Shadow Realms angeblich auf 2017 verschoben

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 132098 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

8. Januar 2015 - 15:47 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Wenige Wochen vor der Gamescom 2014 mit mysteriösen Trailern angekündigt, konnte Shadow Realms, das neue Spiel von Bioware Austin, bereits auf der Messe in Köln ausprobiert werden (GG-Angespielt). Ein genauer Veröffentlichungstermin für das PC-exklusive Spiel, in dem vier Helden gegen einen – ebenfalls spielergesteuerten – Oberbösewicht antreten, wurde zwar noch nicht genannt, allerdings galt ein Release 2015 als wahrscheinlich.

Wie Kotaku berichtet, wurde das Spiel nun verschoben. Zwei nicht näher benannte Quellen geben sogar an, dass das Projekt komplett eingestellt wurde. Eine dritte (vertrauenswürdigere) Quelle spricht jedoch davon, dass Shadow Realms von Grund auf neu gestaltet werden und 2017 neben dem PC auch für Xbox One und PS4 erscheinen soll. Anders als bisher soll zu den Änderungen unter anderem auch eine vollständige Kampagne gehören.

Grund für die Überarbeitung soll aber auch die vollständige Anbindung an Origin sein – bisher war geplant, den Titel ohne Integration des Onlinediensts von EA zu veröffentlichen. Eine offizielle Stellungnahme seitens EA oder Bioware Austin steht derzeit aus.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31189 - 8. Januar 2015 - 15:55 #

Auf EA kann man sich doch immer verlassen...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36580 - 9. Januar 2015 - 2:35 #

hattest du was anderes erwartet? ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12580 - 8. Januar 2015 - 16:07 #

Kann eigentlich dadurch nur interessanter werden, allerdings wirds wohl auch so ein Online Titel bleiben, bezweifel das Austin was andres machen wird.

Warwick 17 Shapeshifter - 6469 - 8. Januar 2015 - 16:12 #

Ich fand ja die ganze Ankündigung schon extrem "underwhelming", würde mich nicht wundern wenn es komplett eingestellt wird und die "Reste" anderweitig verwertet werden.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36221 - 8. Januar 2015 - 16:34 #

Auf das Spiel hat eh niemand gewartet, oder?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12580 - 8. Januar 2015 - 17:03 #

Doch, die Bioware-Hater damit sie weiter mosern können wie scheiße Bioware unter EA geworden ist.

Zottel 16 Übertalent - 4291 - 8. Januar 2015 - 17:06 #

Also ich fand sie davor um Klassen besser :D
Aber mir egal, ich kauf deren Spiele einfach nicht und gut ist. Ich muss mich nicht ständig über Geschmäcker streiten ^^

Bald Registrierter (unregistriert) 8. Januar 2015 - 19:08 #

Die wären heute auch ohne EA nicht besser.
Liegt am Zeitgeist.
Ist wie mit seiner Lieblingsband.
Irgendwann ist die Kreativität vorbei
und dann wird es Zeit für das Ende.
Bioware waren die Jahre um die 2000 herum.
Dragon Age 1 war das letzte Aufhäulen, "best of" sozusagen.
Wird Zeit für eine neue Band!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36580 - 9. Januar 2015 - 2:37 #

Gääääähhhhhhhhnnnnn.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12478 - 8. Januar 2015 - 17:23 #

Ach da war ja was, habe es wohl wie die meisten nach der langweiligen Ankündigung wieder vergessen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24376 - 8. Januar 2015 - 17:53 #

Das Projekt macht keinen spannenden Eindruck, würde mich über eine Einstellung nicht ärgern. Sie könnten ja mal wieder ein Action-Adventure machen, z.B. MDK 3.

Makariel 19 Megatalent - P - 13889 - 8. Januar 2015 - 18:42 #

Ein Bioware Spiel das von Gameplay und nicht von der Story leben soll... weil Bioware ja so für ihr tolles Gameplay bekannt sind und keiner deren Zeug wegen der Story spielt...

Graschwar 13 Koop-Gamer - P - 1633 - 9. Januar 2015 - 15:39 #

Die Entwicklung in diese Reichtung ist durchaus erkennbar.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34142 - 8. Januar 2015 - 23:01 #

Die sollen lieber ein Singleplayer-Spiel mit dem Setting machen.

HelioFox 08 Versteher - 188 - 9. Januar 2015 - 20:31 #

Ein weiteres belangloses MMO, dass verschoben wurde. Trotz des tollen Entwicklers immer noch keinen Blick wert.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15103 - 11. Januar 2015 - 8:38 #

Schiebt es hinaus, bis über den Abgrund...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Rollenspiel
Hack and Slay
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Bioware
Electronic Arts
Eingestellt
Link
0.0
PCPS4XOne