Total War Arena: Anmeldung zur geschlossenen Alpha

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 364192 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

15. Dezember 2014 - 18:02 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Letzte Woche konnten wir in London Total War Arena anspielen, ein F2P-Strategiespiel von Creative Assembly: Zehn Spieler pro Seite steuern je drei Kampfverbände (bestehend aus etwa 60 Einzelsoldaten), was insgesamt 60 Einheiten auf dem Schlachtfeld bedeutet. Sowohl der Anführer als auch die Truppen lassen sich mehrfach upgraden, letztere auch in der Ausrüstung verbessern. Zu Beginn einer Partie sucht sich jeder Akteur einen der Startplätze seiner Seite aus, dann geht es darum, das eigene Lager zu schützen und das feindliche einzunehmen. Punkte sammelt man aber auch fürs Entdecken gegnerischer Einheiten sowie für das Austeilen von Schaden.

Nun hat Creative Assembly die Anmeldung zur Open Alpha für Arena gestartet. Gabor Beressy, der Projektleiter des von einem eigenen internen Studio entwickelten PC-Spiels, gibt zu Protokoll: 

Wir haben uns seit der Ankündigung [auf der GHDC 2013, Anm. d. Red.] darauf konzentriert, das Gameplay und die unterstützende Technologie weiterzuentwickeln, um einen reibungslosen Online-Service für Mehrspieler-Schlachten zu liefern. Wir sind erfreut, bekanntgeben zu können, dass sich das Spiel nun in der geschlossenen Alpha befindet, und wir freuen uns auf Feedback von Spielern, um die nächste Phase der Entwicklung dementsprechend planen zu können.

Wenn ihr teilnehmen wollt, findet ihr die Anmeldung zur geschlossenen Alpha im Quellenlink. Außerdem haben wir die sieben verfügbaren Screenshots in eine Galerie hochgeladen.

 

Gaius 14 Komm-Experte - 1837 - 15. Dezember 2014 - 19:58 #

Hmm "Zehn Spieler pro Seite steuern je drei Kampfverbände (bestehend aus etwa 60 Einzelsoldaten), was insgesamt 60 Einheiten auf dem Schlachtfeld bedeutet."

Ok da musste ich etwas länger drüber nachdenken, aber das Angucken der Screenshots hilft.

Das braucht ja irre genaue Absprachen - zwischen 10 Leuten pro Seite - gibt es da auch KI, die eingreift wenn man offline geht?

Wie geht man da nur gegen Trolle vor? Da wird es ja ein Bewertungssystem oder sowas geben MÜSSEN...

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 6165 - 15. Dezember 2014 - 22:57 #

Der Pressesprecher meinte wohl, das die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass im anderen anderen Team auch so ein Troll ist.
Außerdem soll wohl das noch aktivierte Frendly Fire deaktiviert werden.

Aber die Sache wäre natürlich interessant, wenn man Spiele in Clan-Größe spielen könnte (also z.B. 4vs4 oder 5vs5)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11976 - 16. Dezember 2014 - 0:28 #

Spiele mit "Arena" im Titel schießen sich bei mir gleich ins Abseits.

falc410 15 Kenner - 2705 - 16. Dezember 2014 - 9:58 #

Moment, das ist jetzt schon wieder etwas anderes als Total War Battles Kingdom wo es auch gerade eine Alpha / Beta gibt?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 364192 - 16. Dezember 2014 - 12:11 #

Was völlig anderes: Kingdoms ist eine Art Siedler Online, Arena ist eine Multiplayer-Variante der Hauptserie-Schlachten mit der gewohnten Grafik und (vereinfachten) Steuerung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)