Life is Strange "definitiv für Fans von Telltale und Heavy Rain"

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

13. Januar 2015 - 10:46 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Life is Strange ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am 30. Januar geht der erste von fünf Teilen des Episoden-Adventures Life is Strange an den Start. Das Spiel, in dem ihr in der Rolle einer Highschool-Schülerin übernehmt und das Verschwinden einer Mitschülerin aufklären sollt, zielt dabei offenbar stark auf die Fans der Spiele von Telltale Games und Quantic Dream ab. Zumindest Jean Maxime Moris, Creative Director des französischen Remember Me-Entwicklers Dontnod, ist sich sicher, dass Life is Strange ihnen gefallen wird:

Es ist definitiv ein Spiel für die Fans von Telltale und Heavy Rain. Wir haben uns sehr bemüht, ein langsamer gepactes Spiel zu machen, in dessen Zentrum Entscheidungen, Story und Charakterentwicklung stehen.

Die Entscheidungen, die sich auf die folgende Handlung auswirken sollen, sind aber nicht die einzige Parallele zu den Abenteuern von David Cage. Denn in Life is Strange spielt Übernormales auch spielerisch eine Rolle. So verfügt die Schülerin Max, deren Part der Spieler übernehmen wird, über die Fähigkeit, die Zeit zurückzudrehen, um vorherige Ereignisse zu rekonstruieren.

Ob sich die Entscheidungen stärker auswirken als in Heavy Rain oder den Telltale-Adventures, die von wenigen Ausnahmen abgesehen vor allem die Illusion der Einflussmöglichkeit vermitteln, bleibt abzuwarten. Die erste Episode von Life is Strange wird für 4,99 Euro für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One zu haben sein. Wer sich bereits sicher ist, dass das Episoden-Spiel etwas für ihn sein könnte, kann auch einen Seasonpass für die gesamte Staffel kaufen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7730 - 13. Januar 2015 - 10:49 #

Sprich eine nette Geschichte ohne Spiel.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22340 - 13. Januar 2015 - 10:50 #

Definitiv von der Warteliste gestrichen...

McSpain 21 Motivator - 27823 - 13. Januar 2015 - 12:27 #

Auf meiner zu Platz 1 gewandert. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. Januar 2015 - 10:54 #

Ich befürchtete schon ein QTE-Filmchen.

stylopath 16 Übertalent - 4552 - 13. Januar 2015 - 10:58 #

Hab ich mir schon gedacht, war nichts für mich, ist nichts für mich, dass bleibt auch so.

Wiisel666 15 Kenner - 2737 - 13. Januar 2015 - 11:03 #

Gut für mich:)

Yano 11 Forenversteher - 574 - 13. Januar 2015 - 11:18 #

Entscheidungen hier Entscheidungen da...langsam ist mal gut das jeder Furz krampfhaft eine Entscheidung zufolge haben muss..einfach auf eine gute Story konzentrieren und fertig

Despair 16 Übertalent - 5175 - 13. Januar 2015 - 11:26 #

Ich frage mich gerade, wie dramatische Entscheidungen entstehen sollen, wenn man die Zeit zurückdrehen kann... :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12975 - 13. Januar 2015 - 11:27 #

Vor allem wäre es mal wünschenswert wenn diese "Entscheidungen" auch wirklich mal irgendwas ändern.
Meisten sind schlicht Fake und ändern nichts.

Despair 16 Übertalent - 5175 - 13. Januar 2015 - 11:41 #

Eventuell ändern sie ja indirekt etwas an der Story. Telltale guckt sich bestimmt die Entscheidungsstatistik der Spieler am Ende einer Episode an, um in den Folgeepisoden die Story anzupassen. Dann entscheidet halt nicht das Individuum, sondern das Kollektiv. ;) Wenn die Story schon komplett feststeht, macht das Episodenformat wenig Sinn.

Bin mal gespannt, wie das bei "Life Is Strange" gehandhabt wird. Und hoffentlich fallen die Episoden länger aus als zuletzt bei Telltale.

Elaiyos 11 Forenversteher - 656 - 13. Januar 2015 - 11:20 #

Der geschichtliche Aufbau erinnert mich stark an das Filmchen 'Riley Rewind' des YouTubers RayWilliamJohnson.

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 4126 - 13. Januar 2015 - 11:56 #

Tja, eine Story und Handlungsfreiheit lässt sich nicht so vermarkte wie Eyecandy auf Screenshots. Es ist ein Fluch. Ich setze das Spiel gerade jetzt auf meine Warteliste. Wenn mir ein Entwickler sagt, sie hätten das Gameplay für die Wirkung der Story angepasst, dann finde ich das Spiel gerade interessant. Vielleicht kommt ja Mist dabei raus, aber wenigstens mal gegen den Strom geschwommen.

Jussylein 12 Trollwächter - 951 - 13. Januar 2015 - 12:18 #

Ich Unterstütze doch nicht Square Enix, dass sie das Spiel nur mit Englischer Sprache und Untertitel herausbringen...können das Spiel gerne behalten...

Yano 11 Forenversteher - 574 - 13. Januar 2015 - 12:54 #

Ist es schon bestätigt das Life ist Strange keine Deutsche übersetzung bekommt? (wie übrigends so viele Storylastige Spiele in den letzten Jahren, scheint ein neuer Trend zu sein)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2046 - 13. Januar 2015 - 14:32 #

Stimmt, ist mir in letzter Zeit auch aufgefallen. Noch vor drei, vier Jahren war die Veröffentlichung eines Adventures in Deutschland ohne hochwertige deutsche Sprachausgabe eher eine Seltenheit. Mittlerweile scheint das leider wieder der Normalfall zu sein.

derDomino 12 Trollwächter - 1137 - 13. Januar 2015 - 15:57 #

Was aber zum Teil auch daran lag, dass vor ein paar Jahren noch viele hochwertige Adventures aus Deutschland kamen ;)

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2046 - 13. Januar 2015 - 16:17 #

Joo, du hast recht, leider!

Während das Adventuregenre auch dank Kickstarter in den USA momentan sowas wie eine kleine Wiederbelebung erfährt, kommt aus Europa momentan doch fast nichts mehr an klassischem Point&Click. Sehr schade. Wir (meine Frau und ich) würden´s kaufen...

Stuessy 14 Komm-Experte - 2519 - 13. Januar 2015 - 12:59 #

Was ist denn "gepactes" für ein Wort? Da brauchte ich aber drei Anläufe um das zu verstehen. Kann man nicht "ein langsameres Spiel" oder "ein Spiel mit langsamerem Tempo" schreiben?

Ganon 23 Langzeituser - P - 40353 - 13. Januar 2015 - 13:36 #

Ich verstehe zwar, was gemeint ist, bin aber auch darüber gestolpert. Ist das eine "offizielle" Schreibweise (falls es die überhaupt gibt)?
Ebenfalls irritiert mich "Übernormales". Hab ich so noch nie gehört.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9413 - 13. Januar 2015 - 14:28 #

Ja Paranormal oder Übernatürlich wäre evtl besser.

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. Januar 2015 - 15:02 #

wenn dann wenigstens "gepacetes" oder so ;) Wobei ich die deutsche Variante "Erzählgeschwindigkeit" auch bevorzugen würde.

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 13. Januar 2015 - 13:25 #

Bin noch etwas skeptisch. Wenn ich "Remember Me" als Basis nehme, dann kommen mir da noch "interesanntes Setting" und "tolle Spielwelt" in den Sinn. Allerdings auch "langweilige, teils deplatzierte NPC" und eine Story die mich jetzt nicht wirklich aus den Latschen gehauen hat. Am Ende des Tages war es ein ordentliches Prügelspielchen mit coolem Soundtrack.

Die Jungs machen jetzt ein Spiel, welches "nur" auf Story und Charactere setzt.

Lust habe ich auf diese Art von Spiel eigentlich immer. Mochte auch die David Cage Spiele. Bei "Life is Strange" warte ich auf alle Fälle mal den ersten Part der Staffel ab und hoffe auf mindestens "Telltale" Qualität in Sachen Storytelling und Charactere.

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 120511 - 13. Januar 2015 - 14:51 #

Was zur Hölle ist ein "langsamer gepactes Spiel"?
Edit: Erst ALLES lesen, die Antwort findet man zwei Posts höher.

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. Januar 2015 - 15:03 #

Bei Heavy Rain würde ich nicht von "Illusion der Einflussmöglichkeit" sprechen. Habe das mehrmals durchgespielt und es gibt zig Möglichkeiten, wie sich die Charaktere entwickeln können und auch mehrere Stellen, an denen sie sterben können. Das ist da immer noch die Referenz. Wäre toll, wenn Life is Strange da mithalten kann.

dafreak 13 Koop-Gamer - 1426 - 13. Januar 2015 - 15:14 #

Wird gekauft,
Remember Me habe ich dank PS+ gespielt und es war mein Überaschunggame 2013

Noodles 23 Langzeituser - P - 38533 - 13. Januar 2015 - 15:15 #

Bin sehr gespannt auf das Spiel, Remember Me hat mir gut gefallen. Falls es gut wird, werde ich aber erst zuschlagen, wenn alle Episoden erschienen sind. Mache ich bei den Telltale-Spiele ja auch so. ;)

Specter 16 Übertalent - 5793 - 13. Januar 2015 - 15:24 #

Square Enix? Sind das nicht die Ganoven, de heimtükische Konfetti-Bomben an gutgläubige Spiele-Redaktionen versenden?!

Spiel dafür bitte im Test abstrafen! ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25182 - 13. Januar 2015 - 15:30 #

Damit ist für mich definitiv klar, dass "Life is strange" definitiv was für mich ist :)

Grumpy 16 Übertalent - 5515 - 13. Januar 2015 - 16:49 #

kluge entscheidung nicht beyond zu nennen^^

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4903 - 13. Januar 2015 - 16:50 #

"Es ist definitiv ein Spiel für die Fans von Telltale [...]".
"Wir haben uns sehr bemüht, ein langsamer gepactes Spiel zu machen,..."
Heißt das jetzt, sie haben die QTEs rausgenommen, aus denen Telltale-Spiele zu 90% zu bestehen scheinen? Welche "Telltale-Fans" soll das noch ansprechen?
"...in dessen Zentrum Entscheidungen, Story und Charakterentwicklung stehen."
Etwa echte Entscheidungen statt Pseudo-Entscheidungen ohne nennenswerte Auswirkungen? Welche "Telltale-Fans" soll das noch ansprechen?
:)

Muffinmann 15 Kenner - - 3750 - 13. Januar 2015 - 17:04 #

Klingt nach einem unterhaltsamem Spiel.. Wird definitiv beobachtet :)

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13084 - 13. Januar 2015 - 17:20 #

Also für 5,- € für E01 warte ich doch mal einen GG-Test ab ;) Aber so schlecht klingt das ganze jetzt nicht.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 13. Januar 2015 - 17:37 #

Was denn nun, Fans von Heavy Rain oder von Telltale? Wie kann man die überhaupt in einen Topf schmeißen, wo doch Telltale massiv schlechter dabei abschneidet, die Entscheidungen auch relevante Auswirkungen haben zu lassen und damit das ganze Spiel steht und fällt, weil sie spielerisch überhaupt nichts drauf haben?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 13. Januar 2015 - 17:43 #

War mir beim Traile sofort klar und da ich diese Spiele echt mag, wird mir auch Life is Strange gefallen :)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106840 - 13. Januar 2015 - 17:47 #

"gepactes", grausliges Denglisch, wenn schon, dann "gepacetes" geht aber eigentlich auch nicht. Pfui!

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. Januar 2015 - 18:36 #

Pacing schreibt man aber auch ohne e ;).

volcatius (unregistriert) 13. Januar 2015 - 18:20 #

"für die Fans von Telltale"
"in dessen Zentrum Entscheidungen, Story und Charakterentwicklung stehen"

Was denn nun?

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 13. Januar 2015 - 19:25 #

Oooh, burn!

PatStone99 16 Übertalent - 4193 - 13. Januar 2015 - 20:52 #

Heavy Rain, Remember Me & The Walking Dead Season 1 haben mir allesamt sehr gut gefallen. Klingt nach einem interessanten Titel.

einmalumdiewelt (unregistriert) 13. Januar 2015 - 23:16 #

Heavy Rain und Telltale, warum scheißt man hier alles in einen Topf? Das ist doch nicht nachvollziehbar!

Stuessy 14 Komm-Experte - 2519 - 14. Januar 2015 - 13:48 #

Ich weiß, dass du's selber schon bemerkt hast, aber das ist dann doch eine zu lustige Formulierung um unkommentiert zu bleiben. :D

einmalumdiewelt (unregistriert) 13. Januar 2015 - 23:20 #

Sorry an den Mod hier! Mir ist ein peinlicher Fehler unterlaufen, ein nichtvorhandener Buchstabe machte einen Fäkalausdruck aus dem Wort schmeißt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25182 - 13. Januar 2015 - 23:21 #

Passiert :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17623 - 14. Januar 2015 - 13:05 #

Und klang lustig, von daher - bitte nicht korrigieren ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)