Battlefleet Gothic - Armada: Warhammer-40K-RTS angekündigt

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 141021 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

16. Januar 2015 - 21:23
Battlefleet Gothic - Armada ab 24,00 € bei Amazon.de kaufen.

Erst vor wenigen Tagen wurde vermutlich eher aus Versehen bekannt, dass Creative Assembly offenbar an Total War - Warhammer arbeitet, zu dem bislang keine näheren Informationen vorliegen und dessen Lizenz bereits im Dezember 2012 von Games Workshop erworben wurde (wir berichteten). Heute gibt es abermals Neuigkeiten zu einem Projekt, das auf einer Lizenz des britischen Unternehmens basiert.

Im Detail handelt es sich um Battlefleet Gothic - Armada, das eine PC-Echtzeitstrategie-Adaption des Tabletop-Titels Battlefleet Gothic darstellt. Verantwortlich für die Entwicklung ist das Studio Tindalos Interactive, von dem zum Beispiel Stellar Impact und Etherium stammen – beides ebenfalls RTS-Spiele. Als technische Basis kommt die Unreal Engine 4 zum Einsatz, als Publisher fungiert Focus Home Interactive.

Versprochen werden euch „düstere, tödliche und intensive“ Weltraumschlachten zwischen der imperialen Gothic-Kriegsflotte und dem „heimtückischen“ und „die Galaxie bedrohenden“ schwarzen Kreuzzug des Chaos. Außerdem sollt ihr jedes eurer Schiffe – von der schnellen Fregatte bis zum gigantischen Schlachtschiff – umfangreich anpassen können. Als Beispiele werden die Waffen, die Verteidigungsmaßnahmen und Unterstützungssysteme aufgeführt. Die von euch durchgeführten Modifikationen sollen sich zudem auf das Schiff und dessen Fähigkeiten während der Gefechte auswirken.

Solltet ihr aus den Kämpfen erfolgreich hervorgehen, gewinnen die Mitglieder der beteiligten Mannschaften an Erfahrung, und auch Beförderungen sind möglich. Auf diese Weise soll sich die Kampfbereitschaft eurer Crews im Laufe der Zeit verbessern, sodass ihr euch in „größere“ und „gefährlichere“ Schlachten stürzen könnt.

Informationen zum Veröffentlichungszeitraum liegen bislang nicht vor – unsere Angabe im Steckbrief ist lediglich ein Platzhalter –, weitere Details zum Projekt sollen jedoch „sehr bald“ folgen. Gemeinsam mit der Pressemitteilung wurden drei erste Screenshots veröffentlicht, die aus einer frühen Version von Battlefleet Gothic - Armada stammen und die ihr euch in unserer Galerie zum Spiel anschauen könnt.

zuendy 14 Komm-Experte - 2173 - 16. Januar 2015 - 21:35 #

omg Omg OMG. Hoffentlich wird es gut.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 16. Januar 2015 - 21:48 #

40k + UE4+ Weltraum RTS? WAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH

GEKAUFT!!!

Imperial Dominance!

Etherium sieht ja auch vielversprechend aus.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33255 - 16. Januar 2015 - 22:06 #

Ok, das hört sich tatsächlich interessant an, ich bin gespannt.

Cobra 16 Übertalent - 4630 - 16. Januar 2015 - 22:07 #
Cam1llu5_EX 14 Komm-Experte - 2612 - 16. Januar 2015 - 22:31 #

So lange warte ich darauf! D:

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 16. Januar 2015 - 22:49 #

Hmm abwarten und Tee trinken. Sind letztes Jahr schon ein paar Schundspiele mit der Lizenz erschienen...

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6012 - 16. Januar 2015 - 23:12 #

dito. Schon schade dass Gamesworkshop scheinbar nur noch oberflächlich prüft bevor sie die Lizenz vergeben.

Red Dox 16 Übertalent - 4223 - 17. Januar 2015 - 0:40 #

Das neueste schon gesehen? ^^
https://itunes.apple.com/us/app/the-horus-heresy-drop-assault/id915554816?mt=8

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 17. Januar 2015 - 6:59 #

Naja gibt ja auch ein paar Lichtblicke am Horizont. Mordheim zB spielt sich jetzt schon recht gut und scheint auch in einem ordentlichen Tempo vorrangetrieben zu werden und Eternal Crusade sieht auch interessant aus. Aber wie gesagt wird man abwarten müssenw as letztendlich dabei rauskommt. Potential hat der Titel ja ob sies umsetzen können wird man dann sehen.

Red Dox 16 Übertalent - 4223 - 17. Januar 2015 - 11:00 #

Mordheim, maybe. Aber das ist kein 40k Verse :P

Eternal Crusade? Ne. Die waren initial mit ihren Ideen & Aussagen schon auf einem gefährlichen Pfad, dann wird der "Founding" Shop rausgehauen bevor überhaupt Closed Beta läuft. Dann weiterhin doofe Ideen die jetzt mit Video "bestaunt" werden können wie z.b. 20 sec. "coole" Killingblow Animationen. So etwas war im letzten AvP Spiel schon verhasst im Multiplayer. Nein Sir, das ist leider auch so ein Fall wo man ein ganz mieses Gefühl bekommt je länger man sich mit Informationen und Videos beschäftigt und nebenbei eine Seite bestaunt die dem GW Onlineshop in nichts nachsteht. Da wird ganz gediegen abgewartet bis das Ding Live geht aber Hoffnungen gibts da erstmal keine.

Der einzige Lichtblick bei 40k wäre derzeit Deathwing und außer geilem Intro und schicken Screens hat man da halt auch noch nichts gesehen, weswegen zu viel Vorfreude auch nur wieder zur Verdammnis führt ;) Gott, ich wünschte Relic würde dieses Jahr endlich DoW3 ankündigen damit die Warterei ein Ende hat.

bsinned 17 Shapeshifter - 7041 - 16. Januar 2015 - 23:08 #

Aus ziemlich vielen W40k-Spielen hätte mehr werden können und am Ende gab's allzu oft nur Schund. Diese Ankündigung ist für mich also erstmal nichtssagend.

Red Dox 16 Übertalent - 4223 - 17. Januar 2015 - 0:43 #

Ganz gediegen abwarten bis ordentliches Gameplay Material da ist. Bei 40k heißt es die letzten Jahre eher: "Hope is the first step on the road to disappointment".

Drosan 15 Kenner - 2885 - 17. Januar 2015 - 11:31 #

GW scheint langsam arge Probleme durch die vielen verschiedenen Skirmish-Systeme zu bekommen, oder? Anders kann ich mir die vielen (und leider vielen schlechten) Spiele-Umsetzungen nicht erklären.

Red Dox 16 Übertalent - 4223 - 17. Januar 2015 - 13:25 #

Naja das GW wohl ein paar Probleme zur Hand hat, kann man nicht leugnen. Die kommende Radikalisierung des Fantasy Systems wird ja nicht grundlos geschehen. Und wie gut oder schlecht ihre Bilanzen aussehen sorgt ja auch in Foren & Kommentaren z.b.
http://www.brueckenkopf-online.com/?p=132078
für interessante oder wahnwitzige Debatten.

Aber die 40k Lizens rumwerfen spielt da wahrscheinlich nur eine geringfügige Rolle. Vorher gabs die Lizens exklusiv für einen Entwickler, zuletzt lag die halt bei THQ & Relic. Die haben diese Lizens auch sinnig genutzt bis der Laden Pleite ging. Seitdem ist zwar Fantasy exklusiv vergeben aber 40k kriegt halt jeder der sie will (also wer genug Geld hinlegt und wohl die ein oder andere Richtlinie hält). Was ja logischerweise dann "beiden" zum Vorteil gereicht: Ge kriget die Kohle so oder so und muss dafür nichts tun außer Lizensrechte vergeben und der Spieleentwickler kriegt eine gut ausgebaute Marke die er verwursten kann wie er es für richtig hält (inenrhalb der Richtlinien) und über die Marke halt schon einen gewissen Kundenstamm besitzt. 40k Angry Birds und Pinballspiele halte ich z.b. nicht mehr für so weit entfernt. Klappt ja bei Star Wars z.b. auch ;)

Natürlich kann man bei der ganzen Vermarktung und den abräumen des leichten Dollars gut die Handschrift von Kirby und seiner Profitmaximierung-Strategie sehen aber ein Indiz das dies den rettenden Dollar besorgen soll der die Lecks im Boot abdichtet, den sehe ich hier nicht. Nur nachvollziehbare Geldgier auf Kosten der Marke die zwar selten die richtig großen Topspiele brachte aber zumindest in der Vergangenheit immer ein gewisses Niveau halten konnte.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33255 - 19. Januar 2015 - 7:32 #

Man muss aber auch feststellen, daß im Grunde nur Warhammer Fantasy leidet, nicht das Unternehmen an sich.

Ehrlich gesagt hätte ich auch gar nicht gedacht, das Fantasy so lange noch oben bleiben würde nach dem ersten Release von Herr der Ringe.

Zwei Fantasy Systeme gleichzeitig waren letztendlich keine gute Idee. Daher ist der Schritt mit End Times zwar aggressiv, aber letztendlich nötig. Wenn das gesamte Universum am Ende umgekrempelt wurde und vielleicht auf lange Sicht alles in Fantasy halbiert wird, könnte es weiter bestehen.

Mit Mordheim, Eternal Crusade und Warhammer Total War scheinen ja zumindest ein paar ernstzunehmende Spiele zu kommen. Vielleicht wird auch noch ein Dawn of War 3 angekündigt, wer weiß.

Philley 16 Übertalent - 5473 - 17. Januar 2015 - 15:10 #

Meine Glaskugel sagt mir, dass es Free2Play wird.

Das ist zumindest für mich erstmal kein Problem, wenn es denn richtig und fair gemacht wird. Eine Art Arena- oder Conquest-Modus mit Imperium vs. Chaos kann ich mir schon ganz gut vorstellen. Die Flotten bzw. Schiffe leveln dann mit und man kann kosmetische Items erwerben bzw. Premium, um das Grinding zu verkürzen.
Was anderes bietet sich irgendwie nicht an, denn niemand traut sich heute mehr, eine neue IP als klassisches RTS aufzuziehen. MOBAs scheinen dagegen immer zu gehen.

Allerdings hoffe ich, dass es 2D (wie z.B. Empire at War und eben Gothic selbst) bleibt, denn 3D-RTS (abgesehen von Homeworld) ging meistens in die Hose.
Außerdem muss das Art-Design wirklich, wirklich sitzen, denn ein mehrere Jahrtausende alter Kreuzer, der schon etliche Schlachten auf dem Buckel hat, muss sich dann auch entsprechend anfühlen und auch so aussehen.

Genau hier kämen die kosmetischen Items ins Spiel.

Mal sehen...

Limper 16 Übertalent - P - 5299 - 17. Januar 2015 - 16:39 #

Hoffentlich wirds gut. Bin großer Fan des Universums, leider ist GW nur an Geld interessiert, egal was dabei rauskommt...

vetterka 12 Trollwächter - 886 - 18. Januar 2015 - 9:27 #

Der Artikel ist voll der "-Super-GAU...

Can1s 15 Kenner - 3214 - 19. Januar 2015 - 11:08 #

Ich hoffe man kann auch auf der Seite des Chaos kämpfen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 19. Januar 2015 - 21:09 #

Imperium, Chaos, Orcs und Elder sind bestätigt ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21712 - 20. Januar 2015 - 10:19 #

Chaos ist Pflicht, denn ohne Chaos gehe ich nicht einmal aus dem Haus.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21058 - 20. Januar 2015 - 16:00 #

Ka warum, aber mich interessieren die Elder mehr als Imperium ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4223 - 20. Januar 2015 - 17:16 #

Orkz Orkz Orkz Orkz Orkz Orkz!
Orkz is made fer' two fings! Fightin', and winnin'!

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9949 - 20. Januar 2015 - 19:21 #

EldAr bitte! ;P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: