DA - Inquisition: Hinweis auf Nachfolger/DLC durch Easteregg?

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 61345 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

28. Dezember 2014 - 18:25 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dragon Age - Inquisition ab 9,25 € bei Amazon.de kaufen.

Hinweis: Der nachfolgende Text enthält massive Spoiler zu Dragon Age - Inquisition.

Findige Spieler haben im Durchlauf von Dragon Age - Inquisition eine mysteriöse Mitteilung entdeckt, die möglicherweise einen Hinweis auf einen Nachfolger des Rollenspiels enthält. So haben die Entwickler von Bioware in der Tempel-of-Mythal-Mission eine gesprochene Rückwärtsbotschaft versteckt, die ihr hören könnt, wenn ihr von der Well of Sorrows trinkt. Um die Nachricht zu verstehen, müsst ihr den Text rückwärts abspielen, ein entsprechendes Video ist am Ende der News verlinkt. Um die Spannung aber vorwegzunehmen, kommt hier nun der Wortlaut:

She speaks - she's fallen - go to him - the calling, the calling.

An sich relativ unspektakulär, wäre da nicht eine äußerst interessante Interpretion einer Userin auf Kotaku, die folgende Vermutung aufstellt: Dabei geht es um den Teil "The Calling". Dort begegnet ihr dem Hero of Ferelden im Spiel nicht – Morrigan zufolge befindet sich der Hero of Ferelden auf der Suche nach etwas, was The Calling umkehren könnte. The Calling dürfte euch aus "The Joining" bekannt sein, der sich um die Grey Wardens dreht.

Um den Grey Wardens beitreten zu dürfen, müssen Kandidaten unter anderem eine Aufnahmeprüfung bestehen, die viele nicht überleben. Der Kandidat muss dabei eine Mischung aus Lyrium, Darkspawn und Archdemon-Blut trinken. Die meisten Mitglieder beginnen nach bestandener Aufnahme irgendwann merkwürdige Dinge zu hören und zu träumen. Die Mitglieder akzeptieren diese Situation, begehen jedoch in Folge darauf nach gewisser Zeit auf eine Art Selbstmord-Mission.

Der Hero of Ferelden betrachtet The Calling aber nicht als zwangsläufigen Bestandteil der Grey-Wardens-Mitgliedschaft und befindet sich daher auf der Suche nach etwas, was The Calling behebt. Da das in Dragon Age - Inquisition jedoch nicht aufgelöst wird, könnte die versteckte Botschaft entweder ein Hinweis auf einen DLC oder einen möglichen Dragon-Age-Nachfolger sein, in dem ihr den Hero of Ferelden auf seiner Suche begleitet.

Video:

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 28. Dezember 2014 - 18:27 #

Ich hoffe, ich hab alles korrekt wiedergegeben.

immerwütend 21 Motivator - P - 28914 - 30. Dezember 2014 - 16:08 #

Die meisten Spieler beginnen nach bestandener Aufnahme irgendwann merkwürdige Dinge zu hören und zu träumen...^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 28. Dezember 2014 - 18:44 #

Man soll den Helden von Ferelden also begleiten obwohl er bei einigen Spielern gar nicht mehr lebt? Übrigens auch im Standard-Kanon/Weltstatus von Bioware lebt er nicht mehr.
Also bezweifel mal das es damit zusammen hängt.

"Die Mitglieder akzeptieren diese Situation, begehen jedoch in Folge darauf nach gewisser Zeit Selbstmord."

Das ist nicht korrekt, sie gehen in die Tiefen Wege und kämpfen dort bis zum Tod aber bringen sich nicht selbst um.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 28. Dezember 2014 - 18:50 #

Das hab ich mir auch gedacht ^^

Außerdem scheinen die Grey Wardens die tollen Waffen und Rüstungen auch zu Hause zu lassen.

Das lausige Schwert ^^ was man da in DA:O findet.
Wäre aber auch schön blöd die tolle Ausrüstung wegzuschmeißen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 28. Dezember 2014 - 18:49 #

BioWare sollte sich auf jeden Fall mal entscheiden ob sie nun ein MMO machen oder ein Single Player RPG ! So eine Mischung wie aktuell bei DA:I ist Mist.

Shinji Messiah 13 Koop-Gamer - 1353 - 28. Dezember 2014 - 19:39 #

Habe ich bei DA:I die MMO Aspekte verpasst? Kannst du mich mal aufklären wo genau das Spiel kein reines Single Player RPG ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 28. Dezember 2014 - 19:47 #

Er meint wohl die ganzen 0815 NebenQuests die man so (vor allem über Zettel) findet, aber selbst aktuelle MMOs machen es da mittlerweile besser.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 28. Dezember 2014 - 20:12 #

Kann auch nicht viel schlechter als Skyrim sein, wo man unzählige Male per Zufallsgenerator-Quest in die gleiche Höhle muss.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 29. Dezember 2014 - 8:49 #

Ehrlich gesagt doch kann es.
Da Skyrim etwas hat was DAI nicht hat, Nebenquests die auch wirklich bisschen was erzählen und auch paar Stationen haben.

Und die Generator-Quest in Skyrim können unterboten werden, auch das zeigt DAI.
Denn diese Zufall-Quests hat auch DAI, wenn man sie so bezeichnen will. So bekommt man Requirierungs-Aufträge in den einzelnen Gebieten, die sich auch wiederholen und man immer wieder das selbe bringen soll.
Der Dialog dazu: "Inquisitor sehen sie sich das an" --> "Zeigt mal"---> Such-Quest startet

Auch wenn ich DAI gut fand aber es hat mit die schlechtesten Nebenquests die ich bisher so gesehen habe, Hauptsache Masse.... allein dafür ist die GG-Wertung zu hoch.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 29. Dezember 2014 - 12:19 #

Ok, wenn das wirklich so nutzlos ist, dann haben die sich da direkt von Skyrim inspieren lassen.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 29. Dezember 2014 - 13:43 #

Schlechter als Skyrim oder andere Elder Scrolls Teile geht ja nicht. Die unterbieten sich ja laufend selbst.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 29. Dezember 2014 - 18:59 #

Hey bis Daggerfall war ElderScrolls noch gut ^^.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 29. Dezember 2014 - 9:41 #

Genau, exakt das meine ich Vidar!
Mir völlig unerklärlich wie das passieren konnte. BioWare hat selbst in seinem MMO "Flop" SWTOR mehr vertonte Quests mit besseren Geschichten und Entscheidungen als in DA:I ! Von einem TESO will ich erst gar nicht anfangen zu schwärmen. Und das sind alles MMOs!

Anonymous (unregistriert) 30. Dezember 2014 - 18:45 #

Die komplette Steuerung ist einem MMO entnommen. R gedrückt halten fürs angreifen... Geez.

stylopath 16 Übertalent - 4052 - 28. Dezember 2014 - 23:19 #

Danke für den Spoilerhinweis! :)
XD

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 29. Dezember 2014 - 7:17 #

Das Ende ist doch schon ein clifhanger da kommt 100% ein DLC oder gar ein Addon.
Ich fand diese Mischung aus 0815 Quest und wenig Story Quest deutlich schlechter wie in Origins. Habe 3 Zonen nicht einmal betreten bevor ich durch war weil man über levelt ist für diese und man sie nicht braucht.
Das erinnert schon sehr an ein MMO wo man die Wahl hat gehe ich dort hin oder doch lieber in die Zone. Betrachtet man das ganze Spiel wirklich nur nach Story relevanten Missionen ist es nicht gerade groß und sehr schnell durch.

Anonymous (unregistriert) 30. Dezember 2014 - 18:43 #

Ja die komplette Story ist 10-15 Stunden insgesamt. Das Spiel dauert nur wenn man alle Shards aufhebt und dergleichen. Echt krass das das nirgends groß kritisiert wurde. 10 Stunden sind echt nix für ein RPG. Zumal die komplette Story von Inquisition letztlich nur ein Epilog zu dem Dragon Age II DLC Legacy ist.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 29. Dezember 2014 - 12:40 #

Naja, im Trophäenraum vom Palast in Halamshiral hängt der Kopf eines Kroganers. Vielleicht taucht ja der Sheppard Klan im DLC auf. :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 2. Januar 2015 - 17:09 #

Echt? Mist, übersehen. Cool!

Gast (unregistriert) 29. Dezember 2014 - 12:59 #

Also bei mir lebt der Held von Ferelden noch, ist gesund und munter und hat sich mit der Inquisition in Verbindung gesetzt. Man kann doch auf dem Kartentisch nach ihm suchen lassen und er befindet sich am Lake Calenhad.

Gothmog19 08 Versteher - 219 - 29. Dezember 2014 - 17:34 #

Wenn der Held aus Origins gestorben ist, kanns ja immer noch der Warden Commander machen, den man in Awakening spielen konnte falls der Hauptheld sich geopfert haben sollte.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 2. Januar 2015 - 17:09 #

Naja, so wie der guckt am Ende....

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)