The Witcher 3: Keine Ultra-Details mit empfohlener PC-Hardware

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 129601 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

2. Februar 2015 - 16:59 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 8,96 € bei Amazon.de kaufen.

Anfang Januar gab der Entwickler CD Projekt RED die Systemanforderungen für die PC-Version des kommenden Action-Rollenspiels The Witcher 3 - Wild Hunt (GG-Preview) bekannt:

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 7 oder 64-bit Windows 8 (8.1) mit DirectX 11
  • Prozessor: Intel CPU Core i7 3770 3,4 GHz oder AMD CPU AMD FX-8350 4 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte
  • freie Festplattenkapazität: 40 Gigabyte
  • Grafikkarte: Nvidia GPU GeForce GTX 770 oder AMD GPU Radeon R9 290

Vergangene Woche meldete sich der Studio-Chef Adam Badowski via Reddit zu Wort und erklärte, dass die Angabe über die empfohlene Hardware auf 30 Bilder pro Sekunde ausgelegt sei. Doch das ist offenbar noch nicht die einzige Einschränkung: Auch in Punkto Grafikqualität wird man wohl mit dem empfohlenen PC-System bei The Witcher 3 einige Abstriche machen müssen.

Wer "nur" die empfohlenen Komponenten in seinem Rechenknecht verbaut hat, wird die Grafik von Witcher 3 demnach nicht bis zum Anschlag aufdrehen können. Wie das Studio kürzlich im Rahmen einer FAQ-Runde auf der polnischen Webseite witchersite.pl verriet, wird das Spiel mit der besagten Hardware nur mit mittleren bis hohen Details und in 1920x1080p über die Monitore der Spieler flimmern. Wer das Spiel also auf Ultra-Einstellungen genießen möchte, wird wohl ein besseres System benötigen.

Ob die Aussage bis zum Release im Mai gültig bleibt, lässt sich aktuell noch nicht einschätzen, da das Team noch eifrig an der Optimierung von The Witcher 3 für Konsole und PC werkelt. Gut möglich also, dass sich bis zum Launch noch etwas ändert. Möglicherweise wird CD Projekt dann auch eine Hardware-Empfehlung für die Ultra-Einstellungen aussprechen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 2. Februar 2015 - 17:05 #

Sieh an, die alltägliche Witcher 3 News :)
Tja, da haben wir wohl ein neues Benchmark Game für Rechnerneubauten :D

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 31337 - 2. Februar 2015 - 17:19 #

Du bist nicht auf dem neuesten Stand: das ist heute schon die zweite.

Ach, ich vergaß: Sony-News sind für Dich ja keine News :-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 2. Februar 2015 - 17:59 #

Sony ? Kenn ich nicht. Ist das ein Indie Studio ?

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 2. Februar 2015 - 18:06 #

WitchersGlobal ;p
Die Domain ist sogar noch frei.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 2. Februar 2015 - 18:30 #

I'm a witcher!

vicbrother (unregistriert) 2. Februar 2015 - 20:13 #

Wobei sich The Witcher langsam entzaubert: 50GB Plattenplatz da, kein Ultra hier, überall ein Abschnitt Open World,...

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 2. Februar 2015 - 20:25 #

Kommt es nicht eher auf die inneren Werte an als auf solche Oberflächlichkeiten?

vicbrother (unregistriert) 2. Februar 2015 - 20:27 #

Du meinst Bringe-Hole-Töte-Quests?

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 2. Februar 2015 - 20:48 #

Allgemeine Atmosphäre, Gespräche, Charaktere, Hintergrund, Story usw.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 3. Februar 2015 - 0:46 #

Von denen Du wieviele bereits in The Witcher 3 gesehen hast?

vicbrother (unregistriert) 3. Februar 2015 - 10:44 #

Wir sprachen von den inneren Werten, dass es Bringe-Hole-Töte-Quests in den Vorgängern von The Witcher gab (nach meiner Erinnerung zB "Tägliches Brot") steht wohl nicht in Frage.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 3. Februar 2015 - 12:38 #

Ihr spracht von The Witcher 3. Was in den Vorgängern war, spielt da keine Rolle, wenn Du den dritten Teil "entzaubern" willst.

vicbrother (unregistriert) 3. Februar 2015 - 15:35 #

Ich will nicht, das tut es für mich gerade von allein, aber wir waren thematisch schon bei den inneren Werten. Da es eine Reihe vom gleichen Entwickler ist, warum sollten die Vorgänger dann keinen Bezug zum letzten Teil haben und das alte Erfolgsrezept ausbauen?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 3. Februar 2015 - 22:54 #

Ja, ihr spracht thematisch von den inneren Werten - von The Witcher 3. Und nun?

vicbrother (unregistriert) 5. Februar 2015 - 17:03 #

Und nun warten wir auf das Release.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 2. Februar 2015 - 20:48 #

Wenn man will, kann man alles schlechtreden ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 2. Februar 2015 - 20:56 #

Was genau davon wirkt denn entzaubernd? :o

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 3. Februar 2015 - 8:07 #

Vielleicht machen ihm Spiele weniger Spaß, je voller seine Festplatte ist?

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 3. Februar 2015 - 9:21 #

Guter Punkt, das hatte ich nicht bedacht. Manchmal steht man etwas auf dem Schlauch :)

vicbrother (unregistriert) 3. Februar 2015 - 10:40 #

50GB dürfte für einige schon eine Hausnummer sein. Wie lange braucht man mit einem 6Mbit-Anschluss zum Download?

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 3. Februar 2015 - 11:24 #

Zarte 25 Stunden würde ich aus eigener Erfahrung schätzen...

vicbrother (unregistriert) 3. Februar 2015 - 15:22 #

Hm, kann man es dann auch bei Zwangstrennung mittels Steam laden?

blobblond 19 Megatalent - 18204 - 3. Februar 2015 - 22:06 #

Ja kann man, der Download fängt da an wo er aufgehört hat.

vicbrother (unregistriert) 5. Februar 2015 - 17:03 #

Ah danke, das wusste ich nicht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 3. Februar 2015 - 12:42 #

Du hast Larnaks Frage noch nicht beantwortet. Wenn die 50GB für Dich "entzaubernd" sind, frage ich mich, was Du bei einem solchen Spiel erwartet hast - 10GB?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 3. Februar 2015 - 15:07 #

Verstehe ich auch nicht.

Soweit ich mich erinnern kann, wurde The Witcher 3 doch von der ersten Vorstellung an als "nextgen-highend-Grafikbombe" beworben.
Und jetzt wundern sich einige, dass es hohe Anforderungen an die Hardware stellt...

vicbrother (unregistriert) 3. Februar 2015 - 15:37 #

Denke in Relationen: 50GB sind für DSL und SSD-Platten-User schon viel (meine hat gerade mal 100GB) und wenn ich bedenke, wieviel Spass ich an Ultima VI-VIII trotz der 0 GB hatte...

Oder anders gesagt: "47 Steaks for the Tigers" ist keine Aussage für Qualität ;)

Lädt man eigentlich auch die Ultragrafiken herunter, wenn man die gar nicht spielen kann oder wie funktioniert das?

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 3. Februar 2015 - 15:43 #

"Lädt man eigentlich auch die Ultragrafiken herunter, wenn man die gar nicht spielen kann [..]?"

Ziemlich sicher.

vicbrother (unregistriert) 5. Februar 2015 - 17:05 #

Ich habe noch die Töne im Ohr, die bei meinem ersten privaten Gang ins Netz aus dem Hörer quollen. Heute ist es ein rauschen... von sinnlosen Informationen :(

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 3. Februar 2015 - 16:25 #

Also für meine 500 GB SSD ist das nicht zuviel ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19148 - 3. Februar 2015 - 19:33 #

Bonze!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 3. Februar 2015 - 21:25 #

Aber sowas von ! Ich geh dann mal den Kamin mit dem 500Euro Schein anzünden.....

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 3. Februar 2015 - 16:57 #

Ich finde Größe und Spielspaß haben überhaupt keinen Zusammenhang.

Worst Game Ever:
E.T. the Extra-Terrestrial (Atari 2600)
< 16 KB

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_video_games_notable_for_negative_reception

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_video_games_considered_the_best

Leser 14 Komm-Experte - P - 2023 - 3. Februar 2015 - 17:35 #

E.T. ist gar nicht so schlecht, sondern nur missverstanden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 3. Februar 2015 - 22:58 #

Die Sache mit dem DSL hatte ich durchaus schon verstanden. Ich verstehe nur nicht, wo da eine Entzauberung entsteht. Die kann ja nur entstehen, wenn man vorher ganz andere, "zauberhafte" Erwartungen hatte (wie eben die von mir gemutmaßten 10GB).

Dein Vergleich mit deutlich älteren Spielen ist etwas seltsam, da wenig zielführend. Da könnte ich auch sagen, dass man mit Pong jede Menge Spaß damals haben konnte, trotz der paar KB, die es wohl gebraucht hat.
Die Entwicklung schreitet aber nunmal voran, das ist ein völlig normaler, natürlicher Prozess. Und mit fortschreitender Entwicklung werden die Anforderungen eben auch höher. Ist nach meinem Empfinden auch keine Entzauberung, sondern eine logische Entwicklung.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85149 - 3. Februar 2015 - 13:15 #

Kauf dir Retail, da liegen die ganzen Daten auf einem Datenträger zur Installation und i.d.R. nur noch ein Bruchteil (wegen Kopierschutz/Day One-Patch etc.?) heruntergeladen wird ;).

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23263 - 3. Februar 2015 - 13:31 #

Jetzt entzauber doch nicht seine Entzauberung ;)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 3. Februar 2015 - 15:04 #

Wo ist da das Problem?

- Du musst die 50 GB nicht am Stück laden. Du kannst auch jeden Tag 2 h laden. Oder einfach den Computer mal über Nacht laufen lassen.

- Bei vielen Anbietern gibt es einen preload, wo du die Daten in den 2-4 Wochen vor Release runterladen kannst. Am Release-Tag brauchst du nur noch den D1-Patch und kannst spielen.

- Wie Tr1nity geschrieben hat: kauf dir die Retail-Packung.

- Lade die Files bei einem Freund, der schnelles Internet hat, und kopiere es mit USB-Device. Oder nimm deinen PC/Konsole zu deinem Freund und schließe sie da an.

- Falls möglich: besorge dir schnelleres Internet.

- wenn dir das alles nicht zusagt: akzeptiere, dass du The Witcher 3 nicht spielen kannst.

vicbrother (unregistriert) 3. Februar 2015 - 15:36 #

Internet habe ich 100Mbit, aber nur 100GB SSD.

immerwütend 21 Motivator - P - 30755 - 3. Februar 2015 - 16:08 #

Sei halt nicht so geizig, was Festplatten angeht...

vicbrother (unregistriert) 5. Februar 2015 - 17:07 #

Geiz ist wohl nicht meine zier, aber Dell hatte nichts anderes...

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33070 - 3. Februar 2015 - 16:12 #

Und die SSD ist die einzige Festplatte in deinem PC?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 3. Februar 2015 - 16:27 #

500 GB SSD werden dir doch mittlerweile auch hinterhergeworfen......

vicbrother (unregistriert) 5. Februar 2015 - 17:14 #

Ich habe eine dieser Fingernagelgrossen SSDs, mir war nicht bewusst, dass es die schon mit 500GB gibt. Sind die nicht extrem teuer, damit man nur ein Spiel spielen kann?

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 5. Februar 2015 - 18:23 #

Nimm halt ne 3TB HDD :p

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 5. Februar 2015 - 18:55 #

Es kommt drauf an was du unter teuer verstehst. Meine kostete 159 Euro.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6857 - 3. Februar 2015 - 16:39 #

Du hattest was von "6Mbit-Anschluss" geschrieben, deshalb habe ich das als Download-Problem verstanden.

Aber Festplatte ist ja auch kein unlösbares Problem: Kauf dir eine neue oder eine zweite dazu. Oder lösche was, 100 GB reichen für OS + Witcher 3.

Ich werde Witcher 3, wenn überhaupt, erst auf meinem neuen PC spielen, den ich Ende des Jahres kaufen werde. Mein aktueller ist zu schwach dafür.

vicbrother (unregistriert) 5. Februar 2015 - 17:11 #

Ich betrachtete das Problem allgemein, sonst wäre mein Wortbeitrag ja sinnlos.

Ich kann keine weitere dazukaufen, der Dell-Service erlaubt das m.W. nicht ohne die Verwendung von Dell-Komponenten.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62979 - 3. Februar 2015 - 16:26 #

Einfach ne schnelle Leitung buchen ;)
Ach ne, du wohntest ja auf dem Land, oder ?

Nagrach 14 Komm-Experte - 2259 - 3. Februar 2015 - 17:37 #

Kommt drauf an wie schnell mein DVD Laufwerk ist...^^

Anonymous (unregistriert) 4. Februar 2015 - 4:48 #

Wenn das für dich viel ist, wieso lädst du es dann runter? Von DVDs aus ist das relativ schnell installiert.

immerwütend 21 Motivator - P - 30755 - 4. Februar 2015 - 9:39 #

Aber das wäre doch sinnvoll... O__O

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 2. Februar 2015 - 17:05 #

Naja, "Ultra" bei Witcher 2 beinhaltete Supersampling.... also in sofern nicht wirklich überraschend.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32710 - 2. Februar 2015 - 17:06 #

Also ich weiß ja nicht. PR-Gebabbel.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 2. Februar 2015 - 17:09 #

Denk ich nichtmal. Dying Light, Project Cars, Ryse und nun Witcher die auf einer 970 keine 40 FPS in Ultra haben. Muss man eben runterskalen und auf die nächste Gen an Grafikkarten warten ;) Good old Times.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 2. Februar 2015 - 17:12 #

Naja good old times finde ich diesen ganzen Aufrüstungswahn nicht :D.

Wenn es etwas gibt, was ich bei PCs definitiv nicht vermisse, dann ist das dieses ständige Aufrüsten wie bis Anfang der 2000er. Wo bereits zum Kauf des neusten Systems ein Spiel gab, was wieder nur eine Ruckelorgie verursachte.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 2. Februar 2015 - 17:17 #

War doch 2007 auch so, als Crysis kam und die 8800 GTX keine 30 FPS hatte ^^

Man darf nicht erwarten das Grafikkarten die älter als 2 Jahre sind, eben heute nicht mehr State of the Art sind. Das war ein Zeichen der 360 Ära wo alle Hersteller auf der schwachen Hardware entwickelten und hochskalierten. Nun wird auf dem besten entwickelt und runterskaliert.

Ist wie auf Computerbase atm "Mimimi" meine 970 kann nur 3,5 GB nutzen (btw. die 290X auch nur 3,8GB!) und da reden die von zukunftssicherer Karte - ja bis ca. Ende 2015 ist die noch Zukunftssicher. Dann kommt Squadron 42 und braucht eine 1080 TI und läuft mit 30 FPS. Ach, Chips und Cola in Vorrat kauf :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20654 - 2. Februar 2015 - 18:15 #

Die 970 kann schon die 4GB nutzen - allerdings sind die letzten 512MB so langsam, dass sie die Gesamtperformance herunterziehen. Soweit ist zumindest mein letzter Stand. Das finde ich weitaus schlimmer, als wenn sie nur 3,5GB nutzen könnte.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11450 - 2. Februar 2015 - 20:27 #

Naja, das "Mimimi" ist bei CB in der Tat laut, aber auch nicht völlig unbegründet. Übers Ohr gehauen wurden die 970er Kunden allemal, weshalb nahezu alle Händler die Karte nun auch zurücknehmen, wenn man sie aufgrund der neuen Spezifikationen nun nicht mehr will, oder einen Preisnachlass einräumen. Ich habe mich jedenfalls über die 40€ Preisabschlag gefreut. ;)

pbay 17 Shapeshifter - 6004 - 2. Februar 2015 - 17:42 #

Ja. Vermisse ich auch nicht ein Stück. Andererseits muss ich ein Spiel auch nicht auf Ultra oder Very High spielen, um glücklich zu sein. Aber schön ist's schon... ;)

gnadenlos 16 Übertalent - P - 5885 - 2. Februar 2015 - 18:00 #

Lieber so, als keine grafischen Fortschritte. Bei den Konsolen war gerade der Nextgen-Wechsel, da muss man sich nicht wundern, wenn 2 Jahre alte Mittelklasse-Karten keine 60fps liefern.

Auch eine GTX x70 sollte noch nicht der Maßstab für Ultra in 60fps sein. Dafür darf dann gerne eine GTX x80ti notwendig sein bzw. für 1440p dann eine Titan mit G-Sync Monitor.

Muss man ja nicht alles sofort nutzen, wenn man nicht will, aber wer das Geld ausgibt, soll auch was geboten bekommen - der Rest eben dann, wenn in 2 Jahren die Mittelklasse eine vergleichbare Leistung liefert.

Wichtig ist nur, dass man es auf älterer Hardware überhaupt spielen kann und die Grafikoptionen mehr als ein paar FPS Spielraum bieten.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 2. Februar 2015 - 17:09 #

Auch wenn mich das Spiel nicht so interessiert. Ich finde es bei Spielen immer blöde, wenn da irgendwelche Optionen ausgeblendet werden, anstatt das alles zur Wahl steht und dann einfach die Performance in den Keller geht.

In spätestens 10 Jahren sorgt so etwas bei fast jeden Spiel für Probleme, wenn das Spiel die dann aktuelle Grafikkarte nicht mehr richtig für das Freischalten der Grafikoptionen erkennt ^^.

Manche Spiele blenden ja einfach ein Warnhinweis ein... weniger Spiele entfernen die Sperre irgendwann per Patch... aber das es überhaupt eine Sperre gibt, ist einfach unnötig.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19148 - 2. Februar 2015 - 20:05 #

Ja das mit dem "nichterkennen" der Grafikhardware hab ich neulich bei Quake 4 feststellen müssen. Das Spiel sah echt grausam aus weil es automatisch alles deaktiviert hat und über die Optionen nicht freischalten lies.
Ok da ich mich mit den cfg's von ID ein wenig auskenne und noch ne alte (auf meiner ausgebauten Spieleplatte) hatte konnte ich das schnell lösen ist trotzdem unschön.

Disteldrop 13 Koop-Gamer - P - 1645 - 2. Februar 2015 - 17:09 #

Och schade. Dachte ich kanns voll aufrotzen mit meiner 770er und dem i54670k^^
Sollte wohl Grund genug sein den Kauf zu verschieben bis ich auf Ultra spielen darf.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1481 - 2. Februar 2015 - 17:10 #

Nach den angaben dürfte ich es ja eigentlich auf ultra spielen können. Dauert leider noch solange bis ich es probieren kann. :(

immerwütend 21 Motivator - P - 30755 - 2. Februar 2015 - 17:10 #

Muss wirklich über jedes Witcher-Räuspern berichtet werden... und was ist daran jetzt "Top"?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15047 - 2. Februar 2015 - 17:23 #

Redakteur, wenn auch frei = Top, egal ob Sinnvoll oder nicht, ist halt so, kann man jetzt toll finden, oder nicht, ich eher nicht, aber ist halt so.

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 2. Februar 2015 - 18:06 #

Deswegen fand ich die alte Einteilung in "News" und "Top News" auch schöner :)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12939 - 2. Februar 2015 - 18:08 #

Ja, stimmt schon.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15047 - 2. Februar 2015 - 18:09 #

Ich auch

bsinned 17 Shapeshifter - 6983 - 2. Februar 2015 - 19:07 #

Ebenso.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 2. Februar 2015 - 18:41 #

Sei doch froh, dass du hier die Möglichkeit hast, immerwütend zu sein.
Zu Printzeiten hättest du dafür einen Leserbrief schreiben müssen.

vicbrother (unregistriert) 2. Februar 2015 - 20:24 #

Erinnert mich an diese Diskussion vor ein paar Tagen http://www.gamersglobal.de/news/95089/the-witcher-3-beim-hexer-juckts-unterm-dirndl#comment-1361614 ;)

Nun sind es bislang aber erst fünf seit dem 29.01 - da passen noch hochgerechnet weitere 106 bis zum Release am 19. Mai. Erst danach kommt die Welle! ;)

Gast (unregistriert) 2. Februar 2015 - 17:28 #

Kommt jetzt jeden Tag bis zur nächsten Verschiebung
mindestens eine Witcher 3 News?

keimschleim 15 Kenner - 3021 - 2. Februar 2015 - 17:55 #

Ja.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4486 - 2. Februar 2015 - 17:56 #

Verdammt. Ich habe größtenteils "nur" die Empfohlenen Teile. Ich fürchte ich muss aufrüsten, falls es nicht ausreichend schön für mich ist

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 2. Februar 2015 - 18:19 #

Hier mal eine Aussage von einem der Leiter von CD- Project.

"For PC, which in theory is infinitely scalable, you’ll be able to get more, but you have to invest. On the consoles, the difference will not be huge because they’re actually brand new PCs. So I think gamers on each platform will get an extremely good experience and they should be very satisfied with the quality."

Für mich steht da zwischen den Zeilen:
Theoretisch könnten wir das Spiel auf dem PC unendlich gut skalieren aber da wird die neuen Konsolen als quasi brandneue leistungsfähige Quasipcs hinstellen müssen, ist mehr halt nicht drin.

Ich finde es schade das wirklich keiner der Entwickler einmal frei Ausspricht das bereits jetzt die Pc- Entwicklung wegen einer gewollten Parität leidet.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15047 - 2. Februar 2015 - 18:25 #

Sehr freie Interpretation...

Und, was würde die Aussage bringen, außer die Bestätigung? Bringt das Irgendwie den PC oder die Konsolen weiter?

Azzii (unregistriert) 2. Februar 2015 - 18:30 #

Da liest du aber SEHR zwischen den Zeilen, glaube nicht das es so gemeint ist.Vor allem weil bei High End PCs bisher nichtmal die Ultra Auflösung möglich war. Mit dem Unterschied der Konsolen meint er bestimmt die Konsolenunterschiede zueinander.
Ich tippe mal drauf das die neuen Konsolen ca. den mittleren PC Einstellungen entsprechen werden, mit deutlichen Abstrichen bei Sichtweite und LoD. Allein schon weil die AMD CPUs der Konsolen ziemlich lahm sind.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 2. Februar 2015 - 18:43 #

Die Auflösung selber ist ja unabhängig von den gewählten Settings. Cd Project ging hier von 1080 P als Standard aus.
Das heisst das die empfohlenen Settings die (selbst unter Berücksichtigung von geschlossenen Systemen und Treiberarchitekturen der Konsolen) die nunmal weit weit über dem liegen was eine PS4 leisten kann, keine wesentlich bessere Optik oder bessere FPS zu liefern vermag. Auch mit Wohlwollen und allen Argumenten der Welt kommt eine PS4 als second best to look Platform nicht an diese Settings ran.

Laut Gamestar war die Differenz zwischen PC High und Ps4 bis auf die Draw Distance und Kantenglättung sehr marginal.

Also frage ich ... wohin geht die Performance?

Jadiger 16 Übertalent - 5090 - 2. Februar 2015 - 23:34 #

Kannst doch erst irgend etwas beurteilen über die Version wenn man sie vergleichen kann. Pcgh meint das die PS4 nicht immer flüssig lief und starkes tearing hatte als Beispiel.
Wo die Leistung hin geht in einem AC 4 oder Ac U halbiert man die Leistung ganz schnell durch zuschalten von MSAA. So einfach kann man die Leitung halbieren in manchen Spielen, durch etwas was vielen vielleicht gar nicht auffällt und so gut wie gar nicht in einem Vergleichs Video zusehen ist.
Die PS4 skaliert übrigens fast identisch mit der PC Hardware sie liegt meist wenige Prozent neben der 270x. Die Optimierung bei Konsolen findet im CPU bereich statt, Gpus sind heute schon sehr gut ausgelastet.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 11:37 #

Ich interpretiere die "Ultra" - Settings ersteinmal dahingehend das ähnliche Einstellungsmöglichkeiten wie bei Witcher 2 bestanden.

Supersampling und MSAA nehme ich davon ersteinmal aus.
Wenn ich mich recht entsinne wurden diese beiden selbst durch die Voreinstellung auf Ultra nicht hochgesetzt sondern mussten stets manuell dazugeschaltet werden.

"Die PS4 skaliert übrigens fast identisch mit der PC Hardware sie liegt meist wenige Prozent neben der 270x. "

Eigentlich ist das doch eine modifizierte HD 7870.
Klar der Knackpunkt ist die deutlich zu schwache CPU.

"Brandneue Pcs" sind es niemals.. Da hat CD- Project entweder Wunschdenken oder Fanservice betrieben.

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 2. Februar 2015 - 19:02 #

Wenn man nur möchte, kann man das natürlich negativ auslegen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12333 - 2. Februar 2015 - 19:11 #

Ich finde das gut! Sonst entsteht auch bei Spielen eine zu sehr auseinanderdriftende Klassengesellschaft, in der es nur um das nötige Kleingeld geht. Ich will als Konsument aber kein minderwertiges Produkt nur weil mein PC 1000 statt 2000 gekostet hat. Natürlich hat das eine beschneidung derer zu tun, die vielleicht die potentiell bessere Ausgangslage haben - dennoch will ich mir jetzt nicht schon darüber gedanken machen, dass mein PC den ich morgen zusammen bauen werde "nur" 1200€ gekostet hat und dann deswegen dumm aus der Wäsche guckt.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 2. Februar 2015 - 19:29 #

Meiner Meinung nach ist das die Aufgabe der Politik, nicht der Unterhaltungsindustrie.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12333 - 2. Februar 2015 - 19:51 #

So funktioniert Politik aber nicht.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 2. Februar 2015 - 21:07 #

Das erscheint mir etwas weit hergeholt.
Wieso wird das Produkt minderwertiger, wenn dein PC nicht die maximalen Einstellungen packt?
Und wie weit runter soll die Beschneidung gehen? Bis auf RPi Niveau, damit niemand "Vorteile" durch sein Geld ziehen kann?

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 11:42 #

Dafür lässt es sich doch skalieren.

Crysis liess sich auch auf High und mit moderaten Kantenglättungsmodi auf 2007ern Top Rechnern spielen.

Sah aber selbst auf Medium noch besser aus als die Konkurrenz und lief auch auf MittelklassePCs ordentlich.

Ultra hätte man auch "Futuresettings" nennen können.. da diese eine Skalierung boten die erst 2-3 Jahre später wirklich annehmbar zum Laufen gebracht werden konnte.

Es geht mir auch nicht darum das selbst ein 3 Jahre alter Pc Witcher 3 auf Ultra stemmen können soll... sondern das Ultra tatsächlich so viel besser aussieht das es sich lohnt diese Settings zu wählen und eine Pc Version zu kaufen.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 2. Februar 2015 - 19:21 #

Er meint genau das Gegenteil:
Auf dem PC hast du die Möglichkeit, eine bessere Grafik zu kriegen als auf den Konsolen, vorausgesetzt du hast die nötige Hardware.
Das ist ja der Unterschied zwischen PC und Konsolen. Auf dem PC gibt es gar keinen Standard, was die Leistungsfähigkeit der Hardware betrifft. Alle PS4 haben genau die gleiche Leistung. Aber es gibt schwächere und stärkere PCs. Klar: Alle GTX780 haben die gleiche Leistung, aber nicht jeder PC hat eine GTX780.

Im Gegensatz zu den "Evolve"- Produzenten will CD-Project eben gerade keine Parität zwischen PC und Konsole.

Lorion 17 Shapeshifter - 7626 - 2. Februar 2015 - 20:15 #

Nö, denn er bespricht Konsolen und PC getrennt.

Auf dem PC sieht das Spiel besser aus, je mehr Geld du investierst. Sprich auf einem PC, der über den empfohlenen Systemanforderungen liegt, sieht das Spiel deutlich besser aus als auf einem, der die Mindestanforderungen grade so erfüllt.

Zwischen den beiden Konsolen wird es hingegen keine grossartigen Unterschiede geben, da sie beide quasi brandneuen PCs entsprechen.

Er spricht im Endeffekt einfach nur das offenkundige aus. Nicht mehr und auch nicht weniger.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 11:44 #

Das ist die Frage.. erst der Pc mit dem "invest" Teil und dann "on the consoles the difference wont be huge"... das könnte sich auch inhaltlich auf den ersten Satz beziehen.

blobblond 19 Megatalent - 18204 - 2. Februar 2015 - 18:37 #

Hör sich nach schechter Optimierung an.

Ach, moment das Spiel kommt ja nicht von EA.
Na denn ist ja in Ordnung!*hust*
/sarkasmusoff

Blueberry Queen (unregistriert) 2. Februar 2015 - 20:01 #

Ganz schön viele News in ganz schön kurzer Zeit. Ist das ein neuer Mitarbeiter oder nur ein neuer User? Eine Vorstellungsnewes wie bei Praktikanten üblich gab es ja nicht, oder ich war in der Woche nicht auf der Seite hier.

Khronoz 14 Komm-Experte - 1869 - 2. Februar 2015 - 20:26 #

Bringt es doch bitte auch als Brettspiel, da brauch ich keinen neuen Rechner.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 2. Februar 2015 - 20:30 #

http://www.fantasyflightgames.com/edge_minisite_sec.asp?eidm=258&esem=2

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88882 - 2. Februar 2015 - 21:08 #

So langsam stellt sich bei mir ja etwas Übersättigung an Witcher-News ein....
Nicht, dass ich da vorher überhaupt einen Bedarf gehabt hätte.

Rasus (unregistriert) 2. Februar 2015 - 21:10 #

Ich kann mich auch an keine Zeit erinnern in denen die Anforderungen an Hardware nicht gesteigen wären.
Zwischen 2006 und 2011 hatte ich drei Karten, nur eine davon 2006 neu gekauft, die anderen beiden gebrauchte auf Ebay (für 20-30€). Immer ne Frage wieviel man bereit ist zu investieren oder glaubt zu brauchen...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19148 - 2. Februar 2015 - 21:20 #

Macht doch nix bis ich Zeit dafür finde hab ich bestimmt meine 770 und meinen Ivy Bridge ersetzt ^^.
Vielleicht sogar in AMD wenn sie mal wieder was gutes bringen :-D.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94216 - 2. Februar 2015 - 22:58 #

Na da wart ich aber mal die Ultra-PC Anforderung ab. Bin gespannt!

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 2. Februar 2015 - 22:59 #

Morgen ist ein neuer Tag für eine neue Witcher News. ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 5090 - 2. Februar 2015 - 23:16 #

Im Pcgh angespielt Review haben sie das Spiel auch nur auf hohen Einstellungen spielen lassen. Da war eine 980 verbaut die hatte zwar überhaupt keine Probleme damit aber man durfte nicht auf Ultra schalten. Die Begründung war man bräuchte Optimierungs Arbeit noch für Ultra soll aber laufen was ich nicht ganz glauben kann. In der kurzen Zeit scheint mir das sehr unwahrscheinlich das Ultra auf einem nicht SLI System läuft. Bei der PS4 Version hat es gelegentliche ruckler und starkes tearing geben ob die zeit noch ausreicht ist sehr unwahrscheinlich.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21031 - 3. Februar 2015 - 9:49 #

Les mal das Gamestar Preview die alle 3 Plattformen angesehen haben.

Auf PC hast mehr Weitsicht, die Fellanimation (Nvidia only), gefettete Lederrüstungen glänzen. Auf Konsolen weniger Weitsicht, keine Fellanimation, kein glänzen bei den Rüstungen und dazu noch das Gras usw. ca. 7m vor Gerald aufpoppt.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 17:03 #

"die Fellanimation (Nvidia only)"

Quelle? Steht so nicht bei Gamestar.

Auch sonst ist PhysX kein reines Nvidia Feature.

Tommylein 14 Komm-Experte - P - 1928 - 3. Februar 2015 - 0:41 #

Falls das stimmt wird dieser Teil definitiv kein Day One Kauf.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6951 - 3. Februar 2015 - 9:27 #

Ich finde die Diskussionen immer amüsant. Konsolenspieler sprechen über das Spiel selber, PCler erstmal über die lahme, kalte Technik.

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 3. Februar 2015 - 10:19 #

Der Eindruck hat sich bei mir seit der 720p/1080p-Diskussion erledigt^^

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6951 - 3. Februar 2015 - 10:57 #

Das Thema ist erst recht nichts für mich, da ich alte Spiele aus den 90ern spiele und auch meine alten Serien kommen nicht in hd daher. Was interessiert mich da 720 oder 1080 p? Es sollte eh bei Spielen mal inhaltlich vorangehen und nicht nur optisch hinter jeder Nachkommastelle gebrannt werden.

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 3. Februar 2015 - 11:04 #

Ich wollte dir auch nicht sagen, dass du das wichtig finden musst, sondern nur anmerken, dass ich deinen Eindruck nicht bestätigen kann, da es in diesen Diskussionen ja gerade die Konsolenspieler sind, die sich in Diskussionen über technische Details gegenseitig aufreiben.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15047 - 3. Februar 2015 - 12:47 #

Ich beobachte da aber auch viele PCler, die sich dort aufhalten um rumzusticheln und ihre überlegene PC-Technik anpreisen.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 13:18 #

Und warum sollte das was Kritikwürdiges sein?

Jeder hat seine Präferenzen und seine Ansichten zu bestimmten Themen.

Als Pcler preist man die Stärken seiner Platform und möchte diese am besten represäntiert sehen.

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 3. Februar 2015 - 15:17 #

Aber muß das bei jeder sich bietenden Gelegenheit sein?

Kommt mir vor wie die modernen Zeugen Jehovas.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 17:05 #

"Masterrace".. lässt eher auf andere Gruppierungen schliessen ;-)

Naja Witcher 2 und 3 sind halt technisch brilliante Titel.

Das da viel über Technik debattiert wird ist normal.

Bei einem neuen Rayman halten sich solche Diskussionen dann eher in Grenzen XD

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15047 - 3. Februar 2015 - 17:45 #

Du, ich bin PC-Spieler und Konsolenspieler und finde es einfach unsinnig da immer in Kommentarbereichen darüber zu diskutieren. Wenn du den PC am besten repräsentiert sehen willst, sind die Konsolenspieler die falsche Gruppe zum rumsticheln, da würde vielleicht sogar ein Brief/E-Mail an die Entwickler eher helfen.

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 3. Februar 2015 - 15:15 #

Ich habe manchmal eher den Eindruck, daß es die PC-only Spieler sind, die diese ganzen unerträglichen Diskussionen befeuern.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33070 - 3. Februar 2015 - 16:15 #

Quatsch, das machen die Konsoleros schon selber. Vor allem, wenn es um Xbox gegen Playstation geht. Also ich geh als PC-Spieler bestimmt nicht in eine 720p/1080p-News und befeuer die Diskussion. Ist ja auch nicht mein Problem, am PC stell ich meine Auflösung selber ein. ;)

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 12:01 #

Weil man als Konsolenspieler auch nicht viel über Technik zu reden vermag. Man könnte höchstens darüber debattieren in wie weit man den Kontrastlevel hochschraubt... mehr Optionen hat man dort ja kaum.

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 3. Februar 2015 - 15:12 #

Was ich (als auch-PC-Spieler) sehr angenehm finde.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1302 - 3. Februar 2015 - 17:07 #

So unterschiedlich sind halt die Ansichten. Ich würde mich gegängelt fühlen ohne die Options.

Pcler haben halt wie Kfzettis diese sog "Schraubermentalität". ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 3. Februar 2015 - 17:52 #

"Pcler haben halt wie Kfzettis diese sog "Schraubermentalität". ;-)"

Dieser Unsinn hat sich bei mir zum Glück stark reduziert.

"Ich würde mich gegängelt fühlen ohne die Options."

Kurioserweise empfinde das teilweise als recht befreiend.

Es geht mir auf dem PC bei grafisch aufwändigeren Spielen (zB. Skyrim) häufig so, daß ich nach der Installation erstmal einen Abend in den Config-Einstellungen, Ini-Dateien oder Treibern verbringe und das Spiel einstelle und penibel Screenshots zum Vergleichen mache, um die beste Balance aus FPS & Grafikqualität hinzubekommen. Das hat dann aber irgendwann auch nicht mehr so viel mit Spaß zu tun als mehr mit einem inneren Zwang, das nun durchzuziehen und perfekt hinzubekommen. Ich kann dann auch nicht einfach aufhören oder Probleme (Ruckler, Kanten) übersehen.

Und das führt dann unweigerlich dazu, daß ich mich häufig vom Spiel ablenken lasse, weil ich doch wieder irgendwo unschöne Texturen oder flackernde Kanten oder nicht weit genug reichendes Gras oder winzige Ruckler bemerke. Skyrim war da ganz schlimm, das brauchte schon einen Moment, bis ich innerlich mit dem Grafikkompromis zufrieden war. Und dann geht einem immer wieder durch den Kopf, daß man ja vielleicht doch mal eine neue Grafikkarte bräuchte. Oder ich übertakte die CPU nochmal etwas mehr, auch wenn ich dann wieder die Lüfter hochregeln muß usw. Man ist innerlich halt einfach nicht zufrieden.

Oder ich habe auch schon mehrmals über zwei, drei Tage/Abende hinweg an Simulationen wie X-Plane oder FSX rumgeschraubt, um sie mit Einstellungen + Addons möglichst hübsch aber trotzdem läuffähig hinzubekommen. Auch das hat dann irgendwann weniger mit Spaß als eher mit Zwang und Obsession zu tun.

Und das "drei Tage lang Skyrim oder [Bethesda Spiel der Wahl] modden und hinterher nicht spielen" kennen vermutlich auch viele.

Da kann man nun drüber lachen (tue ich ja durchaus) und sagen "naja, aber wenn Dich das stört, dann mach es halt nicht", aber das ist halt der Punkt: Ich kann nicht anders. Ich muß es machen. Und das nervt mich durchaus. Aber ich kann dann halt über diese Probleme nicht hinwegsehen.

Auf den Konsolen ist das aber komplett anders. Dort ist es für mich sehr befreiend, einfach das Spiel starten und losspielen zu können, ohne mich erst durch Menüs und anderen Mist zu wühlen oder mich, was für ein furchtbarer Trend, erst um einen neuen Treiber kümmern zu müssen. Und die Grafik stört mich da auch nicht, weil ich weiß, daß das Spiel so läuft, wie die Entwickler sich das vorstellen, daß es bei jedem anderen genau so aussieht und daß ich auch eh nichts daran ändern könnte. Das ist sehr befreiend und erhört, so mußte ich feststellen, tatsächlich meinen Spielkomfort ganz enorm.

Und natürlich nehme ich durchaus wahr, daß Grafik auf zB. der PS3 schlechter ist. Aber es stört mich halt nicht. Und das wäre auf dem PC definitiv der Fall – vermutlich sogar so sehr, daß ich das Spiel nicht weiterspielen würde.

Mein Tipp wäre daher: Durchaus mal über den Tellerrand schauen und andere Dinge ausprobieren und sich fragen, ob man mit dem, was man die ganze Zeit macht, eigentlich wirklich zufrieden ist.

immerwütend 21 Motivator - P - 30755 - 3. Februar 2015 - 18:03 #

Mach es doch einfach andersherum - stell alles auf Maximum, und falls es dann ruckelt und zuckelt, kannst immer noch überlegen, was du zuerst reduzieren willst ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 27992 - 3. Februar 2015 - 18:21 #

Naja, es gibt nun mal Spiele (insbesondere Simulationen) wo das halt nicht immer so simpel ist. Da kann man dann an ziemlich vielen Schrauben drehen, bis es paßt. Und wenn man dann nach jeder Einstellung das Spiel neu starten muß, kann sich sowas schon mal einen Moment hinziehen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33070 - 3. Februar 2015 - 18:25 #

Da ich solche Zwänge nicht habe, bin ich sehr zufrieden mit dem PC. ;) Und vor dem Spielen mal ein paar Minuten in die Grafikeinstellungen zu investieren, finde ich jetzt nicht so schlimm. Nervig wird es nur, wenn die Entwickler nicht abbrechbare Zwischensequenzen eingebaut haben oder man für jede Änderung das Spiel neu starten muss.

Der Peter (unregistriert) 3. Februar 2015 - 21:48 #

Pardon, aber: ahahaHaHaHaha. Wie viele Meine-Konsole-ist-viel-überer-als-deine-Flamewars soll ich dir präsentieren? 100.000? Ne Million? Der Kindergarten ist dort keinen Schritt besser.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit