The Witcher 3: "Gratis-DLCs als Zeichen an die Industrie"

PC XOne PS4
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 48001 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

28. Januar 2015 - 19:19 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits im November kündigte CD Projekt 16 kostenlose DLCs für ihr kommendes Rollenspiel The Witcher 3 - Wild Hunt (GG-Preview) an. In einem Interview mit IGN erläuterte Studio-Mitbegründer Marcin Iwińsk diesen Schritt nun genauer und bekräftigte abermals die Ansichten des Teams. Demnach sei die Maßnahme einerseits eine Kritik an der Preispolitik vieler Hersteller, die für Download-Erweiterungen immer mehr Geld verlangen würden, und andererseits als Service für die Kunden zu verstehen:

Die Leute haben den vollen Preis für unser Spiel bezahlt, daher sind wir ihnen etwas schuldig. Außerdem setzen wir damit ein Zeichen, denn auch wir sind Spieler und möchten auf genau diese Art behandelt werden. Es ist nicht so, dass wir damit etwas Großes wie eine stundenlange Quest-Reihe verschenken, sondern kleine Häppchen, die nicht viel kosten. Und ich denke, dass die Leute unser Spiel damit besser zu schätzen wissen und so noch mehr Spaß bei ihrem Abenteuer haben.

Zudem erzählt Iwińsk von Gesprächen mit verschiedenen möglichen Publishing-Partnern, die auf den Rollenspiel-Trend aufspringen wollten. Dazu hätte das Team jedoch zusätzlich einen Mehrspielermodus, eine mehrstufige Charakterauswahl und weibliche Spielcharaktere integrieren sollen. Da sich das Studio jedoch streng auf die Buchvorlage beschränken möchte, wurden die Verhandlungen daraufhin abgebrochen.

The Witcher 3 - Wild Hunt soll nach mehreren Verschiebungen am 19. Mai 2015 für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Einen ersten Eindruck des Titels gibt euch unser Angespielt-Bericht und das dazugehörige Preview-Video.

Azzii (unregistriert) 28. Januar 2015 - 19:30 #

Statt nervige DLC Häppchen würde ich in guten Spielen lieber wieder vernünftige Addon Pakete haben. Also richtigen Content für den es sich lohnt wieder ins Spiel einzusteigen. So kleine DLCs sind schneller vorbei als man wieder im Film ist...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 28. Januar 2015 - 19:49 #

Sehe ich genauso. Wenn ich das Spiel durch habe und es Wochen- oder Monatelang nicht angefasst habe, bringt mir ein Häppchen nichts. Bevor man wieder richtig dabei ist, ist schon wieder alles vorbei.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48001 - 28. Januar 2015 - 21:21 #

Laut der damaligen Ankündigung sollen die DLCs kurz nach dem Release veröffentlicht werden...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 29. Januar 2015 - 8:26 #

Oder einfach wieder als freigeschaltete Boni oder Belohnung, wenn man z.B. ein Spiel beendet oder auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad durchspielt.

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 28. Januar 2015 - 19:37 #

"[..] und weibliche Spielcharaktere integrieren sollen."

Dann haben sie offensichtlich schon mal nicht mit Ubisoft gesprochen. ;-)

tailssnake 12 Trollwächter - 1099 - 28. Januar 2015 - 19:57 #

Und bei Life is Strange ist nur SquareEnix mit der weiblichen Protagonisten zufrieden. Das kann man irgendwie nicht verstehen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33849 - 29. Januar 2015 - 10:28 #

Deswegen hat mich die Aussage auch gewundert. Man hört eigentlich immer wieder, dass die Publisher keine weibliche Helden wollen, und hier war es auf einmal genau umgekehrt?
Außerdem soll es in Witcher 3 doch eine weibliche Figur geben, die man zeitweise spielt. Geralts Ziehtochter oder so?

blobblond 19 Megatalent - 17763 - 28. Januar 2015 - 20:27 #

Das Spiel ist noch nicht raus und die kündigen schon DLCs an?Oo;)
Käme das EAUBISSOFT, würden jetzt schon mehr Kommentare hier stehn!

gar_DE 16 Übertalent - P - 5792 - 28. Januar 2015 - 23:02 #

Ja, würde hier wirklich stehen, wenn man für die DLC bezahlen müsste...
Keiner hätte was dagegen, wenn EA & Co. DLCs kurz nach dem Release veröffentlichen würden, aber sobald da Geld im Spiel ist, riecht es leicht nach Geldschneiderei.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86541 - 28. Januar 2015 - 21:11 #

Gut so, CD Projekt! Weitermachen! :)

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 28. Januar 2015 - 23:38 #

Die Tatsache, dass sie ihre DLCs gratis bringen, ist noch lange kein Zeichen an die Industrie. Die Industrie interessiert sich nur für Umsätze. Diese Taktik kann umsatztechnisch für CD Projekt auch nach hinten losgehen. Dann würde sich die Industrie sogar noch bestätigt fühlen.

Hoffe ich nicht, aber Anhänger der Sicherheitskopie haben sich bisher noch wenig um solche (positiven) Rahmenbedingingen geschert. Aber Image lässt sich schwer in harter Währung messen. Da sammeln sie sicher Pluspunkte.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5792 - 29. Januar 2015 - 0:00 #

Immerhin haben die Witcher 2 auch ohne DRM veröffentlicht und auch wenn ich keine Zahlen kenne, wie das Verhältnis von Steam zu GOG Verkäufen ist, sind sie nicht an der Aktion (und den damit verbundenen Schwarzkopien) pleite gegangen. Das HD-Texturen-Paket war z.B. auch kostenlos.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 29. Januar 2015 - 1:29 #

Ein neues "Hab mich umgeschaut, wir sind hier die Geilsten!" Interview... Nicht das es noch einer vergisst.

Anonymous (unregistriert) 29. Januar 2015 - 3:47 #

"Dazu hätte das Team jedoch zusätzlich einen Mehrspielermodus, eine mehrstufige Charakterauswahl und weibliche Spielcharaktere integrieren sollen."

Klingt genau nach dem was bei BioWare mit Dragon Age passiert ist. :)

Toxe 21 Motivator - P - 26125 - 29. Januar 2015 - 12:08 #

Ähm, Du meinst so wie in unzähligen anderen westlichen Rollenspielen und nicht nur denen, bei denen es gerade cool ist, sie schlechtzureden?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32807 - 29. Januar 2015 - 4:01 #

Ob sie auch mit Publishing-Office Langer geredet haben? :D ;)

GamerusGlobalus (unregistriert) 29. Januar 2015 - 13:42 #

Würde lieber ein paar zusätzliche Monate warten und die DLCs lieber inkludiert oder direkt als Gesamt-AddOn haben. Diese Veröffentlichungspolitik ist in meinen Augen doch kein deut besser, nur weil sie nichts kostet.

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 29. Januar 2015 - 14:18 #

Dann warte halt ein paar Wochen und kaufs dir erst dann, wenn alle kostenlosen DLCs erschienen sind.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 30. Januar 2015 - 14:22 #

Schöne Anmerkung :-)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 21. Februar 2015 - 22:00 #

Scheint nur bei der CE etwas problematisch zu werden. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL