Broken Age: Deutsche Boxversion im Frühling 2015

PC iOS Linux MacOS
Bild von Maik
Maik 21505 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

7. Januar 2015 - 18:41

Der Publisher Nordic Games hat heute die Info veröffentlicht, die Boxversion von Broken Age im Frühling 2015 zeitgleich mit der digitalen Veröffentlichung der überfälligen zweiten Hälfte auf den Markt zu bringen. Die Vertriebsvereinbarung mit Double Fine Productions umfasst die Plattformen PC, Mac und Linux. Nordic Games wird das Spiel neben der englischen Originalversion mit einer deutschen Tonspur ausstatten. Steam-Nutzer werden gleichermaßen mit der deutschen Version beglückt. Double-Fine-Chef Tim Schafer schwärmt in seiner eigenen Art von der Box:

Ich freue mich schon sehr auf die Box-Version von Broken Age. Und ich kann jetzt ruhiger schlafen, weil eine weit verbreitete physische Version des Spiels wesentlich besseren Schutz vor Sonneneruptionen und EMP-Bomben bietet. Solange die Spieler ihre Discs in feuerfesten Safes aufbewahren. Das tun sie, oder?

Philley 16 Übertalent - 5356 - 7. Januar 2015 - 14:35 #

Über Schafers Witze werde ich vorerst leider nur noch verhalten lachen können.

Immerhin kommt die Ankündigung ja auch einem Release-Datum gleich. Dann kann ich mich ja vielleicht bald endlich an Broken Age machen. Hat ja nur ein paar Jahre gedauert.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 7. Januar 2015 - 14:39 #

Das eigentliche Highlight bei der Meldung ist ja nicht die Boxversion, sondern das Erscheinungsdatum. Im Frühling also. Dann bin ich mal gespannt.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 7. Januar 2015 - 14:41 #

den release zeitraum haben sie ja schon im dezember genannt

euph 23 Langzeituser - P - 38726 - 7. Januar 2015 - 14:55 #

Da bin ich mal gespannt, ob ich als Backer auch eine deutsche Version in der Box haben werde.

Noodles 21 Motivator - P - 30207 - 7. Januar 2015 - 15:20 #

Ist damit gemeint, dass es auch eine deutsche Vertonung geben wird? Denn deutsche Untertitel gibt es ja jetzt schon.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 7. Januar 2015 - 15:33 #

Die Tonspur wird deutsch sein. Ich habe es noch geändert, damit es klarer wird.

Noodles 21 Motivator - P - 30207 - 7. Januar 2015 - 15:34 #

Ah okay, danke, das ist ja eine gute Nachricht. Hoffentlich engagieren sie auch gute Sprecher. :)

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1126 - 7. Januar 2015 - 16:37 #

Bescht Epic News EvOr!!!!!!

Ich kaufs mir als Box glaub ich gleich noch mal.

yanyan (unregistriert) 7. Januar 2015 - 15:59 #

Na da bin ich mal gespannt ob die Disc auch DRM frei sein wird, ansonsten wäre sein EMP gebrabbel ja sinnlos.

Dryz 14 Komm-Experte - P - 2656 - 7. Januar 2015 - 18:49 #

Ich glaube das Nordic Games seine Spiele nur mit Steam Key ausliefert. Aber ich kann mich auch täuschen.

TheGood 14 Komm-Experte - 2327 - 7. Januar 2015 - 18:57 #

Habe das Spiel erst letztens wieder gestartet und fand es von gleich weider sehr faszinierend. Einfach ein tolles gelungenes Kunstwerk. Wenn die Raetsel nun noch knackiger werden ist auch alles in Butter.

SaRaHk 16 Übertalent - 4368 - 7. Januar 2015 - 19:42 #

Trifft sich gut. Ich bin nämlich irgendwo im Jahr 2003 stecken geblieben und geh tatsächlich viel lieber in ein Saturn, um mich mit PC-Spielen zuzudecken.:-P
Wird ganz sicher gekauft.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 7. Januar 2015 - 20:30 #

Bitte auch eine Retail-Version für die PlayStation Vita!

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4617 - 7. Januar 2015 - 20:41 #

Die hatten Angst vor einem Langer lästert zu Broken Age wegen des fehlenden 2. Teils.

TheGood 14 Komm-Experte - 2327 - 7. Januar 2015 - 22:53 #

Das kommt erst dann wenn Sie wieder Geld brauchen und grad ne gute Werbeaktion bei denen laeuft :)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6531 - 7. Januar 2015 - 20:48 #

Das freut noch doch.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 7. Januar 2015 - 22:16 #

Schön, dass das Spiel doch noch fertig wird. Dann kann ich bei Gelegenheit endlich anfangen das komplette Produkt zu spielen.

Grumpy 16 Übertalent - 4500 - 7. Januar 2015 - 23:45 #

im neuesten backer video ist von april als release die rede

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 8. Januar 2015 - 1:16 #

Passt doch, im April ist schon Frühling. ;)
Und schön zu sehen das es auch noch eine deutsche Tonspur geben wird.

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 8. Januar 2015 - 5:01 #

Naja warten wirs mal ab.
Ich find jedenfalls das Herr Schaefer mit diesem Projekt ziemlich in den Fettnapf getreten ist (sorry).
Das Spiel ist nett keine frage (Auch wenn es mir persönlich zu kindisch einfach war vom Schwierigkeitslevel der Rätsel.)
Aber die Entwicklungs und Geldsummen sind inakzeptable für die Art und Qualität. Ohne die "Starsprecher" hätte es sicher nur die Hälfte gekostet und es hätte keiner gemerkt.

Also was Adventures angeht, ist es jedenfalls kein "Highrate" Adventure in meinen Augen. Da hat z.b. Daedelic besseres geschafft in kürzerer Zeit (Deponia Trilogie, die Edna Spiele....)
Jajaja , war kein Kickstarter aber z.b. Edna bricht aus, war auch ein Low Budget Spiel (Wenn wir Pokis Audiokommentaren glauben).

Von einem "Meister" wie Tim Schaefer hätte man also durchaus weit mehr erwarten dürfen, bei der Geldmenge.

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 8. Januar 2015 - 10:10 #

Ich sitze immer wieder fasziniert da, wie viele Leute Budgets einschätzen können...

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 8. Januar 2015 - 12:52 #

Da ich jeden Tag mit Budgets zutun habe, wage ich mal, mir das zu erlauben.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1143 - 8. Januar 2015 - 13:14 #

Wenn du jetzt noch beruflich mit der Spieleindustrie zu tun hast, kannst du dir das wirklich erlauben.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 8. Januar 2015 - 13:15 #

Und woher kennst du die Gage der Sprecher?

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 8. Januar 2015 - 16:43 #

Denkst du ernsthaft Will Weaton und Co lassen sich für "3,50" Euro Casten? (übertrieben gesagt)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 8. Januar 2015 - 17:04 #

Also stellst du nur Mutmaßungen an. Ich kenne die Gehälter auch nicht, aber zumindest Jack Blacks Gastauftritt war ein Freundschaftsdienst. Und auf eine professionelle Vertonung lege ich gerade in einem Adventure großen Wert. Da bin ich absolut dafür, wenn da nicht wenig Geld reinfließt.
Ob die Synchro, wie so viele selbsternannte Experten immer wieder behaupten, wirklich DER große Kostenfaktor war, wissen wir eben nicht. Die Entwicklung der Engine war sicher auch kein Pappenstiel.

Noodles 21 Motivator - P - 30207 - 8. Januar 2015 - 13:33 #

Aber Daedalic hat doch mal irgendwo selber gesagt, dass sie für ein Adventure ca. 500.000 € brauchen. Das ist schon viel weniger, als Tim Schafer zur Verfügung hatte. Es sei denn, Daedalic lügt. Und jetzt schreiben sicher wieder alle, dass Daedalic seine Praktikanten ausbeutet und deswegen so wenig Geld braucht. ;)

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1126 - 8. Januar 2015 - 14:22 #

Das mit den Praktikanten.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20297 - 8. Januar 2015 - 15:39 #

- Produziert Daedalic für jedes Spiel eine Doku und legt diese auf BluRay bei?
- Entwickelt Daedalic für jedes Spiel eine eigene Engine?
- Sind im Entwicklungsbudget bei Daedalic die physikalischen Spieleboxen samt Versand enthalten?
- Sind im Entwicklungsbudget bei Daedalic mehrere Sprachen enthalten?

Es lässt sich trefflich spekulieren, solange keiner weiß, wie sich das Geld verteilt hat. Wie viel die Entwicklungs selbst bei Broken Age tatsächlich gekostet hat, würde mich in der Tat interessieren.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1126 - 8. Januar 2015 - 14:26 #

Harry Potter (heißt der wirklich so?) und Jack Black sind Fans/Backer bzw. Freunde von Schafer und machen das "ehrenamtlich". Außerdem verdienen US-Entwickler deutlich mehr als bei uns. Und noch mehr als Praktikanten bei uns ;)

TheGood 14 Komm-Experte - 2327 - 8. Januar 2015 - 21:45 #

Wenn Du Dir die Doku anschaust bekommt man einen Ueberblick wo das Geld hingeflossen ist.
Fue rmich persoenlich scheint es als dass die Content Erstellung extreme teuer war, sowie auch die ganzen Animationen, welche sehr aufwendig, in meinen Augen sogar zu aufwendig sind.

Allein schon die Weiterentwicklung der Open Source Engine hat einiges gekostet, dazu muss man auch sehen dass es auf nahezu allen plattformen herausgekommen ist, das ist mir bei anderen Adventures nicht bekannt.

Am Ende ist das aber auch wurscht. Die Backer haben ein Spiel gebackt und warden es bekommen. Ob es nun 3 Mille oder 10 kostet, ist hierbei ist mir und kann jedem Backer voellig wurscht sein...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9912 - 9. Januar 2015 - 2:43 #

wenn dabei ein erstklassiges klassisches adventure rausgekommen wäre ohne aufsplittung unter dem licht einer merkwürdigen projekt-planung würde wohl auch gar keine kontroverse vorliegen.

TheGood 14 Komm-Experte - 2327 - 9. Januar 2015 - 9:58 #

Das ist natuerlich wie immer bei Spielen rein subjektiv...

Die "merkwuerdige" Projektplanung kann dem Backer aber trotzdem wurscht sein. Die Leute sind doch blos froh, dass Sie auf jemanden oder etwas bashen koennen. So funktioniert die heutige Welt doch. Dabei ist es egal ob Sie am Ende ein fertiges Produkt bekommen oder es nichtmal gebackt hatten.

Dass aber die Projektplanung sicherlich nicht gut gelaufen ist, ist unbestritten. Zum jetzigen Stand hat man aber das Gefuehl, auch Herr Schafer hat etwas daraus gelernt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21505 - 9. Januar 2015 - 10:57 #

Für mich als Nichtbacker ist die gesamte Projektplanung völlig, solange ein Release erfolgt. Erst dann kann ich sehen, ob es etwas geworden ist. Ich bin sogar der Meinung, dass diese ganze Offenheit der internen Abläufe für Betriebsfremde doch zu weit geht. Ich persönlich würde, wenn ich selbst Crowdfunding machen würde, nie Einblick in die internen Vorgänge geben.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 8. Januar 2015 - 11:01 #

Ist schon heftig, wie schnell so ein Projekt in Verzug kommen kann, das hat die letzte Doku-Episode schön gezeigt. Ich freu mich jedenfalls, daß die Sprecherin von Vella doch nicht ausgetauscht werden musste.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 6 freigegeben
12
Double Fine Productions
Double Fine Productions
28.01.2014
Link
7.0
7.2
iOSLinuxMacOSPCPS4PSVita