Angels Fall First: Neuer Weltraumshooter in Entwicklung

PC
Bild von Maik
Maik 21503 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

20. Januar 2015 - 11:54 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Ein weiterer Entwickler macht sich auf, unerforschte Welten zu entdecken und die Galaxis zu bereisen. Das Indie-Studio Strangely Interactive will mit ihrem in Entwicklung befindlichen Titel Angels Fall First eine Mischung aus Echtzeitstrategie, Weltraumsimulation und Shooter schaffen. Eure Sicht im Spiel wird zwischen erster und dritter Person wechseln.

Als Basis soll ein großes Spielerraumschiff mit zerstörbarer Einrichtung dienen. Euer Schiff kann von anderen Spielern geentert werden und ihr müsst euch verteidigen. Verstärkung durch andere Coop-Spieler kann euch in dieser Situation helfen. Natürlich könnt ihr auch im normalen Onlinemodus bei PvP-Kämpfen teilnehmen. Wenn euch das nicht ausreicht, dann steigt in euer kleines Kampfschiff oder befehligt einen Panzer-Angriff auf einem Planeten. Als Anreize sollen Medaillen und Module für die eigene Ausrüstung dienen.

Technisch wird auf die Unreal-3-Engine gesetzt. Bisher soll das Spiel nur für den PC erscheinen. Bereits veröffentlichte Screenshots des Entwicklers sind bei uns in der Galerie zu finden. Der Entwickler hat sogar bereits ein Video mit Spielszenen auf Youtube veröffentlicht. Ein kurzer Trailer im Anschluss soll euch Appetit auf das Spiel machen.

Video:

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 20. Januar 2015 - 11:59 #

Sieht ja arg nach Remmidemmi aus...

Cat Toaster (unregistriert) 21. Januar 2015 - 15:47 #

Ja, zu schnell und hektisch für mich.

Liberty (unregistriert) 20. Januar 2015 - 13:07 #

Sieht interessant aus.
Interessanterweise musste ich bei dem Titel an Homeworld 2 denken. Da gibt es einen Mod der auch den Namen trägt.

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1531 - 20. Januar 2015 - 16:42 #

Das ist ein Albumtitel von "Nightwish"...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 20. Januar 2015 - 17:13 #

Also sind Nightwish-Fans beim Entwickler. Das könnte doch einen Hinweis auf den Soundtrack liefern. :)

Philley 16 Übertalent - 5353 - 21. Januar 2015 - 3:27 #

Dachte ich mir auch. Der Planeten-DLC heißt dann wohl "Oceanborn" und der Community-DLC "Wishmaster"... oder watt?

Ist der Name nicht vielleicht sogar geschützt?

Nagrach 14 Komm-Experte - 2197 - 20. Januar 2015 - 18:33 #

Das Design am Boden hat mich im ersten Moment an Planetside 2 erinnert.
Singleplayer gibt es gar nicht? Schade drum.
Ein Käufer weniger :P. (Vorerst. Vllt hab ich doch irgendwann wieder lust auf Multiplayer. Und Zeit.)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 20. Januar 2015 - 19:11 #

An Planetside 2 habe ich auch sofort gedacht, nur wäre es eben eine Erweiterung in den Weltraum.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 21. Januar 2015 - 7:23 #

Der Weltraum schreint so langsam die Zombies einzunehmen...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 21. Januar 2015 - 8:11 #

Ist mir nur recht :)

Dermato_Loki (unregistriert) 21. Januar 2015 - 11:21 #

Cool, dann geht es ja jetzt endlich weiter! Habe die damalige UT3 Mod wirklich sehr gemocht und ausgiebig gezockt. Unter "world wide web dot moddb.com/mods/angels-fall-first-planetstorm/" findet man noch die alte Version zum Ausprobieren! :-D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 21. Januar 2015 - 11:33 #

An Echtzeitstrategie im Verbund mit selber fliegen habe ich persönlich seit Starshatter extrem hohe Anforderungen ^^.

War da integraler Bestandteil der (dynamischen) Kampagne, wo man eben vom Jäger/Bomberpilot bis zum Flottenadmiral aufgestiegen ist und das Drop-In System ans Steuer eines beliebigen Schiffes funktionierte auch im Mehrspieler einwandfrei und war da durchaus eine taktische Komponente um einen Kampf noch rumzureißen... falls es strategisch nicht mehr klappen wollte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Dennis HillorJörg Langer
News-Vorschlag:
Action
Taktik-Action
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Strangely Interactive
Strangely Interactive
01.10.2015 ()
Link
5.5
PC