Nintendo: 2014 erfolgreichstes Jahr für WiiU

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

19. Januar 2015 - 10:07
WiiU ab 350,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Nintendo bekanntgibt, war 2014 das bisher erfolgreichste Jahr für die WiiU, wobei im vergangenen Dezember soviele Konsolen und Spiele wie in keinem Monat zuvor verkauft wurden. So habe man bei der Hardware 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, bei der Software sogar 75 Prozent zulegen können. Besonderes Augenmerk legt Nintendo auf zwei Spiele: Während von Mario Kart 8 (GG-Test: 9.0) – Retail- und Downloadversionen zusammen genommen – 1,7 Millionen Exemplare an den Mann gebracht wurden, kann Super Smash Bros. WiiU (GG-Test: 9.0) aktuell 1,3 Millionen Kopien verzeichnen. Letzteres ist vor allem deshalb respektabel, da der Titel erst Ende November veröffentlicht wurde. Heiß begehrt sind auch die Amiibos. Hier spricht der Hersteller von doppelt so vielen Verkäufen wie bei Smash Bros. WiiU, also etwa 2,6 Millionen Figuren.

Ebenfalls nicht verstecken muss sich der 3DS. 16 Spiele für die mobile Konsole konnten im letzten Jahr jeweils über 250.000 Einheiten absetzen, acht von ihnen über 500.000. Super Smash Bros. 3DS (GG-Test: 8.0) sowie Pokémon Omega Rubin und Pokékom Alpha Sapphir knackten sogar die Marke von einer Million Verkäufe. Die 15 erfolgreichsten Handheld-Titel stammen zudem alle vom 3DS.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 19. Januar 2015 - 10:14 #

Klasse!

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1126 - 19. Januar 2015 - 10:16 #

Die Dominanz im Handheld-Sektor ist nicht verwunderlich. Der einzige Konkurrent, die PS"Vita", ist im Dauerkoma.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 19. Januar 2015 - 10:34 #

In Japan ist die Vita die Plattform mit der umfangreichsten Release-Liste 2015. Leider läuft es im Westen nicht.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19067 - 19. Januar 2015 - 10:38 #

Kannst du die Liste bitte verlinken :)?

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3018 - 19. Januar 2015 - 10:53 #

http://www.gamefaqs.com/vita/releases

...ob die jetzt umfangreicher als die anderer Konsolen ist, kann ich allerdings nicht sagen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 19. Januar 2015 - 11:32 #

Fürs erste Quartal 2015:

Number of games scheduled for release in Japan up to the end of March:

3DS: 17
Wii U: 2
PSP: 6
PS Vita: 39
PS3: 22
PS4: 22
Xbox 360: 4
Xbox One: 8
https://archive.today/GHxmt

Für 2015:
http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=969122&highlight=vita

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 19. Januar 2015 - 12:31 #

Bei den Vita Spielen ist, aber viel Schrott dabei. Dem 3DS reicht Yokai Watch, Pokemon und Monster Hunter schon um die Japan Hardware Charts zu dominieren.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 19. Januar 2015 - 16:45 #

Tatsächlich ist die Vita meine meistgespielte Konsole. Allein Binding of Isaac Rebirth hab ich da jetzt schon über 100h gespielt. Klar, zwar keine "must have" AAA-Titel, aber irgendwie hält mich das nicht davon ab, dauernd mit dem Ding zu spielen. Indie-Games, PS1 Titel... allein das Remake von FF X in HD wird mich noch Monate an der Vita halten.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1126 - 19. Januar 2015 - 11:09 #

Mag sein, aber was hilft es?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 19. Januar 2015 - 11:46 #

Spiele zu lokalisieren ist günstiger als Spiele zu entwickeln.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 19. Januar 2015 - 12:08 #

Und wieviel davon sind Dating Sims?

DarkMark 15 Kenner - 2908 - 19. Januar 2015 - 10:20 #

Sehr erfreulich!

Wunderheiler 19 Megatalent - 19067 - 19. Januar 2015 - 10:39 #

Völlig verdient :)

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2528 - 19. Januar 2015 - 10:55 #

Das freut mich!

Specter 16 Übertalent - P - 4566 - 19. Januar 2015 - 11:12 #

Die wichtigste Info fehlt bisher in dem Artikel:
Alle genannten Zahlen, Daten und Fakten beziehen sich natürlich nur auf die USA!

So hat MK8 z.B. allein während des ersten Monats über zwei Mio. Exemplare weltweit verkaufen können, siehe auch http://www.gamersglobal.de/news/87864/mario-kart-8-weltweit-2-millionen-einheiten-verkauft-upd

Auch sind viele wichtige 3DS-Titel noch gar nicht außerhalb Japans erschienen (Monster Hunter 4 3D, Youkai Watch-Serie...).

Insgesamt finde ich es sehr erfreulich, dass alle drei Konsolenhersteller aktuell Erfolge vorweisen können (auch wenn nicht alle super-erfolgreich sind...). Konkurrenz belebt das Videospiel-Geschäft!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33843 - 20. Januar 2015 - 10:27 #

Ah, das erklärt einiges. Mir kamen die Zahlen im Text auch schon seltsam niedrig vor, selbst für Exklusivtitel.

Olipool 15 Kenner - 3744 - 19. Januar 2015 - 11:12 #

Na das ist doch positiv. Aber die werden sich auch denken: da will man mal was neues machen und letztlich funzt es doch nur wenn wir Mario in den Mix schmeißen :)

Sind diese Absatzzahlen eigentlich wirklich an den Mann gebrachte Einheiten oder nur die an den Einzelhandel abgesetzten Exemplare?

Azzii (unregistriert) 19. Januar 2015 - 11:52 #

Naja so erfreulich die Zahlen für Nintendo nun auch sind, glaube ich trotzdem, dass die WiiU immer noch ein ziemliches Minusgeschäft ist. Alleine schon der sehr schlechte Start, verbunden mit Kursverlusten, dem Verlust auf 3rd Party Entwicklern wird sehr schwer wiegen und kaum wieder reinkommen.
Ohne die sehr gut laufende 3DS sähe es ziemlich düster aus für Nintendo.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 19. Januar 2015 - 12:34 #

Naja Nintendo hat genug Geld in der Kasse, die stecken das locker weg.

volcatius (unregistriert) 19. Januar 2015 - 12:21 #

Und was sind nun die Hardware-Gesamtzahlen für die WiiU 2014?
Hat Nintendo die versehentlich vergessen oder schämt man sich so?

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2086 - 19. Januar 2015 - 12:36 #

Freut mich für die WiiU. Ich hab' sie zwar nicht so oft an, aber sie hat definitiv mehr verdient, als das Dasein, dass sie jetzt hat. Die Nintendo-Titel reichen mir persönlich, damit hatte ich schon viele Stunden Spaß, aber etwas mehr Third Party dürfte ruhig sein, dann würde ich sie sicher auch häufiger anwerfen. So bleibt die PS4 die Hauptkonsole.

Beim 3DS wundert es mich nicht, die PS Vita ist zwar auch eine tolle Kiste, aber gespielt habe ich um Welten mehr auf dem 3DS. Hätte ich die PS Plus Titel für die Vita nicht, wäre sie vermutlich gar nicht mehr in Gebrauch.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 19. Januar 2015 - 12:37 #

Sehr erfreulich und auch wenig verwunderlich, schließlich kamen 2014 auch so einige wirklich gute Wii U Spiele raus. Und welch Überraschung, wenn die Spiele da sind, verkaufen sich auch die Konsolen. Na sowas. ;-)

Nicht auszudenken was passieren würde, wenn von heute auf morgen mal ein halbes Dutzend Must-Have PS4 Exklusivtitel erscheinen würden.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12869 - 19. Januar 2015 - 13:19 #

Sehr schön für Nintendo, denn ich denke niemand möchte das es ihnen wie SEGA ergeht.

Grubak 13 Koop-Gamer - 1638 - 19. Januar 2015 - 16:56 #

So sehe ich das auch.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 19. Januar 2015 - 18:28 #

wie sega würde es ihnen eh nicht ergehen, hat nintendo ja einen haufen populärer marken. sega hat hingegen unterm strich nur sonic.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 19. Januar 2015 - 20:15 #

SEGA hatte auch einen Haufen - die haben es nur geschafft die Qualität in Grund und Boden zu fahren.
Nintendo hat aber eins was SEGA nie hatte - genug Geld um 2-3 schlecht laufende Konsolen Generationen einfach auszusitzen, ohne an der Qualitätsschraube drehen zumüssen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 19. Januar 2015 - 22:42 #

schau dir doch mal konkret an was das für marken sind. der großteil der sega-spiele sind vergessene spiele aus ihren arcade-zeiten. das was übrig bleibt ist im grunde nur noch phantasy star, sonic und virtua fighter.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23300 - 20. Januar 2015 - 8:06 #

Nicht zu vergessen Virtua Tennis und die Total War-Serie.

Gegen ein Comeback von Sega Rally und Daytona USA hätte wohl auch niemand was einzuwenden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 20. Januar 2015 - 9:28 #

wir sprachen hier schon von selbst entwickelten marken. total war ist von creative assembly und nicht von sega.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12869 - 21. Januar 2015 - 19:54 #

Ja Nintendo hat Geld ist aber auch eine Aktien Gesellschaft und die Anleger würden sicher nicht einfach ihr Geld verbrennen.

Armin Maiwald (unregistriert) 19. Januar 2015 - 13:45 #

Freut mich, entlich kann ich die störrende Aussenwelt/Realität gänzlich vernachlässigen und wieder fröhlich die Fanboybrille tragen. Breche zwar gerne die Lanze zugunsten der Wii U, aber irgendwann nervt es einfach die unglaublich verbreiteten Sony-Märchen zu defabulieren soweit dies überhaupt noch möglich ist, this is for the payer und so. Jetzt fehlt nur noch 1080° und die Aussenwelt ist mir völlig schnuppe.

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2611 - 19. Januar 2015 - 16:13 #

Big N lieferte 2014 auch unfassbar gute Software und 2015 wird auch hammer geil :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 19. Januar 2015 - 17:28 #

Erfreulich.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 19. Januar 2015 - 21:49 #

Freut mich für Nintendo sie haben sich es verdient.
Ich warte noch auf das neue Zelda dann kann ich vielleicht mit einem Bundle zuschlagen.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4617 - 20. Januar 2015 - 7:15 #

Ich habe 2013 vor Weihnachten meine Wii U gekauft und kann mich bisher nicht beklagen.
Die Diskussionen um "die bessere Konsole" laufen bei PS4 und Xbox deutlich engagierter ab, da diese eher auf den gleichen Typ Gamer abzielen.
Die einzige Frage war ja, ob Nintendo "den dritten Weg" geht oder mit der Wii U in einer kleinen Nische landet.
Letzteres scheint das Jahr 2014 wohl verhindert zu haben.

Inzwischen sollen es um die 9 Mio Konsolen sein, meint vgchartz (ich weiss, alleine die Erwähnung dieser Quelle sorgt bisweilen für Augenverdrehen, aber sooo drastisch werden die Zahlen nicht daneben liegen). Das wäre damit der dritte Platz im Konsolenkrieg, aber immer noch genug, um Kohle mit den eigenen Franchises zu machen.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 20. Januar 2015 - 13:22 #

"laufen bei PS4 und Xbox deutlich engagierter ab, da diese eher auf den gleichen Typ Gamer abzielen"

Jain. Die Xbox hat als Zielgruppe vor allem westliche Spieler, bei der Playstation kommen dann aber noch japanische Spiele dazu und das ist für mich persönlich genau das Argument für eine Playstation statt einer Xbox.

Fast alle Xbox Spiele könnte ich auch auf dem PC spielen, wenn sie mich denn interessieren würden.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4617 - 20. Januar 2015 - 14:31 #

Natürlich gibt es da Unterschiede, aber zwischen XB1 und PS4 sind diese deutlich geringer als zwischen einer dieser beiden Konsolen und der Wii U.
Im Übrigen hat mich Dein Kommentar jetzt doch verunsichert. Eigentlich wollte ich nicht zuletzt des Preises wegen eine XB als Zweitkonsole, aber das Argument mit den Japano-RPGs ist doch sehr überzeugend...

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 20. Januar 2015 - 14:57 #

Zum einen JRPGs aber auch andere Spiele aus Japan möchte ich nicht missen, zB. Visual Novels oder so bizarre Dinge wie Tokio Jungle.

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 20. Januar 2015 - 7:35 #

Im Handhekdsektor verdienen Sie ihre dominante Stellung. Es erscheinen regelmäßig Ausnahme-, oder sehr gute Spiele.
Im stationären Bereich haben sie den Erfolg für 2014 verdient. Diese Spiele hätten aber bereits zum oder kurz nach dem Launch erscheinen müssen. Irgend wann sehen alle Publisher hoffentlich endlich wieder ein, dass sich Hardware nur verkauft, wenn auch regelmäßig erstklassige Software dafür erscheint.

Persönlich gönne ich Nintendo den Erfolg allein deswegen, dass die U nicht zwingend auf eine Internetverbindung angewiesen ist um darauf zu spielen, weder permanent noch einmalig. Das wird für mich künftig auch das Hauptargument für einen Konsolenkauf sein, solange der Netzausbau so schlecht voran geht. Ich mache meinen Wohnort sicherlich nicht von so etwas abhängig.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70334 - 21. Januar 2015 - 18:17 #

FAlls noch wer eine Wiiu möchte: 179 € aus NL Basicversion mit Nintendoland, PartyU und Fernbedienung: http://www.yourgamezone.nl/epages/Yourgamezone.sf/nl_NL/?ObjectPath=/Shops/Yourgamezone/Products/17127#RemoteViewAction

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)