The Wolf Among Us: Neue Gerüchte zur Fables-Verfilmung

PC 360 XOne PS3 PS4 PSVita iOS MacOS
Bild von xan
xan 2958 EXP - 15 Kenner,R6,S1
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

23. Januar 2015 - 13:14 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
The Wolf Among Us - Episode 1 - Faith ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits vor anderthalb Jahren zirkulierten die ersten Gerüchte, dass Bill Willinghams erfolgreiche Comicserie Fables verfilmt werden soll; viele von euch kennen deren Videospielumsetzung The Wolf Among Us (GG-Test: 8.5) von Telltale Games.

Laut Comingsoon.net soll Jane Goldman, bekannt durch Kick-Ass und X-Men: First Class, zusammen mit Nikolaj Arcel (A Royal Affair) an einem Drehbuch für die Comicverfilmung arbeiten. Einen ersten Entwurf gibt es bereits von Jeremy Slater (Der Lazaruseffekt). Inwieweit Teile davon in der neuen Fassung verwendet werden und wann der Filmstart geplant ist, bleibt offen. Produzent David Heymann, Gravity und einige Harry Potter Filme, verdeutlicht die Schwierigkeiten bei der Umsetzung: „All diese Dinge brauchen immer länger, als man will. Und Fables ist kein einfacher Stoff, in keiner Weise. Aber ich glaube es wird ziemlich großartig.“

Wer von euch weder mit der Spielereihe noch der Comicvorlage etwas anfangen kann: Stellt euch vor, alle Märchenfiguren wie der große böse Wolf oder Schneewittchen existierten real samt ihren Kräften in einem geheimen New Yorker Viertel namens Fabletown. Die Geschichte dreht sich ums Überleben der Wesen und die Wahrung der Geheimhaltung ihrer Existenz. Gewürzt mit Intrigen rund um die Macht innerhalb der Märchenfiguren, ergibt sich ein spannender und abwelchslungsreicher Handlungsbogen.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1434 - 23. Januar 2015 - 13:18 #

Klasse :-) Konnte mir schon beim Spielen gut vorstellen, dass das ausgezeichneter Filmstoff wäre..

xan 15 Kenner - P - 2958 - 23. Januar 2015 - 13:20 #

Ich würde mir persönlich Wünschen, dass sie den Art-Stil aus den Spielen beibehalten. Dieses Neon-Film-Noir ist irgendwie voll mein Ding. Die Comics selbst sehen ja doch eher klassisch aus. Aber bin auch gespannt, wie sie es umsetzen. Rausholen kann man aus der Vorlage sehr, sehr viel.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 23. Januar 2015 - 13:39 #

Hugh Jackmann spielt den Wolv? ;-)
Das Spiel hat mich wirklich positiv überrascht, könnte mir da eine Verfilmung gut vorstellen.

Auffa Arbeit (unregistriert) 23. Januar 2015 - 15:13 #

"bekannt durch Kick-Ass und X-Men: First Class"

Och nö.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 24. Januar 2015 - 17:03 #

Sind doch super Filme.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15105 - 26. Januar 2015 - 8:20 #

Wobei, eine Verfilmung durch Lars v. Trier hätte auch was ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20682 - 26. Januar 2015 - 8:40 #

Da könnte ja quasi alles Mögliche bei rauskommen!

xan 15 Kenner - P - 2958 - 26. Januar 2015 - 14:55 #

Solange es kein halbgarer SinCity-Abklatsch von irgendjemandem wird. Aber Lars' Wahnsinn ist sicherlich durch eine Comicvorlage viel zu eingeschränkt.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 23. Januar 2015 - 15:21 #

Damit könnten sie sogar mich mal ins Kino locken...

Azzii (unregistriert) 23. Januar 2015 - 19:57 #

Imo das beste Telltale Spiel bisher. Tolles Grafikflair und überhaupt ziemlich cooles Setting. Verfilmung kann ich mir schon vorstellen, auch wenn ich persönlich eher an nem Spielenachfolger interessiert wäre.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32782 - 23. Januar 2015 - 20:01 #

Jep, auf eine Spielefortsetzung hoffe ich auch mal.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 24. Januar 2015 - 0:40 #

Zum Setting könnte man noch anfügen, dass es sich eben nicht um die Original-Märchenfiguren handelt, sondern quasi um deren "Schatten", also weitaus düstere Versionen von Schneewittchen und Co. Diese Märchenfiguren werden so teilweise gnadenlos "entzaubert".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit