GTA Online: "Heists kommen Anfang 2015" // Weitere Details

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

16. Dezember 2014 - 16:51 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 18,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits beim Release angekündigt, warten Fans von GTA Online (GG-Test: 8.0) auch mehr als ein Jahr später noch auf die Implementierung der Raubüberfälle in den Onlinemodus von GTA 5 (GG-Test: 10.0). Vor wenigen Tagen machten die Gerüchte die Runde, dass die sogenannten Heists mit einem Update am 23. Dezember kommen, doch diese Hoffnungen wurden nun zerschlagen. Laut Lead Mission Designer Imran Sarwar soll es aber Anfang 2015 wirklich so weit sein – allerdings nennt er kein genaues Datum. Im Interview mit IGN.com äußerte er sich nun wie folgt über die Verschiebung:

Wir wollen auch keine Termine verschieben. Falls aber doch, dann entspricht [das Produkt noch] nicht unseren Erwartungen.

Darüber hinaus geht er auch erstmals auf die Funktionsweise der Heists ein. Demnach sollen sie sich ähnlich wie die Raubüberfälle im Solomodus spielen. Die Missionen sollen eine Vorplanung benötigen und in mehrere Stufen mit unterschiedlichem Gameplay aufgeteilt sein, bevor es in einem großen Finale mündet. Mal kämpft ihr Seite an Seite, mal übernehmen einzelne Spieler spezielle Aufgaben. So soll es auch möglich sein, sich in kleinere Teams aufzuteilen, um so beispielsweise Zusatzziele zu erfüllen. Als Beispiel nennt Sarwar hier etwa die Besorgung eines Fluchtwagens, während die anderen Spieler in eine Polizeistation einbrechen.

Für einen Heist werden vier Spieler mit Mindestrang 12 benötigt. Der Anführer der Gruppe muss zudem im Besitz eines eigenen High-End-Appartements in Los Santos sein, um dort Platz für die Planungen zu haben. Er ist zudem die Kontaktperson zu Lester, der euch wie im Hauptspiel mit den nötigen Infos versorgt. Auch kümmert sich der Leader um die Bezahlung der einzelnen Crew-Mitglieder – einen Teil davon muss er übrigens unabhängig davon zahlen, ob der Heist am Ende erfolgreich ist oder nicht.

Zum Launch sollen fünf Handlungsstränge mit insgesamt 20 Missionen zur Verfügung stehen, die euch alleine schon etwa 20 Stunden beschäftigen sollen. Sarwar geht aufgrund von Zweit- und Drittdurchläufen in anderen Rollen allerdings von einer höheren Spielzeit aus. Das komplette Interview findet ihr in den Quellen. Abschließend könnt ihr euch den neuen Trailer zu den Heists anschauen.

Video:

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11687 - 16. Dezember 2014 - 17:48 #

Ich will neuen Singleplayer-Content...

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 16. Dezember 2014 - 18:08 #

Vor dem PC-Launch wird da nichts kommen...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11687 - 16. Dezember 2014 - 18:17 #

Es gibt ja noch nicht einmal eine Ankündigung und das Spiel ist dann bald 1,5 Jahre alt. Ziemlich spät für den ersten DLC. Und ich denke nicht, dass dieser dann auf allen Plattformen gleichzeitig kommen müsste. "Lost and Damned" für GTA4 kam erst über ein Jahr später für den PC als auf Xbox 360 bzw. kam da raus, bevor das Hauptspiel überhaupt für PC erhältlich war.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 16. Dezember 2014 - 19:18 #

Ich habe mir GTA V damals zum Launch gekauft. Genau WEGEN den Heists in GTA Online. Hätte ich damals gewusst, dass der Launch von GTA Online so...einzigartig wird, ein Jahr später eine PS 4 Fassung erscheint und die Heists VIELLEICHT mal im Januar 2015 erscheinen, dann hätten die ihr Exemplar auch behalten können.

Die Heists interessieren mich inzwischen nicht mehr und auch bei einem Singleplayer DLC bin ich mir unsicher ob ich die Kreditkarte zücke. Nach über einem Jahr habe ich keine Lust die Story von den Dreien für 5-10 Stunden fortzusetzen. Wenn es was ähnliches wird wie Lost & Damned kann man ja noch mal überlegen. Aber lieber wäre mir ein schönes GTA VI.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 16. Dezember 2014 - 22:04 #

Beim 1. Absatz geht's mir fast genauso, ausser dass ich mir GTA V nicht wegen dem Online-Modus gekauft habe, auch wenn ich später noch über 100 Stunden drin versenkt habe. Da hätte man die Heists auch gleich exklusiv für die "Nextgen"-Versionen rausbringen können. Welcher PS360-Spieler der sich zum Launch das Spiel zugelegt hat, kräht jetzt ernsthaft noch nach den Heists? Das ganze Konzept ging einfach komplett in die Hose und ist für R*-Verhältnise schon ein ziemlich derber Reinfall.

Airmac 12 Trollwächter - 1008 - 16. Dezember 2014 - 21:25 #

"Heisterkamp?! Hallo? Heisterkamp!" "Ooch, Mensch Ulf!"

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2029 - 16. Dezember 2014 - 22:22 #

Da hat man als PC Spieler dann fast ein vollwertiges Produkt, obwohl ich Vollpreis schon etwas unverschämt finde.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9252 - 16. Dezember 2014 - 23:09 #

Öhm, schon damals auf der Xbox 360 und PS3 war es ein vollwertiges Produkt. Singleplayerspaß von mindestens 20+ Stunden.

Dazu konnte man im Multiplayer schon verdammt viel machen. Es wird mit der Zeit einfach nur immer mehr.

Pestilence (unregistriert) 17. Dezember 2014 - 7:41 #

Es wird nicht immer mehr, es werden immer mehr versprochen Features nachgereicht. Man kann noch tausend mal erwähnen wie toll der Singleplayer-Modus ist, dennoch ist das Spiel, 15 Monate nach dem Release, immer noch nicht fertig.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11687 - 17. Dezember 2014 - 13:22 #

Man kann es auch übertreiben. Die Heists waren schon vorn herein als kostenlos (irgendwann) nach Release angekündigt. Alles andere ist drinnen + zig kostenlose Mini-Updates (Autos etc.). Und nicht nur der Singleplayer, sondern auch auch GTA Online bietet massig Content. Hier noch zu meckern, dass das Spiel wohl "unfertig" sei, ist doch Schwachsinn.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 17. Dezember 2014 - 13:43 #

Aus meiner Sicht sollten die Heists ein Kernfeature des Multiplayers darstellen. Ja, sie werden irgendwann nachgereicht aber für zumindest einen Teil der Kundschaft ist dieses Feature irgendwann auch einfach uninteressant.

memphis 12 Trollwächter - 866 - 17. Dezember 2014 - 10:08 #

Hab letztes Jahr auf der x360 60-80 Std am SP spaß gehabt und mindestens 200 Std am MP und dieses Jahr wieder 100 Std SP und bis jetzt mindestens genau so viel am MP.

Wenns gut wird, bin ich nicht böse drum, dass es so lange dauert.
Hab an Weihnachten eh nicht so viel Zeit zum zocken :p

Hoffentlich schneit es dies Jahr aber länger in Los Santos!

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1632 - 17. Dezember 2014 - 20:06 #

Wird meiner meinung nach auch Zeit, hat ja lange genug gedauert ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL