Chaos Reborn: Einzelspielermodus im Weihnachtsupdate

PC iOS Android
Bild von schlammonster
schlammonster 125674 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S2,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

25. Dezember 2014 - 13:03 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Rundenstrategiespiel für ambitionierte Zauberer, Chaos Reborn, bekommt ein besonderes Update: Wie der Entwickler bekannt gab, werden ein offline spielbarer Einzelspielermodus, ein neuer Zauberspruch und eine für begrenzte Zeit verfügbare Ingame-Weihnachtsgrafik zu Weihnachten verfügbar sein.

Das Interessanteste ist zweifelsohne die Single-Player-Implementierung: Sie erlaubt euch diverse Spielmodi, angefangen beim Hot-Seat mit euren Freunden über den einsamen Kampf gegen die Computer-KI bis hin zum Mix in beliebiger Zusammensetzung von Freunden und KI. Mit dem neuen Zauberspruch "Summon Rat Pack" könnt ihr euch ab sofort drei scheußlich mutierte Riesenratten zur Hilfe herbeirufen. Außer der bereits erwähnten Weihnachtsgrafik sind zudem noch einige Balancingkorrekturen in dem Update enthalten.

Chaos Reborn ist zur Zeit auf Steam im Early-Access erhältlich (wir berichteten) und der Nachfolger zu dem Spieleklassiker Chaos - The Battle of Wizards. Es wird bei Snapshot Games unter der Regie von Julian Gollop entwickelt, der bereits für das Original verantwortlich war.

Cobra 16 Übertalent - 4731 - 25. Dezember 2014 - 20:16 #

Danke für die News ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit