Sony: SOE verkauft // Planetside 2 und H1Z1 auf X1?

Bild von Old Lion
Old Lion 64882 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

3. Februar 2015 - 10:13 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der japanische Elektronikhersteller Sony hat sich mit sofortiger Wirkung von Sony Online Entertainment (SOE) getrennt, bekanntermaßen dem Zweig im Unternehmen, der für Spiele wie Planetside 2 oder auch DC Universe verantwortlich zeichnete. Neuer Eigentümer von SOE, sowie deren Spielemarken, ist nun die Investment-Management-Firma Colombus Nova, die auch direkt eine Namensänderung verkündete, sodass Sony Online Entertainment ab sofort unter dem Namen Daybreak Game Company firmiert und unabhängig weiter Online-Spiele entwickeln will.

Der frischgebackene Präsident John Smedley twitterte seine Ziele aufgrund der sich nun bietenden Gelegenheiten direkt hinaus:

Ich kann es kaum erwarten, Xbox-One-Spiele zu machen!

Somit könnten auch die bisher Sony-exklusiven Marken wie Planetside 2, Everquest Next oder das noch final zu entwickelnde H1Z1 den Weg auf die Microsoft-Konsole finden, wann ist allerdings noch unklar. Aber auch mobile Spieler dürfen sich freuen. So plant Smedley auch in diesem Marktsegment Fuß zu fassen. Der Support für die PlayStation und den PC werden natürlich weiterhin aufrecht erhalten.

Smedley nahm sich anlässlich der Übernahme von SOE auch etwas Zeit, um die eingehenden Fragen der Fans zu beantworten. So definierte er nochmal ein paar Einzelheiten zum Verkauf von SOE:

  1. Alle unsere Spiele sind weiterhin online und werden es auch bleiben, trotz unseres neuen Namens.
  2. Ja, wir wollen unsere Spiele auch auf die Xbox One bringen, zusätzlich zur PS4.
  3. Station Cash wird sich in keiner Weise verändern (auch wenn wir es hier bald umfirmieren werden).
  4. Wir machen weiterhin Everquest Next. Nichts hat sich geändert.

Auch Besitzer eines All-Access-Abonnements haben nichts zu befürchten, alles bleibt beim Alten. Die Entwicklung von H1Z1 findet weiterhin statt und bildet den aktuellen Hauptfokus der Firma. So wird auch die PC-Version erst fertiggestellt, bevor mit einem Konsolen-Port begonnen wird. Somit bleiben die ganz großen Neuerungen erstmal aus, bis auf die Tatsache, dass alle Titel demnächst auch für andere Systeme als Sony oder den PC verfügbar sind.

Marulez 15 Kenner - 2739 - 3. Februar 2015 - 10:25 #

Und der nächste Ladenschluss bei Sony

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7027 - 3. Februar 2015 - 10:34 #

... und bei dem bisher vorgelegten Tempo, seitens der Entwickler, dürfen Xbox One Besitzer bereits 2020 Planetside 2 spielen!

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 3. Februar 2015 - 10:39 #

Das ist das Ende von ... ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 3. Februar 2015 - 10:49 #

Jaja die Änderungen bleiben erstmal aus, bis die Investment Gesellschaft merkt das zuwenig hängen bleibt.^^

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 3. Februar 2015 - 10:51 #

exacto :)

andreas1806 16 Übertalent - 4589 - 3. Februar 2015 - 11:07 #

Investment Gesellschaft... ich glaube nicht, dass es lange gut geht.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 3. Februar 2015 - 11:54 #

Glaube ich auch nicht. Solche Unternehmen wollen in der Regel nichts langfristiges aufbauen und pflegen, sondern in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Profit erzeugen.
Dazu passt auch schon der Hinweis, dass Weiterentwicklungen auf Eis gelegt, und zuerst Konsolenports kommen sollen.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 3. Februar 2015 - 14:29 #

"So wird auch die PC-Version erst fertiggestellt, bevor mit einem Konsolen-Port begonnen wird."

So stehts in den News...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 3. Februar 2015 - 14:47 #

Naja, "fertig" ist PS2 schon seit 2 Jahren. Es wurde bislang immer weitereintwickelt. Neue Einheiten, Waffen, ein neuer Kontinent, neue Features. Warten wirs mal ab... ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26118 - 3. Februar 2015 - 12:56 #

Ist das hier nicht im Grunde das gleiche Modell wie bei Bethesda + ZeniMax?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 3. Februar 2015 - 16:55 #

ja hat was davon, der Unterschied ist nur das Zenimax selbst ja von Bethesda gegründet wurde und somit haben die mehr Kontrolle darüber ;)

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 3. Februar 2015 - 11:29 #

DC Universe und Planetside 2,spielt das noch wer ?

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 3. Februar 2015 - 11:49 #

Ja, bei PS2 gibt es sogar Wartezeiten beim ein- bzw. umloggen auf Welten. Aber das sie vor 3 Tagen die deutschen Foren abgeschaltet haben und es seit Wochen massive Serverprobleme gibt, ist kein gutes Zeichen...

Nagrach 14 Komm-Experte - 2198 - 3. Februar 2015 - 16:48 #

Das mit den Serverproblemem ist doch normal?

(zumindest wie ichs noch gespielt hab^^)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 4. Februar 2015 - 8:13 #

Ne, so schlimm waren die Lags noch nie. Aus dem Nichts bekommst Du in einer Millisekunde ein halbes Magazin verpasst und liegst da, weil der Server mal wieder unbemerkt 2 Sekunden gepennt hat.

Ach ja, unsichtbare Mitspieler und Gegner sind der neuste Gag. Nicht nur einzele auf großen Entfernungen, ganze Gruppen im selben Gebäude sieht man nicht, bzw. werden erst eingeblendet, wenn man sich auf 10m nähert.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 3. Februar 2015 - 11:38 #

Wann ist je unter einer Investment Firma alles geblieben wie es war?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 3. Februar 2015 - 12:00 #

Bioware war vor EA einige Jahre in den Händen einer Investment Firma. Ergebnis waren Jade Empire und die vorarbeiten zu Mass Effect - sehr schlimm - da erinnern wir uns doch noch mit Grauen dran ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 3. Februar 2015 - 12:14 #

Ausnahmeregel ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11686 - 3. Februar 2015 - 12:17 #

Die haben auch unter ea irgendwie überlebt.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 3. Februar 2015 - 13:10 #

irgendwie

floppi 22 AAA-Gamer - - 32793 - 3. Februar 2015 - 16:50 #

Den Whopper gibt es immer noch und er schmeckt glaube ich noch genauso als vor der Übernahme einer Investment-Gesellschaft. :D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11686 - 3. Februar 2015 - 12:14 #

da hat der sony Vorstand wohl mal in die aktuelle beta von hzn1 reingeschaut, da hätte ich den laden jedenfalls auch verscherbelt. Und die Planetside ps4 kriegen sie ja auch seit Ewigkeiten nicht gebacken, das sollte mal kurz nach Konsolenlaunch kommen...

falc410 14 Komm-Experte - 2356 - 3. Februar 2015 - 12:17 #

Damit stirbt die letzte Hoffnung auf einen (guten) EQ Nachfolger.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2949 - 3. Februar 2015 - 12:38 #

Ja war auch mein erster Gedanke :-(
NEXT zählt nicht finde ich

Hyperlord 15 Kenner - P - 2949 - 3. Februar 2015 - 12:37 #

Ich hatte Mal zusammengerechnet, dass ich SoE wegen oder für Everquest 2 insgesamt mehr als 2500 Euro bezahlt habe ...

achwienett (unregistriert) 3. Februar 2015 - 13:04 #

So was darf man nie machen als ich nach sechs Jahren Lineage 2 spielen ausgerechnet habe das ich 1800€ nur für meine drei Accounts gezahlt habe (da sind nicht die Strom kosten für den Rechner der 24/7 mit meinem Handels Char online war drin) ist mir auch ganz anders geworden.

Aber es hat Spass gemacht und ich hab viele Leute kennen gelernt mit denen ich auch heute noch in Kontakt bin.

Also...

Hyperlord 15 Kenner - P - 2949 - 3. Februar 2015 - 19:47 #

Habs garnicht böse gemeint, war ja laaange Zeit ein sehr einprägsamer Teil meines Lebens offensichtlich. Es hat Jahre gedauert bis ich mir das Denglisch auch wieder abgewöhnt hatte ;-) (Player winkt at sieself)

Toxe 21 Motivator - P - 26118 - 3. Februar 2015 - 12:56 #

Huh, das kam jetzt unerwartet.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5787 - 3. Februar 2015 - 12:58 #

Wurden die Marken "Planetside" und "DC Universe" denn überhaupt mit verkauft?

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 3. Februar 2015 - 13:17 #

"Neuer Eigentümer von SOE, sowie deren Spielemarken, ist nun die Investment-Management-Firma Colombus Nova"

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5787 - 3. Februar 2015 - 13:30 #

Hoppla, das habe ich wohl überlesen

tochonko 10 Kommunikator - 385 - 3. Februar 2015 - 18:03 #

Sony gehts wohl nicht gut. Aber die schlauen Manager wollen ihre Felle behalten. sonst müssen sie sich im Club wohl schämen. Das wünscht denen doch keiner. Die armen. Naja von nichts kommt nichts. Geld erzeugt kein Geld. Wobei, in unserer kranken Gesellschaft ist das leider so und entwertet dadurch echte Wertschöpfungen..

Toxe 21 Motivator - P - 26118 - 3. Februar 2015 - 18:18 #

Sony macht fast konzernweit überall Gewinn. Es ist nur deren Mobile-Abteilung, die das ganze Geld verbrennt und den kompletten Konzern nach unten zieht. Wenn sie diese loswerden steht der restliche Konzern im Plus.

Frilac 10 Kommunikator - 357 - 3. Februar 2015 - 18:28 #

Ja genau ^^

Toxe 21 Motivator - P - 26118 - 3. Februar 2015 - 18:34 #

Doch, ist so.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 3. Februar 2015 - 19:55 #

Welcher Konzern? Man hat doch schon fast alles verkauft (PC, TV, Mobile, Gebäude, ...) :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 4. Februar 2015 - 7:42 #

Naja Sony haben schon noch andre Standbeine.
Viele Kamera-Sensoren zb kommen von Sony auch wenn vorne Canon drauf steht (ähnliches auch bei LCD/LED Panel).
Nicht zu vergessen noch der ganze Discbereich, sind in der Medizintechnik drinnen ect.
Also ist schon noch genügend über.

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 4. Februar 2015 - 10:47 #

Soweit ich den letzten Jahresbericht im Kopf habe ist aber nur PS4, Sony Pictures und die Kameratechnik in den schwarzen Zahlen. Und die Finanz-Sparte, weil die diese Immobilien vertickt haben, um aus den roten Zahlen zu kommen. Alles andere ist wohl ein Draufzahler.

guapo 18 Doppel-Voter - 9880 - 4. Februar 2015 - 12:20 #

Der Smilie war bewußt gesetzt - aber schon Schade, was von dem einst großen Konzern übrig geblieben ist.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32793 - 4. Februar 2015 - 20:51 #

Canon fertigt meines Wissens selber, aber bei Nikon und vielen anderen werkeln Sony-Senioren, das stimmt.

Toxe 21 Motivator - P - 26118 - 4. Februar 2015 - 20:55 #

Sony läßt Senioren arbeiten? Sieh einer an.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 4. Februar 2015 - 21:08 #

Ne, Nikon lässt Senioren von Sony arbeiten.
Die sitzen dann wie bei Discworld in der Kamera und malen. :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32793 - 4. Februar 2015 - 23:25 #

Grml, danke Wörterbuch!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 3. Februar 2015 - 18:58 #

Weiß mal wie viel die Investment-Firma gezahlt hat?

Viel Gutes kam ja schon lange nicht mehr von SoE und MMOs sind generell auf dem absteigenden Ast, wenn nicht gerade ein bekannter Name dahinter steht.

Willi Winzig 08 Versteher - 169 - 3. Februar 2015 - 21:31 #

Und wieder als PreRelease Kunde verarscht.
EQ-Next wird eingedampft.
Wetten ?!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 4. Februar 2015 - 1:26 #

Eine Investment-Management-Firma kümmert sich nun um Spielemarken? Mhm.

Aladan 21 Motivator - - 28706 - 4. Februar 2015 - 6:55 #

War absehbar, gerade weil SoE im Vergleich zu den anderen Sony Studios nur relatives Mittelmaß produziert.

DarkMark 15 Kenner - 2908 - 4. Februar 2015 - 10:01 #

Seit der NGE von Star Wars Galaxies muß ich immer ausspucken, wenn ich den Namen Smedley lese...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit