The Witcher 3 - Wild Hunt: "Verschiebung dient dem Feinschliff"

PC XOne PS4
Bild von schlammonster
schlammonster 117285 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Meister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

24. Dezember 2014 - 0:13 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 37,95 € bei Amazon.de kaufen.

Wie bereits jedem interessierten RPG-Fan unter euch bekannt ist, wurde das Releasedatum für das Rollenspiel The Witcher 3 - Wild Hunt auf den 19.5.2015 verschoben (wir berichteten). Nun hat der CEO von CD Project Marcin Iwinski, wie bereits vor ihm der Präsident Adam Kicinski, ein klein wenig mehr über den Grund der Verschiebung verraten, in diesem Fall dem Onlinemagazin Nerdacy gegenüber.

Wir entfernen die letzten Bugs und optimieren die verschiedenen Bereiche. Dies soll einem reibungsloseren und einprägsameren Erlebnis dienen (...) Der Inhalt ist bereits vollständig, es wird keine inhaltlichen Änderungen mehr geben.

Mit über 100 Stunden Gameplay (wir berichteten) soll Witcher 3 ähnlich umfangreich werden wie das spielerisch ähnliche, kürzlich veröffentlichte Dragon Age - Inquisition (GG-Test: 9.5). Allerdings ist unter anderem das Kampfsystem vom kommenden Titel rund um den Hexer Geralt von Riva deutlich actionbetonter. Wer von euch nicht bis zum Release im Mai auf den dritten Teil der The Witcher-Serie warten möchte, der kann sich mit der kürzlich erschienenen Brettspieladaption The Witcher - Adventure Game (GG-Test: 6.0) die Wartezeit verkürzen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 24. Dezember 2014 - 0:34 #

Das ist ja nicht ungewöhnlich bei so großen Spielen. GTA5 wurde damals auch relativ kurzfristig von März auf September verschoben nur für feinschliff. Hoffen wir, dass die Qualität hier ähnlich wird wie bei Rockstars Hit. :)

Myxim 15 Kenner - P - 3082 - 24. Dezember 2014 - 8:29 #

Ich finde es ist sicherlich ein guter Schritt wenn man einen Titel lieber verschiebt um noch einige Bugs zu entfernen. Es werden sicherlich noch einige Sachen in der Releaseversion drinnen sein. Andere Studios veröffentlichen und bringen dicke Day 1 Patches.

Dabei wird leider oft vergessen, daß nicht jeder eine 16MBit Leitung oder höher hat.

bsinned 17 Shapeshifter - 7250 - 24. Dezember 2014 - 8:56 #

Ich würde mir diesen Schritt auch für viele alljährliche Serien wünschen. AC: Unity würde sicherlich weit weniger (teils verdienten, an Stellen aber auch weit überzogenen) Hass ernten, würde es von Ubisoft nicht einfach zum festen Termin rausgeprügelt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22105 - 24. Dezember 2014 - 9:38 #

Ich sehe AC als eine feste Einnahmequelle an, die wiederum andere Projekte quer finanziert. Wirtschaftlich absolut verständlich, denn so kann immer mit einer gewissen Geldmenge gerechnet werden. Und vor allem ist es planbar, ein Fakt, der jeden BWLer angenehm ist.

vicbrother (unregistriert) 24. Dezember 2014 - 11:00 #

Letzte Bugs? Ich denke das Spiel wird kaum ohne Bugs auf den Markt kommen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 25. Dezember 2014 - 23:59 #

Naja, Iwinski wird wohl logischerweise die letzten BEKANNTEN Bugs meinen. Dass es auch noch weitere unbekannte geben wird, ist logisch. Davon ist praktisch jedes Spiel betroffen und muss wohl kaum extra erwähnt werden ;)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11593 - 24. Dezember 2014 - 11:24 #

Mich stören Verschiebungen mittlerweile immer weniger. Früher war ich entäuscht, wenn Titel verschoben wurden, auf die ich sehnsüchtig gewartet habe. Mittlerweile habe ich so wenig Zeit zum Zocken neben Familie und Beruf, dass mir jede Verschiebung engegenkommt. Mehr Zeit für das Zeug, das hier liegt!

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 24. Dezember 2014 - 11:39 #

Sehr erfreulich - ich warte gerne, wenn ich dann ein fertiges Spiel erhalte statt der üblichen Day-1-Patches plus folgender Flickschusterei.

Nafetsmaster 10 Kommunikator - 451 - 24. Dezember 2014 - 12:10 #

Einen Day One Patch wird es sicherlich trotzdem geben. Ich hoffe nur, die verschieben das Spiel nicht zum dritten Mal.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11747 - 24. Dezember 2014 - 12:26 #

Schiebt es ruhig gesund!

Freylis 20 Gold-Gamer - 22081 - 24. Dezember 2014 - 14:07 #

@schlammonster: Hey, hat ja doch noch geklappt mit deiner News. Freut mich fuer dich. Witcher 3 News sind m.E. auch immer newswuerdige News :)

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 117285 - 24. Dezember 2014 - 15:20 #

War auch überascht, aber wenn die Redis so entscheiden habe ich natürlich nichts dagegen :)

Ardrianer 19 Megatalent - 19339 - 24. Dezember 2014 - 16:27 #

recht so!

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 26. Dezember 2014 - 0:59 #

Obwolh ich beide teile habe (1 und 2) aber muss W1 noch durch spielen werde ich w3 zulegen ;)

gnadenlos 17 Shapeshifter - P - 6032 - 4. Januar 2015 - 20:23 #

Kein Problem, ich hab noch genügend Backlog und GTA5 kommt ja auch noch.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40542 - 23. Januar 2015 - 2:18 #

Was jetzt ja auch noch verschoben wurde, leider.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)