Freitag der 13.: Erstes Lizenz-Spiel seit 1989 angekündigt

Bild von ChrisL
ChrisL 143613 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

10. Januar 2015 - 2:10 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Hockey-Maske wurde zu seinem Wahrzeichen: In der aktuell zwölf Filme umfassenden Horrorfilm-Reihe Freitag der 13. brachte der Serienmörder Jason Voorhees größtmögliches Unheil über seine Mitmenschen. Einer aktuellen Ankündigung zufolge soll die Thematik rund um den Psychopathen nun auch als gleichnamiges Spiel realisiert werden – 25 Jahre, nachdem für die NES-Konsole ein Lizenz-Spiel herausgebracht wurde, das von Kritikern zu einem der schlechtesten Titel aller Zeiten für diese Plattform gewählt wurde.

Den Kollegen von EGM Now zufolge, soll die zeitgemäße Umsetzung kooperative und kompetitive sowie Horror-Elemente ähnlich der Predator- und Prey-Marke bieten. Bezogen auf das Gameplay bedeutet das wenig überraschend, dass eine kleine Gruppe von „einfallsreichen“ Überlebenden gegen einen einzelnen Spieler antritt, der den erbarmungslosen Killer steuert. Mit der Story des Spiels soll außerdem nicht nur auf die Filmreihe Bezug genommen, sondern auch Inhalte und Themen der kommenden Fernsehserie integriert werden.

Freitag der 13. soll sich für mehrere Plattformen in der Entstehung befinden und im Oktober dieses Jahres erscheinen. Welcher Entwickler für das Projekt verantwortlich ist, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. Nach Aussage von Sean S. Cunningham – dem Regisseur des 1980 veröffentlichten Originalfilms – handelt es sich jedoch um ein erfahrenes Studio, dessen Name in den nächsten Wochen bekanntgegeben werden soll. Cunningham beschreibt das aktuelle Projekt wie folgt:

Mit einer neuen TV-Serie am Horizont und Pläne für die 13. Fortsetzung des Film-Franchises, fühlten wir, dass das Timing richtig sei, um Jason, das Feriencamp Crystal Lake und den Rest der Geschichte von Freitag der 13. in interaktiver Form zu erforschen. Wir verfügen über einige aufregende neue Ideen für ein Spiel, das einen hohen Wiederspielwert bietet sowie die Art von Nervenkitzel und Schrecken liefert, die Fans der Marke erwarten.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39788 - 10. Januar 2015 - 2:46 #

Ich weiss noch nicht wovor ich am meisten Angst habe? Das Gameplay, der Entwickler, das Franchise...

Roland 18 Doppel-Voter - 10895 - 10. Januar 2015 - 4:28 #

https://www.youtube.com/watch?v=HGT3oKAv1fs

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 10. Januar 2015 - 4:32 #

Schlimmer als "Jason X" kann auch das Spiel nicht werden.

timeagent 16 Übertalent - P - 5269 - 10. Januar 2015 - 12:44 #

Nichts gegen Jason X, der Film war klasse. Hach, ich liebe diese Filmreihe. :)

Das Remake war nicht so der Brüller. Ein Jason der rennen kann? Nee, das passt gar nicht. Genau das war der Gag an den alten Streifen. Die Opfer rennen weg, Jason geht gemütlichen Schrittes hinterher und kriegt sie trotzdem. :D

Despair 16 Übertalent - 4964 - 10. Januar 2015 - 12:57 #

Seh' ich auch so. Feinster Horror-Trash, der sich selbst nicht so ernst nimmt. Ich finde ja, man sollte die ganze Filmreihe nicht allzu ernst nehmen... :D

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 10. Januar 2015 - 13:16 #

Ich mag die auch... nur der Weltraum, mit den Nanobots, die praktischerweise gleich die Maske mit reparieren... das war mir dann doch etwas zu viel.

Das Remake hab ich mir gar nicht angetan, wie es scheint eine gute Idee gewesen... hätten sie mal lieber rob zombie machen lassen sollen. ;) Dessen Interpretation von Halloween gefällt mir zumindest recht gut, schon allein wegen dem Stil und der Bildsprache.

timeagent 16 Übertalent - P - 5269 - 10. Januar 2015 - 13:55 #

Jo, das war für die Verhältnise von Freitag der 13te doch eine gute Änderung. Ich kanns zumindest verstehen, wenn das einige unpassend finden. Für mich hat das zumindest super funktioniert.

Das Remake ist halt eine andere Interpretation eines Jason. Und hatte wie ich fand sehr unsympathische Hauptdarsteller. Muss man nicht sehen. Die hätten einfach einen normalen weitern Teil im Stile der Alten machen sollen.

An Rob Zombies Halloween hab ich mich noch nicht heran getraut. Ich liebe das Original auch zu sehr, da weiß ich nicht ob ich einem Remake überhaupt eine Chance geben würde es für gut zu empfinden.

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 10. Januar 2015 - 14:41 #

Das Remake ist halt sehr Rob Zombie. Wenn du seine anderen Filme mochtest wird dir Halloween wahrscheinlich auch taugen. Soweit ich mich erinnere missbraucht er die Story an sich gar nicht sooo hart, aber es bekommt halt alles diesen typischen, eigenen RZ-Look und Style incl. Sheri Moon Zombie.

Christoph Vent Redakteur - P - 138879 - 10. Januar 2015 - 16:01 #

Halloween gehört auch zu meinen Favoriten. Wie Punisher aber schon schreibt: Wenn du Rob Zombie gegenüber nicht generell abgeneigt bist, taugt das Remake wirklich was.

timeagent 16 Übertalent - P - 5269 - 10. Januar 2015 - 17:15 #

Danke ihr zwei. Da ich noch keinen Film von Rob Zombie gesehen habe, wird es wohl besser sein, erstmal "House of 1000 Corpses" oder "The Devil's Rejects" zu gucken und dann abzuwägen.

Christoph Vent Redakteur - P - 138879 - 11. Januar 2015 - 10:05 #

Wobei ich Halloween gerade im Vergleich mit House of 1000 Corpses für den massentauglichsten der drei Filme halte.

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 12. Januar 2015 - 14:15 #

"House of 1000 Corpses" ist ein echtes Brett, wenn du diese Art von Filmen magst. Devils Rejects ist auch ziemlich heftig, aber auf andere Weise... massentauglich sind sie, wie mein Vorredner schon schrieb, aber nicht wirklich. :)

Fantastic (unregistriert) 10. Januar 2015 - 15:25 #

Da kennt wohl einer die alten Freitag der 13. Teile nicht - denn in den Teilen 2-4 konnte Jason sehr wohl rennen !

stylopath 16 Übertalent - 4474 - 10. Januar 2015 - 8:04 #

Geht mir genauso...vorallem das man den Namen des Studios nicht nennen möchte, sehr dubios. XD

pauly19 14 Komm-Experte - 2542 - 10. Januar 2015 - 11:00 #

Wird sicherlich Gearbox Software werden ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12271 - 10. Januar 2015 - 19:13 #

Das wäre ja noch gut, ich schätze es sind aber eher die Chaoten, die Rambo verbrochen haben.

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 10. Januar 2015 - 5:12 #

Dann mal die Marshmallows einpacken und ab an den See. War damals echter Fan dieser Filme...hmmm...da war ich zwölf.

Irgendwo nach dem immer noch unterhalsamen sechsten Teil hat mich die Serie dann ein leider immer mehr enttäuscht. Egal, trashiger Horror als Spiel und Film geht bei mir immer.

Der C64 Zock war klasse. 10 Minuten Ladezeit, dann Jumpscare Marke superbillig, aber damals cool.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2015 - 10:12 #

Als gäbe es noch nicht genug Müll...

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35534 - 10. Januar 2015 - 10:19 #

Haha. Ich hab' mir gerade mal ein Video der alten CPC-Version angeschaut, die ich damals gespielt habe. Herrlich!

Ein neueres Spiel zu dem Thema brauch' ich zwar nicht, aber danke für die Erinnerungen.

v3to (unregistriert) 10. Januar 2015 - 11:47 #

jep. das spiel war zwar nicht besonders gut, aber dieser schrei, wenn jemand stirbt - hatte mich jedesmal erschrocken...

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35534 - 10. Januar 2015 - 12:27 #

Ich hatte noch die Kirchenmusik im Ohr. Allerdings ganz falsch: ich war mir sicher, dass es die Toccata d-moll von Bach war. Dann schau' ich mir das Video an und höre Mendelssohn... Nicht ganz passend, so ein Hochzeitsmarsch.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2015 - 14:21 #

Gibt es denn noch größere Katastrophen?^^

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35534 - 10. Januar 2015 - 14:47 #

Du meinst abgesehen von der Tatsache, dass ich das Spiel damals nie, nie, nie gewonnen habe? Na ja: es kommen keine Katzen vor...

Ich fand's nur spannend, dass eine der intensiveren Spielerinnerungen, die ich noch habe, eine komplette Lüge ist :-) Wer weiß, ob ich die anderen Sachen überhaupt gespielt habe...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 10. Januar 2015 - 14:49 #

Ähm, die Rede war aber von Hochzeiten...^^

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35534 - 10. Januar 2015 - 15:20 #

Entschuldige. Lange Leitung, wenig Kaffee... Du hast recht: die Musik passt perfekt :-)

timeagent 16 Übertalent - P - 5269 - 10. Januar 2015 - 12:45 #

Das hab ich über Weihnachten auch im CPC-Emulator drin gehabt. Irgendwie hat das nicht mehr gezündet, für nette Erinnerungen war es aber allemal gut.

Triton 16 Übertalent - P - 5794 - 10. Januar 2015 - 10:34 #

Könnte interessant werden, besonders die Umsetzung das ein einzelner Spieler gegen eine Gruppe von Spielern spielt. Bei Evolve kämpfen 4 gegen 1 Spieler und es macht schon Laune das Monster zu sein. Warum also nicht mal einen Serienkiller spielen.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7630 - 10. Januar 2015 - 11:28 #

Nunja, wie wir alle spätestens seit "Scream" wissen ist im ersten Teil gar nicht Jason der Killer, sondern seine Mutter... :D

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1638 - 10. Januar 2015 - 12:01 #

Immer wieder komisch, wenn die Leute mit deinem Geburtstag den größten Unglückstag verbinden...

v3to (unregistriert) 10. Januar 2015 - 12:02 #

na, was soll davon wohl werden? ein alien isolation klon oder spielt man dann als jason selbst, so wie in fan-game von 2013... so als interactive movie könnte ich mir das thema noch ganz spaßig vorstellen. telltale-mäßig, aber trashig präsentiert...

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 10. Januar 2015 - 13:17 #

Multiplayer im Stil von Evolve... da gabs doch mal ein Kickstarter-Projekt, dass sowas eh machen wollte.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 10. Januar 2015 - 12:51 #

Nach dem Rambo Lizenz-Massaker bin ich skeptisch.

Erinnert mich an alte Ocean Zeiten ^^ 9 von 10 Spielen Lizenzschrott!

v3to (unregistriert) 10. Januar 2015 - 13:06 #

btw ist ocean ein klassisches beispiel für selektive wahrnehmung. den lizenzschrott-stempel hatte sich die firma damals zu zeiten von miami vice/knight rider/highlander verdient, mit der veröffentlichung von platoon und folgende war die qualität zumindest auf 8bit-systemen drastisch gestiegen (mit ein paar ausnahmen). zeitweilig galt ocean als eine der ganz wenigen firmen, welche vernünftige film-versoftungen zustande brachte...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 10. Januar 2015 - 14:46 #

Gurken die ich mir auch gekauft habe, war Jurassic Park, Robocop 3D, Terminator 2, Rambo 3, Batman, Waterworld...

Die guten Titel waren von andern Studios unter der Ocean Flagge, wie die DID Spiele (TFX, Eurofighter 2000, F-29 Retaliator), Tunnel B1.

Musste grad in einer alten Player blättern:
Sleepwalker, Ingame Screen: (Boris Schneider):
Ob er grad von einem guten Ocean Titel träumt?

:D :D :D

v3to (unregistriert) 10. Januar 2015 - 15:43 #

hm... auf dem c64 erinnere ich mich in erster linie an besagtes platoon, robocop, navy seals, neverending story, untouchables und batman (die 8bit-versionen war tatsächlich durch die bank sehr ordentlich) bzw auf dem amiga hudson hawk oder addams family. die snes version von jurassic park war ebenfalls erfreulich gut gelungen.
sicher gab es da viel mittelmaß und ausfälle. nur war ocean keine reine flop-schmiede.

btw zumindest die c64 version von sleepwalker hatte relativ gute wertungen erhalten und auch die userkommentare auf lemon64 sind an sich recht wohlwollend (und auch noch einer der vielen titel, wo eine unterdurchschnittliche wertung ein powerplay-unikum war. die zeitschrift galt zwar als sehr seriös, war aber berühmt-berüchtigt für verriss-alleingänge und einem hang zur betriebsblindheit, wenn es um eigenwillige spielkonzepte ging).

die amiga version von jurassic park hatte ich damals auch gekauft. die wirkte wie eine abgespeckte snes fassung, fand die jetzt auch sehr durchschnittlich aber doch längst kein flop. da war man zu der zeit schon weit schlimmeres gewohnt.

jqy01 15 Kenner - 3294 - 10. Januar 2015 - 13:13 #

Vielleicht war ich damals als Kind zu unkritisch, aber die Terminator 2 Umsetzung für den SNES fand ich klasse.

Skotty 12 Trollwächter - 909 - 10. Januar 2015 - 13:21 #

Die Musik der C64-Version habe ich noch heute im Kopf.......

Ob die Marke heute noch für Erfolge sorgt, wage ich zu bezweifeln.
In den 80ern war es neu und mit Halloween innovativ.

Heute sind diese ganzen Slasher einfach nur noch langweilig. Es gibt einfach sooooo viele davon. Irgendwann müssen die Todesarten ja mal alle abgedeckt sein.

Polonaise Blankenese (unregistriert) 10. Januar 2015 - 19:24 #

War die Musik nicht eine Instrumentalversion von "Whiter Shade of Pale"? Allein wegen der Musik habe ich das Spiel geliebt! Und weil es im Vergleich nicht so schwer war ;)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143613 - 10. Januar 2015 - 14:19 #

Ende des vergangenen Jahres wurde ein Kickstarter-Projekt namens Last Year ins Leben gerufen, dessen Stil sehr ähnlich ist: Ein Überlebens-Horrorspiel, bei dem fünf Spieler -- klischeehafte Highschool-Jugendliche -- mit jeweils unterschiedlichen Vor- und Nachteilen gegen einen einzelnen (ebenfalls menschlichen) Kontrahenten antreten.

Die News dazu war eigentlich schon fertig, aber dann hatte ich es doch vergessen. Für alle, die es interessiert: https://www.kickstarter.com/projects/lastyear/last-year-5-vs-1-multiplayer-survival-horror (erfolgreich abgeschlossen)

Punisher 19 Megatalent - P - 15913 - 12. Januar 2015 - 14:17 #

Jaaa, danke, das Projekt meinte ich oben. :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8282 - 10. Januar 2015 - 14:47 #

Film Franchise - Videospiel. Was kann da schon schiefgehen. :)

Kalender (unregistriert) 10. Januar 2015 - 14:55 #

Freitag der 13. - dieses Jahr im Februar, Märrz und November

Triton 16 Übertalent - P - 5794 - 11. Januar 2015 - 17:31 #

Die Idee das Spiel "Freitag der 13." an einem Freitag dem 13. zu veröffentlichen hatten bei den Entwickler sicher auch einige.

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 10. Januar 2015 - 19:04 #

Und bei Prey hab ich erst an das Videospiel gedacht und gefragt... Horror? ^^

Sicherlich, die Szene wo der Großvater brutal zerquetscht wird, war nicht so angenehm... aber an Horror hab ich nicht so gedacht :D.

Aber dann hab ich Recherchiert und herausgefunden das es einen Film gleichen Namens gibt ;)

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 10. Januar 2015 - 19:31 #

ehm ... Hurra ?

Ganon 23 Langzeituser - P - 38355 - 11. Januar 2015 - 22:31 #

Freddie Krueger ist viel cooler. :-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 12. Januar 2015 - 11:28 #

Das steht außer Frage!^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 12. Januar 2015 - 18:23 #

Und die gute Nachricht fuer die GG-Community: Jungfrauen ueberleben in den meisten 80er Horrorfilmen! ;P

guapo 18 Doppel-Voter - 10814 - 12. Januar 2015 - 19:21 #

OT, aber bei Jungfrauen: ruthe.de/cartoons/strip_1032.jpg

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 12. Januar 2015 - 19:41 #

lol nice :) vor allem der Zusatz mit der Oblate.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)