Battlefield - Hardline: Systemanforderungen veröffentlicht

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32413 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

3. Februar 2015 - 9:56
Battlefield - Hardline ab 7,85 € bei Amazon.de kaufen.

Heute wird die offene Beta zu Battlefield - Hardline (GG-Angespielt) auf PC, PS4, PS3, Xbox One sowie Xbox 360 (wir berichteten) starten. Solltet ihr euch auf dem Heimrechner in die Schlacht stürzen wollen, so hat EA nun etwas veröffentlicht, das für euch nicht uninteressant sein dürfte, nämlich die offiziellen Systemanforderungen. Diese lauten minimal:

  • CPU: AMD Athlon II/Phenom II oder Intel Core i3/i5
  • GPU: Nvidia Gforce GTX 260 oder ATI Radeon HD 5770
  • RAM: 4 GB
  • Betriebssystem: Windows Vista
  • Freier Festplattenspeicher: 60 GB
Wenn ihr hingegen auf den maximalen Einstellungen spielen wollt, in denen das Spiel laut EA selbst "unglaublich" aussehen wird, so benötigt ihr folgende Bauteile:
  • CPU: AMD Six-Core- oder Intel Quad-Core-CPU
  • GPU: Nvidia Gforce GTX 760 oder ATI Radeon R9 290
  • RAM: 8 GB
  • Betriebssystem: Windows 8 64bit
  • Freier Festplattenspeicher: 60 GB
  • DirectX 11
Diese Anforderungen sollen sowohl für die Beta- als auch die finale Version gedacht sein. Jedoch wird darauf hingewiesen, dass Maschinen mit 4 GB RAM oder weniger noch Probleme in der Beta erleben können, da die Performance für schwächere Computer aktuell noch optimiert wird. Die Entwickler scheinen großen Wert darauf zu legen, die PC-Version so gut wie möglich zu entwickeln, wohl aus diesem Zweck haben sie ein Video veröffentlicht, in dem Thaddeus Sasser, Lead Multiplayer Designer für Battlefield Hardline, erklärt, warum ihm die Heimrechner-Fassung so sehr am Herzen liegt. Wenn euch die Beta überzeugt hat, könnt ihr euch ab dem 19. März 2015 auf PC, Xbox One, Xbox 360, PS4 und PS3 in die Schlacht stürzen.

Video:

Azzii (unregistriert) 3. Februar 2015 - 10:43 #

Keine Überraschungen, Frostbite Engine halt, die ist relativ genügsam und skaliert auch ordentlich nach unten. Nebenbei auch eine der wenigen Engines die gut auf Mehrkern-Prozessoren optimiert sind und auch mit AMDs FX CPUs ordentlich laufen.

Solstheim (unregistriert) 3. Februar 2015 - 11:24 #

Systemanforderungen für mich:
1x PS4

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32413 - 3. Februar 2015 - 12:09 #

Bin halt echt auch am überlegen

Solstheim (unregistriert) 3. Februar 2015 - 13:28 #

Ich hätte den nötigen PC dazu (Core i7, GTX 780 usw),
aber jedesmal wenn ich eine Weile am PC spiele,
zieht es mich wieder zur PS4 hin.
Mir macht es einfach mehr Spaß im Wohnzimmer am neuen 49 Zoll
Fernseher zu zocken,
während neben mir der Basset Hound gemütlich pennt :-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 3. Februar 2015 - 17:07 #

Hab meinen Rechner da er eh im Wohnzimmer steht per 10 m HDMI Kabel am 55 Zöller. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 3. Februar 2015 - 23:38 #

Bonze ^^! Hihi

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 4. Februar 2015 - 14:28 #

Ahhh, es trollt mich! Wo ist hier der nächste Mod ? :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 4. Februar 2015 - 15:02 #

Ist das kein Kompliment? ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 4. Februar 2015 - 15:13 #

Nein ! Tu es weg ! Büttö !

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 4. Februar 2015 - 18:23 #

Ok ich nehms zurück!
Mit armseligen 55" biste eh nur n armer Schlucker :-D.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 4. Februar 2015 - 20:34 #

Bonze :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 4. Februar 2015 - 21:29 #

Ich hab nur n 40 Zöller für Gäste.
Ich schaue kein TV im herkömmlichen Sinne und ne Konsole hab ich auch nicht. ^^

Wobei so nen 65 Zoll 4k Gerät rein am Rechner angeschlossen ... wenn ich so drüber nachdenke das könnte in ein paar Jahren mal passeren. Könnte!

Bis dahin "bonziere" ich halt mit den SSD's die hier ungenutzt rumkullern.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 4. Februar 2015 - 21:33 #

Och da hab ich auch genug von :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 4. Februar 2015 - 21:54 #

Doch der Bonze! :-D

Und genug kann ich nicht sagen :-D. Aktiv nutze ich derzeit ne 256er (LiteOn IT Server Edition) und hab ne 512er (Sandisk Extrem II) unbenutzt schon im Rechner muss noch angeschlossen werden. Weiss nur noch nicht wie ich das mit den Spielen machen werde welche nun auf die SSD kommen. Das Konzept wird bald erarbeitet :-D.
Und dann liegt NUR noch ne 256er (ADATA SX900 Workstation Firmware) rum womit ich echt nur so als Notdurft eine Notente (so haben wir früher unser NotNT also Rettungssystem basierend auf Windows NT4.0 genannt) drauf hab. Ok ich musste auch keine davon bezahlen sind auf Arbeit abgefallen :-D.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 4. Februar 2015 - 22:10 #

Zwei Evo 840 a 500 Gb Auf dem einen Os samt Steamordner die ist fast voll. Auf der anderen Datengräber.;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 4. Februar 2015 - 22:20 #

Bähhhh Evo ...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 5. Februar 2015 - 17:59 #

Beste wo gibt ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 5. Februar 2015 - 18:08 #

So etwas behauptet höchstens der Einäugige unter den Blinden ^^.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 5. Februar 2015 - 18:15 #

Aha, was gibts denn besseres ?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 5. Februar 2015 - 19:24 #

Na die Pro von Samsung oder halt die Sandisk Extreme Serie oder von Mushkin gibts ein paar sehr gute. Da gibts einige auf gleichem Niveau finden sich auch viele.
Wobei man natürlich sagen muss das sich die Leistung so minimal unterscheidet das es kaum merkbar ist. Und aus Preis Leistungs Sicht sind die schon super.
Nur sind sie halt auch nicht die stabilsten. Da sind öfter mal Problemkinder dabei :-D. Sagt mein Kollege der die Dinger immer für die externen Endkunden einbaut.
Ich persönlich würde mir so etwas halt lieber mit 5 Jahren (oder mehr) Garantie kaufen. Da bist du dann bei den beide großen Pro Serien von Samsung und Sandisk die 10 Jahre bieten.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 5. Februar 2015 - 23:58 #

Nur schade, das selbst Experten zur Evo statt zur pro raten ;)
Und Sandisk ist Billigschrott. Hatte 2 Totalausfälle mit Exteme 128Gb Ssds innerhalb von 3 Monaten. Nie wieder.
Die Evos hingegen hab ich seit nem Jahr und bin restlos zufrieden. Etwas, dass ich mit sehr vielen Mitbürgern gemeinsam habe. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 6. Februar 2015 - 0:04 #

Ja da macht halt jeder andere Erfahrungen.
Pro vs Evo ist halt bei den Epfehlungen Preis/Leistung klar Evo. Deswegen ist die Pro trotzdem das bessere Laufwerk.
Und ausfälle ist wie mit ATI und nVidia die einen sagen ich hatte damit Probleme die anderen genau anders herum. Fakt ist beide sind nicht wirklich Ausfallkönige aber auch nicht Ausfallsicher.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 6. Februar 2015 - 11:11 #

Letzten Endes wirst du als Otto Normaluser im Betrieb nie etwas von etwaigen Geschwindigkeitsvorteilen merken ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 6. Februar 2015 - 14:00 #

Hab ich doch schon geschrieben ^^.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 6. Februar 2015 - 14:58 #

Macht nichts ;)

Max Settings (unregistriert) 3. Februar 2015 - 11:28 #

Max Settings angeben stimmen bestimmt nicht.. Eine R9 290 ist eine völlig andere Leistungsklasse als die 760.

Azzii (unregistriert) 3. Februar 2015 - 12:19 #

Jo das stimmt, ausserdem haben AMD Karten noch Mantle und laufen dadurch bei den Battlefields eh um einiges schneller (je nach CPU).

Aus meiner Erfahrung ist es bei BF4 (und ich nehme stark an auch bei Hardline) so, dass man mit nem i5 mit 3,5+ Ghz oder Vergleichbarem und ner GTX780/R9 290 und Höheres auf 1080p in Ultra mit deutlich über 60 FPS flüssig spielen kann. Selbst mit meiner GTX 770 kann ich fast alle Details auf Maximum drehen und es ruckelt nur an ganz seltenen Stellen mal. Aber glaub net das ne GTX760, wie angegeben, für maximale Einstellungen reicht.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 3. Februar 2015 - 14:22 #

Anmerkung: Laut Quelle benötigt das Spiel generell eine 64-bit Windows-Version, das sollte vielleicht noch in die News, so wie es jetzt da steht, könnte man meinen ein 32-bit Vista reicht.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 3. Februar 2015 - 15:20 #

Bin noch locker über den minimalen Anforderungen. Das Spiel interessiert mich zwar nicht, aber schön, dass mein alter PC noch nicht ganz zum alten Eisen gehört. ;)

Nobodys Toy (unregistriert) 3. Februar 2015 - 16:33 #

Wird irgendwann günstig für die Xbox 360 gekauft.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 3. Februar 2015 - 18:44 #

Die GTX 760 dann mit ~ 30 fps in heftigen Situationen? Schön.^^ Oder hat man die Bildverbesserungen einfach ausgeklammert? ;)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 3. Februar 2015 - 19:15 #

Jahrelang hat sich meine 580 GTX im SLI Verbund gelangweilt und jetzt geht es im Rekordtempo mit der Performance bei maximalen Details nach unten ^^.

Bei den ganzen Systemvorraussetzungen in der letzten Zeit darf ich ja jetzt doch endlich mal konkret nachdenken, was das nächste SLI System sein wird... auch wenn ich Nvidia mit jeder Generation hasse, wo das 3dfx SLI ungenutzt in deren Schubladen vor sich hingammelt um sich von den Mikrorucklern einfach mal endgültig zu verabschieden.

Last Shadow (unregistriert) 3. Februar 2015 - 22:26 #

Und auf der Xbox One gibts scheinbar noch nicht mal 720p:
neogaf.com/forum/showthread.php?t=984902

Das Spiel ist sowohl auf PS4, als auch auf Xbox One deutlich hässlicher als Battlefield 4.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 3. Februar 2015 - 23:53 #

Das Aliasing ist in der Tat grenzwertig (Bilder der PS4-Version):
http://i.minus.com/iEkAylufdksTJ.jpg
http://i.minus.com/icwvtvnuER7vn.jpg

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 4. Februar 2015 - 0:04 #

http://i.minus.com/icwvtvnuER7vn.jpg
Hey man kann die Morsezeichen in den Telegraphenleitungen sehen!

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 7. Februar 2015 - 11:22 #

Allerdings, die Texturen sind zumeist auch ziemlich grausig, also ich war ziemlich geschockt. Zudem schafft mein 970er Sli in 1080P Ultra weniger FPS, als in BF4 in 2880er Downsampling Res. Na ja, vielleicht tun sie da ja noch was bis zum Release.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
News-Vorschlag: