DDOS-Attacke auf PSN und Xbox Live

Bild von VikingBK1981
VikingBK1981 12853 EXP - 18 Doppel-Voter,R4,S1,A1,J8
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

26. Dezember 2014 - 17:42 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Wie mehrere deutschsprachige Nachrichtenseiten melden, erfolgte heute Nacht ein DDOS-Angriff (Distributed Denial of Service) sowohl auf das Sony-Netzwerk PSN als auch auf Xbox Live vom großen Konkurrenten Microsoft. Bei einer solchen Cyber-Attacke werden ein oder mehrere Server von so vielen, oft per Schadsoftware fremdgesteuerten Computern aus angesprungen, dass er oder sie die Anfragen nicht mehr erfüllen können. Seit Donnerstag war der Zugang zu den genannten Netzwerken zeitweilig unterbrochen. Laut Spiegel Online soll die Hackergruppe Lizard Squad für die Attacke verantwortlich sein. Auf Twitter hatte Lizard Squad mit dem DDOS-Angriff mehr Follower erzwingen wollen.

Gerade der gewählte Zeitpunkt über die Weihnachtsfeiertage dürfte vielen sauer aufstoßen, lagen doch wohl unter vielen Weihnachtsbäumen auch neue Konsolen. Gleichzeitig macht es der Zeitpunkt den Firmen offenbar schwer, auf die Attacke zu reagieren. Da kann man nur sagen: Frohe Weihnachten, Lizard Squad – oder wie immer die verantwortlichen Wirrköpfe heißen.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 26. Dezember 2014 - 17:44 #

Xbox Live macht null Probleme.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 26. Dezember 2014 - 20:56 #

Ich hatte gestern massive Probleme mich anzumelden. Heute gehts wieder.

Cobra 16 Übertalent - 4605 - 26. Dezember 2014 - 21:03 #

Gestern gab es einige in den Facebook XBox Gruppen, welche Problem hatte mit ihren account

Olphas 24 Trolljäger - - 46957 - 26. Dezember 2014 - 17:47 #

Live soll wohl wieder laufen, aber PSN ... wollte nach der Rückkehr vom Familienbesuch eigentlich ein bisschen The Crew zocken, aber das kriegt man nicht mal gestartet. Danke, liebe Lizards ....

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23148 - 26. Dezember 2014 - 17:52 #

Ziemlich unschöne Aktion, vor allem für Leute die erst zu Weihnachten eine PS4 oder Xbox One bekommen haben und auf eine Verbindung zu den Servern angewiesen sind.

Die Kim Dotcom Geschichte klingt etwas unglaubwürdig, schließlich funktioniert das PSN bei vielen immer noch nicht und Xbox Live läuft schon seit gestern Abend wieder problemlos. Und wenn solche Leute auch noch belohnt werden, dann zieht das Nachahmungstäter noch stärker an als die mediale Aufmerksamkeit durch CNN, Spiegel und co.

Allerdings zeigt der Ausfall auch recht schön wie abhängig die neuen Konsolen vom Internet sind. Gerade die Xbox One zickt ziemlich rum, wenn sie nicht mit dem Netz verbunden ist. Noch nicht mal die Achievements sind einsehbar. Das werden mal tolle Retro-Konsolen...

ak... 13 Koop-Gamer - P - 1239 - 26. Dezember 2014 - 17:53 #

Das ganze war doch schon gestern den Nachmittag/Abend ein Thema.
Auf http://map.ipviking.com/ konnte man eine Menge Angriffe in Richtung USA erkennen. Das ging schnell in die Tausende. Bei einer massiven Attacke ging mein Rechner regelmässig in die Knie.
Heute ist es dagegen ruhig.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 18:03 #

Kann mir jemand erklären, wie diese DDoS Karten funktionieren und wo die Daten herkommen bzw. ermittelt werden?

ak... 13 Koop-Gamer - P - 1239 - 26. Dezember 2014 - 18:16 #

Die Firma Norse http://www.norse-corp.com/ stellt , einfach formuliert, Security Appliances her. Z.B. IDS (Intrusion Detection System) oder IPS (Intrusion Prevention System).
Diese werden in Provider- und Firmennetzen eingesetzt.
Sie erkennen Angriffe und melden sie (IDS) oder sie sind in der Lage selbstständig Massnahmen zu ergreifen (IPS).
Im Falle von Norse werden auch viele Honeypots (Honigtöpfe) benutzt, um Angriffe auf bestimmte Systeme zu lenken, die wie wichtige System ausssehen, es aber in Wirklichkeit nicht sind. Dadurch kann man Angriffe ins Leere laufen lassen und was noch wichtiger ist, gezielt analysieren.

Das ist eine vereinfachte Erklärung.

Und nun zu Deiner Frage, da viele Angriffe durch die Systeme der Firma Norse erkannt werden, ist ihnen möglich diese zu visualisieren.

Man erkennt anhand der IP Adresse, wo es herkommt und wo das Ziel liegt.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 18:17 #

Das habe ich jetzt nicht wirklich begriffen, trotzdem danke für die Erklärung! :)

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2671 - 26. Dezember 2014 - 19:02 #

Merk' dir einfach, dass wichtige Knotenpunkte und Rechenzentren im Internet überwacht werden. Die Daten werden von kommerziellen Firmen oder Instituten ausgewertet und teilweise grafisch aufbereitet. Bei uns in Deutschland gibt es dafür z.B. das Ifis (Institut für Internet Sicherheit). Die Karte die verlinkt wurde versucht das Ganze in Echtzeit darzustellen, ist aber natürlich nur eine näherungsweise Darstellung. Wenn du mehr über die Art der Erhebung der Daten wissen willst, guck dir einfach den Link der Firma Norse genauer an. Da steht auch ein bisschen was über die verwendeten Daten.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 19:16 #

Ah ok, das habe ich jetzt begriffen! :)
Vielen Dank für die Erklärung.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23148 - 26. Dezember 2014 - 19:23 #

Wie gemein, alle gegen einen.

Attack Targets:
USA: 541
Russia: 5
Taiwan: 2

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 26. Dezember 2014 - 23:25 #

Feinde muss man sich erarbeiten, Neid und Annerkennung ^^.

ak... 13 Koop-Gamer - P - 1239 - 27. Dezember 2014 - 0:33 #

Seit 18:00 Uhr:
Targets
16126 United States
471 Russia
97 Taiwan
77 Mil/Gov
34 Netherlands
10 Poland
9 France
2 Austria
1 Romania
1 Germany

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 17:57 #

Bin ich der einzige, dem es schwer fällt diese ganze Schwierenkomödie um Lizard Squad und Kim Dotcom zu glauben?

Ist denn mittlerweile überhaupt bewiesen, das tatsächlich DDoS Attaken für die Serverprobleme verantwortlich sind?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 26. Dezember 2014 - 18:01 #

Stimmt, koennte ja auch ein von MS und Sony in die Welt gesetztes Geruecht gewesen sein, um ihre eigene Unfaehigkeit zu kaschieren, ihre Server-Performance um die Weihnachtszeit herum optimal zu halten. Mysterioes, mysterioeus. - Aber nee, klingt nach zu viel Verschwoerung. Waren wohl doch nur ein paar nordkoreanische Hackernasen - wie immer.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 18:07 #

Ich wollte eigentlich nur darauf hinaus, das es sich bei den Serverproblemen möglicherweise um ganz banale Überlastungen aufgrund der erhöhten Nachfrage zu Weihnachten handelt und das sich da einfach nur ein Typen auf Twitter wichtig machen wollen.

Letztes Jahr hatte ich auch Probleme mich im PSN anzumelden und das Jahr davor auch.

Ilkay (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 18:12 #

Wenn nordkoreanische Hacker und nicht bloß ein paar Script-Kiddies Xbox Live hacken, ist jede Xbox One, die sich mit Xbox Live verbindet, Elektroschrott. ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 26. Dezember 2014 - 18:06 #

Wo steht was von Kim(ble)? Hast du das woanders her?

blobblond 19 Megatalent - 17754 - 26. Dezember 2014 - 18:25 #

spon...
Da Schmitz pleite ist und Mega gehört seiner Ex-Frau gehört bzw. auf ihren Namen laufen soll.

Wobei Finest Squad ja der Polizei ein paar Tipps gegeben haben über einige Mitglieder von Lizard Squad.

http://www.golem.de/news/hacker-wars-finest-squad-schaltet-angeblich-lizard-squad-aus-1412-111175.html

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 18:33 #

Und Anonymous behaupten, bei "Finest Squad" und "Lizard Squad" handle es sich um die selben Leute.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23148 - 26. Dezember 2014 - 18:54 #

Den Verdacht hege ich schon länger.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 18:09 #

Hoppla, der wird ja in diesem Artikel garnicht erwähnt!
Ja, in anderen Artikeln heißt es schon, Kim Dotcom (Megaupload) habe das Weihnachtsfest gerettet.

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 26. Dezember 2014 - 19:46 #

jetzt hab ichs auch gesehen - hatten den spon artikel vorher schon gelesen (da stand kimmi noch nicht drin) und nicht nochmal nachgeschaut weil "kenn ich ja schon". :)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5789 - 26. Dezember 2014 - 18:12 #

Er hat der Gruppe wohl 3000 Mega-Accounts geschenkt im Gegenzug für das Ende des DDos.
Siehe http://www.golem.de/news/spielekonsolen-kim-dotcom-stoppt-psn-und-xbox-angriffe-mit-mega-accounts-1412-111355.html

burdy 14 Komm-Experte - 2687 - 26. Dezember 2014 - 18:50 #

Wer also einen kostenlosen Mega-Account will, der muss also nur ne DDOS-Attacke starten? Schön, wenn eine Geschichte auch eine Moral hat.

Eastern Promises (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 19:18 #

Sollte ich mal meinen Kindern vorlesen. Gefällt ihnen bestimmt besser als die Märchen von Grimm und die Wahlprogramme von CDU und SPD- ;-)

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 27. Dezember 2014 - 9:53 #

Die Worte "Moral" und "Kim Dotcom" lassen sich im deutschen Sprachgebrauch nicht kombinieren...

Striker Eureka (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 14:44 #

Doch: Kim Dotcom hat keine Moral.

Case closed.

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 26. Dezember 2014 - 17:58 #

Idioten. Einfach nur Idioten.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9731 - 26. Dezember 2014 - 18:07 #

fragt sich nur wer ;)

OiNoi (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 14:53 #

Sony und MS? ;P

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 26. Dezember 2014 - 18:08 #

Habe gestern Nachmittag noch Destiny gespielt auf der One und abends ging dann nichts. Konsolenwechsel war angesagt und bei der WiiU hat immer alles funktioniert. :)
Aber ich frag mich schon was diese Leute sich dabei denken?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166011 - 26. Dezember 2014 - 19:13 #

War bei mir auch so, ich konnte gestern auch den ganzen Abend nicht online gehen mit der Xbox One. Suuuper Zeitpunkt...

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 26. Dezember 2014 - 20:22 #

Heute Morgen klappte es wieder zum Glück.

OiNoi (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 14:52 #

Tja, ein hoch auf AlwaysOn, damit es des öfteren heißt -> NIX GEHT MEHR! Willkommen in dem seit Jahren tobenden CyberWar.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Dezember 2014 - 15:07 #

Komisch dein Kommentar. Destiny ist ein Onlinespiel und Onlinespiele sind nun halt always-on.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 27. Dezember 2014 - 16:47 #

Destiny könnte theoretisch aber auch einen Offlinemodus haben ...

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Dezember 2014 - 19:11 #

Hat Destiny aber nicht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 1. Januar 2015 - 17:56 #

Was ja gerade das Problem ist.

Ilkay (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 18:07 #

Twitter ist echt der größte Abschaum in der Geschichte des Internets. Wäre das geil, wenn die Seite endlich abgeschaltet wird.

Wobei ein Weihnachten ohne Online-Zocken natürlich in keinster Weise vergleichbar ist mit einem zerstörten Land (Syrien).

Linita 14 Komm-Experte - 2641 - 26. Dezember 2014 - 18:54 #

*rolleyes* Wayne ?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 26. Dezember 2014 - 19:08 #

Genau weil mit abschalten von Twitter endlich wieder ruhe im Internet und der Weltfrieden einkehrt

Eastern Promises (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 19:09 #

Wer interessiert sich hierzulande schon für Syrien? Das geht doch 99% aller Deutschen am Arsch vorbei.

Aber in einem Punkt hast du Recht. Ohne Twitter würde Lizard Squad ihr wichtigstes Sprachrohr fehlen.

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 26. Dezember 2014 - 19:46 #

Na dann: Twitter verbieten! Und alle anderen Medien auch, über die Mitteilungen verbreitet werden können.

Ilkay (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 22:46 #

Du unterschätzt die Dynamik von Twitter gewaltig, das ist kein Vergleich zu anderen Medien.

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 27. Dezember 2014 - 9:55 #

Na gut. Dann verbieten wir halt nur Medien mit Dynamik. Und Medien, die neu und anders als die bisherigen sind.

Henckels (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 11:59 #

Zwischen verbieten und nachher Betroffenheit heucheln, liegen ja noch ein paar Abstufungen. Ich verstehe auch nicht, warum Twitter den Account von Lizard Squad nicht sofort sperrt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 26. Dezember 2014 - 21:01 #

Warum müssen Leute wie du eigentlich immer bei FWP mit solchen Sprüchen kommen ?
Gibt es nicht genug Seiten auf denen man als Weltverbesserer andern sein Leid klagen kann ?
Langsam nervt es echt, daß in letzter Zeit viele Anos meinen, hier einem ein schlechtes Gewissen machen zu müssen, weil man zufällig es wagt sich über geringeres wie Syrien, Hunger & Co aufzuregen !

Ilkay (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 22:34 #

Du musst dir den Schuh ja nicht anziehen, aber scheinbar hat es einen wunden Punkt getroffen, sonst hättest du anders oder gar nicht reagiert.

Und ja, manchmal ist es hilfreich sich bewusst zu werden wie unbedeutend die eigenen Probleme doch sind. We live on one planet, not on hundreds of bubbles.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 26. Dezember 2014 - 23:12 #

If you said so.... Ganz ehrlich, mir sind die "anderen" scheißegal.
Vor allem wenn sie sich im Namen eines imaginären Gottes gegenseitig abschlachten.
Das ist deren Problem, welches auch keines sein müßte, wenn die Menschheit endlich mal anfangen würde nicht die Schuld für ihren Scheiß auf den Mann in den Wolken zu schieben.
Soll ich damit wirklich Mitleid haben ?
Mir tut es zwar leid für Unschuldige die zwischen die Mühlsteine geraten, aber helfen kann ich ihnen auch nicht.
Jedenfalls nicht mit reden, wie sämtliche Weltverbesserer gerne meinen.
Aber alles andere ist ja auch wieder meh für diese Typen.

Ich wurde nun mal hier geboren, mir geht es gut, und deshalb werd ich jetzt kein schlechtes Gewissen haben.
Mich nervt einfach nur das grad zu Weihnachtszeit scheinbar jeder Weltverbesserer aus seinem Loch gekrochen kommt.

Und ich lebe gerne in einer Blase. Vielleicht platzt sie irgendwann, wer weiß.
Bis dahin genieße ich das, was mir hier geschenkt wurde.
Ein Leben, welches, diese Bezeichnung auch verdient.
Wenn ich deshalb für dich ein beschissener Egoist bin, damit kann ich gut leben.

Nowhere to Hideo (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:28 #

Mir sind in der Weihnachtszeit keine Weltverbesserer aufgefallen, nur die Pegida-Typen. Und darauf hätte ich gerne verzichten können. Oder um Die Ärzte zu zitieren:

"Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt."

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 26. Dezember 2014 - 23:35 #

Mhm, wie wärs zb hier auf GG mit jemand der sich darüber beschwert das man Frohe Weihnachten wünscht,weil sich dadurch Angehörige andere Glaubensrichtungen genervt fühlen könnten ?
Nur davon red ich.
Und was Pegida angeht, hohlbirnige Vollspaten, die hoffentlich bald wieder in ihr braunes Loch zurückkriechen.

Davon ab, was soll ich denn deiner Meinung nach zb gegen den Krieg in Syrien tun, lieber Ärztefan ?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 26. Dezember 2014 - 23:39 #

Na anstatt dem der sich dafür interessiert in den Flieger und dann dort zur Waffe greifen! Was sonst? ^^

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 27. Dezember 2014 - 0:05 #

Das ist ja wieder Meh ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 1:05 #

Mecker nicht! Tuh gefälligst was! Egal ob es dich interessiert tue es, tue es, TUE ES!

blobblond 19 Megatalent - 17754 - 27. Dezember 2014 - 1:57 #

https://www.youtube.com/watch?v=JTnqjY1jX7Q

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 4:03 #

Ja das ging mir dabei durch den Kopf ^^.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20610 - 27. Dezember 2014 - 17:04 #

Naheliegend ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 27. Dezember 2014 - 10:06 #

Nö, außerdem mecker ich nicht. Bin keine Ziege ! :D

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 28. Dezember 2014 - 15:32 #

Gegen den Krieg direkt kannst du wohl nichts tun, dafür, dass den Flüchtlingen und zivilen Opfern humanitär geholfen wird, lässt sich aber sicherlich eine Menge tun.

Anonhans (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 15:23 #

Dir ist aber schon klar, dass wir uns hier im Kommentarbereich einer Gaming-News befinden? Alle Gaming-News sind ja irgendwie schon per Definition First World Problems und immer weniger schlimm, als so ziemlich jede andere negative Nachricht. Wenn ich mir nen Zeh verstauche, ist das im Grunde schon eine sehr viel schlimmere News, als die Tatsache, dass man mal nen Abend nicht online zocken kann.
Es gibt immer Krieg und immer schreckliche Vorgänge auf der Welt, bei denen Menschen unglaubliches Leid erfahren. Aber nur weil man sich hier über Gaming-News unterhält, die eigentlich im großen und Ganzen relativ unwichtig sind, heißt das ja noch lange nicht, dass man sich nicht an andere Stelle genauso über Syrien, Ira, Ebola und die Ukraine unterhält. Nur tut man das halt woanders (wenn es thematisch nichts mit der News zu tun hat), weil diese Webseite und die meißten Nachrichten und Artikel hier, nun wirklich rein garnichts mit den ganz Großen Problemen auf diesem Planeten zu tun haben. Aber das ist auch ganz sicher nicht der Anspruch und außer so Menschen wie dir, erwartet das hier auch niemand.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 27. Dezember 2014 - 15:42 #

Kommentarkudos !!! :)

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 27. Dezember 2014 - 16:35 #

Das ist vollkommen richtig.

Ilkay (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 20:03 #

Den diffamierenden Begriff First World Problems habe ich nicht in den Raum geworfen. Klar geht es hier hauptsächlich um Spiele, aber darf man deswegen nicht über Twitter diskutieren?

"Aber das ist auch ganz sicher nicht der Anspruch und außer so Menschen wie dir, erwartet das hier auch niemand."

Wo habe ich geschrieben, dass ich dies erwarte? Die Diskussion hat doch Hendrik gestartet.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 27. Dezember 2014 - 20:10 #

Jup, indem ich mich über solch hohle Kommentare beschwert habe, die du mit anderen in den Raum wirst.

Ilkay (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 20:38 #

Du brauchtest einfach nur einen Anlass für deinen Rant gegen die nervenden "Gutmenschen". Mein ausländischer Name hat dann das Fass zum überlaufen gebracht.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 27. Dezember 2014 - 20:46 #

"Gutmenschen" benutzt du. Er hat eben keine Lust mehr, andauernd auf Gaming-Seiten solche Kommentare, wie deinen zu lesen. Gerade dein zweiter Satz hat nämlich nichts mit dem Thema zu tun. Und um den geht es ihm wohl hauptsächlich.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 21:27 #

Ach jetzt auch noch Rassismus?
Die Keulen schwingst du, und wenn ichs mal auf einen Punkt bringen müsste würde ich dich als Troll bezeichnen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20610 - 27. Dezember 2014 - 22:37 #

Du tätest gut daran, mit solchen Unterstellungen vorsichtiger zu sein.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 27. Dezember 2014 - 22:41 #

Aha, ich weiß zwar nicht wie du auf solchen Schwachsinn kommst, aber wenns dich glücklich macht....
Nebenbei gesagt bin ich seit 14 Jahren mit einer Ausländerin verheiratet, soviel dazu.

Darjeeling (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 10:46 #

Meine besten Freunde sind Ausländer, ABER

Sowas ist doch kein Argument.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 28. Dezember 2014 - 18:44 #

Aha, dann erzähl mal wieviele Rechte du kennst, die ausländische Freunde oder Frauen haben.
Laß mich raten, keine ?
Ist also anscheinend doch ein Argument. ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 28. Dezember 2014 - 19:36 #

Also Hitler und Mussolini waren schon verdammt enge Buddies ;). Naja, man sollte "Rechte" nicht für so dumpf halten, als dass sie sofort auf alles draufprügeln was nicht deutsch ist. Wenn es der eigenen Sache dient, ist die Herkunft des Verbündeten zunächst mal egal.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 28. Dezember 2014 - 20:14 #

Bei denen vielleicht. Bei den heutigen Rechten ist mir noch keiner begegnet der Ausländer,gleich welcher Herkunft neben sich duldet.
Manche Kollegen haben Ansichten, da rollen sich meine fußnägel hoch. Aber mir ging es ja auch hauptsächlich um den hammerdummen Kommentar von Ilkay, ich würde ihn wegen seinem "ausländischen" Namen angehen.
So ein Unsinn, ich weiß ja noch nicht mal ob dies wirklich sein Name ist, und kein Pseudonym !

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 28. Dezember 2014 - 20:08 #

Also ich kenne da schon einige Rechte. Beispielsweise das Recht auf freie Meinungsäußerung oder das Recht der Religionsfreiheit. Also in Deutschland jedenfalls.

Ähh, ähh, ja, bin ja schon wieder ruhig. ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 28. Dezember 2014 - 20:15 #

Nein, red ruhig weiter, auch das Recht auf schwachsinnige Kommentare ist im Internet leider Gesetz ! :D

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 28. Dezember 2014 - 20:16 #

Supergrundrecht!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 28. Dezember 2014 - 20:17 #

Zumindest sind mir meine Rechte wesentlich, WESENTLICH! lieber, als deine Rechte. Oder so, äh, verstehste? ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 28. Dezember 2014 - 20:22 #

Nein, ich bin ja laut weiter obrigen Kommentaren nur ne rechte Dumpfbacke !
Was hastn fürn Problem, Alter ? Willste Backpfeifen ? Häh ? Komm ruich her !!:D

Traumtänzer (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 20:23 #

Also ich kenne einige Antisemiten, die haben mehr ausländische Freunde als deutsche.

Die "Ich habe ja nichts gegen Ausländer, ABER" Fraktion erhält gerade starken Gegenwind und das ist gut so!

Coregamer79 (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 20:44 #

Er hat doch Recht. Nicht immer gleich die Gutmenschen-Keule raushauen. Ein bisschen mehr Empathie würde einigen Menschen nicht schaden. Für rechte Stammtischparolen ist GG die falsche Website.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 27. Dezember 2014 - 22:42 #

Wer redet hier von Gutmenschen und verbreitet rechte Parolen ? *kopfkratz*

Darjeeling (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 10:47 #

"Ich wurde nun mal hier geboren, mir geht es gut, und deshalb werd ich jetzt kein schlechtes Gewissen haben."

Der Satz stammt doch von dir, oder?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20610 - 28. Dezember 2014 - 11:25 #

Und was ist daran "Gutmensch" oder "Rechts"?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 28. Dezember 2014 - 18:46 #

Das würde mich auch interessieren.
Dann wäre ja per seiner Definition jeder, der auf der Welt diesen Satz von sich gibt, ein Gutmensch und Nazi.

Anonhans (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 20:55 #

Du hast einen völlig zusammenhangslosen Syrien-Vergleich gebracht, der einfach nirgends hier in die Diskussion passt und nur dazu dient, das Ganze ins Lächerliche zu ziehen.
Es gibt Orte wo man über den Krieg in Syrien diskutieren kann und sollte. Das einfach random unter einer Gaming-News mit Aufreger-Potential zu tun, nur um drauf hinzuweisen, dass es ja eigentlich die Aufregung nicht wert ist, halte ich für ganz schlechten Stil. Wäre das in diesem Zusammhang in irgendeiner Art und Weise relevant, könnte man sich ja jegliche Diskussionen über Themen, die kleiner als Völkerrechtsverletzungen sind, schon direkt von Anfang an sparen, weil das ja alles sowieso keine Bedeutung hat.
Das eine schließt das andere ja nicht aus. Ich kann DDoS-Angriffe auf MS und Sony richtig scheiße finden, weil ich deshalb gestern Abend nicht gemütlich zocken konnte und trotzdem die Tragödien, die sich momentan leider in vielen Teilen der Erde abspielen, noch viel beschissener finden. Sich über bescheurte Luxusprobleme aufzuregen mindert in keinster Weise die Brisanz von wirklich fundamentalen, "echten" Problemen auf der Welt und ist auch kein Zeichen für mangelnde Empathie.

Darjeeling (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 10:53 #

Er hat sich über Twitter aufgeregt und in dem Zusammenhang Syrien erwähnt. Ich habe meine Master-Arbeit in Politikwissenschaften über den Arabischen Frühling geschrieben und sehe die Rolle der neuen Medien auch kritisch. Im Netz fühlen sich die Aktivisten in der Mehrheit, aber auf der Straße sind sie in der krassen Minderheit. Klar, das kann einem auch in Deutschland passieren. Aber dann ist man nur dem Gespött der Medien ausgesetzt und muss sich nicht fürchten vom Geheimdienst gefoltert zu werden. Jörg Armbruster hat ein sehr lesenswertes Buch über Syrien geschrieben, das sehr gut die Brutalität und Gefährlichkeit des Assad-Regimes verdeutlicht. Darüber sollte man sich echauffieren und nicht über die angebliche Islamisierung des Abendlandes.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 28. Dezember 2014 - 11:04 #

Syrien hat trotzdem nichts mit dem Thema der News zu tun. Der zweite Satz bezieht sich doch nichtmal mehr auf den Ersten, von Zusammenhang kann keine Rede sein.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 27. Dezember 2014 - 0:54 #

Gerade Nachrichten Portale wie Twitter helfen den Syrern doch auf sich aufmerksam zu machen. Ich weiß nicht was bei dir schiefläuft, aber tu nicht so als ob du für andere Sprechen kannst nur weil du sie sie bemitleidest

OiNoi (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 14:54 #

Hae? Was? Nimm mal weniger!

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 26. Dezember 2014 - 18:33 #

Ich sehe denn Sinn nicht ganz O.o

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22479 - 26. Dezember 2014 - 18:36 #

warum leckt sich der Hund die Eier?
Einfach weil es nen paar Kids toll finden mit LOIC rumzutrollen.

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 26. Dezember 2014 - 18:40 #

So musses wohl sein. Es gibt wohl nichts unwichtigeres als Spieleserver plattzumachen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23148 - 26. Dezember 2014 - 19:01 #

http://tinyurl.com/jwz4ym6
http://tinyurl.com/mzotx9x

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 26. Dezember 2014 - 19:15 #

alles klar, danke ;)

Gnu im Schuh (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 19:10 #

Irgendwie muss man es der Welt zeigen, wenn man ein Arschloch ist. Man kann es positiv sehen; Es gibt auch Menschen die fahren mutwillig auf der falschen Seite Autobahn oder rennen mit einer Waffe rum und erschießen Leute.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 26. Dezember 2014 - 18:43 #

Zum Glück hab ich Singleplayer Spiele aber wollt eigentlich schon ein paar Runden PW 2 Online spielen...

pauly19 14 Komm-Experte - 2492 - 26. Dezember 2014 - 18:46 #

Kleiner Rechtschreibfehler: heute nacht sollte heute Nacht heißen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 26. Dezember 2014 - 18:46 #

Ziemlich sinnlos. Wieso hacken sie sich nicht in die Megakonzerne oder Regierungsdatenbanken, um die wirklich dreckigen Machenschaften ans Licht zu bringen? DAS waere schon beinahe gesunder Journalismus. Aber ausgerechnet uns ZockerInnen das Weihnachtsfest zu versauen, macht ja nun ueberhaupt keinen Sinn. Wir Geeks waeren wohl die einzigen gewesen, die auch nur den geringsten Hauch von Sympathie oder Respekt fuer das Hackerhandwerk hegen wuerden. Aber so kann man nur sagen: auf und drauf! Packt diese Vollpfosten und ab zum Pluto! Dann beflecken wir zumindest keinen offiziellen Planeten mit dem Abschaum. ;P

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2671 - 26. Dezember 2014 - 19:08 #

Weil echtes Hacken / Cracken Fachkenntnisse (Programmieren, Datenbanktechnik etc.)und das Kennen und Ausnutzen von Systemschwachstellen erfordert. Eine DDoS Attacke kann jeder Volldepp in Gang setzen.

Eastern Promises (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 19:14 #

Peinlich sich von Volldeppen lahmlegen zu lassen. Warum passiert das eigentlich Youtube, Facebook, Wikipedia und Google nie? Wird mir ein bisschen oft hergenommen als Ausrede.

Wir reden hier von den selben Leuten, die ihre Produkte gerne unfertig verkaufen und dann beim Kunden fertigstellen. Im besten Fall. Denselben Typen, die bei jedem einzelnen Launch eines Spiels mit Onlinekomponente immer vom Ansturm überrascht sind.

Gnu im Schuh (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 19:28 #

Ich habe von Google und YouTube schon mal Captcha-Anfragen zu Gesicht bekommen bevor überhaupt der Inhalt gezeigt wurde - Mit dem Hinweis auf einen Angriff. Aber vielleicht gibt es sowas bald auch mit der Konsole.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2671 - 26. Dezember 2014 - 20:24 #

Du scheinst nicht wirklich Ahnung von der Materie zu haben. Gegen einen Dedicated Denial of Service (DDoS) Angriff gibt es keine Verteidigung. Man überschwemmt den Server mit Anfragen und verhindert dadurch, dass dieser seiner eigentlichen Aufgabe nachkommen kann. Die einzige "Verteidigung" wäre das generelle Ablehnen von Anfragen, aber dann kann man den Service auch gleich abschalten. Und auch die von dir genannten Großkonzerne haben mit solchen Angriffen zu kämpfen.

Ilkay (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 22:38 #

Wenn jeder Volldepp zu DDos in der Lage ist und es keine Verteidigung gibt, kann man Xbox Live und PSN in Zukunft wohl vergessen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 26. Dezember 2014 - 23:38 #

Die Präventive Verteidigung ist massiver Server und Anschlussausbau (was auch wieder weitere Server für Dienste wie v6 Tunneling vorraussetzt).
Was extrem gestiegene laufende Kosten bedeutet. Steigende laufende Kosten macht das Angebot teurer.

Dann doch lieber den laufenden DDoS bekämpfen.

So einfach ist das.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18954 - 27. Dezember 2014 - 6:28 #

> Steigende laufende Kosten machen das Angebot teurer

Nur komisch, dass der einzige Anbieter, der gratis Multiplayer bietet, keine Probleme hat...

*edit: Und ist ja, gerade bei Sony, nicht so als wäre es eine Ausnahme.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 27. Dezember 2014 - 9:21 #

Wenn meinste Nintendo? Dann schau mal weiter unten nach!!

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Dezember 2014 - 9:32 #

Ich hatte keine Probleme mit dem kostenlosen Nintendo Network gestern und das weiter unten hat nichts mit dem Onlinespielen zu tun. Zudem ich konnte meine Nintendo ID schon vor Monaten ohne Probleme mit dem Club Nintendo verknüpfen.
Aber ich will natürlich diese Attacken nicht verteidigen. Einfach armselig sowas.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18954 - 28. Dezember 2014 - 3:16 #

Das mit der NNID kann übrigens auch andere Gründe haben. Wenn man einen australischen New 3DS mit der deutschen NNID out of the Box zu verbinden versucht, bekommt man auch eine, leider ziemliche allgemeine, Fehlermeldung Marke "Verbindung nicht möglich".

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 27. Dezember 2014 - 13:29 #

das stimmt nicht ganz, u.a. kann man DDoS durch den Einsatz von Appliances (F5, Citrix Netscaler, ...) abfangen.

Hohlfrucht 14 Komm-Experte - 2671 - 27. Dezember 2014 - 14:27 #

Ja, die Werbung kenne ich auch. Cisco bietet ja sogar ein Rundum sorglos DDoS Verteidigungssystem an, dass angeblich über diverse Sortieralgorithmen erwünschten von unerwünschtem Traffic trennen soll. Dass das in der Praxis funktioniert wie angepriesen wage ich stark zu bezweifeln. Wenn du nämlich den plötzlich 100-fachen Traffic erstmal anfängst sorgfältig und zeitaufwendig zu filtern, hast du am Ende denselben Effekt.

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 27. Dezember 2014 - 15:08 #

Aus der Antwort wird klar, dass du auf dem Gebiet nicht über vertieftes Wissen verfügst. Über die vorgenannten Loadbalancer gehen 3/4 des gesamten Internetverkehrs, u.a. bei so Schwergewichten wie Google; die Position in der Kette ist genau die richtige, um vorne zu filtern und hinten per bursting dynamisch Kapazität hinzuzufügen.

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 27. Dezember 2014 - 15:42 #

Du kannst natürlich viel machen, um DDoS-Attacken abzuwehren oder abzuschwächen. Einen 100% Schutz davor kriegt man aber nicht hin. Wenn du die Last entsprechend erhöhst sinds nämlich die Loadbalancer, die aufgeben - denn auch deren Kapazität ist endlich. Klar - die dafür nötige Last ist ein vielfaches von der ohne entsprechende Filter benötigten Last, um das System zu bremsen oder zu deaktivieren. Das wird zusätzlich erschwert, wenn du die ganze Infrastruktur dezentral aufstellst und mit entsprechenden Caches arbeitest, wie z.B. Akamai anbietet - nur bringt dich das halt bei Echtzeit-Kommunikation nicht weiter.

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 27. Dezember 2014 - 15:53 #

Wer spricht von 100% Schutz? - Es geht darum, wie in der echten Welt einen effektiveren Schutz als der des Nachbarn zu haben. Wenn die Internetfirmen mit den Providern zusammenarbeiten, erzielt man durchaus einen guten Schutz.

Anonhans (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 21:13 #

Was aber wenig bringt, wenn es sich um gezielte Attacken handelt. Da braucht es dann eigentlich nur ausreichend Ressourcen (bzw. Bitcoins) und ein paar Kenntnisse über die Netzwerkerei hinter dem anzugreifenden System. Da kann der DDoS-Schutz noch so shiny und teuer sein...am Ende gewinnt derjenige, mit den dickeren Leitungen. Facebook, Google und Co. kommen mit DDoS auch nur ganz gut zurecht, weil sie ihre Systeme einfach krass verteilt und dick angebunden haben (und sicherlich schaden andere DDoS-Maßnahmen auch nicht). Das ist aber in der Form für die allermeißten Firmen nicht zu stemmen bzw. lohnt es sich einfach nicht.
Deswegen ist ein wirklich effektiver DDoS-Schutz vor gezielten Angriffen im Grunde für die allermeißten Webseiten, -services usw. nicht realistisch. Man kann sich sicherlich ein wenig aus der Schussbahn von irgendwelchen Kiddies nehmen, indem man sich nicht zum leichtesten Ziel macht, aber wenn da draußen jemand entschlossen genug ist und die Mittel hat (die sich für kurzzeitige DDoS-Attacken im Rahmen halten), kann man eigentlich nicht wirklich viel dagegen unternehmen und sich nicht effektiv davor schützen.

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 27. Dezember 2014 - 23:13 #

Lesekompetenz: 0

Christian (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 11:12 #

Es gibt da was, sogar sehr simpel: Einfach ausreichend Kapazität zur Verfügung stellen. Google, Facebook und co haben solche Angriffe täglich, nur an denen perlt das ab.
Für Spiele will aber keiner das Geld in die Hand nehmen, die nötige Kapazität bereit zu halten. Es ist ja bereits so knapp kalkuliert, dass es auch dann in die Knie gehen würde, wenn mehr als ein bestimmter Anteil an regulären Kunden das gleichzeitig nutzen möchte.

Skript-Kiddies nehmen eine solche Einladung natürlich dankend an. Das ist in etwa damit vergleichbar, seine Haustür weit offen zu lassen wenn man das Haus verlässt und sich dann über Einbrecher aufzuregen...

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 28. Dezember 2014 - 23:36 #

[ ] Du hast kapiert, wie DDoS funktioniert

Christian (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 23:49 #

Ich bin Netzwerk-Administrator, du musst mir nicht erklären was ein DDoS ist. Wie gesagt, man kann Vorkehrungen treffen. Das machen auch die allermeisten. Nur Sony bekommt es zum wiederholten Male nicht gebacken, weil sie zu wenig in ihre Server investieren. Ist ja auch kein Wunder, bis vor einem Jahr war Online-Gaming auf der Playstation gratis.

blobblond 19 Megatalent - 17754 - 29. Dezember 2014 - 0:27 #

Du hast also Einblick in die interner von Sony oder hast du dein "Wissen" über Sonys IT nur aus den Medien?
Schon komisch im Internet sind zu 99% nur Admins unterwegs...

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 29. Dezember 2014 - 1:04 #

Die Nicht-Admins machen zu einem großen Teil einfach das, was in solchen Fällen für sie angebracht ist: Einfach mal die ... ;D

So mach ich das jedenfalls. Aber ich finde die Diskussion interessant :)

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 29. Dezember 2014 - 9:10 #

Dann erklär mir/uns mal, wie das in der Praxis funktionieren soll! :-)
Der Angreifer reagiert auf jede Aufrüstung mit einer Erhöhung um X-tausend neue Bots.

Gnu im Schuh (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 19:15 #

Weil böse Megakonzerne/Regierungen von alleine ihre Natur zeigen und dies nicht extra in Datenbanken ablegen?

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 26. Dezember 2014 - 19:17 #

Ja Pluto können se haben. Der is voll scheisse :D

blobblond 19 Megatalent - 17754 - 26. Dezember 2014 - 19:29 #

Vielleicht weil sie wissen das sie dann nicht mehr lange zu leben haben.Ein Unfall kann schnell passieren, gerade im eignen Haus!^^;)

Gast am Abend (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:28 #

Wäre ähnlich sinnlos. Oder hat sich seit Snowden irgendetwas verändert?

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 27. Dezember 2014 - 9:58 #

Ja. Überwachung hat zugenommen.

OiNoi (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 14:58 #

Weil es dafür mehr KnowHow & Skills braucht, als nur ein Script zu starten.

spooky74 14 Komm-Experte - P - 1966 - 26. Dezember 2014 - 18:50 #

Lizzard Squad soll es nicht überdrehen, sonst werden sich auch die User gegen sie wenden

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 26. Dezember 2014 - 23:41 #

Gibt es denn ernsthaft User die für die sind? Also bestenfalls egal könnte ich mir vorstellen.
Bisher haben sie nur Leute behindert aber noch keinem geholfen oder irgendwetwas unter einem Banner getan das man supporten könnte. Glaube ich zumindest, hab nicht alles im Kopf was sie getan haben.

Eastern Promises (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 19:06 #

Laut CNN soll es im Zusammenhang mit "The Interview" stehen und Anonymous meldet viele Angriffe auf Server in den USA aus Richtung China.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 26. Dezember 2014 - 19:22 #

Krass. Wenn das den Tatsachen entspricht, hat der Krieg soeben wirklich eine neue Dimension angenommen. Atomare Macht war gestern - es lebe der Informationskrieg! Das sind ja schoene Aussichten, wenn Erste-Welt-Laender jetzt bei ihrer Informationsdistribution von irgendwelchen Deppen terrorisiert werden, die noch nicht mal von Menschenrechten gehoert haben...

OiNoi (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 15:03 #

Wieso soeben? Der Krieg tobt doch schon seit Jahren. Du hast es halt bisher nur noch nie so wahrgenommen.

Wobei es die "1. Welt"-Länder nicht anders verdient hat. Glaub mir, du möchtest garnicht wissen, wieviel inzwischen in der IT nach Asien ausgelagert wurde. Wenn die wollen müssen die nur den Stecker ziehen, und in der "1.Welt" bricht das Chaos aus.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 19:25 #

Das scheint mir auf jeden Fall glaubwürdiger als dieser Lizard Squad Kram auf Twitter!

Bastro 15 Kenner - 3082 - 26. Dezember 2014 - 19:36 #

Das große nordkoreanische Hallo rund um "The Interview" war doch nur eine clevere virale Marketingkampagne von Sony, so wie sie die wohl relativ tumbe Komödie dann auf allen Kanälen fett rausgehauen haben, damit sich jeder gute Amerikaner den Film auch antut. ;-)

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 26. Dezember 2014 - 19:45 #

Seh ich genauso.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 26. Dezember 2014 - 22:36 #

Ich bezweifle, dass dann auch US-Behörden behaupten würden, dass diese Angriffe und Drohungen aus Nordkorea sind.

Bastro 15 Kenner - 3082 - 27. Dezember 2014 - 0:52 #

Nun ja, als es den US-Behörden in den Kram passte, behaupteten sie auch, es gäbe Massenvernichtungswaffen im Irak ;-)... um nur ein Beispiel zu nennen...

Ilkay (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 22:44 #

Dann wäre Sony Pictures noch dümmer als die geleakten Mails vermuten ließen. Kennst du eigentlich schon das Ende von James Bond 007 - Spectre?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 26. Dezember 2014 - 23:43 #

Na Bond stirbt ... was sonst?

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Dezember 2014 - 0:14 #

Nee falsch. Der Hund stirbt. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 1:05 #

Vor oder nach Bond?

blobblond 19 Megatalent - 17754 - 27. Dezember 2014 - 0:48 #

Bond gewinnt!

Aber dafür braucht keine geleaktes Drehbuch.

Bastro 15 Kenner - 3082 - 26. Dezember 2014 - 19:24 #

Wieso seit heute Nacht? Ich habe seit Heiligabend kein PSN, bis auf mal 10 Minuten zwischendurch. PS Store iauch down, dabei wollt ich da doch ein bisschen Weihnachtsgeld ausgeben....

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 26. Dezember 2014 - 19:29 #

Ging mir genauso!
Anfangs war bei mir nur die PS4 betroffen, später konnte ich mich mit der PS3 und dem PC auch nicht mehr im PSN anmelden.

Mittlerweile geht es mit der PS3 bei mir wieder doch mit der PS4 und dem PC komme ich immernoch nicht rein.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11136 - 26. Dezember 2014 - 19:38 #

Bei mir auch. Online Funktionen der PS4 sind seit Tagen tot, nicht mal Trophäen anzeigen funktioniert.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6916 - 26. Dezember 2014 - 20:07 #

Kenn ich auch. Gestern Abend ging gar nix mehr, PS3 geht heute wieder problemlos. Zum Glück hat Kim Dotcom XBox Live und das PSN befreit ;)

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 26. Dezember 2014 - 19:42 #

Heiligabend ging es noch bei mir, aber jetzt ist alles tot.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2370 - 26. Dezember 2014 - 19:50 #

Hab davon erst gegen Mitternacht was mitbekommen. PSN-Login ging, aber kein Onlinespiel (EA). Ein anderer in meiner Liste konnte hingegen Online zocken. Kurz darauf ging bei mir auch kein Login mehr. Heute Vormittag lief dann alles wieder problemlos. Von daher alles halb so wild.

Aber da lob ich mir die Konsolen ohne Onlinezwang, und das die folgende Generation auch davon verschont bleibt *hoff* ^^ Da kann man auch mal ein Singleplayer-Spiel einlegen und Offline weiter zocken. Deswegen find ich es auch gut das Sony nicht den DRM-Mist wie ihn Microsoft einst für deren Konsole geplant hatte, nicht mitgezogen hat. Neben diesen DDOS-Spammern, funkt auch schon mal der eigene Provider dazwischen, wo es dann heisst: kein Internet, kein Telefon.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 26. Dezember 2014 - 19:55 #

Schade, dass solche Affen Zugang zu so etwas wie Internet oder gar Strom haben.

Berthold 15 Kenner - - 2807 - 26. Dezember 2014 - 20:02 #

Ich finde solche Aktionen immer reichlich madig...

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4786 - 26. Dezember 2014 - 20:53 #

Supi, Battlelog auch diesen Abend wieder down. Da hat man mal ein paar Tage frei um abends auch mal ne Stunde länger daddeln zu können, und dann wird einem das auch wieder von irgendwelchen Vollpfosten vermasselt. Sicher, sind letztlich unwichtige Erstweltprobleme, wünsche den Spaggen trotzdem die Pest an den Hals!

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 26. Dezember 2014 - 21:32 #

Was für unglaublich arme Existenzen...

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 26. Dezember 2014 - 21:48 #

Die Squad oder die, die kein COD zocken können, obwohl sie Weihnachten extra frei haben und nun Brettspiele mit ihrer Familie spielen müssen?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 26. Dezember 2014 - 22:31 #

Beide koennen einem nur leid tun. :)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 27. Dezember 2014 - 8:37 #

Hey, nichts gegen Brettspiele!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 29. Dezember 2014 - 14:36 #

Ich dachte immer, Brettspiele waeren nur was fuer Gamer, die ihre Stromrechnung nicht bezahlt haben? Ich freue mich schon so richtig auf den naechsten Stromausfall! Endlich wieder DSA & AD&D!! :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 29. Dezember 2014 - 14:37 #

Meinst du net eher Bettspiele ? ;)

Anonymous (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 22:42 #

Bestimmt Söhne reicher Chinesen, die jeden Tag ein anderes Botnetz mieten. ;-)

Vampiro 21 Motivator - P - 30534 - 26. Dezember 2014 - 22:12 #

Die Nintendo-Server spacken übrigens auch rum. Es gibt einen Serverseitigen Fehler beim verknüpfen von Nintendo ID mit dem Club Nintendo Account. Man arbeitet dran.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 26. Dezember 2014 - 22:56 #

Wirrköpfe? Ist das ne News oder schon der Comment dazu??

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 26. Dezember 2014 - 23:21 #

Wirrköpfe stammt nicht von mir.

Pomme 16 Übertalent - P - 5955 - 27. Dezember 2014 - 10:01 #

Ist ja fast frech, einem Autoren so einen Kommentar in die News zu schreiben. ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 27. Dezember 2014 - 0:00 #

Ich finde den letzten Satz auch unpassend für eine News - egal, wer ihn da reingeschrieben hat.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70251 - 27. Dezember 2014 - 6:10 #

Sehe ich nicht so. Fakten darf man ruhig benennen.
Wobei ich "Wirrköpfe" zudem noch arg euphemistisch ausgedrückt finde.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33715 - 27. Dezember 2014 - 11:19 #

"Da kann man nur sagen: Frohe Weihnachten, Lizard Squad – oder wie immer die verantwortlichen Wirrköpfe heißen."

Da sind keine Fakten drin, nur kolumnenhafte Ausdrücke persönlicher Meinung.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70251 - 27. Dezember 2014 - 14:58 #

Für mich ist es ein Fakt, dass diejenigen, die dafür verantwortlich sind nicht mehr alle Tassen im Schrank haben...mit Wirrköpfen ist das noch sehr harmlos beschrieben.

Nowhere to Hideo (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:23 #

Das PSN wird wohl noch ein paar Wochen offline bleiben. Scheinbar haben die Hacker bereits Root-Zugriff auf das System. Wer reinkommt, kann sich Destiny kostenlos runterladen. Würde es aber nicht ausprobieren, könnte euch den Account kosten:

i.imgur.com/7wef5U2.png
pbs.twimg.com/media/B50DDuhIIAEtP6v.jpg

Namaste (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 13:06 #

Ist totaler Blödsinn.
1. SSH ist von außen nicht auf den Servern möglich!
2. Root als User wird 100%ig deaktiviert sein
3. Als Root kommt man nicht zwangsläufig in die Datenbank
4. Glaub nicht alles, was du im Internet liest!

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 27. Dezember 2014 - 14:24 #

lol, da hat jemand seinen hostname geändert und die hosts-Datei editiert und das ist dann "Beweis"?

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 26. Dezember 2014 - 23:23 #

Schön isses nicht, aber wenn es auch nur einen Funken dazu dient, die Konsolenhersteller mal über ihre internetzwängigen Dienste nachdenken zu lassen (dazu gehören auch Späßchen wie GB-große Launchpatches), dann hat's ja vielleicht auch nen positiven Aspekt gehabt.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 26. Dezember 2014 - 23:28 #

Die Uhr dreht niemand mehr zurück und es ist nicht alles schlimm daran.

Nowhere to Hideo (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:39 #

Ignoranz hat schon viele Unternehmen in die Insolvenz getrieben. Hoffen wir, dass sich Sony nicht in diese Liste einreihen wird. Konsole bedeutet "Plug&Play", ansonsten kann ich auch auf dem PC zocken. Daher hab ich damals (2008) die PS3 verkauft und bin auf die Xbox 360 gewechselt. Auch die PS4 vermittelt mir nicht das konsolige Spielgefühl, was ich beim Zocken mit der PS2 hatte.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 27. Dezember 2014 - 0:08 #

Du willst echt die PS2 Zeit zurück? Schlechte Grafik, keine komplexen Welten und keine Onlinemodus? Alle schreien ständig nach mehr von allem, aber Fehler dürfen keine gemacht werden.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 1:06 #

Und vor allem ganz schlimm ... kein 21:9!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18954 - 27. Dezember 2014 - 6:32 #

Was haben Grafik und komplexe Welten mit Internetzwang zutun?

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 27. Dezember 2014 - 9:23 #

Naja komplexe Welten sind halt nicht fehlerfrei und da wirste immer Patches brauchen. Das ein Spiel wie GTA komplett ohne Bugs rauskommt ist utopisch.
Und ohne Onlinemodus will doch heute auch kaum noch einer spielen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 27. Dezember 2014 - 0:02 #

Joah, mutig in die neuen Zeiten. Das werden sich jetzt z.B. auch Käufer einer XOne denken. Ohne den Patch zur Systemeinrichtung läuft auf der nämlich GAR NICHTS, ausser du kannst dich stundenlang damit beschäftigen, in der Regionseinstellung rumzuswitchen.

Und was soll eigentlich "es ist nicht alles schlimm daran" bedeuten? Beschäftige ich mich mit Videospielen zu meiner Unterhaltung oder zu meiner Folter, die nur durch gelegentliche Momente der Erleicherung aufgelockert wird?

Nowhere to Hideo (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:32 #

Ubisoft kann sich gerne dazu gesellen. Das ist echt nicht feierlich was deren Spiele veranstalten wenn die Server nicht gefunden werden und man einfach nur den Singleplayer-Modus spielen möchte.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 26. Dezember 2014 - 23:34 #

Kauft euch doch ein SNES

TheEdge 14 Komm-Experte - 2378 - 26. Dezember 2014 - 23:41 #

Weil es zu viele wie dich gibt tanzen die Hersteller den konsumenten leider auf der Nase herum. Was bringt dir denn der online zwang als konsument. Einfach nur ein mieser kopierschutz. Und Spiele mit 40gb patch gehören einfach verboten.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 26. Dezember 2014 - 23:46 #

Gamer wie sind sicher nicht das Problem. Ehr die ganzen Freaks die jedes Spiel direkt zum Start kaufen auch wenn sie noch 10 Spiele liegen haben. Und die jeden Titel ohne nachzudenken kaufen. Das es bei AC Unity zu einem 40GB Patch kam war ein Fehler. Auf der PS4 war der Patch ja deutlich kleiner. Und keines der Spiele läuft gar nicht ohne Patch!
Und es ist nunmal wie es ist, und so lange jeder dauernd alles kauft was rauskommt wird es sich nicht ändern.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2378 - 26. Dezember 2014 - 23:54 #

sehr gut das du nicht jeden mist zum start kaufst. wie du es aber schon schreibst gibt es echt viele freaks die jedes spiel (teils auch wegen gs oder trophies) zum release kaufen und die anbieter so auch noch unterstützen. hab dieses jahr glaube ich kein spiel zum release gelauft außer mario kart. Gibt einfach nicht mehr diese vorfreude spiele.

Nowhere to Hideo (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:43 #

Hab ich schon. ^^

PS4 und Xbox One sind in meinen Augen viel komplizierter als Steam und Windows 7. Außerdem ist die Grafik wegen der schwachen APU weitaus schwächer als bei einer potenten CPU&GPU-Kombo. Nur noch die Exklusivtitel geben aktuellen Konsolen eine Daseinsberechtigung. Das ist auf Dauer ein bisschen wenig.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 26. Dezember 2014 - 23:48 #

Nicht schon wieder das PC Gelabber....bitte!!! Denn eine höhere Auflösung ist auch etwas wenig auf Dauer!!!

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3008 - 27. Dezember 2014 - 9:47 #

Hab eins und nutze es sehr gern!

Bastro 15 Kenner - 3082 - 27. Dezember 2014 - 0:55 #

Also AC Unity funktioniert im Singleplayer offline auf PS4 gerade ganz gut.

Namaste (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 12:58 #

Würde mich auch wundern wenn ein SP-Spiel dadurch beeinträchtigt wär

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 13:15 #

Ähm gerade bei Ubispielen ist das schon vorgekommen das Offline spielen durchaus eine Beeinträchtigung war mit fehlenden Features etc ...

Namaste (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 13:22 #

Jo klar, am PC - aber nicht auf der Konsole. Eure tolle Masterrace wo man eh nur noch Keys bzw. Nutzungslizenzen kauft.

Noodles 21 Motivator - P - 30095 - 27. Dezember 2014 - 17:50 #

Dafür zu Preisen, wo mir egal ist, ob ich da was nur nutzen und nicht weiterverkaufen darf. :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 18:02 #

Auf so einen Blödsinn sollte man gar nicht eingehen. Als wenn es hier um die Plattform ging. Das auf dem PC mehr probiert wird ist sowohl zum Wohle als auch zum Leid ALLER Spieler. Am Ende wurde/wird wohl noch alles was sich aus Augen der Anbieter als erfolgreich herausstellt über alle Plattformen verteilen.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2378 - 26. Dezember 2014 - 23:37 #

Hat heutzutage keiner mehr Freunde oder Familie mit denen man gemeinsam vor der Konsole spielen kann oder einfach mal ein brettspiel. Ich hab schön zu 5. Art of balance und Mario striker gezockt. FU online gaming.

Nowhere to Hideo (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:48 #

Splitscreen-Gaming wurde doch abgeschafft. Nur Nintendo hält seine Segel noch in den Sturm.

Eine Runde Scrabble und ein schöner Film können den Abend auch versüßen.

Namaste (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 12:56 #

Mal an die Leute gedacht, die mit ihren Geschwistern über das Internet spielen wollen, weil die eben nicht 5 Minuten auseinander wohnen?

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 28. Dezember 2014 - 23:14 #

Ein sehr guter Freund von mir wohnt leider knapp 850km weit weg, zu weit, um mal eben auf die Schnelle ein Brettspiel oder Couch-Multiplayer zu machen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 26. Dezember 2014 - 23:46 #

Ach kommt schon, ist das noch keinem aufgefallen? Steam ist nicht betroffen nur die Konsolenunterrasse ... das ist ein Zeichen ^^.

Nowhere to Hideo (unregistriert) 26. Dezember 2014 - 23:50 #

Es sind alle drei Hersteller betroffen. Half-Life 3 confirmed? ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 27. Dezember 2014 - 0:33 #

Laß bitte so trollige Sprüche wie Konsolenunterrasse. Danke.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 1:10 #

Also der Sarkasmus im Zusammenhang mit PC-Masterrace sollte wohl klar erkennbar gewesen sein. Na ja egal.

NickL 13 Koop-Gamer - 1578 - 27. Dezember 2014 - 0:51 #

Langsam nervt es. Irgendwann geht der Schuss nach hinten los. Mir als Spieler reicht es! Egal was der noch so tolle Grund gehen Sony oder MS ist. Ist mir egal! Ich habe nur noch wenig Zeit zu spielen und wenn, dann will ich nicht zwangsweise nicht spielen können nur weil irgendwer was gehen Sony und MS oder sonst noch wer hat.

Wird langsam mal Zeit das auch mal Aktionen gehen diese vielen Hackergruppen durch geführt werden, damit sie mal selbst spüren wie es ist wenn keine Online Aktivitäten mehr durchführen können!

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2370 - 27. Dezember 2014 - 0:53 #

Eben konnte ich Online zocken. Danach wollte ich mal schauen ob es stimmt dass der Store gehackt wurde, und schon hatte sich die PS3 beim Store laden aufgehängt :o PS3 aus, wieder ein...nun ist kein Login mehr möglich. Welche Hackergruppe nun diesmal gewonnen hat? :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13870 - 27. Dezember 2014 - 1:47 #

Kindergarten!

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Dezember 2014 - 10:31 #

PSN ist übrigens auch wieder da.

Namaste (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 12:53 #

Nope, nicht vollständig. PS4 PSN ist komplett down.

Olphas 24 Trolljäger - - 46957 - 27. Dezember 2014 - 13:02 #

Ich bin jetzt seit 10 oder so auf der PS4 unterwegs gewesen und im Gegensatz zu gestern geht wieder alles.

EDIT: Stimmt nicht ganz, hast zumindest mit dem Store recht. Der läuft noch nicht.

Namaste (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 13:08 #

Habs gerade getestet. Anmelden klappt nicht. Im Browser (am Rechner) geht der Store seltsamerweise. Auf eu.playstation.com kann ich mich auch anmelden, aber sobald ich auf Freunde oder Profil gehe kriege ich die Wartungsmodus-Seite. Was für ein Fiasko.

Namaste (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 13:12 #

Übrigens: Nur weil dein Username und Avatar angezeigt wird, heißt das noch lange nicht, dass das PSN wieder läuft. Kannst du in deine Freundesliste reinschauen? Deine Trophäen? Dein Profil ändern? Na? Alles gestern schon erlebt. ;)

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5777 - 27. Dezember 2014 - 13:35 #

Mit PC und PS3 kann ich mich wieder anmelden und komme auch in den Store doch mit der PS4 geht bei mir nach wie vor nichts.

Olphas 24 Trolljäger - - 46957 - 27. Dezember 2014 - 13:38 #

Hab jetzt mal gerade Freundesliste und Trophäen auf der PS4 probiert - geht. Ich krieg nur beim Store einen Hinweis, dass der Dienst gerade gewartet wird.

Dafür ist jetzt aber unter What's New plötzlich nichts mehr. Das ging vorhin. Ist alles noch ziemlich instabil anscheinend.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Dezember 2014 - 14:12 #

Also bei mir geht auf der PS4 seit heute morgen alles. Einloggen, Freunde und Store.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2083 - 27. Dezember 2014 - 14:26 #

Bei mir ging vor 30 Minuten noch nichts, weder im Browser noch auf der Konsole. Ich warte jetzt einfach noch etwas, gibt genug anderes zu machen als jetzt an der PS4 zu hocken ^^

stylopath 16 Übertalent - 4052 - 27. Dezember 2014 - 20:46 #

Jo auf der PS4 geht grad immer noch nix...Auf der PS3 funzt es.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 27. Dezember 2014 - 21:28 #

Bin auch wieder offline, Heute morgen war auf der PS4 noch alles verfügbar. Was machen die nur? Xbox Live lief gestern schon wieder.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 27. Dezember 2014 - 16:44 #

Für die Großmutter meines Freundes gibt es bei solchen Sachen nur eine Schuldige: Mich.

Mache schließlich die Leute mit meinen Videospielen Computer- und Videospielsüchtig und bin deswegen auch Schuld am demografischen Wandel...

Und dieses hier kam ja auch schon durch die Nachrichten... da hat sie ihm auch mal per Telefon wieder gesagt... "Sowas machen nur böse verantwortungslose Menschen wie deine Freundin"...

Schuldfrage also geklärt. Weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen...

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 27. Dezember 2014 - 16:46 #

Ohne Spiele gäbe es ja auch keine Computer... oder so.

supersaidla 15 Kenner - P - 3891 - 27. Dezember 2014 - 17:55 #

Die hat schon recht. Wenn ich nicht zocken würde hätte ich wohl schon vier Kinder, wäre Multimillionär, hätte die Welt schon mehrfach gerettet, den Krebs besiegt und den Mond besiedelt... Was mach ich hier eigentlich? ;)

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Dezember 2014 - 22:13 #

Hey ich zocke und habe trotzdem zwei Kinder, ein Auto und ...naja an dem Haus und Boot arbeite ich noch...ich bin dann mal arbeiten. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 27. Dezember 2014 - 22:18 #

Kein Baum gepflanzt? Schäm dich das wichtigste von allem! :-D

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32740 - 27. Dezember 2014 - 22:39 #

Den habe ich schon als kleines Kind aus einem Yps-Heft gepflanzt. ;)

Xyxyx (unregistriert) 27. Dezember 2014 - 17:38 #

Wirklich eine beeindruckende Sache. Ein ganzer Haufen von Trottelechsen samt ihrer Anhänger legt die Server lahm und lässt sich dafür von Onkel Kim belohnen. (PR Stunt?). Ein wahres Highlight ist aber, dass die Kim-Freunde ihre Aktionen mit den bösen amoralischen Konzernen begründen, die noch nicht mal Steuern zahlen. Dass in der sog. "Gaming-Szene" der Durchschnitts-IQ deutlich geringer und v.a. auch die generelle Empathie für Mitmenschen deutlich weniger vorhandne ist, als in anderen Subkulturen fällt nicht zum ersten Mal auf.

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1629 - 27. Dezember 2014 - 18:42 #

Diese dummen ar***gefi**** Mistfi**er gehen mir echt auf den Keks! Ich meine: **** **** ******* ***!
So, musste mal gesagt werden. :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20610 - 27. Dezember 2014 - 19:42 #

Du meinst wohl "Musste mal gesternt werden" ;)

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Dezember 2014 - 22:10 #

Besser kann mans eigentlich nicht ausdrücken. ;)

toji 14 Komm-Experte - P - 2231 - 27. Dezember 2014 - 18:48 #

Kann mich nicht mit der Vita anmelden im Store :(

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 27. Dezember 2014 - 19:23 #

PSN Webstore immer noch nicht da, leider da ich gerne einkaufen will um Sony mehr Geld zu geben....

BamBam2707 14 Komm-Experte - P - 2648 - 28. Dezember 2014 - 8:00 #

Was mich ja wundert ist, dass ich im Webstore keinerlei Zugriffsprobleme hab aber von der PS4 aus keine Möglichkeit besteht in den Store zu kommen. Wollte über den Umweg etwas kaufen mit der Hoffnung dass es dann in der Bibliothek auftaucht, aber keine Chance. Update-Dateien werden aber trotzdem weiterhin fleissig geladen. Sehr undurchsichtig...oder halt einfach unterschiedliche Server ;-)
Achso...von der PS3 aus hab ich übrigends auch keine Probleme...

DarkVamp 12 Trollwächter - 903 - 27. Dezember 2014 - 20:48 #

PSN (PS4) immer noch Offline. Xbox Live geht seit 1,5 Tagen problemlos wieder.

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 27. Dezember 2014 - 22:09 #

Aha, deswegen kam ich gestern nacht nicht online.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70251 - 28. Dezember 2014 - 6:33 #

Wollte zum Wachwerden gerade etwas Garden Warfare spielen, aber auf der PS4 geht immer noch gar nix in Bezug auf online.

Also dann halt weiter mit Mass Effect2 auf der 360.

Noodles 21 Motivator - P - 30095 - 28. Dezember 2014 - 22:59 #

Wow, 6 Uhr morgens hast du schon Lust zu spielen? Zu der Uhrzeit hab ich Bock auf gar nix. :D

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 29. Dezember 2014 - 1:04 #

Vielleicht hat er *noch* Lust :D

Noodles 21 Motivator - P - 30095 - 29. Dezember 2014 - 1:18 #

Stimmt, dass ich um 6 Uhr noch spiele, kommt manchmal vor. :D

BamBam2707 14 Komm-Experte - P - 2648 - 28. Dezember 2014 - 7:54 #

Thank god für Offline-Spiele...so lange es so etwas noch gibt. Da möchte man gar nicht über die goldene Streaming-Zukunft nachdenken. Allein aus der Perspektive macht es für mich wenig Sinn dass PS4 und XOne die letzte Konsolen-Generation sein werden.

Player One 12 Trollwächter - P - 1091 - 28. Dezember 2014 - 9:55 #

Ich teile deine Meinung voll und ganz. Was hat man in der Vergangenheit für Kritik einstecken müssen, wenn man seine Meinung diesbezüglich geäussert hat. Mein erster Verzicht auf ein Spiel wg. Onlinezwang war Siedler 7. Man stelle sich nur mal vor, die PS4 und die Xone würden eine ständige Onlineverbindung zum Spielen benötigen, so wie von Microsoft ursprünglich geplant. So kann man wenigstens noch offline zocken.

Namaste (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 12:14 #

Alle die noch Probleme haben, mit ihrer PS4 sich anzumelden, müssen in den Netzwerkeinstellungen für MTU auf 1472 Byte setzen.
Erklärung: Damit wird u.a. kein ICMP-Paket (Ping-Request) gesendet. Die Experten bei Sony haben vorerst alles blockiert, was einen typischen DDoS-Angriff ausmacht - und der besteht aus ICMP-Paketen.

BamBam2707 14 Komm-Experte - P - 2648 - 28. Dezember 2014 - 12:52 #

Danke für den Tip...funktioniert einwandfrei...

bender242 14 Komm-Experte - P - 2145 - 28. Dezember 2014 - 13:47 #

Sauber, hat bei mir auch hingehauen. Danke!
Nur die Neuigkeiten zeigt er nicht an. Aber dafür kann ich wieder spielen!

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 28. Dezember 2014 - 14:11 #

Danke für den Tip!!!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 28. Dezember 2014 - 14:46 #

Vielen Dank für den Tipp, Store und Downloads klappen wieder.

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1412 - 28. Dezember 2014 - 18:55 #

Hat geklappt - Vielen, Vielen Dank !

Player One 12 Trollwächter - P - 1091 - 29. Dezember 2014 - 9:02 #

Danke für den Tipp aber den hätte ich mir von Sony gewünscht. Die schicken nur E-Mails mit "tollen" Angeboten im Playstationstore, den man aber nicht erreichen kann, weil er von Idioten lahm gelegt wurde.

Vice City Stuntman (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 16:58 #

Warum gibt es Destiny nicht für PC? Dann könnte mich der ganze Hackerkindergarten schön am Arsch lecken.

Das Beste an der Situation sind die ganzen "Dann spiel halt was anderes-Deppen". Warum soll ich was anderes spielen? Dragon Age? Ein holpriges Pseudo-RPG, das genau so scheiße ist wie der Vorgänger, nur auf eine andere Art? Dass es Bioware immer noch nicht schafft, gescheite Sounds in Cut Scenes einzubinden, ist für mich bereits ein Grund, das Spiel liegen zu lassen. Vorhin eine Cut-Scene wo der Held und seine Begleiter in eine Kirche laufen und labern, aber man hört keinerlei Schritte o.ä. Nix! Für mich gibt es dafür nur einen möglichen Grund: "Die Deppen da draußen haben das vorher ja auch nicht bemängelt, also warum Geld in den Sound investieren? Hauptsache sie können dreißig Stunden in eine bisexuelle Beziehung mit einem Zwergen investieren! Falls jemand meckert, können wir immer noch behaupten, dass DA in einer Art Vakuum spielt und da gibt es halt keinen Sound".

Noch schlimmer ist Mordors Schatten Herr der Ringe Dingsbums. Wo die Spielwelt aussieht wie von schlechten Fan-Moddern zusammengeklebt. Es scheint fast, als würden die Hersteller sich nicht mehr um die Pflicht kümmern, sondern nur noch um die Kür. Destiny ist neben GTA 5 das einzige aktuelle Spiel da draußen, welches die Grundlagen abdeckt. Freilich hat Destiny eine behinderte Story, dämliche Cut-Scenes und der DLC war reine Abzocke. Aber es steht auf einem ordentlichen Gerüst, das fachmännisch erstellt wurde. Bei den meisten Spielen heute (und Filmen) scheint das Grundgerüst aber ohne Sorgfalt zusammengeflickt.

Far Cry 4 und AC Unity finde ich gut, muss ich aber paar Wochen ruhen lassen, weil ich echt so etwas wie eine Ubisoft-Formula-Überdosis abbekommen habe. Das ist ab und zu total geil, aber so geballt (The Crew schlägt ja auch in die Kerbe), ertrage ich es nicht auf Dauer.

Die Wii U-Deppen sind für mich ein echtes Phänomen. "Tja, mit meiner Wii U hab ich solche Hacker-Probleme zum Glück nicht." Mein Toaster hat mit Hackern auch keine Probleme, du dumme Sau, aber für den werden genau so wenig Spiele entwickelt!!1111

Blue Sea (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 17:16 #

Ach, nachdem es jetzt überall schneit, hier ein Tipp für dich, wie du das Destiny-Gefühl auf einfache Weise offline simulieren kannst: Stell dich abends in der Dunkelheit auf einen Balkon und wirf eine Handvoll Münzen in eine ausreichend große und mit Schnee bedeckte Wiese. Am folgenden Morgen ziehst du dir nur eine Badehose an und versuchst auf dem Boden robbend, den Loot wieder zu finden. Du wirst dich dabei Scheiße und dreckig fühlen, andauernd in erkaltete Hundehaufen greifen, aber auch das eine oder andere kleine Erfolgserlebnis haben, was dich zitternd und heulend weitermachen lässt und auf einmal merkst du: Hey, das ist ja wie in Destiny.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 28. Dezember 2014 - 17:38 #

Dein Rant in allen Ehren, soll dir gegönnt sein, aber laß doch bitte diese Pauschalbeleidigungen. Danke.

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 28. Dezember 2014 - 17:32 #

Bedauerlich solche Aktionen. Hier fehlt sämtliche Erziehung und jeglicher Respekt vor anderen.
Ansonsten bin ich heilfroh, dass ich mit meiner U auf online nicht mehr zwingend angewiesen bin.

Und bevor ein gewisser Oettinger noch mal nach längeren Bindungen an Provider schreit, soll er erstmal dafür sorgen, dass diese auch für eine einwandfreie Nutzbarkeit (auch bei solchen auf Firmen ausgerichteten Attacken) sorgen.

Namaste (unregistriert) 28. Dezember 2014 - 21:14 #

Jo gibt ja auch keine AAA-MP Titel auf der U wie GTA Online, BF, Fifa, Killzone oder Halo. Dementsprechend würde es weniger bei N jucken. Ist ja auch verständlich ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 18954 - 28. Dezember 2014 - 22:23 #

Mario Kart 8 und Super Smash Bros. würde ich schon als AAA und auch nicht weniger MP orientiert bezeichnen als ein Fifa z.B. ;). Aber gut, bei Nintendo kann man wenigstens ohne große Ausfälle online spielen (und das sogar ohne mehrere hundert € zu bezahlen) :)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 29. Dezember 2014 - 2:30 #

Free-to-play-Spiele auf dem Tablet/Smartphone könnte ich sogar komplett kostenlos ohne große Ausfälle online spielen. :)

Namaste (unregistriert) 29. Dezember 2014 - 10:45 #

Wahnsinn, zwei Spiele dessen Zielgruppe nicht mal mit meinen genannten AAA-Titeln übereinstimmt. Mal davon ab machen die tagtäglichen PSN-User eine größere Userbase aus, als alle U-Besitzer zusammen. Wissen auch nur die wenigsten.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 29. Dezember 2014 - 10:50 #

Nintendo definiert halt ihre Spiele anders, als mit AAA. Die scheren sich nicht um irgendwelche Label, die machen ihr Ding für ihre Zielgruppe. Dieses AAA-Gedöns ist doch auch nur eine fragwürdige Definitionsschublade wie Casual oder Core. Und nicht alles was sich AAA schimpft ist auch entsprechend so ;).

Bald definieren die Marketingleute übertrieben die Spiele wie Elektrogeräte und Spiel 1 mit AAAAAA+ inkl. Sternchen und Spiel 2 ist "nur" AAAAAA etc. :).

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 29. Dezember 2014 - 11:00 #

Stimmt, die Nintendo-Spiele werden von Erwachsenen gespielt, Destiny, CoD, GTA, Halo und Co von Kindern :D

Wunderheiler 19 Megatalent - 18954 - 30. Dezember 2014 - 7:35 #

Ich weiß ja nicht, wieviele Besitzer von PS3, PSVita und PS4 einen PSN Account haben, aber bei mehr als dem zehnfachem an verkauften Konsolen finde ich das jetzt nicht so überraschend ;)

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 29. Dezember 2014 - 15:29 #

Bei der ganzen Reihe an neunmal klugen Kommentaren, die den schwarzen Peter Sony zuschreiben vergessen hier diejenigen wohl das es keinen 100% Schutz gegen DDOS Attacken gibt. Selbst wenn Sony die Kapazität an Servern steigern würde, bräuchten die Hacker einfach nur etwas länger um auch die größere Anzahl zu überlasten.
Das Problem ist das immer noch viele glauben das Internet seit ein rechtsfreier Raum.

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 29. Dezember 2014 - 16:38 #

Natürlich liegt der Fehler auf Seiten Sony, es gibt geeignete Maßnahmen, das Risiko DDoS weitgehend zu minimieren (Kapazitätsausbau gehört hinsichtlich der Effektivität wie o.a. nicht dazu). Daher sucht Sony auch einen Director 'Security'

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 29. Dezember 2014 - 19:31 #

Mit der Argumentation wäre ein Erschossener auch Schuld an seinem Tod, er hätte ja eine schusssichere Weste tragen können.

Der Fehler liegt also mitnichten an Sony, sondern bei den Verursachern. Aber ja, die Sicherheitsvorkehrungen könnten besser sein.

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 30. Dezember 2014 - 0:17 #

Allein mit dem letzten Satz liegst du richtig. Der Rest ist der übliche Logikfehler aus einer Injektion eine Surjektion zu folgern, was nur bei einer Bijektion funktioniert. Du kannst natürlich auch nachschlagen was fahrlässig in der Rechtsprechung bedeutet.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 30. Dezember 2014 - 1:29 #

Logikfehler? Nein mein Guter, der liegt bei dir. Denn deiner Argumentation folgend greift eine Hackergruppe Sonys Server an und Sony ist schuld. Das ist unlogisch. Täter ist die Hackergruppe und trägt somit die Hauptschuld. Da gibt es nichts zu diskutieren, schon gar nicht rechtlich. Mathematisch schon dreimal nicht.

Larnak 21 Motivator - P - 25531 - 30. Dezember 2014 - 1:41 #

Von Schuld hat er nicht geschrieben, nur von Fehler. Und die Ansicht kann ich nachvollziehen: Wenn du bei deinem Haus nie die Tür abschließt und dann ein dahergelaufener betrunkener Jugendlicher dein Haus leerräumt, würde man dir auch sagen, dass es womöglich ein Fehler war, das Haus nicht zu verschließen, wenn du in den Urlaub fährst.

Ob das Bild bei Sony zutrifft, kann ich nicht beurteilen. Wenn es zuträfe, würde ich auch sagen, dass Sony hier (erneut) einen Fehler begangen hat.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32599 - 30. Dezember 2014 - 1:46 #

Du hast Recht, hier habe ich Fehler mit Schuld assoziiert. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. ;)

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 30. Dezember 2014 - 6:57 #

Das Bild vom Haus hätte ich jetzt tatsächlich auch benutzt - mit dem Zusatz, dass es sich um 110+ Millionen Kunden-Konten geht. Da sollte man durchaus einen schweren Riegel anbringen :-)

One rules 4! (unregistriert) 29. Dezember 2014 - 17:56 #

Das du hier der Sony-Anwalt vom Dienst bist, hat glaube ich mittlerweile jeder verstanden!

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 30. Dezember 2014 - 17:41 #

Das hat nicht mit Sony Anwalt zu tun, nur sehe ich das auch so das die Hacker die Schuldigen sind und nicht Sony. 100% Schutz gibt es nicht!

guapo 18 Doppel-Voter - 9877 - 31. Dezember 2014 - 14:19 #

Gerade gegen "Script-Kiddies" gibt es 100% Schutz

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 1. Januar 2015 - 18:37 #

Die Server vom Internet trennen ...

One rules 4! (unregistriert) 29. Dezember 2014 - 17:49 #

Also, habe die ganzen Feiertage über NULL Probleme mit Live gehabt. Zig Runden Titanfall, Forza Horizon 2 und mehrere Stunden Dead Rising 3 im Koop können nicht irren ;)

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 29. Dezember 2014 - 21:10 #

Der einzige effektive Schutz gegen solche Attacken - mal rein aus Kundensicht gesehen - ist schlicht das Ablehnen sämtlicher Konsolen oder Spiele, die primär auf Online-Verbindung setzen. Was nicht gekauft wird, wird nicht weiter entwickelt.

Hätten 90% aller Käufer Halflife 2 boykottiert, gäbe es vielleicht heute kein Steam-DRM.
Hätte Diablo III gerade mal ein paar 1000 Einheiten verkauft, wäre der Always-Online-"Schutz" ganz schnell ad acta gelegt worden.

Nicht umsonst hat MS die ganzen Online/DRM-Dinge der ONE wieder bleiben lassen. Nicht wg. des Shitstorms sondern (da bin ich mir relativ sicher) wegen vermutlich schlechter Vorbestellungszahlen.

Die Macht liegt wie immer heut zu tage beim Geld. Was sich nicht verkauft, wird nicht weiter verfolgt.

Sollten sich solche Attacken zu einer Art Normalität entwickeln, wird die Zahl derer, die keine Always-On-Spiele/Konsolen mehr kaufen, steigen.
Folge: Ganz schnell werden die Hersteller davon wieder Abstand nehmen. Spiele werden wieder primär auf Disc (statt Digital) beworben und das UNABHÄNGIGE und JEDERZEIT MÖGLICHE Spielen wird zur "neuen" Marketing-Strategie werden.

Meiner Meinung nach (sofern sich das in die angesprochene Richtung entwickelt) nur eine Frage von ein paar Jahren. Wenn es die Firmen (Anbieter, Internet-Provider, Publisher) nicht auf die Reihe bekommen, einen effektiven Schutz zu bieten, werden sich immer mehr Spieler von Dingen, die eine dauerhafte Online-Verbindung vorraussetzen, abwenden.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 29. Dezember 2014 - 21:29 #

Die meisten Anbieter bekommen es ja hin. Nur Sony hat mit dem PSN immer wieder Probleme. Xbox Live ging ja relativ schnell wieder. PSN hingegen ist des Öfteren nicht zu erreichen, von daher denke ich, dass es da grundsätzlich an Expertise oder eben an Servern fehlt. Und das Gejammer gab es ja weniger aufgrund der Singleplayerspiele, sondern aufgrund von Multiplayer-Spielen wie Destiny, The Crew usw. und eben dem Playstation-Shop.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 29. Dezember 2014 - 23:06 #

Träumen darf man, aber sei sicher, dass du Steam nicht mehr los wirst !

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 29. Dezember 2014 - 23:57 #

Ach da bin ich mir sogar ziemlich sicher das man das irgendwann wieder los wird. Nichts bleibt ewig, auch nicht Steam. Die Frage ist nur wann und warum.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61239 - 30. Dezember 2014 - 15:47 #

Wenn wir wegen Artritis nicht mehr zocken !
Und wenn Steam weg ist, kommt garantiert was, wo alle jetzigen Steamhasser schreien werden: Oh Gott, Steam war gegen das hier doch net der Teufel !! Dann feier ich :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 30. Dezember 2014 - 16:57 #

Das ist wiederum auch sehr Wahrscheinlich.
Ich habs schon immer gesagt Steam ist "nur" das trojanische Pferd.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg LangerFreylis
News-Vorschlag: