Insert Moin trennt sich nach zwei Jahren von Superlevel

Bild von Cobra
Cobra 4606 EXP - 16 Übertalent,C6,A6,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

24. Januar 2015 - 14:37 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Der Podcast Insert Moin ist bekannt für seine täglichen Sendungen zum Thema Videospiele. Die Moderatoren Michael "Micha" Cherdchupan, Daniel Raumer und Manuel "Manu" Fritsch berichten zudem über verwandte Themen wie Bücher. Seit dem 12. Januar 2015 arbeitet der Podcast jedoch nicht mehr wie gewohnt mit dem Blog Superlevel.de zusammen, sondern betreibt eine eigene Internetseite. Damit endete eine zweijährige Zusammenarbeit.

Die Gründe für die Trennung seien "interner Natur" und hängen mit der eigenen Zukunftsplanung zusammen, so der Videospiel-Blog in einer kurzen Erklärung. Auch die Jungs von Insert Moin bestätigen in der Folge 1188 die einvernehmliche Auflösung der Liaison:

Der Grund ist auf keinen Fall, dass wir Streit mit Fabu oder Superlevel hatten [..] Das kann man wirklich absolut verneinen [..] Wir werden auch weiterhin irgendwie gute Kontakte zu denen unterhalten [..] Man hat sich so ein bißchen auseinander gelebt.

Im weiteren Verlauf des  Podcasts bestätigen die Moderatoren die unterschiedlichen Zukunftspläne beider Teams und betonen, dass sich für euch nichts ändern wird.

Skeptiker (unregistriert) 24. Januar 2015 - 14:57 #

Schön ist die bessere Suche nach Gästen, gewöhnungsbedürftig die Sonderbehandlung des aktuellen Podcasts im "Tagesbanner" mit Pflicht zu Javascript.

Name (unregistriert) 24. Januar 2015 - 15:10 #

wow gamersglobal mal wieder mit einer absolut top aktuellen news. schön dass ihr immer so schnell seid.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 24. Januar 2015 - 15:26 #

Ironie-Alarm! ;)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 24. Januar 2015 - 16:10 #

Dir ist der Unterschied von redaktionellen Inhalten zu den User-News aber schon bewusst, oder?
*fisch.für.troll.bereit.halt*

Name (unregistriert) 24. Januar 2015 - 16:19 #

was spielt der unterschied für eine rolle? alte news sind alt ob sie jetzt von usern oder der redaktion kommen.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 24. Januar 2015 - 16:36 #

Herje, lass doch bitte die Kirche im Dorf. Dir geht es doch mehr ums Sticheln, als um die Sache, oder? Die Bearbeitung der Meldung hat etwas gedauert, aber nun zum traditionell News-armen Wochenende tut die Berichterstattung auch niemanden weh. Sollte es dir anderes gehen, konsultiere bitte einen Arzt. Cobra wollte die Nachricht bringen und das haben wir ihm ermöglicht.

Grubar (unregistriert) 24. Januar 2015 - 16:54 #

Diese amateurhafte Vorgehensweise ist doch einer der gründe, weshalb niemand GG als Nachrichtenmagazin im Gamingbereich ernst nimmt. Anstatt qualitative und professionelle masstäbe anzulegen verfahrt ihr danach euch gegenseitig was gutes zu tun. Heraus kommen solche veralteten Meldungen, die von einer professionellen Redaktion entweder gestoppt, oder gebracht worden wären, als sie aktuell waren.
Und sowas gibt es leider sehr oft hier, dazu noch diverse Nonsense-Meldungen.

Man klickt die news eigentlich nur zur Belustigung oder wegen der Kommentare an und wenn ein Thema mal interessiert, dann halt direkt den Quellenlink.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 24. Januar 2015 - 16:56 #

Und was genau machst du hier?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 24. Januar 2015 - 16:57 #

Niemand? Du musst dich ja auskennen...

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 24. Januar 2015 - 17:06 #

Ich könnte jetzt auf die einzelnen Punkte antworten, aber das führt vermutlich zu nichts. Stattdessen gehen wir einen Schritt weiter: An welcher unfehlbaren, hochqualitativen Bastion des Spielejournalismus sollen wir uns deiner Meinung nach orientieren? Wer wird deinen Maßstäben gerecht?

Grubar (unregistriert) 24. Januar 2015 - 17:17 #

Deine Fragestellung und die Posts der anderen lassen doch schon erkennen, dass dir an einer ernsthaften Antwort doch gar nicht gelegen ist, sondern nur an Anhaltspunkten den missliebigen und zudem noch anonymen Kritiker verbal vorzuführen.
Dabei war mein Post gar nicht böse gemeint, sondern nur unverblümt. Das ist ein weiterer Punkt. Ein harter Kern von Usern hier hat eine Art Wagenburg um GG aufgebaut und wenn Kritik von außen kommt, wird die sofort niedergemacht, anstatt mal darüber nachzudenken, ob die eigenen Abläufe nicht vielleicht verbesserungswürdig sind. Eine ein-zwei Wochen alte Meldung als "News (!)" zu bringen ist journalistisch einfach ein Fail. Das man darüber überhaupt noch diskutieren muss.

GG hat seinen Unterhaltungswert und vielleicht ist das ja auch eine veritable Nische, aber wer belastbare Informationen will ist hier eher falsch.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6919 - 24. Januar 2015 - 17:25 #

Dann bringt doch bitte konstruktive Kritik, aber 90% der Kritik ist reines Bashing, von konstruktiv ist da wenig zu sehen.
Ich kenne weder Insert Moin noch Superlevel weswegen die News für mich neu ist ob die das dort schon am 08.01 veröffentlicht haben oder nicht spielt für mich gar keine Rolle.
Welche Homepage die auf Spiele ausgerichtet ist hat darüber berichtet? GameStar? PC Games? Bis auf den Link der sich ja darum dreht laut google Suche nur GG, also wo ist das Problem das 2 Wochen vergangen sind?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32799 - 24. Januar 2015 - 17:25 #

Ich kann beim besten Willen keinerlei Kritik in deinem Kommentar finden. Nicht alles was du für Kritik hälst, ist auch Kritik.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 24. Januar 2015 - 17:36 #

Du schließt vom Einzelfall auf das Ganze. Darüber müssen wir nicht diskutieren. Aufgrund einer oder einem Dutzend (die Zahl spielt keine Rolle) Meldung(en) sprichst du GG die gesamte journalistische Kompetenz ab. Gerade das Mitmach-Prinzip hat diese späte Nischenmeldung überhaupt erst ermöglicht. Auf die gleiche Meldung von Gamestar, PC Games, GamePro, 4Players und Co. warte ich im Übrigen noch.

Wenn du die GamesGlobal fair und objektiv bewerten würdest, wüßtest du auch, das wochenalte Meldungen alles andere als die Regel sind. Ich warte auf Gegenbeispiel von dir.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 24. Januar 2015 - 17:54 #

"Dabei war mein Post gar nicht böse gemeint"
Wer soll das glauben?^^

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 24. Januar 2015 - 19:44 #

Ich wusste es noch nicht - und mir ist bei solchen Sachen auch relativ egal, ob die "brandneu" sind.

Es gibt eben Leute, die gerne ihre Freizeit mit Computerspielen und verwandten Themen verbringen, aber nicht (so wie eventuell du) Zeit und/oder Lust haben, ständig überall News zu lesen. Ich lese so etwas lieber etwas später hier, als gar nicht. Das gilt ebenso für viele Randthemen, die von Usern hier ausgegraben werden und sonst völlig an einem vorbei gehen würden. Und das die News jetzt nicht belastbar ist, nur weil sie eher eine Art Nachruf ist... ok, das hat jetzt eher weniger mit belastbaren Informationen zu tun.

Ich verstehe auch nicht, warum du eine News raus suchst, die zu deiner Kritik passt und den Rest ignorierst. Ich meine - ich verstehe das schon - aber irgendwie sind einzelne News die zu deiner Kritik passen nicht der Beleg, dass es keine aktuellen Meldungen geben würde.

Die Frage, ob man auf GG garantiert alle "hot" news stündlich serviert bekommt, kann man getrost mit "nein" beantworten. Die Frage, ob das schlimm ist und GG als Quelle von News disqualifiziert, kann freilich jeder für sich selber beantworten.

Kleiner Tipp für dich: Übersetze "News" für dich doch einfach mal als "Meldung", dann passt es auch wieder. Es gibt halt keine Kategorie für "nicht mehr ganz so neue news". Aber ich darf ja zum Glück auch Sachen lesenswert finden, die du als "veraltet" aussortieren würdest. Da verbleibt scheinbar das einzige Problem auf deiner Seite.

Dennis Kemna 15 Kenner - 3850 - 24. Januar 2015 - 19:46 #

„aber wer belastbare Informationen will ist hier eher falsch.“
So wie ich das hier verstehe ist die Meldung alt aber garantiert nicht falsch!

„Man klickt die News eigentlich nur zur Belustigung oder wegen der Kommentare an und wenn ein Thema mal interessiert, dann halt direkt den Quellenlink.“
Trotzdem schön dass du auf Gamersglobal Unterhaltung findest! Script-Blocker abschalten nicht vergessen. Dann ist auch in Zukunft genug zu lachen da!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 24. Januar 2015 - 21:01 #

Mir fehlt tatsächlich Deine Antwort auf die gestellte Frage, damit ich einen Vergleich habe.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 25. Januar 2015 - 12:43 #

Die kommt bestimmt noch. Wir sind ja all gespannt und möchten gerne die einzig wahre Webseite hören, damit wir GamersGlobal alle verzückt den Rücken kehren können.

...aber halt! Er hat bestimmt schon geantwortet und das wurde gelöscht. So muss es sein! Skandal...! Ich werde... werde... *krächz* wo sind meine Pillen...? *röchel*

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 25. Januar 2015 - 20:19 #

Hier. Und wähle weise! Rot oder blau?

Kritiker1988 (unregistriert) 25. Januar 2015 - 20:33 #

Schaut euch doch einfach mal gameswelt.de an. Die Seite ist GG in nahezu allen Belangen überlegen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 25. Januar 2015 - 21:20 #

Ist das auch ein Mitmach-Magazin? Nein? Och...

Ehrlich. So Seitenvergleiche sind doch für die Katz. Jeder hat andere Webseitenvorlieben. Dir gefällt Gameswelt mehr als GG. Gut, dann bleib dort.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 26. Januar 2015 - 12:58 #

Da er die Nachrichtenaktualität und -qualität hier bemängelt hat, spielt der Mitwirkungsgrad hier keine Rolle, auch wenn es für Dich beim Vergleich ein entscheidender Faktor ist.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 26. Januar 2015 - 13:04 #

Der entscheidende Faktor ist, daß er sich jetzt wegen 1(!) News echauffiert. Der Grund ist wurscht. Wenn ihm das schon zuviel ist, soll er bei Gameswelt bleiben.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 26. Januar 2015 - 13:16 #

Das Timing, sich ausgerechnet wegen dieser News zu melden, gibt natürlich hinreichend Spielraum, einen Beigeschmack zu finden.

Aber wenn er schon eine Empfehlung ausspricht, die er in Punkto Aktualität und Qualität - vor allem zweiteres ist ein Punkt, für den GamersGlobal in meinen Augen steht und stehen will - über Gamersglobal setzt, kann ich als jemand, der sonst nichts kennt im Internet, mal schauen, was das so ist und bin ihm hierfür zunächst einmal auch dankbar.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 26. Januar 2015 - 13:27 #

Naja, eine "Empfehlung" hört sich anders an :). GG hat da jetzt auch nicht zwingend den Anspruch, die ersten oder exklusiven bei jeder einzelnen News zu sein. Wenn ein User ein News-Thema findet, das interessant ist, was der Leser mit Aufrufen entscheidet, darf's auch mal ein paar Tage älter sein. GG schreibt jetzt nicht unbedingt vor, die News darf höchstens 24 Stunden alt sein. Wen es stört, daß eine News auch mal relativ etwas älter ist (was zudem sehr selten ist), überliest es einfach. Es gibt genügend brandaktuelle News und keiner muß dumm sterben.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 26. Januar 2015 - 14:24 #

Ja, er hätte sich mehr Mühe geben können mit seiner Empfehlung. Mein Punkt ist weniger die Aktualität, die sehe ich doch sehr entspannt, sondern vielmehr die Qualität.

Viel Zeit und Schreiberei für die kurze Notiz eines Dritten ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 27. Januar 2015 - 8:17 #

Oh, wir haben ganz klar den Anspruch, bei wichtigen News zu den ersten zu gehören oder die ersten zu sein.

Zum Beispiel waren wir meiner Erinnerung nach die Ersten, die von den internen Anweisungen bei GameStop im Zuge der Assassin's-Creed-Unity-Seasonpass-Einstellung berichtet haben, und damit von der Entscheidung an sich. Was lustig ist, weil es irgendwo hier im Thread just ganz anders geschrieben wurde von irgendwem. Ließe sich ja nachprüfen, wen's interessiert :-)

Sowas gelingt uns schon ab und zu, und bei Top-News sind wir bestimmt nicht generell langsamer als andere deutsche Sites. Wenn man sich dann noch die Newsgüte ansieht – wir schreiben just bei wichtigen News fast immer mehr Infos als die doch arg kurzen paar Sätze anderswo – muss schon mehr als ein wenig voreingenommen sein, unsere News pauschal zu kritisieren.

Die hier diskutierte "Empfehlung" halte ich für stupides Trolling, btw, ich kann da nichts Ehrliches oder Konstruktives erkennen.

Kritiker1988 (unregistriert) 26. Januar 2015 - 17:23 #

Ich hab' mich nicht wegen einer News echauffiert. Ich finde GG echt gut, aber es gibt halt im Netz auch Alternativen, die besser sind. Beide Webseiten stehen ja auch nicht in einem "Entweder-Oder-Verhältnis". Man kann natürlich ein Magazin qualitativ deutlich ansprechender finden und trotzdem das andere regelmäßig besuchen.

Aber tatsächlich interessant, dass hier tatsächlich eine sehr eigenartige Wagenburgmentalität herrscht. Müsst ihr mir ma bei Gelegenheit erklären, wieso ihr Außenstehenden jede auch nur kleinere Kritik an GG (und damit meine ich jetzt nicht meinen Verweis auf Gameswelt.de/tv) sofort als persönlichen Angriff auffasst. Das ist mir schon in anderen Kommentar-Threads irgendwie negativ aufgefallen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 26. Januar 2015 - 17:59 #

Es kommt - so zumindest meine Beobachtung - immer darauf an, wie die Meinung geäußert wird. Wenn sie nachvollziehbar begründet ist, gibt es selten Probleme, da die Gegenmeinung nachvollziehbarer wird. Aber beispielsweise Deine initiale Äußerung lässt viel Interpretationsspielraum, ob sie nicht einfach von einem vorbeiziehenden Troll fallen gelassen wurde. Hinzu kommt eben, dass das Timing, diese Meinung fallen zu lassen, schlechter nicht sein könnte, weil da mal irgendwas mit Fabu war (s. weiter unten). Da gehen schnell die Alarmglocken hoch.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 27. Januar 2015 - 0:55 #

Das hast Du gut analysiert.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 27. Januar 2015 - 11:18 #

Sehe ich auch so. Außerdem eignen sich für ernst gemeinte Diskussionen und Anregungen eher Foren, als Kommentarbereiche.

Gameswelt finde ich auch ganz gut, wobei mir dazu eher so Sachen wie Twitch und diverse Podcasts einfallen.

Ich lese bspw. auch noch gerne Tageszeitungsberichte. Die sind auch nicht immer brandheiß, aber dafür oft umfangreicher und besser recherchiert. Oder es werden halt Sachen aufgegriffen, von denen man woanders nichts lesen oder sehen würde. Auf User-News rumzuprügel finde ich bei einer Mitmach-Seite einfach unangebracht. Wenn die News lesenswert sind und kein total veraltetes, ehemaliges Top-Thema betreffen ist das doch ok. Und Insert moin ist ein toller Podcast, aber ehrlich - ob die jetzt noch Superleveln, oder eben nicht - das ist ein "nice to know", aber eben nichts, was ich zeitig wissen müsste.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 26. Januar 2015 - 18:04 #

Hier wird nichts als persönlicher Angriff aufgefaßt. Der News-Autor/User hat jedoch Zeit, Arbeit und Lernbereitschaft in die News gesteckt, um über das Thema zu informieren. Und zwar auch für diejenigen, die sich nicht auf allen Herren Spiele-Webseiten herumtreiben. Ja, es soll hier Leute geben, die wußten davon noch nichts.

Und anstatt über den Inhalt zu diskutieren, wird da nur wieder rumgemäkelt. Das ist nicht schön für den News-Autor, es ist nicht schön für andere Leser. Denn denen geht es am Allerwertesten vorbei, ob die Nachricht ein paar Tage vorher schon woanders zu lesen war. Aber manche machen ja aus jeder Mücke einen Elefanten, anstatt sich einfach nur mal zu sich selbst zu sagen "ja mei, weiß ich schon. Nächste News".

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 26. Januar 2015 - 19:17 #

Kommt halt immer darauf an, wo und wie trollig die Kritik formuliert ist :D

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 26. Januar 2015 - 13:00 #

Ich werde sie mir tatsächlich einmal anschauen. Zuerst fehlt mir der schnelle Überblick durch die großen Bilder mit den Überschriften, was ich schlechter finde, als den schlichten, aber umfänglicheren Überblick hier. Mal schauen, wie es nach längerer Betrachtung verhält.

Kritiker1988 (unregistriert) 26. Januar 2015 - 17:18 #

Vor allem deren Videobereich ist klasse. Man merkt der Seite an, dass sie ne deutlich größere und qualitativ besser besetzte Redaktion hat. Ist jetzt kein Diss gegen Gamersglobal. Ich finde es bemerkenswert, was hier aus dem Hobbymagazin von Jörg Langer enstanden ist.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 26. Januar 2015 - 17:21 #

"Ist jetzt kein Diss gegen Gamersglobal"
"Hobbymagazin"
?!

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 26. Januar 2015 - 18:59 #

Ich habe eine GG Bezug da ich Heinrich und Jörg seit meiner jugendlicher am PC kennen durch Magazine wie PC Player. Das gute was mir an denen gefällt sie sind mit den Spielen / Technik aufgewachsen wie meiner einer... "Retro" ist Top ;:)

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 26. Januar 2015 - 18:56 #

Ich war auf der Gameswelt.de Seite aber weiss nicht wo der unterschied ist. Bei GG können User News schreiben und bei Gameswelt ist es das fest Team oder sehe ich da was falsch???!!

Watchman (unregistriert) 24. Januar 2015 - 18:35 #

Immerhin nahm man sie ernst genug, um ihnen als erste Website weltweit die Info zukommen zu lassen, dass Ubisoft den Season Pass zu Assassin's Creed Unity aus dem Verkehr zieht.

Es gibt Themen, die sind zwei Wochen später kalter Kaffee und andere, die auch noch zwei Wochen später Relevanz haben. Schade, dass du Superlevel und Insert Moin für so unbedeutend hältst.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 24. Januar 2015 - 20:47 #

Und auf der Retailpackung von Dragon Age:I ist GamersGlobal auch zitiert. Vorne druff.

blobblond 19 Megatalent - 17763 - 24. Januar 2015 - 20:59 #

Aber zusammen mit der CBS...;)

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 24. Januar 2015 - 22:14 #

D'Oh :-D

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 26. Januar 2015 - 19:48 #

Da fällt mir auf: Ich war noch nie auf der Webseite der CBS. Haben die überhaupt eine?^^

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 26. Januar 2015 - 19:55 #

Würde mich auch interessieren. Wir brauchen einen Freiwilligen, der das mal bei Google oder sonstwo sucht. ;-)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 24. Januar 2015 - 17:02 #

Du verallgemeinerst von einer einzigen Usernews auf komplett GamersGlobal und fragst ernsthaft noch warum das einen Unterschied macht?

Ich bin raus. Hier hast 'nen lecker Fisch, mir ist das zu anstrengend an nem Samstag. Einen schönen Tag noch. :-)

P.S.
Danke dir Cobra jedenfalls für die News, ich habs vorher noch nicht gewusst.

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 25. Januar 2015 - 20:22 #

Gerne, ich sehe in Podcast als Informationsquelle besonders da ich pendele ist dies eine Gute alternive zum Print

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 24. Januar 2015 - 16:13 #

Randgruppennews halt, die auf anderen Gamingseiten vermutlich gar nicht erst auftaucht.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 24. Januar 2015 - 21:03 #

Das dürfte es treffen. Aber ich finde es schön, dennoch auch über so etwas hier informiert zu werden. Der zeitliche Verzug macht mir wenig aus, da ich ohnehin ziemlich entschleunigt bin.

Lorion 17 Shapeshifter - 7537 - 25. Januar 2015 - 0:14 #

Geht mir ähnlich. Grade über solche News bin ich auf diverse Nischentitel aufmerksam geworden, die mir auf anderen Seiten garantiert entgangen wären.

In dem konkreten Fall ist das im übrigen auch so, da ich momentan wieder WoW zocke und grade meine ganzen Chars. ins neue Gebiet level, gehen mir so langsam die Podcasts aus, weswegen ein täglich erscheinender natürlich optimal ist und mir vorher halt gar nicht bekannt war.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2027 - 24. Januar 2015 - 16:37 #

Dont feed the troll!

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4072 - 24. Januar 2015 - 18:11 #

Yup, rather feed me! Me hungreh, givz trollpie! :D

blobblond 19 Megatalent - 17763 - 24. Januar 2015 - 17:19 #

Mh Superlevel, war da nicht mal irgendwas.
http://www.gamersglobal.de/forum/49970/gamersglobal-beutet-praktikanten-und-user-aus

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 24. Januar 2015 - 21:06 #

Jupp. Ich erinnere mich vage. Leider kann ich nicht bestimmen, welchen unnützen Krams mein Gehirn wegen Belanglosigkeit vergessen sollte.

Vermutlich ist das auch der einzige Grund, warum oben jemand postet.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9252 - 24. Januar 2015 - 23:04 #

Ich finde mit dem Artikel hat der Autor recht. Aber GG bezahlt ja nun auch Praktikanten, wenn ich mich recht entsinne.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 25. Januar 2015 - 0:19 #

Ich finde unbezahlte Praktika auch nicht unbedingt klasse. Aber den Artikel sehr reißerisch und teils auch daneben. Nur mal als Beispiel: Nur "Mitarbeiter" dürfen sich bewerben. Für Stufe 5 Reporter braucht man heute (damals vllt. weniger) 15 News. Das ist doch nix anderes als eine Arbeitsprobe. Andere Aspekte des Artikels finde ich auch merkwürdig.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 25. Januar 2015 - 23:17 #

GG bezahlte auch damals schon Praktikanten...

Und wir zahlen auch heute nicht, wie damals schon, für Kurzzeit-Praktikanten.

Aber diese Feinheiten gehen bei tiefenrecherchierenden Blogs gerne mal verloren :-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20301 - 26. Januar 2015 - 13:01 #

Wie ist denn die Fristigkeit für Kurzzeitpraktikanten im Vergleich zu den normalen Praktikanten?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 27. Januar 2015 - 8:08 #

Damals haben wir theoretisch die Grenze bei 2 bis 3 Monaten gezogen, in der Praxis lag sie bei 4 bis 6 Wochen.

In der Anfangszeit von GamersGlobal haben wir Praktikanten gar nichts gezahlt, das hat sich dann Stück für Stück gebessert, als wir uns es eben leisten konnten. Es gab dennoch auch vorher schon fallweise Zuwendungen, etwa die Bezuschussung der Unterbringung in München mit bis zu 500 Euro im Monat.

Jedenfalls wurden Praktikanten, die nicht nur ein paar Wochen da sind, bezahlt, als damals diese Verleumdungskampagne begann. Also nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch...

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 26. Januar 2015 - 18:49 #

Zum Thema Praktikum ohne Bezahlung kann ich sagen aus meiner Erfahrung," in meiner Azubi zeit habe ein """"kostenloses""" Praktikum in einem PC Store durchgeführt mit dem versprechen bei denen eine Ausbildung als IT-Techniker zubeginnen. Aber sie können mich nicht bezahlen also musste das Arbeitsamt mich mit einer super bezahlung von 200€ (42std. / Woche Arbeiten) pro Monat zahlen mit dem Versprechen nach dem Jahr werde ich von denen übernommen. Nach dem Jahr erhielt ich das beste von allen "Da wir umziehen können wir dich nicht übernehmen" Ist das nicht toll....

Seit dem habe ich alles selbst in die Hand genommen und es läuft besser.

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 24. Januar 2015 - 17:49 #

Von beiden noch nix gehört, wird sich auch nicht ändern. (no pun intended)

Wobei war Manu nicht der, der sich hier mal wie ein Mega-Aloch benommen hat?
Edit: Nicht er, sondern Vertreter seiner Seite...

Uisel 15 Kenner - P - 3749 - 24. Januar 2015 - 17:49 #

oh cool. kannte ich noch gar nicht cast. juhuu! neues futter!

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 24. Januar 2015 - 18:44 #

Überlege dir das zwei Mal: Die hauen täglich einen neuen Cast raus, da braucht man schon viel Zeit und Disziplin, wenn man die alle hören will. ;-) Aber gut sind sie meistens!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 24. Januar 2015 - 19:25 #

Ich höre die auch unglaublich gerne, wenn auch durch die schiere Menge halt viele Casts thematisch nicht interessant sind. Allerdings, auch wenn darüber eisern geschwiegen wird, hinterlässt das ein wenig den faden Beigeschmack, dass die einzelne Titel gar nicht lange gespielt haben können. Das sind halt drei Leute, von denen jeweils einer oder zwei zusammen mit einem Gast den Cast machen, was letztlich dazu führt, dass die ein Spiel nur ein bis zwei Tage mal ein wenig für ein paar Stündchen anspielen können, vorausgesetzt sie spielen auch jeden Tag ein paar Stunden.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10736 - 24. Januar 2015 - 19:55 #

Ist wirklich ein guter Podcast, vor allem, wenn man viel Bedarf hat ;-)

Ich überspringe aber mangels Zeit dann doch 90% der Folgen.

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 24. Januar 2015 - 21:26 #

Das stimmt schon. Ich merke das immer sehr, wenn sie über ein Spiel sprechen, das ich selbt gut kenne. Das ist aber auch ok für mich: Das sind ja keine Tests, die die drei Jungs mit ihren Gästen machen, sie quatschen drüber und begründen ihre Meinung. Oft genug haben die mir auch schon auf ein Game Lust gemacht. Im Idealfall hat der Gast auch mehr Ahnung vom Spiel als die drei Moderatoren.

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 25. Januar 2015 - 20:23 #

Dies stimmt aber für wirkt es als würde ich mit bekannten / Freunden am tisch mich über ein Spiel unterhalten.

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 24. Januar 2015 - 20:40 #

Ich selbst höre viele Sendungen von denen,man könnte sagen von 15 Sendungen höre ich meist 10. Da es einige gibt dich mich nicht ansprechen aber sonst finde ich deren Sendung Top.

scienceguydetl 12 Trollwächter - 1025 - 26. Januar 2015 - 22:03 #

Für mich machts keinen Unterschied. Ich höre beide Podcasts gerne. Und ich freu mich auf die nächsten.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 27. Januar 2015 - 13:51 #

Nie von gehört... wird wohl auch dabei bleiben ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 27. Januar 2015 - 13:53 #

Zu spät :p

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 27. Januar 2015 - 14:05 #

Meinst du ich werde mich an diese News hier erinnern, wenn man in zwei Jahren oder so wieder über diesen Podcast berichtet?

Ich glaube eher, dass ich das "Nie gehört" dann erneut schreibe :D.

Larnak 21 Motivator - P - 25595 - 27. Januar 2015 - 14:23 #

Das kann natürlich sein, aber dann wirst du dich offensichtlich geirrt haben :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit