Dreadnought: AngryJoe-Preview von der PAX South

PC
Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 20728 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C6,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

28. Januar 2015 - 13:31 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Neben Star Citizen wurde auch das MMO-Weltraumspiel Dreadnought auf der Spielemesse PAX South 2015 in San Antonio gezeigt, das Yager Interactive (Yager, Spec Ops - The Line) exklusiv für den PC entwickelt. Hierzu wurde der bekannte Youtuber AngryJoe eingeladen, der im beigefügten Video über das Spiel berichtet.

In Dreadnought habt ihr eine Auswahl an Korvetten, Kreuzern, Zerstörern und vor allem den namengebenden Dreadnoughts. In der Vorbereitung könnt ihr euch aussuchen, welches Schiff ihr in der Schlacht spielen wollt und springt vom Orbit des Planeten in die Schlacht. Das Spiel wird ein Free-to-Play-Titel, bei dem die Mikrotransaktionen wie bei World of Tanks nur kosmetischer Art sind (andere Lackierungen, Embleme) und das bereits im Sommer dieses Jahres erscheinen soll.

Video:

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 28. Januar 2015 - 13:51 #

Sieht doch mal vielversprechend aus. 5-5 ala CS. Nur mit richtigen Wummen :P

Arrr 16 Übertalent - P - 5050 - 28. Januar 2015 - 18:18 #

Hört sich erstmal gut an, verdammt gut. Bin gespannt, ob und wie sie das Spiel dann nach und nach sinnvoll erweitern wollen!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 29. Januar 2015 - 0:44 #

Warum muss sowas als MMO und F2P erscheinen? Wieso kein episches SP-RPG, das man ganz für sich allein, wann man will und offline spielen kann...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 29. Januar 2015 - 9:23 #

Wünsche ich mir auch, aber der Grund dürfte eindeutig sein: Mit den F2P-MMOs mit höchtwahrscheinlichen Mikrotransaktionen o.ä. gegenüber den SP-RPGs verdienen die einfach mehr.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 29. Januar 2015 - 12:11 #

Eher vom Spielprinzip. Einfaches Team Deathmatch ala Battlefield nur mit Raumschiffen. Der Sniper, Heiler, Close Combat, Commando, Tank.
Nur heißt es hier Korvette, Zerstörer, Heilkreuzer, Lenkwaffenkreuzer und Schlachtschiff.

Das ist wie als wenn man CS eine Story aufdrücken will :D

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2671 - 29. Januar 2015 - 11:13 #

Sieht aus wie Star Conflict mit dickeren Pötten. Bin eher skeptisch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Action
ab 12 freigegeben
12
Yager
Yager
2017
Link
0.0
PCPS4