Evolve: Entwickler verteidigen DLC-Politik

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282290 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

15. Januar 2015 - 17:19 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Evolve ab 3,06 € bei Amazon.de kaufen.

Auf die Bekanntgabe der geplanten DLC-Inhalte für Evolve (zum Angespielt-Bericht) reagierten die Spieler gespalten. Viele zeigten wenig Verständnis dafür, dass die Turtle Rock Studios und Take2 zusätzliches Geld für weitere Monster und Jäger verlangen, was manch einer der Kritiker als Geldmacherei betrachtet. Phil Robb, Mitgründer von Turtle Rock, hat sich kürzlich im Forum des Studios zu der Thematik geäußert und das Vorgehen gerechtfertigt. So sei es nicht etwa so, wie manche Spieler unterstellen, dass die zusätzlichen Monster und Jäger bereits fertig wären und demnach einfach als DLC ausgelagert worden seien:

Hätten wir es für möglich gehalten, alle Monster und Jäger zum Verkaufsstart fertig zu haben, wären sie direkt dabei gewesen. Jäger und Monster sind aber eine ziemlich große Aufgabe, sie kosten viel Geld und nehmen eine Menge Zeit in Anspruch. Wir hoffen, dass wenn die Spieler sehen, wie viel die neuen Jäger und Monster zum Spiel beitragen, sie ein Gefühl dafür kriegen, dass ihre Investition ihr Geld wert war.

Ganz unerheblich, mittels DLC weitere Einnahmen zu generieren, war es also dann auch nicht. Robbs Argumention ist allerdings schlüssig. Er erklärt weiter, dass man früh die Entscheidung getroffen habe, alle später noch erscheinenden Spielmodi und Karten kostenlos anzubieten. Nicht jeder wolle für DLC Geld ausgeben, Maps und Modi zu verkaufen hätte laut ihm unweigerlich zur Spaltung der Community geführt. In der gewählten Form sei es hingegen immer noch möglich, mit beziehungsweise gegen andere zu spielen, vollkommen egal, wer davon DLC gekauft hat und wer nicht. Im Zusammenhang damit sicherte Robb zu, dass die neuen Jäger und Monster nicht "overpowert" wären und so die Spielbalance durcheinanderbringen würden.

Evolve erscheint am 10. Februar für PC, Xbox One und PlayStation 4. Mehr über die Systemanforderungen des Spiels erfahrt ihr an dieser Stelle.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 15. Januar 2015 - 17:30 #

"Hätten wir es für möglich gehalten, alle Monster und Jäger zum Verkaufsstart fertig zu haben, wären sie direkt dabei gewesen. Jäger und Monster sind aber eine ziemlich große Aufgabe, sie kosten viel Geld und nehmen eine Menge Zeit in Anspruch. Wir hoffen, dass wenn die Spieler sehen, wie viel die neuen Jäger und Monster zum Spiel beitragen, sie ein Gefühl dafür kriegen, dass ihre Investition ihr Geld wert war."

Hätten wir es für möglich gehalten, alles angesparte Geld und Kredit zum Verkaufsstart parat zu haben, hätten wir direkt bezahlt. Geld und Kredit sind aber eine ziemlich große Aufgabe, sie kosten viel Arbeit und nehmen eine Menge Zeit in Anspruch. Wir hoffen, dass wenn die Entwickler sehen, wie viel unsere neuen Gelder und Kredite zum Spielverkauf beitragen, sie ein Gefühl dafür kriegen, dass unsere Investition ihrem Produkt den Wert gab.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32775 - 15. Januar 2015 - 17:46 #

Klingt schlüssig, bis auf die Investition. Spieler investieren in aller Regel nicht in Spiele, sie kaufen und konsumieren sie. /klugschiss off

;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 15. Januar 2015 - 17:58 #

Psst: ich weiss es, du weisst es. Aber die wissen es vielleicht nicht. :)

buddler 13 Koop-Gamer - 1485 - 16. Januar 2015 - 8:28 #

Wenn Du etwas kaufst, dann investierst Du Dein Geld in das Produkt. Also passt es schon. ;-)

Investieren von lat. investere, "hineinstecken". Du steckst Dein Geld ins Spiel.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32775 - 16. Januar 2015 - 10:07 #

Naja, eigentlich nicht. Wenn ich etwas kaufe, dann investiere ich nicht immer Geld in ein Produkt. Ich investiere dann mein Geld in ein Produkt, wenn ich das Ziel habe, das Geld zu mehren. Wenn ich ein Spiel kaufe, dann gebe ich das Geld einfach nur aus.

Desotho 15 Kenner - P - 3203 - 15. Januar 2015 - 17:55 #

Evolve interessiert mich zwar nicht die Bohne.
Aber wenn ich ein Spiel aber gerne spiele und die DLCs ihr Geld auch wert sind, dann nehme ich auch gerne Geld in die Hand für einen DLC.
z.B. war der Citadel DLC bei Mass Effect durchaus das Geld wert.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 15. Januar 2015 - 18:14 #

"Entwickler verteidigen DLC-Politik" ... ja was sollen sie sonst machen ^^.

Und na ja das Thema im allgemeinen Vollpreis MP Spiele und DLC ist halt so ne Sache.
Die Argumentation klingt schon schlüssig. Da ich aber nicht vor hab das zu kaufen (weil es mich nicht anspricht abseits mal ner Partie auf ner Lan wenn es denn möglich wäre ^^) habe ich aber nicht wirklich eine Meinung dazu ob mir das gefallen könnte oder nicht.

Ach ja einer muss noch sein! Früher gabs sowas per Patch :-D. hihi

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 15. Januar 2015 - 18:41 #

Früher gabs sowas per kaufbaren Addon!

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 15. Januar 2015 - 18:45 #

Definiere "früher", während meinem früher hat man komplette Spiele erhalten.
Die mehr boten als heute Grundspiele und dazu ihre ganzen DLCs / Addons.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 15. Januar 2015 - 18:47 #

Alles relativ. Heuzutage wünsche ich mir sogar Spiele die nach Fertigstellung weiterentwickelt werden. Was soll daran falsch sein?

Evolve ist quasi schon in der Alpha ein ziemlich fertiges Spiel gewesen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 15. Januar 2015 - 18:51 #

Falsch ist es nur, wenn sie nach Fertigstellung fertigentwickelt werden.

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 15. Januar 2015 - 19:00 #

Bis zu einem bestimmten Grad ist die Politik ja okay, aber das wie ist das Problem.

Zu diesen ganzen Zukaufkram ist es doch nur gekommen seit dem F2P "modern" ist.
Denn da haben die "normalen" Publisher gesehen das man ja auch durch den verkauf
von Einzelteilen ihres Spiels noch mehr Geld machen können. Diese Einzelteile sind wirklich kleine Einzelteile, wie in diesem Fall paar Chars.

Es kann nicht sein das man durch die ganzen DLCs oder Addons heutzutage doppelt soviel für ein Spiel bezahlt aber inhaltlich nur die Hälfte bekommt wie früher. Früher 50 Std. Spielspaß und heute 25 Std. für den doppelten Preis.

Naja, bin ja eh Indie / Crowfundig Fan und von den Mainstream Publisher halte ich eh nichts. Gereizt hätte mich das Spiel dennoch, den der Alpha Test hat Spaß gemacht. Man schauen ob es in einige Monaten günstige Gesamtpaket Preise gibt.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. Januar 2015 - 18:55 #

Heute bekommt man die Levels umsonst und die Klasse kauft man. Und früher war alles besser. Da hat man sich Lord of Destruction geholt, Levels bekommen und ne neue Klasse und doppelt so viel wie für nen DLC gezahlt. Das waren noch Zeiten.

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 15. Januar 2015 - 19:12 #

Wusste noch nicht mal das sie früher DLCs angeboten haben. Ob Addon oder DLC ist eh egal. Sicher war früher nicht alles besser, aber was früher eine Ausnahme war, wie dein Beispiel, ist heute fast normal. Für mich bedeutet es einfach nichts mehr von den Publishern zu kaufen oder erst wenn man die Spiele hinterher geworfen bekommt.

Oder Beispiel EA, ich würde gerne "Dragon Age: Inquisition" spielen. Nach allem was ich gelesen habe wäre es der Titel für mich. Ich boykottiere aber EA also wird es nicht gekauft, selbst wenn es später einem hinterher geworfen wird.

Wer diese Politik zu Evolve nicht gefällt sollte es nicht kaufen. Aber nicht beschweren und trotzdem kaufen. Wird der Kunde nicht als König behandelt, sorgt der König dafür des es kein Geld mehr gibt. Nur so kann man Politik ändern, durch handeln und nicht nur reden.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 15. Januar 2015 - 19:38 #

Bingo. Genauso mache ich es auch. Mehr und mehr Publisher landen bei mir auf der shit-list. Es gibt immer noch genug, denen man vertrauen kann, da bin ich auf die paar Pappenheimer net angewiesen.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 15. Januar 2015 - 22:36 #

Das ding ist: Früher hatte man schon 100std. das Spiel gespielt und ein jahr nach release kam dann das Addon mit frischen Levels/Chars/Items und man hat sich gefreut das es "weiter geht". Heute, aktuelles Beispiel ist Evolve, ist das Spiel nichtmal erschienen und es werden schon DLC`s angekündigt, dass hat halt ein "gschmäckle"...

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 16. Januar 2015 - 7:47 #

Die Addons waren früher auch schon fest eingeplant, nur wurden sie nicht angekündigt. Soll also lieber die Information zurückgehalten werden?

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 16. Januar 2015 - 9:51 #

Würden die sich mit Information zurückgehalten, würden die Gamer über die Intransparenz meckern!

Merke: Den Gamern kann nix recht machen!
Ein Thema eigentich für ein "Langer lästert"!
Vote now!

Triton 16 Übertalent - P - 5289 - 15. Januar 2015 - 18:42 #

Was für ein Argument... Vielleicht einfach besser
Finanziell planen und den Verkaufsstart verschieben...

Wie auch immer, werde ich nun halt paar Monate warten bis es
günstigere Pakete gibt. Oder ein anderes Spiel gefunden habe.
So nötig habe ich das Spiel auch nicht.

roxl 10 Kommunikator - P - 382 - 15. Januar 2015 - 18:50 #

"Natürlich müssen sich die Spieler zusätzliche Fahrzeuge kaufen, denn jedes Fahrzeug kostet uns Geld und wir hatten zum Verkaufsstart noch keines....." :D

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 15. Januar 2015 - 18:54 #

Wenn ein Spiel wirklich super gemacht ist und dann ein halbes Jahr später die ersten DLCs erscheinen, die für einen fairen Preis das Spiel sinnvoll und umfangreich erweitern, zahle ich gerne für DLCs.
Wenn aber vor der Veröffentlichung schon ein kompletter Plan aller zukünftiger DLCs offen gelegt wird, die sich mehr oder weniger nur auf neue Charaktere, Maps oder Waffen beschränken, dann fühle ich mich als Vorbesteller einfach nur veralbert.
Mir ist mittlerweile klar, dass das nicht nur aus finanzieller Sicht für den Entwickler besser ist. Auch aus werbetechnischer Sicht macht es Sinn, da das Spiel einfach in den Medien bleibt. So sehen wir bald bestimmt wieder erste "geleakte" Screenshots des neuen Monsters, dann einen kurzen Trailer, der es vorstellt und dann schließlich auf Steam die Werbung, dass wir das Monster nur noch bis heute zum Preis von 5,99 statt 7,49 Euro erhalten. So schafft es der Entwickler, das Spiel fast ein Jahr lang ständig in den Medien zu halten bis dann eben das nächste Spiele seinen Platz einnimmt.
Ich muss echt sagen, dass ich nicht mal mehr weiß, warum ich mich hier bei Evolve so sehr über die DLC-Politik ärgere. Vielleicht hauptsächlich deswegen, weil ich mit Left 4 Dead 1 und 2 soviel Spaß hatte und dort sogar nachträglich noch kostenlos Kampagnen eingefügt wurden. Bei Evolve hoffte ich auf ein neues Spiel, das mir ähnlich Spaß bereiten würde aber nun kommt es mir vor, als wäre es der geistige Bruder von Destiny, welches ja DLC-mäßig ähnlich strukturiert ist.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18742 - 15. Januar 2015 - 19:10 #

Ich hab nicht alles gelesen gell, aber hier ...
Vorbestellen? Das geht mal gar nicht!

:-D

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 15. Januar 2015 - 19:32 #

Ich habe das Spiel nicht vorbestellt :-)
Aber du hast natürlich völlig recht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 15. Januar 2015 - 19:42 #

"die sich mehr oder weniger nur auf neue Charaktere, Maps oder Waffen beschränken"

Na was sollen sie denn sonst noch enthalten? Ich finde das Vorgehen eigentlich ziemlich clever. Neue Maps und Modi wird es kostenlos geben, was heutzutage schon recht großzügig ist. Das führt dazu, dass alle Spieler diese kriegen und weiter miteinander spielen können. Nur neue Charaktere muss man bezahlten. Auch das führt nicht zu einer Spaltung der Spielergemeinschaft, weil die Jäger und Monster ja trotzdem in deinem Spiel auftauchen können, von anderen Spielern gesteuert, auch wenn du dir nicht das Recht erkauft hast, sie selbst zu spielen.
Zu verlangen, dass alle neuen Inhalte kostenlos kommen, ist weltfremd. Sich zu beschweren, dass nicht alles von Anfang an drin ist, kann ich auch nicht so richtig verstehen. Alle schwärmen davon, dass "früher" die Spiele bei Erscheinen vollständig waren. Aber auch damals gab es Add-Ons, die das Spiel nachträglich erweitert haben. Statt jetzt hier alles zu bündeln, gibt es die neuen Elemente eben einzeln, sobald sie fertig sind. Das ist doch nicht schlecht (vorausgesetzt der Preis ist fair). Und gerade bei MP-Spielen ist regelmäßiger Content-Nachschub wichtig - aber auch besonders arbeitsintensiv für die Entwickler, um das Balancing zu bewahren.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 15. Januar 2015 - 21:27 #

Ja du hast da schon recht aber früher hat der Entwickler nicht schon vor der Veröffentlichung getönt, was er in den nächsten Wochen alles kostenpflichtig noch für das Spiel herausbringt, sondern hat nach Veröffentlichung ein Addon entwickelt, zumindest hatte man diese Illusion damals, ohne Internet. Und ich persönlich finde 14,99 für ein einziges Monster durchaus nicht fair, verglichen mit dem Vollpreis bei Release.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 16. Januar 2015 - 10:59 #

14,99 € für ein Monster wäre wirklich extrem viel. Wo hast du den Preis her?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9248 - 16. Januar 2015 - 11:30 #

"Der Behemoth wird Teil des Monster-Erweiterungspakets sein, das für Vorbesteller kostenlos ist, alternativ später aber auch einzeln für 14,99 Euro erworben werden kann."

http://www.gamersglobal.de/news/94588/evolve-details-zu-zusatzinhalten-und-vorbesteller-extras

Ich persönlich verstehe die Preispolitik auch nicht. Geht mir im Moment bei Heroes of the Storm genauso. Da könnten sie die Preise gut um 50% senken, ich denke, dass würde ihnen fast noch mehr Einnahmen bringen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 16. Januar 2015 - 11:35 #

"Teil des Monster-Erweiterungspakets (...) für 14,99 Euro"
klingt für mich aber anders als "14,99 für ein einziges Monster".

Wer weiß, was in dem Paket noch alles drin ist?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9248 - 16. Januar 2015 - 11:50 #

"Spieler, die die Evolve PC Monster Race Edition vorab kaufen, erhalten zudem gratis das Monster Erweiterungspaket, das im Frühjahr den vierten spielbaren Monster-Charakter Behemoth und direkt bei Spielstart den Wilder Goliath-Skin enthalten wird"

Lies dir doch einfach die andere News einmal komplett durch ;-)

Wenn du dann noch fragen hast, kann man gerne weiterschauen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 16. Januar 2015 - 12:03 #

Hm, ach so, sorry. ;-)

Klingt wirklich recht überteuert. Ein Monster und ein Skin zu dem Preis... allerdings scheinen Skins in vielen F2P-Spielen eine zuverlässige Geldquelle zu sein. Die gehören meistens zu den Sachen, die man nur für Echtgeld bekommt, sind recht teuer und trotzdem sieht man erstaunlich viele Spieler damit rumlaufen.
Nun ist Evolve kein F2P-Spiel, aber die Preise scheinen trotzdem nicht niedriger zu sein. Da steht ja auch was von 7,49 pro neuem Jäger-Charakter. Puh, dann weiß ich auch nicht. Bin mir nach dem Alpha-Test eh noch nicht so sicher, ob ich Evolve kaufe. Mal in die neue Version reinschauen, die heute verfügbar ist. Hab schon die Mail mit dem Zugang bekommen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. Januar 2015 - 19:29 #

Maps und Spielmode umsonst, zusätzliche Charaktere (die letztlich das Selbe tun wie die bestehenden, nur mit anders genannten Waffen und anderer Optik) und Monster (die das selbe tun wie die bestehenden, nur halt statt Feuer mit Säure spucken oder so und ein bisserl anders aussehen) gegen Geld? Finde ich nicht schlimm. Andersrum wäre es schlimmer, find ich.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1217 - 16. Januar 2015 - 12:39 #

Aber eigentlich sind die Hunter schon ziemlich verschieden, da geht es weniger um die Waffe als um die Spezialfähigkeiten.

Ein Trapper zum Beispiel kann Beute mit Sensoren kennzeichnen, wenn das Monster diese Beute frisst wird sie getrackt.

Oder bei den Medics ist der Unterschied noch grösser. Einer kann tote Hunter wiederbeleben.

Support Klasse gibts den klasse Robot der seinen Kopf als Drohne einsetzen kann.

Die haben sich schon was überlegt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 15. Januar 2015 - 20:00 #

Je länger so eine Entwicklung dauert, desto mehr kostet es halt auch. Es macht Sinn schnellstmöglich fertig zu werden um am Produkt verdienen zu können.

würde ich sagen wenn mich Evolve nicht interessieren würde...

Aber ich will zum Release direkt alles haben was entwickelt wurde, viele Monster und viele Waffen und Bam und Zeugs, es soll sofort funktionieren vom ersten Tag an, perfekt ohne Lags, und geschliffenem Multiplayer Matchmakingsystem. Es muss einfach mega flutschen ^^

Für 50 Euro.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 15. Januar 2015 - 21:42 #

Wow, um ein Haar haette ich dich aufgegeben und geglaubt, du seist der dunklen Seite der Vorbesteller verfallen. Und dann las ich den 2. Abschnitt. Du bist wuerdig! Wuerdig! :)

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 15. Januar 2015 - 22:45 #

x 800.000

...Ich hoffe ich habe deinen Post nicht fehlinterpretiert.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 15. Januar 2015 - 22:37 #

Ich denke bei diesem Spiel verrennen sich Entwickler und Publisher. Die Stimmen im Netz sind doch sehr gemischt. Quasi jeder sagt: "Nettes Spiel, aber ...". Der Erfolg ist alles andere als sicher und jetzt vor Release schon DLCs anzukündigen ein eher unglücklicher Schritt.
Sie hätten das Spiel dann vielleicht lieber F2P machen sollen, denn die F2P Konkurrenz ist stark und schläft nicht. Nosgoth z.B. ist ebenso ein tolles Spiel. Und Blizzard hat ja auch seinen Spaßshooter in der Mache.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 15. Januar 2015 - 22:47 #

Naja Overwatch scheint ne Hupe zu werden...

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 15. Januar 2015 - 23:01 #

Schwer zu sagen. Persönlich interessiert es mich auch nicht sonderlich aber Blizzard ist bekannt dafür bekannte Spielkonzepte aufzugreifen, zu entschlacken, benutzerfreundlicher zu machen und insgesamt zu verfeinern. Und es ist ein F2P Spiel, alleine das macht die Einstiegshürde sehr niedrig. Ein Evolve muss man eben erst einmal kaufen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 16. Januar 2015 - 7:56 #

Ich sehe persönlich nicht das Problem, DLCs vorher anzukündigen.

Schließlich macht man sich doch schon Gedanken, was nach dem Release passiert.

Glaubt hier irgendjemand, dass die heiß und innig geliebten AddOns irgendwie erst nach Release eines Spiels geplant wurden?
Halte ich persönlich für Unsinn, die hatten auch damals schon vor Fertigstellung des Spiels einen Plan, wie es nach dem Spiel weitergeht, haben es halt nur nicht immer gleich erzählt wie heute ^^. Heute ist eine Ankündigung ja auch ohnehin nur eine Tastatur weit weg.

Finde auch den Vorwurf "Ist aus dem Spiel rausgenommen worden", in vielen Fällen fehl am Platz. Sind die DLCs oft wirklich ein ganz eigener Entwicklungsprozess der wesentlich später nach dem Hauptspiel beginnt, teilweise aber auch früher schon während der Entwicklung des Hauptspiels begonnen wurde.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 16. Januar 2015 - 9:55 #

" Heute ist eine Ankündigung ja auch ohnehin nur eine Tastatur weit weg."

Dito!
Damals in der Ära der Zeitschriften gab es solche Infos nur monatsweise!

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 16. Januar 2015 - 8:37 #

Das Game interessiert mich jetzt nicht, aber die Aussage finde ich schon komisch. Wenn sie es nicht schaffen alle von vornherein geplanten Inhalte in das Spiel zu packen, könnten sie die Inhalte doch kostenlos bringen. Es geht hier ja nicht um zusätzliche neue Inhalte, sondern um Sachen die schlicht nicht fertig geworden sind.

Der Gamer (unregistriert) 16. Januar 2015 - 10:06 #

das Spiel wird sich eh nur unterdurchschnittlich verkaufen, das ganze Game Play ist zwar nett, aber auch absolut eintönig und nicht sehr motivierend über längere Zeit.

Ich geb dem Spiel ne 75% Wertung. NEXT!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11358 - 16. Januar 2015 - 14:46 #

Und ich soll negativ über unregistrierte und deren Kommentare denken? Wie kommt ihr nur drauf^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 16. Januar 2015 - 15:21 #

Laß ihn doch. Registrierte User meinen ja auch hellseherische Fähigkeiten zu haben. Schenkt sich also in der Hinsicht nichts.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 16. Januar 2015 - 19:40 #

Hellsehen und Ahnung vom Markt haben sind zwei Dinge. Evolve wird ein Flop, das ist doch für jeden mit auch nur den Hauch einer Ahnung vom Spielemarkt völlig logisch abzusehen. Wahrscheinlich auch das der Grund, dass sie jetzt schon die teuren DLCs ankündigen in der Hoffnung, dass die paar Fans die die Vollversion kaufen da noch mal ein wenig mehr Geld lassen, damit es nicht ganz so ein finanzieller Reinfall wird.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 16. Januar 2015 - 20:29 #

Ahnung haben. Leute, nehmt doch nicht immer den Mund so voll. Wartet erstmal ab, dann könnt ihr grotzkotzig daherquatschen. Evolve wird wohl nicht an ein GTA 5 ranreichen, aber seine Klientel finden, was nicht zwangsläufig ein Flop sein muß.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 16. Januar 2015 - 22:21 #

Das hat weder mit großkotzig noch mit Mund zu voll nehmen zu tun sondern tatsächlich einfach nur mit Marktbeobachtung. Und da ist einfach ausgeschlossen, dass Evolve ein Erfolg wird. Vielleicht ein kleiner Achtungserfolg mit 1 - 2 Millionen Verkäufen, höher wird der Titel einfach nicht kommen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11358 - 18. Januar 2015 - 13:05 #

Okay, es gibt auch registrierte User die Nonsens schreiben..ich sehs ja ein

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 18. Januar 2015 - 17:31 #

Kein Nonsens.
Wieso? Nur weil man von etwas Ahnung hat und die Lage einschätzen kann?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 18. Januar 2015 - 19:17 #

Weil man seine Meinung als der Weisheit letzter Schluss darstellt und mit einer ekligen Überheblichkeit präsentiert.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 18. Januar 2015 - 20:17 #

... und er keine Quellen hat und/oder Quellenfälschung betreibt oder alles glaubt, was so im Stapel zwischen Bunte und Bild liegt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 19. Januar 2015 - 21:20 #

Eine eigene Analyse mit einer Quelle belegen? Okay, gerne, die Quelle bin ich!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 19. Januar 2015 - 21:19 #

Wissen ist Macht ... ^^

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 17. Januar 2015 - 13:24 #

Braucht noch jemand einen Evolve Beta Key für den PC? Habe noch einen übrig. Bei Interesse einfach eine kurze PN an mich!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit