Strategie-Podcast 3MA: Flashpoint Campaigns - Red Storm u.a.

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 31114 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

5. Januar 2015 - 11:14 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

In Folge 290 des Strategie-Podcasts Three Moves Ahead begrüßen Gastgeber Rob Zacny und Troy Goodfellow nicht nur das neue Jahr, sondern stellen euch in dieser etwas aus der Reihe tanzenden Episode gleich mehrere kleine Spiele vor, die im Weihnachtssale auf Steam untergegangen sind. Anlass für diese Art des Podcasts war zudem, dass Rob Zacny an einer Übersichtsliste auch kleinerer Wargames arbeitet und über die Feiertage keinen leistungsstarken Rechner zur Verfügung hatte. Insgesamt beleuchten Zacny und Goodfellow vier Spiele, wobei sie wie gewohnt auch Vergleiche zu zahlreichen anderen Titeln ziehen.

Den Anfang macht Battlefield 2, ein Naval-Warfare-Game, das auf den ersten Eindruck schlicht und simpel erscheint, aber zumindest Zacny als Casual-Game für zwischendurch gut unterhält. Anders als in klassischen, sich dem Seekrieg widmenden Spielen, ist eure Hauptaufgabe zum Bedauern von Goodfellow nicht das Auffinden des Gegners, sondern nur das Abschießen derselben. Dazu müsst ihr eure Schiffe in Position bringen und, ähnlich wie in der Worms-Reihe, auf die Gegner feuern, was zum Teil auch trial and error bedeutet. Als weniger begeisternd werden die strategischen Möglichkeiten und die schlechte KI empfunden. Letztlich sei es ein Worms für Schlachtschiffe.

Goodfellow ist hingegen vom City-Builder 1849 angetan, der zur Zeit des Goldrausches in Kalifornien spielt. Per DLC könnt ihr euch jetzt aber auch auf das Silber in Nevada stürzen. Goodfellow beschreibt sehr ausführlich die Spielmechaniken und warum ihn das Spiel, insbesondere auch wegen der Kampagne, trotz der unschwer zu erkennenden Herkunft vom Tablet fesseln konnte. Wie in Banished würde das Gameplay aber repetitiv, wenn ihr erstmal die Mechaniken durchschaut und Grundprobleme gelöst habt.

Nicht zu den günstigen Spielen gehört das Hardcore-Wargame Flashpoint Campaigns - Red Storm, das ihr bei matrixgame.com erstehen könnt. Das Spiel, das eine fiktive Auseinandersetzung zwischen der NATO und dem Warschauer Pakt in den 80er Jahren darstellt, ist laut den Diskutanten eine Art Hardcore-Version von Wargame - Airland Battle. Die Spielmechaniken werden ausführlich analysiert, insbesondere das Chaos, das entstehen kann, wenn man zu viele Befehle abgibt. Wie in Ultimate General - Gettysburg sei es daher wichtig, die Einheiten auch einfach mal stehen zu lassen, wenn auch nicht wie in dem Titel zum amerikanischen Bürgerkrieg, damit sich diese ausruhen können. Die Lektion, die euch Flashpoint Campaigns - Red Storm lehrt fasst Goodfellow zusammen, indem er feststellt, dass ihr nicht auf jede noch so kleine Bedrohung reagieren sondern auch mal einen Plan durchziehen müsst, wobei auch Verluste zu akzeptieren seien.

Schließlich berichtet Goodfellow noch kurz vom rundenbasierten Roguelike Dungeonmans, das einen Teil der Roguelikes immanenten Frustmomente dadurch abmildert, dass die Erfahrungen eurer im Dungeon verstorbenen Helden in der Akademie auf die neuen Helden übergehen und ihr auch beim Equipment nicht stets bei Null anfangen müsst. Dieses Prinzip erinnert uns an Rogue Legacy.

Zum Ende des gut einstündigen Podcasts, den ihr in den Quellen dieser News verlinkt findet, gibt es noch einen Ausblick auf kommende Themen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31114 - 5. Januar 2015 - 11:20 #

Dungeonmans spielt Troy übrigens auch nach Erscheinen des Podcasts fleißig weiter. Ich habs mal auf die Wunschliste gesetzt.

Red Storm scheint auch interessant. Die beiden anderen sind vllt. eher nix für mich.

Ganesh 16 Übertalent - 4935 - 5. Januar 2015 - 12:01 #

Den hab ich gerade gehört - so ist das im Urlaub. Dungeonmans habe ich auch letztens im RPG-Podcast "Random Encounter" empfohlen bekommen, vielleicht ist also was dran. ;)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31114 - 5. Januar 2015 - 12:45 #

Ich sitze ja auch nur am Netbook von 2008, oder wars 2009?

In einem Sale werde ich mal zuschlagen. Zumal es ja Rundenkaempfe sind, das koennte mir gefallen. Random Encounter, geil, da kam doch EWIGKEITEN nix mehr, habe dann irgendwann aufgehoert zu guggn. Danke fuer den Hinweis :)

Ganesh 16 Übertalent - 4935 - 5. Januar 2015 - 14:55 #

Ich redete von dem englischen Podcast, mir fällt gerade ein, es gab auch mal eine deutsche Show, die so hieß.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31114 - 5. Januar 2015 - 15:12 #

Ahhh, ok! Von der deutschen Version hattest du mir nämlich vor langer Zeit mal berichtet :) Oder ich hatte es missverstanden, wobei der echt nett war.

Ist es der hier:

http://www.gamespot.com/shows/random-encounter/

???

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Rundenstrategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
On Target Simulations
Matrix Games
09.10.2013
Link
0.0
PC