Kerbal Space Programm erhält mit Update letzten Feinschliff

PC Linux MacOS
Bild von Sturmrabe85
Sturmrabe85 1331 EXP - 13 Koop-Gamer,R3,S1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

28. Januar 2015 - 9:56
Kerbal Space Program ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Das Entwicklerteam Squad hat in einem Forumseintrag angekündigt, mit dem nächsten Update für das Weltraumspiel Kerbal Space Program die Version 1.0 zu veröffentlichen und somit die Early-Access-Phase zu verlassen. Das Spiel, in dem ihr eigene Raketen, Rover und Flugzeuge bauen könnt, um sie dann auf verschiedene Himmelskörper zu schießen, war erst Mitte Dezember in die Betaphase eingetreten.

In ihrem Eintrag erklären die Entwickler den Schritt damit, dass sie jedes ihrer Originalziele erreicht und ihr ursprüngliches Designdokument vollständig erfüllt hätten. Nach vier Entwicklungsjahren sei Kerbal Space Programm nun ein vollständiges Spiel. Sie betonen jedoch, dass dies nicht das Ende der Entwicklung ist und trotzdem weitere Updates folgen sollen.

Im weiteren Verlauf ihres Posts kommen die Entwickler auf neue Features des Updates zu sprechen. So soll es nun unter anderem möglich sein, sich die Stabilität selbst gebauter Raketen anzeigen zu lassen. Zudem werdet ihr künftig aus Materie von Asteroiden und anderen Himmelskörpern Treibstoff herstellen können. Darüber hinaus gibt es neue Bauteile und endlich auch Frauen im Spiel, sowie Verbesserungen beim Sound.

Ein Veröffentlichungsdatum für die Version 1.0, die auch etliche Fehler beheben soll, hat das Entwicklerteam jedoch noch nicht bekanntgegeben.

Cheezborger 15 Kenner - P - 3085 - 28. Januar 2015 - 11:09 #

Dann wäre ja ein Test recht schön.

seb 14 Komm-Experte - 1827 - 28. Januar 2015 - 13:21 #

Bitte nicht, dieser würde nur wieder meinen Kreislauf beeinträchtigen aufgrund seltsamer Erwartungen des jeweiligen Testers :D

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7753 - 28. Januar 2015 - 14:09 #

GG-Wertung: 4.5
Positiv: Frisches Szenario, unkonventionelles Spielkonzept
Negativ: Zu wenig Story, Bedienung zu komplex, keine Questpfeile, viel zu schwer für über 30jährige.

Das nagt jetzt an dir, bis zum richtigen Test ;)

Starslammer 15 Kenner - 2772 - 28. Januar 2015 - 17:16 #

Dabei müssten doch Ü30 schwere Spiele gewohnt sein. Wenn ich da so an die 80/90er denke, da war Dark Souls noch ein Spiel für Noobs! :-p

Triton 16 Übertalent - P - 5858 - 28. Januar 2015 - 19:14 #

Wieso zu schwer für die Ü30, genau die sind es doch die sich über zu leichte Spiele beschweren, weil was einem heute als Schwer verkauft wird früher eher Leicht war. Ich sogar als N40, nahe 40 ;), möchte schon was leisten um Erfolg zu haben, dieses ganze einfach und noch einfacher der letzten Jahre ist doch langweilig. Da ist ja manchmal TV gucken herausfordernder als viele der Mainstream-Spiele in den letzten Jahren.

seb 14 Komm-Experte - 1827 - 28. Januar 2015 - 22:26 #

Questpfeile sind doch schon da :D

Maik 20 Gold-Gamer - - 22154 - 28. Januar 2015 - 11:22 #

Dann kann ich ja endlich in die Preisbeobachtung einsteigen, wenn jetzt die fertige Version da ist.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 28. Januar 2015 - 15:34 #

Bezüglich des Preises. Der liegt auf der Homepage im Moment bei 28 €, wobei zu erwarten ist, dass er noch mal steigen wird, sobald die Version 1.0 veröffentlicht wurde. Ansonsten ist KSP gerne mal bei Rabattaktionen dabei.

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 28. Januar 2015 - 15:37 #

Ich komm auf ca. 2 Cent pro Stunde Spielzeit, für mich hat sich der Kauf auf jeden Fall ausgezahlt! :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 28. Januar 2015 - 15:26 #

Treibstoff aus Materie in Vanilla-KSP find ich gut. Fehlt nur noch die thermische Belastung beim Wiedereintritt in die Atmosphäre, dann bin ich glücklich! :)

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 28. Januar 2015 - 15:32 #

Dann kann ich dich glücklich machen, wenn ich den Blogeintrag von gestern richtig interpretiert habe. Wird genau die "Reentry Heat" nun nicht mehr nur optische Auswirkungen haben, sondern nun auch strukturelle Auswirkungen. Im Eintrag steht zwar nur "Reentry heat is in, as you have probably already read." Aber ich nehme mal an, das bezieht sich auf das, was dir fehlt. Optisch ist der Effekt ja schon eine Weile da.

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 28. Januar 2015 - 15:34 #

woohoo! :D

Radiation 13 Koop-Gamer - 1391 - 28. Januar 2015 - 19:50 #

"endlich auch Frauen im Spiel"... Wuhuuuu! Revolution! ;D
Dann werde ich mal wieder demnächst einen Blick riskieren... Hat ja selbst bevor es in die Betaphase kam schon sehr viel Spaß gemacht.

GamerusGlobalus (unregistriert) 29. Januar 2015 - 14:05 #

Endlich Frauen... dann darf Amazonia endlich das Universum erobern.

Wenn es die Möglichkeit gibt, dann habe ich dann doch lieber mein persönliches Harem :). Halt das, was man im echten Leben nicht bekommt ;).

seb 14 Komm-Experte - 1827 - 29. Januar 2015 - 20:08 #

Kerbelonia bitteschön ;)

1000dinge 15 Kenner - P - 3052 - 23. April 2015 - 11:19 #

Die Demo haben die aber nie aktualisiert, oder?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit