Hearthstone für Android-Tablets erschienen [Upd.]

PC iOS MacOS Android
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 132160 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

16. Dezember 2014 - 12:42 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Update: Hearthstone Goblins gegen Gnome ist nun weltweit für Android verfügbar.

Blizzard hält Wort: Nachdem der Hersteller die Umsetzung von Hearthstone (App der Woche) für Android-Tablets noch für 2014 versprochen hatte, ist diese nun erschienen – vorerst allerdings ausschließlich in Australien, Kanada und Neuseeland. Weitere Regionen sollen aber bereits in den nächsten Tagen folgen. Als Mindestanforderungen nennt der Hersteller ein Tablet mit mindestens 6 Zoll Bildschirmdiagonale, Android 4.0 sowie 1 GB RAM. Bei Konfigurationen mit PowerVR-540/544-Chip können jedoch noch Grafikfehler auftreten, zudem wird das Asus Transformer TF300T als nicht kompatibel aufgeführt.

Euer Spielfortschritt wird wie gewohnt auch auf Android-Tablets übernommen, zudem erhaltet ihr bei eurer ersten Partie ein Standard-Kartenpaket als Belohnung. Weitere Informationen zu den bereits angekündigten Smartphone-Versionen sollen Anfang nächsten Jahres folgen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36320 - 16. Dezember 2014 - 12:52 #

Das wird aber auch zeit!
Vielleicht schaffe ich es dann endlich mal, in Hearthstone einzusteigen...

mal were (unregistriert) 16. Dezember 2014 - 13:22 #

Ich frage mich ob der Blizzard Warden Client dabei ist und welche Rechte der sich auf nem Tablett rausnimmt.

blobblond 19 Megatalent - 18270 - 17. Dezember 2014 - 14:12 #

Schau doch einfach in Google Play nach...

Diese App kann auf Folgendes zugreifen:
In-App-Käufe

Fotos/Medien/Dateien

Zugriff auf geschützten Speicher testen
USB-Speicherinhalte ändern oder löschen

WLAN-Verbindungsinformationen

WLAN-Verbindungen abrufen
Geräte-ID & Anrufinformationen
Telefonstatus und Identität abrufen
Sonstige
Zugriff auf alle Netzwerke
Google Play-Lizenzprüfung
Vibrationsalarm steuern
Netzwerkverbindungen abrufen
Ruhezustand deaktivieren
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.blizzard.wtcg.hearthstone

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32777 - 17. Dezember 2014 - 14:47 #

Uffff. Weitestgehend vernünftig meiner Auffassung nach.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32777 - 16. Dezember 2014 - 13:26 #

Nachdem ich kein Tablet hab warte ich geduldig auf die Smartphone-Umsetzung.
Soll ja Anfang 2015 kommen

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9235 - 16. Dezember 2014 - 21:06 #

Glaube nicht das, das Smartphone groß genug ist um angenehm spielen zu können.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 17. Dezember 2014 - 9:39 #

Ich hab da auch beim normalen iPhone 6 meine Zweifel; aber es wird für mich nicht die Frage sein, ob man nur dort spielt, sondern ob es behelfsmäßig unterwegs mal geht, bevor man gar nicht spielt! :-)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15794 - 17. Dezember 2014 - 9:43 #

Mit dem iPhone 6 Plus sollte es ohne Probleme funktionieren.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 17. Dezember 2014 - 22:51 #

Klar, aber für das Plus brauchst Du ein noch dickeres Scheckbuch und einen Anhänger :P

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32777 - 17. Dezember 2014 - 10:46 #

Ist ja relativ.
Auf meinem One M8 beispielsweise glaub ich schon dass das ganz gut geht...

Qualimiox 13 Koop-Gamer - 1717 - 17. Dezember 2014 - 18:21 #

Mein OnePlus One hat sogar 5,5 Zoll. Im Play Store bietet Blizzard das ja nur für Tablets an, deshalb hab ich das mal mit dem Market Helper kurz als Nexus 7 ausgegeben. Installieren geht dann, aber leider überprüft die App auch bei jedem Start, ob das Display auch wirklich mindestens 6 Zoll hat und sonst wird man ausgeschlossen :( Dann warte ich halt auf die Smartphone-Version...

Edit: Jetzt hab ich unten den Workaround auf Reddit gesehen, das war zwar noch etwas komplizierter (mit der obb aus dem ursprünglichen Post geht's nicht) aber jetzt läuft's :) Man merkt natürlich, dass es auf Tablets optimiert ist, einige Schriften sind ziemlich klein, aber es ist auf jeden Fall spielbar. Bei 5 Zoll wird's da schon etwas schwieriger, spätestens da würde ich auch eher auf die Smartphone-Version warten.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32777 - 17. Dezember 2014 - 19:48 #

Ich wart auch lieber, hab mir heute e versehentlich einen Werksreset draufgemacht....^^

Saphirweapon 16 Übertalent - 5239 - 16. Dezember 2014 - 13:55 #

da mir die MTG Umsetzung auf dem Tablet nicht zusagt, werde ich mir das Spiel sicher mal anschauen.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1274 - 16. Dezember 2014 - 14:52 #

Was ist eigentlich mit dem in "Termine" angekündigte Hearthstone Goblins vs. Gnomes Test geschehen? In "Termine" findet man nun nichts mehr. Heinrich wollte ihn eigentlich machen.

supersaidla 16 Übertalent - P - 4065 - 16. Dezember 2014 - 15:45 #

Ja genau. Was ist da los?

bsinned 17 Shapeshifter - 7042 - 16. Dezember 2014 - 17:04 #

Ich muss sagen, dass mir, so gern ich Heinrichs Sachen lese, mir dieser Test relativ schnurz ist.
Was will man an einer Erweiterung zu einem Spiel wie Hearthstone bewerten? Die Qualität der einzelnen Karten für sich und/oder im Kontext zum jeweiligen Deck? Das Artwork der neuen Karten oder des neuen Spielbretts?
Wenn man nicht "tief genug" in der Hearthstone Szene steckt, kann man kaum absehen, wie sehr sich das Metagame mit den neuen Karten ändern wird.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1274 - 16. Dezember 2014 - 17:08 #

Da ich selbst intensiv hearthstone spiele bringt mir persönlich der Test auch wenig. Allerdings freue ich mich trotzdem darauf ihn zu lesen und ein paar Kommentare abzugeben.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 16. Dezember 2014 - 18:16 #

Wenn man tief drinsteckt, wird das Spiel wieder richtig lustig und spannend, weil viele neue Combos möglich sind und ausprobiert werden wollen, und weil man nicht bei jedem Spiel anhand der Gegnerklasse sofort schon mit 80% Trefferwahrscheinlichkeit 80% seines Decks richtig raten kann. Man kann wieder neue Decks puzzeln, hat wieder schadenfrohe Erfolgserlebnisse, wenn man mit neuen Mech-Kombis mal dem Gegner so richtig eins reinzündet, und könnte in den Tisch beißen, wenn einem der Gegner mit seinen neuen Kombis so richtig vor'n Latz haut - wobei man dann sofort ein neues Deck bauen und diese Karten auch gleich herstellen oder einbauen will. Also für mich neues Futter ohne Ende.

Wenn man Hearthstone bisher nicht gespielt hat und sich die ersten Schritte durch die Übungsgegner klickt und nach und nach die Klassen kennenlernt... dann ist es im Prinzip egal, was "die Meta" macht: man sollte sich für eine oder zwei Klassen entscheiden, die man mal ein paar Stunden lang spielt, dann lernt man die häufigsten Karten kennen und sieht, daß man das Spielprinzip sofort kapiert und Spaß hat. Dann gibt's durch die neue Erweiterung insoweit auch kein Problem. Man sieht jetzt halt andere Karten am häufigsten als noch vor einer Woche.

Schwierig wird vielleicht höchstens, daß man als Neuling nur schwer entscheiden kann, ob man mit seinem Questbelohnungs-Gold eher Klassik- oder neue Kartenpacks holen soll. Aber falsch machen kann man meiner Ansicht nach auch da eigentlich nix.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15794 - 16. Dezember 2014 - 18:20 #

Mich nerven nur die ständigen Wiederholungen bei den neuen Kartenpacks. Ich hatte mehrmals Päckchen, in denen dreimal die gleiche Karte war.

bsinned 17 Shapeshifter - 7042 - 16. Dezember 2014 - 18:23 #

Ich stimme da allem zu und eigentlich erzählst du das alles grad dem falschen ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6522 - 17. Dezember 2014 - 22:52 #

Ok, dann lösch's aus dem Gedächtnis! ;-P
Du bist hiermit geblitzdingst!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15794 - 16. Dezember 2014 - 18:17 #

das wollt ich auch grad nachfragen. Hätte gern von Heinrichs Erfahrungen mit GvsG gelesen.

Misaki-chan 16 Übertalent - 4497 - 16. Dezember 2014 - 15:18 #

Das ganze läuft auch auf nicht unterstützen Tablets und auf Smartphones.
http://www.reddit.com/r/hearthstone/comments/2pestg/hearthstone_is_out_on_android_tablets/cmw6xy6

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32777 - 16. Dezember 2014 - 15:41 #

Auf so einen Bericht hab ich gewartet, danke

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 17. Dezember 2014 - 12:54 #

Ab sofort soll es weltweit verfügbar sein! http://www.gameplorer.de/hearthstone-fuer-android-tablets-verfuegbar/

blobblond 19 Megatalent - 18270 - 17. Dezember 2014 - 14:12 #

Seit heute auch im deutschen Store
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.blizzard.wtcg.hearthstone

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32777 - 17. Dezember 2014 - 14:47 #

Aber nicht für Smartphones :D
Wobei der reddit-Weg bei mir auh nicht geht...

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2469 - 17. Dezember 2014 - 8:15 #

Yippi :)

DerSpieler (unregistriert) 17. Dezember 2014 - 20:00 #

Na dann gleich mal testen ob das auf meinen exotischen Blaupunkt-Tablet läuft :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLJörg Langer
News-Vorschlag: