Transistor: Bislang 600.000 Exemplare verkauft

PC PS4 Linux MacOS
Bild von xan
xan 3719 EXP - 15 Kenner,R6,S1
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

9. Januar 2015 - 13:21 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Indie-Entwickler Supergiant Games hat in seinem Blog bekanntgegeben, dass vom im vergangenen Mai veröffentlichten Transistor (GG-Test: 7.5) bislang circa 600.000 Exemplare unter die Spieler gebracht wurden. Die Angaben beziehen sich auf die Absätze via Steam und dem Playstation Store.

Es geht im Vergleich sogar schneller weg, als das zuvor herausgegebene Bastion (GG-User: 8.0). Das isometrische Action-Rollenspiel soll sich zudem – dank Mundpropaganda unter den Spielern, so die Entwickler – inzwischen mehr als drei Millionen Mal verkauft haben. Es lief damit wesentlich besser und länger als sie "es sich hätten vorstellen können. Das gleiche gilt für Transistor".

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38202 - 9. Januar 2015 - 13:26 #

Schön zu lesen, das sich ihre Titel recht gut verkaufen. Habe beide Titel auch in meiner Steam-Biblithek.

RoT 18 Doppel-Voter - 9692 - 9. Januar 2015 - 13:33 #

das sind schon ganz beachtliche zahlen....

thatgui 11 Forenversteher - 588 - 9. Januar 2015 - 13:57 #

Jetzt noch eine Version ohne DRM - Zwang auf gog.com (oder ähnlichen Plattformen) und sie können auch ohne Sale eine 600.001 draus machen...

ohnedot (unregistriert) 9. Januar 2015 - 18:30 #

Ist laut Internetliste auf Steam DRM-frei (technisch).

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 10. Januar 2015 - 0:31 #

Manchmal sind solche Kommentare so trivial, dass ich mir nicht sicher bin, ob der Inhalt ernst gemeint oder ein Trollposting ist. Fand ich auf jeden Fall gut. :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11362 - 10. Januar 2015 - 15:08 #

mir scheint dir ist die bedeutung des wortes "trivial" nicht klar. ich bezweifle jedenfalls, dass das für die meisten so eine triviale information ist. die meisten wissen ja nicht einmal, dass nicht alle steam-games DRM verwenden.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 15. Januar 2015 - 21:35 #

Bestimmt hast du Recht. Es ist äußerst wahrscheinlich, dass ich immerzu Worte verwende, deren Bedeutung ich nicht kenne.

Den Teil "Offline-Steam funktioniert nicht allzu gut" hatte ich auch schon unzählige Male hier mitgelesen und das Ergebnis hinterher war immer, dass man keine zufriedenstellende Lösung für alle fand oder bei vielen Spielen immer wieder eine erneute Aktivierung notwendig war, obwohl der Offline-Modus ordnungsgemäß aktiviert wurde. Auch ich hatte in letzter Zeit besonders bei ziemlich "simplen" Spielen gerade wie Transistor(!) das Problem, was ärgerlich ist, da ich jeden Tag 4 Stunden mit dem Zug unterwegs bin. Aber das streift deinen Einwand nur oberflächlich.

Die Liste mit den DRM-freien Titeln, die in weiteren Diskussionen oftmals verlinkt wird, ist immer noch recht beschaulich. Besonders in Anbetracht des Umfangs meiner Spiele-Liste oder von jedem, der nur halbwegs in Sales und Bundles eingekauft hat. Klar, nicht ganz vernachlässigbar, dennoch immer noch gering. Im Endeffekt kann man weiterhin trotz der technischen Möglichkeit besagte Spiele theoretisch "frei" auf Steam spielen zu können, sagen, dass Personen, die wirklich DRM-frei Spielen wollen, mit dieser Plattform nicht ans Ziel gelangen.

Jacko (unregistriert) 9. Januar 2015 - 14:01 #

5 Minuten angespielt.. ganz nett..

wenn ich mal dazu komme dann Bastion, und danach das hier.. ;P

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 9. Januar 2015 - 14:16 #

Ich spiele es gerade und es gefällt mir richtig gut. Diese Stimmung, der Soundtrack. Großartig. Der Erzähler ist wieder grandios eingesetzt. Nach drei Stunden würde ich mir mittlerweile etwas Änderung am Gameplay wünschen, aber an sich gefällt mir auch das Kampfsystem richtig gut. Es lassen sich tolle und spannende Kombinationen mit den Fähigkeiten erreichen. Ich habe richtig Lust weiterzuspielen :-)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 9. Januar 2015 - 14:36 #

Klingt irgendwie seltsam bei digitalen Verkäufen von Exemplaren zu sprechen, aber ist ja klar was gemeint ist.

Toxe 21 Motivator - P - 29499 - 9. Januar 2015 - 15:12 #

Transistor steht auch definitiv auf meiner gedanklichen Liste. Aber ich gebe zu, im Moment warte ich darauf, daß es mal bei PS+ erscheint. (Man hat ja in der Zwischenzeit noch genug andere Sachen zu spielen.)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 9. Januar 2015 - 15:17 #

Den Kauf hatte ich auch mal überlegt. Mittlerweile ist mein Interesse daran aber genauso erloschen, wie an Bastion. Komisch.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7487 - 10. Januar 2015 - 21:03 #

Ich mochte es so gerne, dass ich mir sogar die Platinum Trophy erspielt habe :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
mrkhfloppy
News-Vorschlag: