American Truck Simulator: Erstes Gameplay-Video

PC
Bild von Tr1nity
Tr1nity 90445 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

27. Januar 2015 - 13:54 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
American Truck Simulator ab 15,96 € bei Amazon.de kaufen.

SCS Software veröffentlichen ein erstes Gameplay-Video zum kommenden American Truck Simulator mit dem California Starter Pack, das wir euch unterhalb der News eingebettet haben. Gezeigt werden euch in dem knapp einstündigen Video mehrere Touren durch Kalifornien in der derzeitigen frühen Alpha-Version 0.1.60. Spieler des Euro Truck Simulator 2 werden sich, was das Menü und die diversen HUD im Spiel angeht, sofort heimisch fühlen, da sich diese - zumindest in dieser Alpha-Version - vom ETS 2 nicht unterscheiden. Das kann sich jedoch während der Entwicklung bis zum geplanten Release im dritten Quartal 2015 noch ändern.

Der American Truck Simulator hat dafür die letzten Update-Änderungen des ETS 2, wie zum Beispiel das Einstellen des Fahrersitzes oder die Fahrerbewegung bei Straßenunebenheiten, bereits inne. Neu beziehungsweise etwas erweitert scheint anhand des Videos das Abliefern und Rangieren der Aufliegerposition zu sein. Diese sind nun in drei verschiedene Ablieferpositionen und somit Schwierigkeitsgrade unterteilt, die durch die Sterne markiert sind, was entsprechend Erfahrungspunkte geben dürfte. Es wird demnach auch keine einzelne feste Ablieferposition mehr geben.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12579 - 27. Januar 2015 - 14:04 #

Schön, wobei gestern schon gesehen :)
Wobei mich die wirklich kleine Karte (zb 49:53) etwas abgeschreckt, mein mir war klar das im ATS auch als "Starterpaket Kalifornien" verkauft wird aber sie wirkt so klein, viel mehr ist im Norden nämlich nicht mehr also man sieht den Großteil von Kalifornien.

Frage mich auch ob dann jeder US-Staat einzeln verkauft wird... wären nämlich ne Menge :D

Aber man kann immerhin sagen im Gegensatz zu ihrem "Vorgänger" 18 Wheel of Steel sieht es deutlich authentischer aus. Da meine ich nun auch nicht die allgemein besser grafik.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90445 - 27. Januar 2015 - 14:35 #

Ich hoffe auch, daß sie es mit den DLCs nicht übertreiben, wie z.B. die Mogelpackung Train Simulator 2014 (der jetzt 2015 heißt), wo man anfangs glaube ich gerade mal 2-3 Strecken und 2 Züge hatte, und dafür gefühlt für jede Lock und Strecke extra löhnen darf. Ein Nord-/Süd-/Ost-/West-Pack würde ich mir maximal gefallen lassen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12966 - 27. Januar 2015 - 14:45 #

Ach vielleicht ist der ATS nur noch eine Art Baukasten für die Community und Kalifornien gibt es nur, damit es überhaupt was gibt, womit man zu Beginn spielen kann.

Die Community erstellt doch sowieso die besseren und größeren Karten :P.
Ist das nicht bei diesem neuen ETS2 AddOn der Fall, wo man sich größtenteils auf die Skandinavien Karte aus der Community stützt?

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90445 - 27. Januar 2015 - 14:53 #

Ich kann dir nicht sagen, ob sich das Addon auf die Community stützt. Aber es gibt natürlich diverse, umfangreichere Maps seitens der Community, wie z.B. die vom TSM-Team. Problem hierbei ist halt, daß bei einem Patch die erstmal nachpatchen müssen, was dauern kann, bis man die wieder fahren kann oder man bleibt solange bei der älteren Version hat die Update-Vorzüge nicht.

Hinzu kommt, daß wiederum für die Multiplayer-Mod, die sehr angesagt ist, nur die Vanilla-Map benutzt wird. Kann mir vorstellen, daß, sofern die Jungs von der Mod es beim ATS auch vorhaben, es bei einem MP-Mod dort auch so sein wird.

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 27. Januar 2015 - 17:35 #

Also in dem Video von Squirrel, wo Sie die Karte im Editor zeigen, ist allein CA ziemlich groß und beinhaltet auch zahlreiche Städte:

https://www.youtube.com/watch?v=clnxjTuaIDI

Skeptiker (unregistriert) 27. Januar 2015 - 15:28 #

Bin mal gespannt, welche Add-Ons danach kommen. im Westen der USA ist CA ja der einzig interessante Staat ( Bevölkerungs+Größe), sonst hat man auf der westlichen Seite der USA doch viel Leerlauf hinterm Steuer. Im Osten sieht das ganz anders aus - alles östlich der Linie Chicago-New Orleans ist deutlich stärker besiedelt und es bieten sich gleich 10-15 Bundesstaaten als Spielwiese an.
Mein 900-Grad-Lenkrad freut sich auf Nachschub, so oder so ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL