Steam: Neuer Rekord in Sachen gleichzeitige Nutzer

Bild von Mo von Wimate
Mo von Wimate 6134 EXP - 17 Shapeshifter,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

5. Januar 2015 - 23:41 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Statistik-Seite von Steam verrät, dass am 1. Januar 2015 um 12:01 (Zeitzone unbekannt) 8.466.441 Spieler gleichzeitig auf der Plattform online waren. Kurz nachdem das Knallen der Sektkorken in den Büros von Valve verhallt war, nur zwei Tage später, gab es erneut einen Grund zum Feiern: 8.500.110 Steam-Nutzer taten sich gleichzeitig  zusammen, um den Rekord erneut zu brechen.

Das letzte Achievement konnte sich Steam vor gut einem halben Jahr, am 29. Juni 2014 mit „Das erste mal über 8 Millionen Spieler“ selbst verleihen. Im Dezember 2013 hat Steam die 7,5-Millionen-Marke überschritten.

Wo wir gerade bei Rekorden sind: Den Rekord von Dota 2 mit 879.827 gleichzeitig aktiven Spielern zu brechen, dürfte schwer werden. Das aber nicht für das IceFrog-Spiel, sondern für die zwei folgenden beliebtesten Steam-Spiele. Nicht einmal zusammen würden es Platz 2 Counter-Strike Global Offensive mit maximal 383.584 gleichzeitgen und Team Fortress 2 mit 92.606 Spielern schaffen, den Platzhirschen vom Thron zu stoßen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37544 - 5. Januar 2015 - 23:52 #

Dann will ich auch mal: Glückwunsch zur ersten News. :-)

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6134 - 6. Januar 2015 - 1:05 #

Vielen Dank :)

guapo 18 Doppel-Voter - 10630 - 6. Januar 2015 - 14:52 #

Glückwunsch zur 1. News!

Online heisst aber nur online und nicht spielend, oder?

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6134 - 7. Januar 2015 - 1:23 #

So habe ich das auch verstanden. Das heißt einige werden wohl auch 'nur' die Community Funktionen genutzt haben.

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 12. Januar 2015 - 11:19 #

"einige" ist gut, zumindest in meiner Freundesliste sind üblicherweise mehr Spieler "nur" online als im Spiel :D

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 5. Januar 2015 - 23:59 #

Pc gaming is dead!! ;)

matthias 13 Koop-Gamer - 1358 - 6. Januar 2015 - 0:03 #

zeitzone ist bei den angaben immer pst, also 21 uhr bei uns.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17357 - 6. Januar 2015 - 0:26 #

So langsam könnte Valve dann ruhig mal wieder mehr Server kaufen, während der Steam-Sales ging von 19 - 19:20 doch alles arg schleppend, und der Community-Markt wollte so gar nicht... (FWP, ich weiß ^^)
Mich würde aber mal interessieren wie viele User insgesamt Steam hat. Denn aufgrund der Verteilung über den gesamten Erdball sind ja sicherlich nie alle zeitgleich online, also sollten es insgesamt schon deutlich mehr als die 8,5 Millionen sein, oder?

Cohen 16 Übertalent - 4515 - 6. Januar 2015 - 0:40 #

Im September waren es bereits über 100 Mio. aktive Accounts:
http://store.steampowered.com/news/14478/

Tassadar 17 Shapeshifter - 7788 - 6. Januar 2015 - 1:13 #

Die Zahl kann man aber höchstwahrscheinlich getrost vergessen, weil Valve unter Garantie einen Account bereits mit einem absoluten Minimum als Voraussetzung als aktiv bezeichnen wird. Und wie viele Phishing- und Doppelt- Dreifach-Accounts es gibt, ist kaum abzuschätzen. Sehr viele aber in jedem Fall.

Cohen 16 Übertalent - 4515 - 6. Januar 2015 - 2:27 #

Ich tippe eher darauf, dass der Großteil der Steamkunden keine Mehrfachaccounts hat. Die meisten Menschen sind zu bequem und wollen alle ihre Spiele in einer Sammlung haben und nicht Account-Jockey spielen, der Prozentsatz der Kunden mit Zweitaccount wird überschaubar sein.

Natürlich gibt es dann auch noch ein paar Leutchen, die sich für jedes Vollpreisspiel einen separaten Account anlegen, weil sie die Spiele weiterverkaufen möchten, sowie deren Kunden, die dann ihrerseits Accountjockeys spielen... Aber wie viele Leute werden das so handhaben?

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36204 - 6. Januar 2015 - 2:30 #

Ich hab noch ne Account-Leiche. Als damals Half Life 2 rauskam, haben mein Bruder und ich uns das zusammen gekauft und dann auch zusammen einen Account erstellt. Nachdem wir mit Half Life 2 fertig waren, geriet der Account in Vergessenheit, jetzt hat jeder seinen eigenen. ;)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 6. Januar 2015 - 4:37 #

In den letzten 30 Tagen online und mindestens ein non-f2p Spiel in der Bibliothek.

ganga Community-Moderator - P - 16945 - 6. Januar 2015 - 12:08 #

Naja, so ein extremes Aufkommen isja wahrscheinlich nur gegen 19Uhr während der Sales vorhanden. Ansonsten ging es fand ich eigentlich recht gut.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17357 - 6. Januar 2015 - 14:14 #

Ja, genau das hab ich doch auch geschrieben - während der Sales kurz nach 19 Uhr ;) ich hätte ja auch einfach ne Stunde später wiederkommen können, aber aus Zeitmangel wollte ich halt gerade dann meine Sammelkarten verkaufen. Bzw. ich hatte gegen 18:45 angefangen und plötzlich ging nichts mehr - dann schaute ich auf die Uhr und ahnte, wieso Steam auf einmal so bockig ist ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 6. Januar 2015 - 19:55 #

Für die 3-4 mal im Jahr (für jeweils die Dauer der Sales) wo Steam gegen 19 Uhr für 20 Minuten schwer erreichbar ist, würde ich aber auch nicht meine Server-Kapazitäten aufstocken, wenn ich Valve wäre...

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36204 - 6. Januar 2015 - 0:33 #

Korrektur: 4.466.441 müsste 8.466.441 sein ;)

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6134 - 6. Januar 2015 - 1:06 #

Hmmm, seltsam, das habe ich heute am frühen Abend korrigiert bevor die News freigegeben wurde und ich bin mir sicher, dass ich das auch gespeichert hatte.

Gibt es jetzt für mich noch eine Möglichkeit das zu ändern oder fehlen mir dazu (noch) die Rechte?

Tassadar 17 Shapeshifter - 7788 - 6. Januar 2015 - 1:17 #

Im Versions-Vergleich sehe ich jetzt nicht, dass jemand diese Zahl geändert hätte, also müsstest du es eigentlich auch schon falsch gespeichert gehabt haben.

Da es mir beim Lesen auch direkt komisch vorkam mit der Zahl direkt danach im Vergleich, habe ich das jetzt mal schnell korrigiert.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64234 - 6. Januar 2015 - 1:34 #

Um noch deine Frage zu beantworten: das hättest du auch selbst machen können, bei eigenen News geht das Bearbeiten zu jedem Zeitpunkt. Nur für die Bearbeitung fremder News brauchst du eine gewisse Rangstufe.

Cohen 16 Übertalent - 4515 - 6. Januar 2015 - 0:38 #

Der Rekord wurde gestern bereits wieder gebrochen. peak: 8,512,370

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7227 - 6. Januar 2015 - 0:57 #

PC MASTER RACE, oder so.

Mad Squ 11 Forenversteher - 677 - 6. Januar 2015 - 2:26 #

Nix oder so, sondern genau das!

Stuessy 14 Komm-Experte - 2513 - 6. Januar 2015 - 10:30 #

Du hältst dich also selber für ein Mitglied der Herrenrasse? Ist nicht erst seit dem Nationalsozialismus ein sehr negativ konnotierter Begriff.

guapo 18 Doppel-Voter - 10630 - 6. Januar 2015 - 14:51 #

echt? Hatten die auch schon PCs statt Konsolen? :-)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 6. Januar 2015 - 19:58 #

Ich tu es auf jeden Fall. Und bin stolz drauf. Wer da bei "PC Masterrace" immer gleich an die negativ behafteten deutsche Übersetzung denkt, bzw. dies sofort assoziiert, tut mir Leid. Der sollte vielleicht endlich mal nach vorne schauen. Bin mir ziemlich sicher, dass kein anderes Volk auf dem Erdball derart peinlich berührt ist bezüglich seiner unschönen Vergangenheit, wie wir Deutschen.

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 6. Januar 2015 - 22:06 #

Naja, wer hat denn in den letzten 100 Jahren ähnlich viel Mist gebaut?

Mir fällt da kein anderes Land ein ^^.

Fühle mich dafür zwar auch nicht verantwortlich, aber ich denke das braucht halt einfach Zeit.

Dazu haben wir den Fluch im Informationszeitalter zu leben... da sind solche Ereignisse halt auch noch besser dokumentiert und daher um so besser im Gedächtnis...

Dieses "Nazi"-Image sind wir doch für viele Bürger anderer Länder noch nicht losgeworden... oder man wird gleich mit "Hitler war ein großer Feldherr" konfrontiert. Das es in Russland nicht wirklich besser zuging unter Stalin ist ja auch kein Geheimnis... nur wird der halt auch heute noch innerhalb Russlands verehrt weil er eben den Großen Vaterländischen Krieg gewann...

Reitersäbel (unregistriert) 6. Januar 2015 - 7:08 #

Die DRM-Maschine zieht ihre Schlinge zu.....

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21224 - 6. Januar 2015 - 10:28 #

Hatte sehr viele Retail only Spiele (über 1500) und die sind nun geschrumpft auf unter 400 und diese nochmals auf Origin und Steam gekauft. Ich kauf mir auf GOG gar keine Spiele mehr. Steam, BNet, Origin oder warte bis es drauf kommt.

Ich hab 1986 angefangen auf den C-64 mit Datasette, 5,25 Laufwerke für C-64/PC, 3,5, CD-ROM und DVD. Hab zwar ein Bluray im PC drin aber keine Spiele für das Medium. Hatte mehrere Regal wo ich schon Platzmangel für neue Titel hatte. Selbst Filme kauf ich mir mittlerweile digital. Musik-CDs war glaub ich die letzte um die Jahrtausendwende. Es ist einfach angenehmer, alles in einer Bibliothek zu haben, auszuwählen und zu starten.

Mein nächster PC ist eigentlich eher die Steammachine ohne Laufwerk. Dafür mit einer 8TB HDD. Immo ist meine 2TB nur mit Steamgames und die 3TB zur hälfte mit Origin und Steam games voll. Nur noch ne alte 500GB ist übrig wo der Rest der alten Spiele drauf ist (und man umständlich noch CDs einlegen muss...)

fazzl 13 Koop-Gamer - 1405 - 6. Januar 2015 - 11:29 #

Der feine Herr geht eben mit der Zeit! :)

Bei mir ist es ganz unabsichtlich ähnlich gekommen. Nur in sehr viel kleinerem (sic) Maßstab!

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10551 - 6. Januar 2015 - 12:02 #

Das ist es. Mittlerweile will ich Steam auch nicht mehr missen. DRM hin oder her der Mehrwert ist enorm. Kein Gesuche mehr nach Patches alles direkt aus einer Hand.

Despair 16 Übertalent - 4901 - 6. Januar 2015 - 12:53 #

"Ich kauf mir auf GOG gar keine Spiele mehr."

Ähm... wieso das? Weil's da kein DRM dazu gibt? ;)

Ich habe die meisten Spiele aber auch via Steam gekauft. Ist einfach die komfortabelste Plattform bisher. Danach kommt GOG. Origin, Uplay und alle anderen existierenden Plattformen nutze ich nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt (oder wenn Origin was verschenkt^^). Nicht, weil die böse wären, sondern der Übersicht wegen. Meine Hoffnungen ruhen auf GOG Galaxy - mal sehen, ob das Ding wirklich so plattformübergreifend wird wie angekündigt.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21224 - 7. Januar 2015 - 9:26 #

GOG ist zu umständlich gegenüber Steam. Du musst das Spiel runterladen und dann erst installieren. Dazu noch veraltete Technik - du musst Patches extra runterladen (teilweise).

Steam - kaufen, installieren - spielen. Ich hab damals wirklich viel rumgebastelt (Autoexec, Config - dazu EMS, XMS, Turr2, U7 Versionen. Aber heute ist mir das bequemere Spielen wichtiger. Ja, selbst auf der Couch kann man gut spielen. Wireless Maus und Tasta nebenhinlegen, PC am 127cm Plasma anschließen und (ok ein Kabel) den Joystick auf den Schoss nehmen und Star Citizen drauf daddeln (via Verknüpfung in Steam)

Leben kann einfach sein ;)

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 6. Januar 2015 - 14:41 #

Und ich bin froh, dass ich mittlerweile wieder längst von Digital-Only zurück zur Retail-Sammlung gegangen bin ^^.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 6. Januar 2015 - 10:48 #

Wie kann man denn am 1. Januar um 12 Uhr schon fit genug sein den Rechner anzumachen???

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21224 - 6. Januar 2015 - 10:50 #

KA...Ich war da schon wieder halb in der Koje...Musste am 1.1. um 6.00 Uhr bereits wieder die erste Fahrt machen :(

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1847 - 6. Januar 2015 - 11:37 #

Wenn man den Jahreswechsel verpennt, so wie ich, dann geht das relativ einfach. :D

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 6. Januar 2015 - 13:02 #

Oder wie ich arbeiten musste.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 6. Januar 2015 - 13:03 #

Die Anzahl an Leuten, die auf der Arbeit Steam geöffnet haben, sollte sehr gering sein. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 6. Januar 2015 - 15:12 #

Nicht jeder säuft sich die Hucke voll und ist bis 8 Uhr morgens unterwegs :). Ich denke aber, daß die Rechner vorwiegend eh schon an waren bzw. über nacht nicht ausgemacht wurden. Dann werden die auch noch Steam im Hintergrund offen haben (vermutlich auch noch Autostart). Ergo, ich glaube zwar, daß so gesehen die Anzahl "online" war, aber nicht genau die selbe auch tatsächlich vor dem Rechner saß.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37544 - 6. Januar 2015 - 15:58 #

Nun ja, solche Leute sind dann eh "immer" online, aber um eine Rekordzahl zu erreichen müssen ja mehr als sonst da sein. Ist schon irgendwie merkwürdig, dass das ausgerechnet mittags an Neujahr passierte...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 6. Januar 2015 - 16:00 #

Könnte ja auch noch zusätzlich an der Weihnachtsaktion liegen, da da noch lief. Oder allgemein eine Steigerung der Steam-User.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 6. Januar 2015 - 20:02 #

Mit ziemlicher Sicherheit lag das an der Weihnachtsaktion. Am 1. gab es noch einmal alle Schnäppchen des Sales, und ich selbst hab die Titel noch gekauft, die zwar rabattiert, aber in keinem Flash oder Daily Sale dabei waren, gekauft.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 6. Januar 2015 - 20:53 #

Mach doch bitte aus dem "und" ein "und/oder" und aus dem "unterwegs" ein "wach". Nicht jeder braucht Alkohol um lange Spaß zu haben. Ich kann auch mit Freunden die ganze Nacht bis morgens früh irgendwelche Brettspiele spielen und bin dadurch um 12 auch nicht fit. ;)

Wie Ganon schon sagte, sind wohl eher nicht mehr Rechner ohnehin online als sonst. Also muss es einen anderen Grund haben, den ich aber nicht kenne. Die von Falcon angesprochenen Sales könnten einer sein.

matthias 13 Koop-Gamer - 1358 - 6. Januar 2015 - 23:17 #

der grund dürfte sein, das es 12 uhr an der unterbevölkerten amkerikanischen ostküste war. sprich 15 uhr im osten der usa, 20 uhr gb und 21 uhr europa.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 6. Januar 2015 - 20:00 #

Ich trinke fast gar keinen Alkohol, und ich verbringe Weihnachten und Sylvester im Kreis der Familie.
Traditionell zocken meine Kumpels und ich an Neujahr Battlefield.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 6. Januar 2015 - 20:57 #

Weihnachten ist bei mir auch die Familie dran. An Silvester geht's dann aber raus - oft sogar in den Flieger und weg. Wenn ich an diverse Spielabende (auch in der Familie) denke, gingen die schon öfter deutlich bis spät in die Nacht hinein. So ist man da selbst mit keinem oder wenig Alkohol nicht so früh fit. Aber da hat jeder seinen eigenen Rhythmus! Ich bin eher so ein Mensch, der ab Mittags/Nachmittags langsam innerlich aufwacht. Morgens ist so gar nicht meine Zeit :)

Sehr coole Tradition! Ist denn da was auf den Servern los?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37544 - 7. Januar 2015 - 11:42 #

Ich will nicht behaupten, dass ich an Silvester nicht gesoffen habe, aber dass ich um 12 Uhr mittags nicht wach war, lag nicht etwa am Kater, sondern an der Uhrzeit, zu der ich aus der Disco kam bzw. im Bett lag. :-)

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 6. Januar 2015 - 13:00 #

Gratuliere zu der ersten news. Steam ist für mich eins der besten sale spiele Plattformen im netz. Da wundert man sich über solche Ereignisse nicht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit