Rocket Beans ab Januar mit 24/7-Livestream-Kanal

Bild von aQuilius
aQuilius 470 EXP - 10 Kommunikator
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

16. Dezember 2014 - 22:36 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Moderatoren Etienne Gardé, Simon Krätschmer, Daniel Budiman und Nils Bomhoff – nicht wenigen von euch unter anderem für ihre Arbeit beim ehemaligen Videospielsender GIGA und bei GameOne bekannt – starten einen Livestream-Kanal auf Twitch. Demnach planen die vier Gründungsmitglieder der TV-Produktionsfirma Rocket Beans, ab Januar 2015 über die Video-Plattform zu senden – 24 Stunden lang und sieben Tage die Woche.

Das Konzept des neuen Vorhabens soll sich an GIGA orientieren und dieses weiterentwickeln, so Arno Heinisch, der Geschäftsführer von Rocket Beans. Vorgesehen sei eine Mischung aus Live-Elementen und vorproduzierten Beiträgen:

Es wird ein Mix aus echten Live-Shows und zahlreichen aufgezeichneten Live-On-Tape-Formaten, ein Mix aus Giga reloaded und Waynes World 2.0.

Im Fokus des Kanals sollen weiterhin Videospiele, aber auch Formate zu Film-, Musik- und Internetkultur stehen, wie Daniel Budiman ergänzt:

In den vergangenen Jahren haben wir zu selten das gemacht, was uns eigentlich am meisten Spaß macht: Mit der Community und gegen die Community spielen. Live. Wir gegen euch. [...] Der Live-Channel, das sind wir. Wir sind Game-, Film-, Musik- und Internet-Nerds. Wir hoffen mit unserem Programm Gleichgesinnte begeistern und gemeinsam etwas Neues und Großes aufbauen zu können.

Um den Herausforderungen des Sendebetriebs gerecht zu werden, wurde das in Hamburg beheimatete Redaktionsgebäude in ein TV-Studio umgebaut, das Live-Sendungen aus verschiedenen Räumen ermöglicht. Bereits am 18. Dezember wird es um 19 Uhr mit der ersten Live-Sendung "Bohn Jour" eine Einführung in das Sendekonzept geben. Der reguläre Sendebetrieb beginnt dann am 15. Januar.

stylopath 16 Übertalent - 4471 - 16. Dezember 2014 - 22:48 #

Haben sie es jetzt also doch gemacht...ich freu mich.

Sciron 19 Megatalent - P - 17441 - 16. Dezember 2014 - 22:59 #

Hmm, was soll man nun davon halten. Die müssen ja nen ziemlich spendablen Investor gefunden haben, wenn man sich's plötzlich leisten kann mit diesem 24/7 Konzept an den Start zu gehen. Noch vor kurzem war es ja nichtmal sicher, dass es mit RB.TV überhaupt im nächsten Jahr weiter gehen kann. Ich sehe dem ganzen mal mit skeptischer Gespanntheit entgegen.

Gnu im Schuh (unregistriert) 16. Dezember 2014 - 23:28 #

Auch Gronk könnte einen 24/7 Sender mit bestehenden YT-Material füllen. Frage mich wirklich wer es sehen möchte, wenn man auf YT sein eigener Direktor sein kann. So richtig umwerfend waren deren Live-Shows IMHO nicht. Aber ich drücke natürlich voll den Daumen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 17. Dezember 2014 - 0:33 #

Das macht er bzw hat er doch schon auf MyVideo + wöchentliche Liveshow Let´s Play Together. Dazu macht er noch Super Homies (YT).
Im Prinzip ist das ganze Playnation System gar nicht mal so unähnlich dem 24/7 RB. Was mir mittlerweile bei vielen auf den Keks geht, ist das jeglicher Output auf 5-10 Anlaufstellen ( MyVideo YT Twitch FB Twitter eigene HP etc etc) verstreut wird.

Loco 17 Shapeshifter - 8610 - 17. Dezember 2014 - 12:56 #

Leg deine Eier niemals nur in einen Korb. Jede Plattform kann plötzlich die nächste "Große" sein und mit Websites setzt du auch nicht nur auf eine einzige Traffic-Quelle.

Kookser 12 Trollwächter - 1065 - 17. Dezember 2014 - 1:53 #

Das machen zum Beispiel auch die Jungs von Pietsmiet, da laufen dann halt ältere Lets Plays in Dauerschleife...

Sciron 19 Megatalent - P - 17441 - 17. Dezember 2014 - 9:11 #

Ich vermute mal, dass es die Inhalte zusätzlich auch auf Abruf auf dem YT-Kanal geben wird. Ein reiner Streaming-Kanal, bei dem man zur richtigen Zeit reinzappen muss um den gewünschten Inhalt zu sehen wäre ein absoluter Rückschritt.

Wie man es so schnell vom möglichen Bankrott zum 24/7-Kanal geschafft hat, ist jedenfalls seltsam. Aber sie werden die Finanzen wohl im Griff haben. Soviel Geschäftssinn traue ich denen dann doch zu.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9923 - 16. Dezember 2014 - 23:56 #

Ist aber auch immer die Frage, was sich die Streamer denn so vorstellen. Also finanziell. Die vier Moderatoren inklusive Produktionsfirma, also nochmal 15-20 Leute oder wieviele es waren, wird man mit Twitch kaum durch bekommen. Wobei ich natürlich die genauen Erträge nicht kenne.

Ich glaube mit regelmäßig 2000-5000 Zuschauern kann man schon gut leben. Als Einzelperson.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 17. Dezember 2014 - 10:22 #

Ja das denke ich auch, zumal die sicherlich auch noch irgendwie von den Auftragsarbeiten von Riesen Bu-Hei ( Game One und Reload) mitfinanziert werden.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 16. Dezember 2014 - 23:33 #

Schön, dass sie mit dem ganzen Geld doch noch was tun:)

turrican-2 11 Forenversteher - 750 - 16. Dezember 2014 - 23:42 #

Das wird mein erster Twitch Channel, den ich abonniere :D

pauly19 14 Komm-Experte - 2542 - 17. Dezember 2014 - 0:37 #

Dann viel Glück und Spaß.

Kotanji 12 Trollwächter - 1276 - 17. Dezember 2014 - 0:56 #

Beste News seit langem, und irgendwie surreal.
Bin sozusagen mit den vieren älter geworden - seit 1998.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 17. Dezember 2014 - 10:25 #

Dito, finde das auch im positiven Sinne komisch, die 4 in einem neuen Format zu sehen, dass an Giga angelehnt ist, meine Lieblingssendung der Jugendzeit.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 17. Dezember 2014 - 0:58 #

Es wird so super. Die Rocketbeans haben einfach so eine unglaubliche Unterhaltungsqualität und Ehrlichkeit.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 17. Dezember 2014 - 1:50 #

Also auch das was Simon selber sagt..er ist nicht immer ehrlich. Und Eddy macht auch viele Dinge nur notgedrungen mit.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4278 - 17. Dezember 2014 - 9:45 #

Wie meinst du das?

s und er (unregistriert) 17. Dezember 2014 - 2:07 #

Geil!

Suzume 14 Komm-Experte - 1935 - 17. Dezember 2014 - 2:12 #

Na ich freu mich, dass es geklappt hat, was der Daniel und die RB sich vorgenommen haben.
GL & HF!

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 17. Dezember 2014 - 8:20 #

Kleiner Korrekturhinweis: der Mann heißt Daniel Budiman, mit nur einem "n"

Der Marian 19 Megatalent - P - 19400 - 17. Dezember 2014 - 10:32 #

Mal schaeun, wie das wird.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 17. Dezember 2014 - 10:44 #

Etienne mit GoPro grummelnd durch den Alltag begleiten. Ein Traum. :)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2519 - 17. Dezember 2014 - 11:19 #

Weiß nicht was ich davon halten soll. Ich liebe die Bohnen, aber irgendwie dachte ich, dass die Zeiten von Sendeplänen und Live-TV endlich vorbei sind. Ich will selber entscheiden wann ich was gucke und mich nicht nach Zeitplänen richten. Naja, solange die Almost Dailies und andere Formate weiterhin auf YouTube erscheinen bin ich da aber auch emotionslos.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 17. Dezember 2014 - 12:47 #

Abwarten! Bin auf Montag gespannt. Freue mich auf jeden Fall sehr drauf. Die Jungs sind genau meine Generation und begleiten mich schon einige Jahre seit Giga Green damals!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9923 - 17. Dezember 2014 - 13:06 #

Montag oder eher morgen? Ich würde dir nämlich morgen Abend empfehlen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 17. Dezember 2014 - 13:07 #

Ups!!!
Wie komm ich auf Montag?! Haha, okay! Morgen natürlich!!!
Danke dir! Hätte es eventuell glatt verpasst sonst weil ich so fest Montag im Kopf hatte.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 17. Dezember 2014 - 13:26 #

Tatsächlich eine gute News. Die RB haben für mich ein erstaunliches Unterhaltungspotential. Die zwei Pen &Paper-Sessions hab ich erst Letztens nachgeholt und das war z.B. das Beste und Erfrischenste, was ich seit Langem auf YT gesehen hab. Ich mag die Jungs.
Selbst deren Talkrunden namens "Almost Daily", in denen sie eig. nur über Gott und die Welt reden sind oft sehr faszinierend.
Häufig haben die auch echt interessante Gäste dabei. Die Folge z.B. mit dem ehem. Warcaft3-ProGamer Take und nem anderen Mitarbeiter von TakeTV, bei der sie über die Zukunft von RTS-Spielen (Warcraft 4 oder Starcraft3?) geredet haben habe ich nahezu aufgesaugt.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1647 - 17. Dezember 2014 - 13:37 #

Hm - mal sehen. Ich finde die ja sehr amüsant. Zumindest oft. Aber andererseits kann ich mir vieles bei denen besser als Podcast vorstellen. Ich schau mir nicht 30 Minuten Leute am Tisch an. Zwar ist die Mimik auch manchmal wirklich lustig, aber dafür fehlt mir fast immer die Zeit. Und jetzt Livestream? Hm. Lieber mehr konzentrierte knackige Formate auf YT.
Vielleicht bin ich aber auch zu alt und zu wenig multitaskingfähig. Das läuft bei mir nicht nur nebenher. Oder ich hab bislang die falschen Formate da gesehen.

PS. Ja - ich war auch noch nie ein großer Anhänger des Formats "Talk Show" Dafür höre ich schon immer gern Radio mit Sprachbeiträgen und ohne den meist grausamen Musikgeschmack irgendwelcher Redakteure. Vielleicht bin ich da sehr eigen...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 17. Dezember 2014 - 14:13 #

Also ich finde das ist ideales Programm für Nebenbei! Beim Arbeiten schaue ich die Almost Dailys sehr gerne auf einem zweiten Bildschirm und beim Zocken auch ab und zu auf dem Notebook während ich auf der Couch liege und PS4 Spiele. Meist bei langweilligen Sammel-Sachen oder sowas.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2519 - 17. Dezember 2014 - 17:15 #

Ich kann die Faszination das nebenbei Guckens nicht nachvollziehen. Entweder ich spiele etwas oder ich schaue etwas, aber beides gleichzeitig geht nicht.

Die Almost Dailys höre ich übrigens immer (Ausnahmen sind natürlich Montagsmaler und so) als Podcasts auf dem Weg zur Arbeit und zurück. Funktioniert perfekt!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9923 - 17. Dezember 2014 - 18:14 #

Kommt natürlich an, was man spielt. Es gibt eben Spiele, wie MMOs oder Diablo 3, LWS etc., bei denen der Sound eigentlich irrelevant ist, da keine Story vorhanden ist, oder man diese schon durch hat. Dann kann man lieber eigene Musik/Podcasts hören oder eben Leuten nebenher zugucken. Das beschränkt sich ja dann auch eher auf das zuhören, weswegen die Almost Dailys sich ja ganz gut dafür eignen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 17. Dezember 2014 - 18:30 #

Also ich schau immer mal wieder rein aber sicher nicht 24/7. Pen and Paper war genial. Also mal sehen was es wird, freu mich jedenfalls drauf :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35226 - 17. Dezember 2014 - 20:15 #

Super!

Aladan 23 Langzeituser - - 38250 - 18. Dezember 2014 - 8:07 #

Ich freu mich, das die Beans so viel Unterstützung erhalten (habe selbst ein Abo eingerichtet) und bin auf die neuen Konzepte gespannt, die sie ausprobieren wollen.

Zumindest bei uns sind live Shows wie Pen and Paper inzwischen Events, vergleichbar mit einem Kinobesuch ;-)

Novachen 19 Megatalent - 13084 - 18. Dezember 2014 - 14:13 #

Ähm ja... sagen mir ehrlich gesagt gar nichts. Und GIGA fand ich schon immer total überbewertet und zu wenig seriös.. hat eher dem Nerdimage gefröhnt.

Interessiert mich auch nicht so. Keine Zeit und Lust für sowas... Videospiele entwickeln, Videospiele spielen und Playthroughs auf höchster Schwierigkeitsstufe machen... das reicht schon was mit Videospielen zu tun hat.

Ist mir dann doch einfach zu viel ^^.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2519 - 18. Dezember 2014 - 15:33 #

"[...] hat eher dem Nerdimage gefröhnt."

Äh? Ja genau. Exakt darum geht es ja. Um einen 24/7 Nerd Kanal. Nur genau das und nichts anderes.

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 18. Dezember 2014 - 16:24 #

"Und GIGA fand ich schon immer total überbewertet und zu wenig seriös.. hat eher dem Nerdimage gefröhnt."

Aber nur die späteren Jahre. Die ersten Jahre mit der Stammbesetzung waren super. Da gab's die erwähnten in der News bei Giga noch gar nicht.

Benni2206 12 Trollwächter - P - 1190 - 18. Dezember 2014 - 16:39 #

Ich als Spender freue mich darüber :)

Aladan 23 Langzeituser - - 38250 - 19. Dezember 2014 - 7:40 #

Die Preshow gestern war schon mal Chaos pur, also perfekt. Freue mich auf Januar und den Start.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit