. Februar 2015 - 19:42 #

Das erzeugt Judder, ergo eine Ruckelstörung.

Der Fernseher hat in der Regel eine andere Bilwiederholrate als die GPU in der Konsole.

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1758 - 4. Februar 2015 - 23:09 #

Haben sie bei TLOU quasi auch schon gemacht. Standardmäßig lief das auf PS4 mit 60, in besonders besonders fordernden Szenen konnte das aber schonmal auf 45-50 fallen. Es gab auch die Option, das auf 30 zu locken, die war aber eben nicht Standard.

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 5. Februar 2015 - 11:38 #

Wird doch oft gemacht. Killzone 4 oder infamous laufen zb mit variabler framerate, meist zw 40 und 50 fps. Gelockte 60 sind eher selten, da man dann so viel sparen muss, damit es auch in den aufwändigen Szenen noch klappt.

. 21 Motivator - 27828 - 4. Februar 2015 - 20:41 #

Zum Glück hängt der Spielspass weder an der Auflösung noch an der Bildwiederholungsrate. Mich dünkt die Diskussion wurde vom Spielejournalismus geschaffen. Einfacher und schneller ohne wirklich Inhalte zuliefern, kommt man nicht zu Klicks.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7212 - 4. Februar 2015 - 20:46 #

Da kann ich dir nur zustimmen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15732 - 4. Februar 2015 - 21:35 #

Plausibel

Striker Eureka (unregistriert) 4. Februar 2015 - 21:43 #

Ist halt die Frage wie niedrig man die eigenen Ansprüche ansetzt um zu definieren was Spielspaß überhaupt bedeutet.

Ich will nicht sagen dass du Bullshit redest, aber es gibt nunmal Menschen, die merken den Unterschied ob ein Spiel in 30 oder 60fps läuft und empfinden es dann als störend oder Spielspaß mindernd.

Ähnlich z.B. dem Tearing. Der eine merkts und stört sich dran, der andere nicht. Da hat keiner Recht oder unrecht.

Kings Crown (unregistriert) 4. Februar 2015 - 23:48 #

Journalismus ist in dem Zusammenhang ein Euphemismus. Das erinnert mehr an professionelles Getrolle.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 5. Februar 2015 - 0:46 #

Naja, das Thema wird aber auch immer gerne von PC-Elitisten und im Rahmen des "Console Warfare" aufgegriffen, um zu begründen, warum die eigene Konsole ja soviel besser ist. Nicht zuletzt erfreuen sich auch detaillierte Performance-Analysen wie bei DigitalFoundry großer Beliebtheit. Vom Spielejournalismus wurde das nicht erfunden.

Wobei der Spielspaß IMHO schon ein wenig an Auflösung, Performance bzw. allgemein der Grafik hängt. Ein ruckelndes oder häßliches Spiel kann immer noch Spaß machen, aber wenn es flüssiger laufen würde, wäre es noch mal einen Tick besser.

Lorin 16 Übertalent - P - 4175 - 5. Februar 2015 - 6:40 #

Ich denke FPS und Auflösung haben als sekundäre Faktoren (und ja nach Genre sogar primär) durchaus Einfluss auf den Spielspaß.
Beispiel: TWAU ruckelte auf der PS3 so schlimm dass es mir den Spaß doch ziemlich verleidet hat.

BigBS 15 Kenner - 3150 - 5. Februar 2015 - 8:53 #

@ Naughty Dog: Jungs, macht einfach euer Spiel. Und alles wird gut, ob nu mit vef.... 60, 50, oder 30 Frames.
Und hört auf euch zu rechtfertigen. Wem es nicht gefällt, der soll es nicht kaufen.

Und das gilt für alle Entwickler da draussen.

Elendige Rechtfertigungskultur. :-(

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36443 - 5. Februar 2015 - 10:46 #

Wenn der Spielspaß an den FpS hängt, dann läuft mit einem Spiel grundlegend was falsch. Ich hab' früher so dermaßen ruckelige Dinger gespielt, dass mich nun 30 oder 60 nicht umbringen.

ronnymiller 12 Trollwächter - 899 - 5. Februar 2015 - 10:57 #

Dem kann ich nur zustimmen. Ich finde diese Diskussionen über Frames total lächerlich.

BigBS 15 Kenner - 3150 - 5. Februar 2015 - 11:22 #

Rrrrichtig. Entweder ein Spiel taugt was, oder halt nicht. Da hilft es auch nicht, dass der Schund mit 3000 Frames per Nanosec. läuft.

Wie sag man; also ich; so schön?
Ein Schlag in die Magengrube ist mit einer flüssig geführten Hand nicht minder unangenehm.

euph 24 Trolljäger - P - 47743 - 5. Februar 2015 - 15:07 #

Bei all den Meldungen und Diskussionen darüber bekommt man in der Tat den Eindruck, das Spiele unter 60 fps kaum spielbar wären und niemals Spaß machen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31816 - 5. Februar 2015 - 16:04 #

Es gibt tatsächlich ein paar Deppen, die sowas behaupten.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1349 - 5. Februar 2015 - 17:01 #

Also ich lese da vielmehr einen Verdruss über die Marketingpolitik von Microsoft und Sony heraus.

Konsolenspieler ärgern sich trotz des Wunderwortes "Next Gen" immernoch hinter aktuellen technischen und grafischen Standards hinterherzuhinken (bzw. grosse Kompromisse erforderlich sind) und PC Spieler das Multiplatformtitel nachwievor durch das schwächste Glied der Kette beeinträchtigt sind was die Skalierbarkeit angeht.

Es geht nicht um Spielqualität oder Komplexität.
Nur wenn Spiele gerade mit ihrer Technik werben wie es nunmal Titel von Crytek, ID, Naughty Dog etc. tun dann müssen diese sich auch der Kritik der technikversierten Gamer stellen.

Ob das nun die übrigen nervt oder nicht steht auf einem anderen Blatt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11747 - 5. Februar 2015 - 18:08 #

Wer bei der "Next Gen" Wunder erwartet und alles andere (Größe, Preis) ausblendet, ist aber auch selbst schuld.^^

Noodles 23 Langzeituser - P - 38169 - 5. Februar 2015 - 20:11 #

Man hätte aber trotzdem erwarten können, dass es einen spürbaren Fortschritt gegenüber der letzten Generation gibt. Den seh ich bis auf ein paar Grafikeffekte noch nicht.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1349 - 5. Februar 2015 - 21:18 #

Ja man denke nur an die 90er.. da haben sich alle Platformen gegenseitig übertroffen.

Leider wird das Entwickeln immer aufwendiger und teurer.
Alleine was Motioncapturing etc. kostet.

Erwarten kann man einfach nach so vielen Jahren der Ps3/360 gar nichts mehr. Diese Generation ging viel zu lange und das war denke ich lange Zeit eine Übereinstimmung von Sony und MS.

Aber es stimmt schon das man für 399 € kein High End bekommt war klar.
Für eine bessere Verbreitung aufgrund des Preises hat man halt an der Technik gespart... um jetzt noch grafische Sprünge möglich zu machen muss das auf Kosten der FPS und der Auflösung geschehen.

euph 24 Trolljäger - P - 47743 - 5. Februar 2015 - 17:30 #

Als Deppen würde ich sie jetzt nicht bezeichnen wollen. Aber die dauernde Diskussion darum finde ich zumindest deppert.

bender242 14 Komm-Experte - 2145 - 5. Februar 2015 - 11:05 #

Schließe mich da auch an. Zumal man viele Unterschiede mit dem bloßen Auge vermutlich kaum wahrnimmt.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1349 - 5. Februar 2015 - 12:32 #

Die Cryengine 2 hatte damals ein Feature was auch BWRs unter 30FPS flüssig erscheinen ließ.

Das wäre mal "Next Gen" XD .

RavenS 08 Versteher - 198 - 6. Februar 2015 - 0:42 #

Ich finde es schrecklich traurig, dass aktuelle Titel nur noch nach ihrer Framerate bewertet werden. Ganz im ernst, was soll denn das? Ob der Titel nun mit 60FPS oder kurzfristig mal eben mit 45FPS läuft ist doch egal, Hauptsache ist doch, dass das Spiel einen unterhält und eine gute Story bzw. ein gutes Gameplay hat. Nach 20 Jahren habe ich auf dem Dachboden meiner Eltern mein Super Nintendo wieder hervorgekramt und mich an Super Mario World gesetzt. Ich hatte die letzten Jahre selten so einen Spaß wie in diesen zwei Stunden Super Mario. Ich weiß auch nicht, aber je komplexer die Spiele geworden sind, je höher ist die Erwartung der Spieler, bis dahingehend, dass sie ein Mitspracherecht in der Gestaltung des Spiels haben wollen. Klar Firmen wollen Ihre Software verkaufen, holen sich die Meinung der Spieler ein, zum Teil finde ich das gut, aber wenn sich Spieler anmaßen ein aktives Mitspracherecht zu einem zukünfitgen Titel zu haben, finde ich das ehrlich gesagt überzogen.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1349 - 6. Februar 2015 - 3:44 #

"Ich finde es schrecklich traurig, dass aktuelle Titel nur noch nach ihrer Framerate bewertet werden. "

Das ist nicht der Fall... nur Spiele die sich bereits vorher auf die Fahne schreiben "Grafikbombast" oder wirklich "Next Gen" zu sein bekommen ihr fett weg bei solchen News.

"Ich hatte die letzten Jahre selten so einen Spaß wie in diesen zwei Stunden Super Mario."

Schon lustig denn auch Super Mario World war wie fast jedes frühe Werk von Nintendo ein technischer Meilenstein. Was du heute als nostalgischen netten Pixelhaufen verklärst war damals eine wirklich beachtliche optisch/technische Leistung.
Daran mussten sich dann alle anderen späteren Werke messen lassen und stinkten häufig schon n technischer hinsicht ab.

Die Diskussionen um FPS und Auflösungen gab es nicht.. dafür die BITwars... "Sega can do what Ninten-dont"... es war schon damals ein gebashe auf den Schulhöfen welche Platform denn technisch besser und welche Titel optisch hübscher seien.

"...dass sie ein Mitspracherecht in der Gestaltung des Spiels haben wollen."

Wer will das denn? Die Leute wollen keine technischen Kompromisse für ihre nagelneue Konsole.. das kann ich gut nachvollziehen.
Stell dir mal vor du kaufst ein neues Auto für nen anständigen Betrag und darfst nie weiter als 150 Kilometer damit fahren.

"Klar Firmen wollen Ihre Software verkaufen, holen sich die Meinung der Spieler ein, zum Teil finde ich das gut, aber wenn sich Spieler anmaßen ein aktives Mitspracherecht zu einem zukünfitgen Titel zu haben, finde ich das ehrlich gesagt überzogen"

??? Wo steht das? In dem Titel ist von rein Naughty Dog internen Zielsetzungen die Rede.
Und selbst wenn: In den seltesten Fällen reagieren Spieleentwickler auf die individuellen Wünsche der Spieler... sondern wohl eher auf den Aktionärsinteressen des Publishers.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12055 - 6. Februar 2015 - 9:07 #

und jetzt stellt dir mal vor du hättest bei Super Mario World höchstens 25fps (statt 50) und das auch noch nicht mal konstant, sondern je nach komplexität der szene auch mal weit darunter. würde es dir dann immer noch so einen spaß machen, wenn die präzision des gameplay dadurch spürbar leidet?

Der Beste Gamer (unregistriert) 6. Februar 2015 - 9:43 #

Dann wird's eine BOMBAST Grafik haben von welcher XDösler nur von träumen können :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)