Assassin's Creed Unity: Nächster Patch am Montag

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123825 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

12. Dezember 2014 - 17:15 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Unity ab 14,48 € bei Amazon.de kaufen.

Vor zwei Tagen wurde bekannt, dass Ubisoft derzeit an einem weiteren Patch für Assassin's Creed Unity (GG-Test: 9.0) arbeitet, der unter anderem weitere Verbesserungen bei der Performance bringen soll (wir berichteten). Wie der Hersteller nun angab, wird der Patch am Montag sowohl für PC, Xbox One als auch PS4 erscheinen. Neben einer stabileren Bildrate wolle man sich auch um das Online-Matchmaking und Verbindungsprobleme kümmern. Außerdem ist davon auszugehen, dass gleichzeitig weitere Fehler wie Abstürze nach dem Laden eines Spielstands sowie Probleme mit der zugehörigen Companion App behoben werden.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 12. Dezember 2014 - 17:19 #

Stabilere Bildrate ist echt alles was ich mir wünsche und was mir aktuell Probleme bereitet. Wäre schön noch vor Jahresende mit diesem Spiel abschliessen zu können.

Rockhount 09 Triple-Talent - 308 - 13. Dezember 2014 - 1:48 #

Darf man fragen, welche Hardware Du hast?
Denn grundsätzlich empfinde ich Unity mittlerweile als stabil, zumindest wenn man AMD User ist. Mit den Omega Treibern sind die Framedrops nahezu weg, ich kann mehr oder minder dauerhaft über 30 fps spielen

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 13. Dezember 2014 - 10:20 #

stabilere Bildrate würde doch überhaupt nichts bringen auf der Ps4 dann sind es immer noch stabile 20 bis 25 Fps. Sie müssen das so hin bekommen das es im minumum 28 Fps sind und das auch nur an ein paar stellen.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 12. Dezember 2014 - 17:25 #

Stabilere Framerate hoffentlich durch Engine-Optimierung und nicht durch Qualitätsreduzierung.

Aber es wird sicher wieder ausreichend Motivationskünstler geben, die Vorher/Nachher-Bilder posten und faken.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64879 - 12. Dezember 2014 - 17:28 #

Zusätzlich soll es dann auch das Freispiel geben, dass sich Season Pass Besitzer aussuchen dürfen!

Master of LoL (unregistriert) 12. Dezember 2014 - 17:34 #

Ich habe bisher jedes Assassin's Creed gegen Kritiker verteidigt, aber bei Unity fällt mir das echt schwer. Selbst wenn man sich die technischen Probleme mal wegdenkt, ist das in vielen Punkten ein Rückschritt. Sowohl spielerisch, als auch erzählerisch. Teil 3 wurde ja schon sehr gemischt aufgenommen von den Fans, war aber objektiv ein sehr gutes Spiel und hat auch überall gute Wertungen kassiert. Das Setting und der Prolog haben für viele das Spiel kaputt gemacht. Bei Unity geben selbst wohlwollende Magazine wie die Games TM nur eine 4/10. Respekt an Ubisoft wie lange das mit dem jährlichen Veröffentlichungsrhythmus allen Unkenrufen zum Trotz gut gegangen ist, aber dies mal haben sie sich verzockt. Ein halbes Jahr mehr Entwicklunsgzeit hätte dem Spiel verdammt gut getan.

Hoffentlich fängt sich die Serie mit Assassin's Creed Victory nächstes Jahr wieder.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 12. Dezember 2014 - 18:07 #

Und ich fand gerade das Setting und den Prolog von Teil 3 großartig. So sind Geschmäcker halt. Bin mal gespannt, was ich zu Unity sagen werde. Wenn das mal zu Ende gepatched wurde, lege ich los.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 12. Dezember 2014 - 19:40 #

"Wenn das mal zu Ende gepatched wurde, lege ich los."

Also niemals?

Rockhount 09 Triple-Talent - 308 - 13. Dezember 2014 - 1:55 #

Empfinde ich komplett anders.

1. Habe ich kaum technische Macken erlebt. Mag Glück sein, ok. Aber die technische Katastrophe die einige heraufbeschworen haben, habe ich bislang nicht mal im Ansatz sehen können

2. Finde ich, dass AC U deutlich näher an die Ursprünge der Reihe rückt.
Stadterkundung in sehr reizvoller Umgebung, mehr Attentate, wenig AC-untypisches Gameplay...alles in allem ein würdiger Anschluss an die Ezio Trilogie. AC3 und BF kann man hier mal ausklammern, da diese eben ein komplett anderen Ansatz verfolgen.

3. Finde ich den Titel bislang sowohl erzähltechnisch wie auch in Sachen Präsentation vorbildlich. Tolle Cutscenes, tolle Animationen...ich hatte ursprünglich Farcry 4 gespielt und dann einfach nur in Unity reingeschnuppert...und bin direkt hängen geblieben.

Bislang ein wirklich tolles Spiel, welches mich als Ezio Fan deutlich besser abholt, als Blackflag und AC3.

sim17 (unregistriert) 12. Dezember 2014 - 18:47 #

Hmm. Ich verfolge erstaunt Ubisofts Framerategate und frage mich als Technik-Laie wirklich ernsthaft: Kann es sein, dass meine PS4-Version die einzige ist, die in all den Wochen keinerlei technische Probleme offenbart hat? Gibt es versteckte Variablen, die mein Spiel einzigartig machen? Oder bezieht sich die Kritik ausschließlich auf PC?

Marko B.L. 14 Komm-Experte - P - 2571 - 12. Dezember 2014 - 18:52 #

Es gibt mindestens zwei fehlerfreie Versionen in der freien Wildbahn. Deine und die der GG-Redaktion ;)

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 12. Dezember 2014 - 19:27 #

Meine auch. (PC, allerdings hab ich erst mit 1.3 angefangen)

Hellequin 12 Trollwächter - 1127 - 12. Dezember 2014 - 22:15 #

Ich erhöhe mal auf drei. ;-)

Sorry, aber ich habe keine Probleme mit dem Spiel. Vielleicht bemerke ich die angeblichen Frame-Rate-Einbrüche auch einfach nicht.

Auf meinem alten Notebook von 2010 spiele ich aktuell Warlords of Draenor in mittleren Einstellungen. Heute habe ich tatsächlich so etwas wie ein leichtes Ruckeln festgestellt. Sofort habe ich einen Blick auf die Framerate geworfen: 15fps. Ab 20fps aufwärts hat es mich dann aber schon nicht mehr gestört. Bin da offensichtlich "stör-resistent" ;-)...

bsinned 17 Shapeshifter - 6831 - 13. Dezember 2014 - 8:52 #

Deine Resistenz scheint mir da wirklich hoch. Ich bemerke es in WoD sofort, wenn die Frames unter 30 fallen.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 13. Dezember 2014 - 10:29 #

Du spielst auch auf dem PC dort ist es spielbar aber die Konsolen Version ist ein Witz. Die wurde aber überall getestet und keinem viel auf das es mit 20 bis 25 Fps lief. Der Coop erreicht stellenweise 15 Fps von Standbildern in den zwischen Sequenzen und Ladezeiten von 1 Minute möchte ich jetzt gar nicht anfangen. Dann hat man noch Aufpoppende Npcs die erst scharf werden wenn man schon sehr nahe ist, was in der PC Version auch viel weiter weg erst stattfindet.
Die Bugs wurden zwar jetzt schon besser aber zum Zeitpunkt des Test müssen die doch Auffallen, selbst in den zwischen Sequenzen gibt es Bugs das die Figuren in einander glitchen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 14. Dezember 2014 - 17:13 #

"Du spielst auch auf dem PC dort ist es spielbar aber die Konsolen Version ist ein Witz."

-> Was für ein Unsinn.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 12. Dezember 2014 - 18:53 #

Afaik betrifft es die PS4 noch am wenigsten. Allerdings kann dein "Ruckel-Empfinden" auch besonders tolerant sein. ;)

Master of LoL. (unregistriert) 12. Dezember 2014 - 19:15 #

Die PS4 vom Netz zu nehmen oder das Spiel ohne uPlay-Verbindung zu spielen, verbessert die Framerate deutlich. In Massenszenen geht es aber immer noch in die Knie. Außerdem bin ich ziemlich oft durch die Grafik in den luftleeren Raum gefallen. Liegt wohl an der Engine, Teil 3 hatte das Problem auch. Da ist es mir aber nur ein Mal passiert.

steever 16 Übertalent - P - 4927 - 13. Dezember 2014 - 9:28 #

Bist nicht der einzige. Habe auch 0 Probleme, dafür sehr viel Spaß. Mir fallen aber 25fps auch nicht negativ auf... andere anscheinend schon. Je nach Wahrnehmung, stört sich der eine daran, ein anderer - wie ich - hat das Glück es nicht zu bemerken. ;)

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 13. Dezember 2014 - 10:33 #

Was hast gemacht deie PS4 übertaktet um 50% oder findest du 20 bis 25 fps etwa gut Spielbar. Vielleicht bemerkst du die überhaupt nicht oder du hast eine Wunder PS4. Im Coop kannst sogar dauerhaft unter 20 Fps spielen aber das bemerkst du nicht oder?

sim17 (unregistriert) 13. Dezember 2014 - 14:13 #

Ich habe eine Laden-PS4 und bin online, verzichte allerdings auf Koop- und Uplay-Gedöns. Den Rest scheint meine Toleranz zu schlucken. Hier weiß offenbar jeder, mit welcher Framerate er spielt. Kann man sich das anzeigen lassen? Würde das gern wissen, damit ich meine Toleranzschwelle quantifizieren kann...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. Dezember 2014 - 12:17 #

Welche Grafikkarte hast du in deine PS4 eingebaut? Also ich hab alles Original gelassen, nur eine andere Festplatte drin. Denke jetzt über einen Austausch nach. Die GeForce Titan soll ja ganz gut sein. Weiss jemand ob die auch ohne Probleme in die PS4 passt?

bsinned 17 Shapeshifter - 6831 - 13. Dezember 2014 - 13:05 #

Nur mit dem SLI könne es schwierig werden ;)

Cat Toaster (unregistriert) 13. Dezember 2014 - 16:51 #

Er will die bestimmt nur als PhysX-Beschleuniger weil das ja die Zukunft ist und wegen seinem neuen G-Sync-Fernsehr der dann seine Wiederholfrequenz dynamisch den 22,5fps anpassen kann.

Maniac (unregistriert) 13. Dezember 2014 - 10:16 #

MANIAC hat eine sehr hohe Wertung (90/100) vergeben. Ich überlege gerade ernsthaft, ob ich mein Abo kündige. Den restlichen Betrag bekomme ich dann gutgeschrieben.

Ubisoft entschuldigt sich, verschenkt eine Spiel aus dem eigenen Sortiment und Seiten wie GIGA vergeben eine 10/10.

Mit einer sehr wackeligen Argumentation.

- bei uns gab es keine Bugs
- wir bewerten nur den Spielspaß
- verschlossene Truhen (fehlende Inhalte) stören nicht
- Mikrotransaktionen in einem Vollpreisspiel werden kleingeredet etc.

Mittlerweile vertraue ich nur noch Usern in diversen Foren. Schade eigentlich ...

Rockhount 09 Triple-Talent - 308 - 13. Dezember 2014 - 17:16 #

Was ist daran wackelig, dass man selbst keine Probleme hat?
Ein Tester testet das Spiel unter eigenen Bedingungen. Die Testergebnisse können niemals Allgemeingültigkeit haben oder objektiver Standard sein.

Wenn sie keine Probleme hatten, ist das doch gut, denn es heisst doch dann, dass das Spiel durchaus ohne Probleme laufen kann?!

Und zum Thema Mikrotransaktionen: Wieso sollte man da dramatisieren? Wenn es Spieler gibt, die das Nutzen, ist es doch nachvollziehbar, dass die Publisher solche Sache eingebaut wissen wollen. Wenn es keiner nutzen würde, gäbe es diese Funktionen nicht. Und letzten Endes kann man sich sehr bequem die Sachen auch freispielen, ich hab jetzt nicht das Gefühl das Ubisoft mich zum Extrem Grinding zwingt?!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11674 - 13. Dezember 2014 - 23:06 #

Ich bin User und würde auch 9/10 geben. Fand es super und das kann man auch gut begründen, jedenfalls eher als wegen 25 fps massiv abzuwerten.

Maniac (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 10:31 #

Bei GameStar wurde eine Umfrage mit 12.000 User gemacht. Die Ergebnisse wurden jetzt veröffentlicht.

gamestar.de/spiele/assassins-creed-unity/artikel/umfrage_zu_assassins_creed_unity_das_ergebnis,50805,3081284.html

Rockhount 09 Triple-Talent - 308 - 14. Dezember 2014 - 12:03 #

Jahrelang wurde nach besserer Grafik und hardwaredfordernden Spielen gerufen, nun sind sie da und was ist das Ergebnis? Die Mehrheit will lieber schlechtere Grafik für schnellere Framerates. Hier wäre es interessant zu wissen, welches Leistungsniveau die jeweiligen PC hätten, ich wette, da hat sich kaum was getan und die Geräte sind einfach nur zu schwach auf der Brust. Kein Wunder dann, das es ruckelt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 14. Dezember 2014 - 13:53 #

Würdest Du zwei Nvidia GTX 980 als ausreichend bezeichnen? Mit dieser Hardware hatte Total Biscuit ziemliche Performance-Probleme. Die Schuld liegt nicht immer am Kunden.

Cat Toaster (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 14:11 #

Es gibt zumindest eine "Mitschuld" denn wenn ich weiß dass das Spiel (zu seinem Testzeitpunkt) kein SLI unterstützt, dann deaktiviere ich es im Treiber und für popeliges FullHD reicht eine 980 noch "so eben" aus. Ich kann es ja mit einer einzelnen "how it´s not meant to be played" AMD 290X in 2,5facher Auflösung auch bei 30fps spielen.

Zu dem Zeitpunkt hätte er die SLI-Bits manuell setzen müssen und wenn er mit der Materie zuvor schon vertraut gewesen wäre wüsste er vielleicht auch das bereits "Black Flag" im SLI beschissen skaliert selbst wenn es unterstützt wird. Das muss zwar keine Entschuldigung für UBISoft sein, zumal sie ja immer betonen wie gern sie mit nVidia in die Kiste springen und welche tolle Vorteile das für den Spieler hat (kein SLI, kein Tesselation, kein PhysX zu Release), aber im "Luxussegment" gibt es halt leider viele Luxusprobleme und mehr oder weniger so regelmäßig das sie einen nicht überraschen müssen.

The White Duke (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 14:46 #

Ich hasse PC-Gaming mittlerweile, weil immer irgendetwas Probleme verursacht, aber zwei GPUs werden doch kaum lahmer als eine GPU sein. SLI-Systeme gibt es ja nicht seit gestern. Und auch wenn Let's Player meist total inkompetent sind, werden die meisten Kunden wohl auch nicht so viel Ahnung von der Materie haben. Mein letztes PC-Spiel war Dark Souls und da musste ich erst an .INI rumfrickeln, um es vernünftig spielen zu können. Mir ist das als berufstätiger Familienvater einfach zu lästig. Als Schüler und Student hätte ich mit sowas Stunden verbringen können, aber mit begrenzter Freizeit nutz ich diese lieber zum zocken.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1964 - 14. Dezember 2014 - 17:07 #

"Normale" Spieler haben kein SLI-System.
Und "Dark Souls" war ein liebloser Konsolenport.

Cat Toaster (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 23:54 #

Was ist schon normal...und Dark Souls sowieso nicht.

Cat Toaster (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 23:55 #

Wenn SLI/Crossfire nicht unterstützt wird kann es von "wird halt nur eine GPU benutzt" bis hin zu "negativer Skalierung bei vollständiger Unspielbarkeit" kommen. Und während 30fps Single-GPU für manchen noch wunderbar erträglich sind, 45fps in der Mikroruckler-Hölle der Dual-GPUs sind es nicht, zumindest nicht in den letzten beiden Assassinen.

Rockhount 09 Triple-Talent - 308 - 14. Dezember 2014 - 17:38 #

SLI macht Probleme, das darf man auch als Kritik anbringen, Unity wird aber auch nicht das einzige Spiel sein, dass mit SLI Probleme hat (vor entsprechenden Patches)

Mit einem i5 4690 und ner R9 290 bekomme ich aktuell STABIL >30 fps, Durchschnittlich wird es sich bei >40 einpendeln. Imo reicht das für die visuelle Qualität.

Mit einer GTX 980 und nem i7 wird TB dann ganz woanders landen.

The White Duke (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 14:51 #

Vielleicht regen sich auch hauptsächlich die Besitzer der Konsolenversionen auf? Längst nicht jeder hat es laut Umfrage auf PC gespielt.

Und ich schätze mal, dass die meisten nur hardwaredfordernde Spielen wollen, wenn es einen Grund für die Anforderungen gibt. Unity sieht ziemlich unbeeindruckend aus.

AlterEgo (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 12:20 #

War eine gute Umfrage mit differenzierten Antwortmöglichkeiten.

Die technischen Probleme bei Unity waren also nicht übertrieben - *in your face* GG-Tester.

Als Wahl-Strafe (Weihnachtsaktion) schlage ich vor einer der Tester soll Unity eine Stunde in der PC/PS4 Originalfassung ohne Patches spielen! Die Microtransactions, FPS-Drops, Koop-Bugs, nervige App-Hinweise soll er dann kommentieren.

Oder wie ein GS-Kommentar treffend formuliert:

Öfters heißt es ja "kleine Minderheit schreit am lautesten", gemäß der Umfrage hier mit einigen Tausend Teilnehmern hat die große Mehrheit offenbar tatsächlich Performance- und Bug-Probleme gehabt und nicht nur ein (kleiner aber lauter) Foren-Mob.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 14. Dezember 2014 - 13:43 #

"Die umstrittenen Ingame-Käufe von Assassin's Creed Unity sind auch bei den Umfrage-Teilnehmern unbeliebt: Über 72 Prozent fühlten sich durch den Shop gestört, 41 Prozent sogar sehr stark. Nur knapp 11 Prozent ist der Shop gar nicht aufgefallen."

Stehe ich also nicht alleine da mit meiner Meinung.

Cat Toaster (unregistriert) 14. Dezember 2014 - 13:47 #

In der Tat sehr interessant.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11674 - 14. Dezember 2014 - 23:30 #

Das ist aber sehr mit Vorsicht zu genießen. Wenn ich mir etwa zur allgemeinen Spielqualität anschaue, dass es da bei Sachen wie Story und Umfang im Durchschnitt mit 5/10 bewertet und selbst in Sachen Spielwelt (die, und das kann niemand ernsthaft abstreiten, in ihrer Lebendigkeit Maßstäbe setzt) auch nur knapp über die 5 kommt, ist das doch mehr als seltsam. Der Anteil der obligatorische Hater, die prinzipiell überall die schlechtmöglichste Wertung gegeben haben, dürfte sehr hoch sein. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es beim Kunden so schlecht ankommt und wenn doch, würde mich mal interessieren, was die denn sonst so für wahnsinnig perfekte Spiele zocken...

Aldi-PC-Besitzer (unregistriert) 15. Dezember 2014 - 6:33 #

Vielleicht ist das Spiel auch einfach nur schlecht und die Leute fühlen sich etwas verarscht.

Meine beiden letzten Spiele von Ubisoft waren "Child of Light" und "Schrei nach Freiheit".

Child of Light (PS4) hat sich mehrere Male aufgehangen und dabei direkt den Spielstand gekillt. Ein freudiges Erlebnis nach 16 Spielstunden.

Schrei nach Freiheit (PS4) hat sich auf meinem Weg zu den 100% andauernd verabschiedet. Ich wurde pro Spielstunde 2-3x in das Hauptmenü geworfen. Netterweise ohne den Spielstand unbrauchbar zu machen. Das Spiel speichert erst nach dem Ende einer Mission. Eine schwere/nervige Verfolgungsmission habe ich stundenlang wiederholt.

Die Spiele wurden auf den Markt geworfen, obwohl sie starke Mängel aufweisen.

Ubisoft betreibt nur Kundenverarschung.

Alles auf die "Hater" zu schieben ist dabei nicht sinnvoll. Die Spiele werden dadurch immer schlechter.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11674 - 15. Dezember 2014 - 11:57 #

Nee, ich fand's super und auch die Pressewertungen sind durchweg gut bis sehr gut. Es ist sicher kein schlechtes Spiel. Will die technischen Probleme nicht abstreiten (kenne nur die PS4-Version, die ganz gut läuft), aber das so an sich als schlechtes oder durchschnittliches Spiel in nicht-technischen Kategorien zu beschreiben, da wollte man doch einfach nur seinem Ärger Luft machen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 15. Dezember 2014 - 11:23 #

Das Spiel kostet übrigens bei Amazon.com nur noch 29,99$ (PS4-Version).

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 15. Dezember 2014 - 19:31 #

Und er kommt doch nicht heute...
http://assassinscreed.ubi.com/de-DE/community/liveupdates/live_updates_details.aspx?c=tcm:156-188879-16&ct=tcm:148-76770-32

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 15. Dezember 2014 - 20:27 #

"Strenge Qualitätskontrollen sind für uns von größter Bedeutung."

Ich sag dazu mal nichts.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 15. Dezember 2014 - 20:32 #

Hat er ja auch nicht gesagt, dass man die vor Release macht..

llg 13 Koop-Gamer - 1335 - 16. Dezember 2014 - 23:22 #

Für Konsolen ist er jetzt da.
http://assassinscreed.ubi.com/en-US/community/liveupdates/live_updates_details.aspx?c=tcm:152-188856-16&ct=tcm:148-76770-32

Cat Toaster (unregistriert) 17. Dezember 2014 - 7:24 #

Jetzt auch für PC, 1.8GB.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 21. Dezember 2014 - 1:12 #

Gegenüber dem XBox One Patch doch eine recht annehmbare grösse. ;)

Cat Toaster (unregistriert) 21. Dezember 2014 - 12:40 #

war nur der Pre-Patch, da kamen noch 5.44GB. Aber auch das ist noch harmlos im Vergleich zu dem was auf einige XBox laden mussten. Es gab allerdings aus unerfindlichen Gründen auch PCs die 20GB zu laden von 1.03 kommend, unter anderem in der heise-Redaktion.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 21. Dezember 2014 - 21:12 #

Vor ihren negativen Kommentaren zu Ubisoft oder davor? :)

Cat Toaster (unregistriert) 21. Dezember 2014 - 22:18 #

Satan, wie schafft man Steam-Level 38?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 24. Dezember 2014 - 0:55 #

Eigene Karten teuer verkaufen und benötigte günstig einkaufen. Und ein bisschen bin ich den grossen Sales verfallen. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)